130881 
 
       
Aktuell   ::  Informatives   ::  Termine   ::  Turniere   ::  Kurse   ::  Links

Neu  Presse: Niederlage in Unterzahl gegen den Meister
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 2,5:5,5-Auswärtsniederlage gegen die OSG Baden-Baden 5:
Oberkirch (dm). Der neunte Spieltag der Schach-Landesliga fand zum Abschluss der Saison 2018/2019 zentral in Hörden statt. Der SK Oberkirch musste gegen den Tabellenführer OSG Baden-Baden V in Unterzahl antreten und verlor wenig überraschend mit 2,5:5,5.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

In der Bereichsliga konnte Tabellenschlusslicht Oberkirch 2 aufgrund zahlreicher Ausfälle lediglich sechs Mann gegen Oberwinden 2 aufbieten. Trotzdem schien zwischenzeitlich ein 4:4 durchaus realistisch. Die mangelnde Chancenverwertung erwies sich aber einmal mehr als Stolperstein, und so ging das Match mit 2,5:5,5 verloren. Keine Brettpunkte gab es tags zuvor für Kreisligist Oberkirch 3 beim 0:4 gegen Seelbach.
Von Daniel Müller am 11.05.2019 um 18:33

Ankündigung  Renchtalpokal-Turnier auch offen für vereinslose Hobbyspieler
Am Freitag, 26. April, startet im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr der "Renchtalpokal 2019". Gespielt werden fünf Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Das Startgeld beträgt fünf Euro, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Geldpreise gibt es u.a. für die drei Topplatzierten, die beste Dame, den besten Senior, den besten Jugendlichen und den bestplatzierten Spieler unter 1500 DWZ. Weitere Infos entnehme man der Ausschreibung in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (27.04.2019): Gestern Abend startete der "Renchtalpokal 2019", allerdings nur mit der Auslosung der 1. Runde. Von den 14 Teilnehmern (10x SK Oberkirch, 4x SK Appenweier) waren am Eröffnungstag viele verhindert, und so konnte leider keine einzige Partie ausgetragen werden. Die Setzliste wird angeführt von Frank Pluschke, Titelverteidiger Daniel Müller und Johanna Ehmann, die neben einigen anderen erstmals an dem Traditionsturnier teilnimmt.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Renchtal2019
Von Daniel Müller am 23.04.2019 um 19:41

Ankündigung  "GRENKE Chess Classic" mit Schachweltmeister Magnus Carlsen
In wenigen Augenblicken beginnt in der Karlsruher Schwarzwaldhalle das "GRENKE Chess Classic 2019" (20.-29.4.). Das zehnköpfige Teilnehmerfeld wird angeführt von Schachweltmeister Magnus Carlsen. Der 28-jährige Norweger hat zuletzt beim "Vugar Gashimov Memorial" im aserbaidschanischen Shamkir (30.3.-10.4.) die Konkurrenz in Grund und Boden gespielt, und man darf gespannt sein, ob ihm hierzulande gegen Caruana, Anand & Co. Ähnliches gelingt. Gleich in der heutigen Auftaktrunde trifft Carlsen auf den erst 14-jährigen Vincent Keymer, der im vergangenen Jahr sensationell das "GRENKE Chess Open" gewann und als größte deutsche Nachwuchshoffnung gilt. Das Superturnier wird zweigeteilt in Karlsruhe (20.-24.4.) und Baden-Baden (26.-29.4.) ausgetragen.
Bereits vor zwei Tagen sind am selben Spielort die "GRENKE Chess Open 2019" (18.-22.4.) gestartet, die bei ihrer vierten Auflage mit fast 2000 (!) Teilnehmern im A-, B- und C-Open erneut einen überwältigenden Zuspruch erfahren haben. Hier heißt es Daumen drücken für Johanna Ehmann und Markus Schmiederer, die im A- bzw. B-Open die Farben des SK Oberkirch vertreten.

"GRENKE Chess Classic" (LIVE-Übertragung täglich ab 15 Uhr)... http://www.grenkechessclassic.de/de/, PGN-Partiendownload... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/grenkecc19.pgn
"GRENKE Chess Open"... https://grenkechessopen.de/de/, PGN-Partiendownload (Auswahl A-Open)... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/grenkeop19.pgn

Magnus Carlsen gewinnt die GRENKE Chess Classic 2019... http://www.grenkechessclassic.de/de/home/12-de/article/324-magnus-carlsen-gewinnt-die-grenke-chess-classic-2019
Daniel Fridman gewinnt das GRENKE Chess Open 2019... https://grenkechessopen.de/de/beitraege/153-daniel-fridman-gewinnt-das-grenke-chess-open-2019
Von Daniel Müller am 20.04.2019 um 14:58

Ankündigung  Oster-Schnellschachturnier für jedermann
Am Gründonnerstag, 18. April, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Oster-Schnellschachturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs im Casino-Gebäude (Straßburger Str. 3, 1. Stock). Gespielt werden sieben Runden nach "Schweizer System" mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt ein Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Die komplette Ausschreibung (inkl. Voranmeldungen) ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (19.04.2019): Daniel Müller vom SK Oberkirch hat das gestrige Oster-Schnellschachturnier gewonnen, an dem 19 Spieler teilnahmen, darunter auch vier elsässische Schachfreunde. Vor der letzten Runde hatte Müller das Klassement mit einem halben Zähler Vorsprung angeführt, dann aber eine Niederlage gegen Thomas Petersen kassiert. Für Daniel Schmiederer (SK Oberkirch) und Denis Litt (Mundolsheim/FRA & SK Kehl) war das die einmalige Chance, durch einen Sieg im direkten Duell erstmals den Gesamtsieg davonzutragen. Nach einem packenden Schlagabtausch einigten sich die beiden am Ende notgedrungen auf ein Remis, was Müller den ersten, Schmiederer hauchdünn dahinter den zweiten und Litt den dritten Platz bescherte.
Rangliste und Kreuztabelle... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Oster2019
Von Daniel Müller am 11.04.2019 um 18:43

Neu  Presse: SK Oberkirch hat den Liga-Erhalt perfekt gemacht
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 4,5:3,5-Heimsieg gegen die SF Hörden:
Oberkirch (dm). Am vorletzten Spieltag der Schach-Landesliga hat sich der SK Oberkirch sämtlicher Abstiegssorgen entledigt. Durch einen überraschenden 4,5:3,5-Erfolg gegen den Tabellendritten SF Hörden können die Renchtäler völlig entspannt das Saisonfinale am 5. Mai angehen.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

In der Bereichsliga setzte es für Oberkirch 2 beim 3:5 gegen Emmendingen 3 die achte Niederlage in Folge, womit der Reserve die "rote Laterne" nicht mehr streitig gemacht werden kann. Aber Galgenhumor beiseite - nächste Saison wird eben wieder die Bezirksklasse aufgemischt! Oberkirch 3 hat in der Kreisklasse das Heimspiel gegen Haslach i.K. 2 abgesagt. Neben Mannschaftsführer Erich Bieser standen nur zwei Jugendspieler ohne DWZ zur Verfügung, weshalb man den hochfavorisierten Gästen die Fahrt nach Oberkirch ersparen wollte.
Von Daniel Müller am 06.04.2019 um 18:04

Neu  Frank Pluschke verteidigt Titel bei Stadtmeisterschaft
Vergangenen Freitag, 29. März, kam es bei der "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2018/19" zur finalen Entscheidung um den Turniersieg. Vorjahressieger Frank Pluschke hatte bis dahin alle Partien gewonnen, sein Hauptkonkurrent Daniel Müller im Turnierverlauf überraschend ein Remis gegen den Jugendlichen Tim Huber abgegeben. Nach spannendem Kampf endete das Duell mit einer Punkteteilung, und so darf sich Pluschke mindestens ein weiteres Jahr mit dem Titel "Oberkircher Stadtmeister" schmücken. Hinter Müller belegte Daniel Schmiederer den dritten Rang. Im B-Turnier wurde der SKO-Vorsitzende Christian Feuchtinger mit hundertprozentiger Punktausbeute seiner Favoritenrolle gerecht. Er hat sich dadurch das Recht erworben, bei der nächsten Auflage in der "Königsklasse" zu starten. Hubert Vogt und Joachim Huber hielten dem Ansturm der Jugend erfolgreich stand und komplettierten das Podium.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Stadt2018
Von Daniel Müller am 04.04.2019 um 19:46

Neu  Presse: SK Oberkirch erneut Ortenau-Pokalsieger
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 3,5:0,5-Finalsieg im Bezirkspokal gegen den SK Appenweier:
Oberkirch (dm). Der Schachklub Oberkirch hat im Finale des Ortenauer Mannschaftspokals den SK Appenweier mit 3,5:0,5 bezwungen. Seit der Saison 2011/2012 haben die Renchtäler den aktuellen Wanderpokal bereits fünfmal gewonnen und dürfen ihn nun behalten.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 28.03.2019 um 20:18

Neu  Daniel Müller bei Jubiläumsturnier auf dem Bronzerang
Bereits zum 25. Mal veranstaltete der SC Ottenhöfen-Seebach das Achertalpokal-Turnier (14.-17.3.), zu dem sich 28 Schachfreunde im alten Rathaus von Furschenbach versammelt hatten. Topfavorit war FIDE-Meister Thilo Ehmann, Spitzenspieler der Sasbacher Oberligamannschaft und Gewinner des Achertalpokals in den Jahren 2014, 2015 und 2016. Mit der makellosen Bilanz von fünf Siegen wurde Ehmann schließlich seiner Favoritenrolle vollauf gerecht und verwies Kyamuran Mestan (SC Ottenhöfen-Seebach) und Titelverteidiger Daniel Müller (SK Oberkirch) auf die weiteren Plätze. Wie es den beiden anderen Teilnehmern des SKO ergangen ist und welche Verwendung eine Lostrommel kurz vor der Siegerehrung fand, darüber gibt der Abschlussbericht auf der Homepage des Veranstalters Auskunft.
"Der vierte Streich"... https://www.sc-ottenhoefen-seebach.de/Bilder/Achertalpokal19/uebersicht.html
Von Daniel Müller am 21.03.2019 um 19:25

Neu  Presse: Trotz Niederlage bleibt Oberkirch auf Rang fünf
Am Freitag erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 2:6-Auswärtsniederlage gegen die SVG Offenburg:
Oberkirch (dm). Am siebten Spieltag der Schach-Landesliga konnte der SK Oberkirch trotz einer 2:6-Niederlage bei Spitzenreiter SVG Offenburg den fünften Platz verteidigen. Das Abstiegsgespenst ist aber längst nicht gebannt, zumal im Tabellenkeller das Feld noch enger zusammengerückt ist und der Abstand zwischen Platz fünf und neun lediglich zwei Punkte beträgt.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Oberkirch 2 unterlag Ohlsbach ebenfalls mit 2:6 und steht in der Bereichsliga zwei Spieltage vor Schluss als erster Absteiger fest. In der Kreisklasse kam Oberkirch 3 zu einem kampflosen Sieg, da Seelbach 2 das Match mangels Spielern absagen musste.
Von Daniel Müller am 18.03.2019 um 19:04

Neu  Presse: Rückschlag im Kampf um den Liga-Erhalt
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Heimpleite gegen die SV Vimbuch:
Oberkirch (dm). Am sechsten Spieltag der Schach-Landesliga hat der SK Oberkirch durch eine 3,5:4,5-Niederlage gegen Vimbuch den vorzeitigen Klassenerhalt verpasst. Für die Renchtäler wird das letzte Saisondrittel angesichts des schweren Restprogramms wohl erneut zur Zitterpartie.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Für Oberkirch 2 gab es in der Bereichsliga gegen Hofstetten die nächste 1:7-Klatsche, weil leider wieder einige Chancen nicht genutzt wurden. Durch den 3,5:1,5-Sieg von Oberkirch 3 gegen Griesheim 2 in der Kreisklasse blieb dem SKO aber immerhin ein rabenschwarzes Wochende erspart.
Von Daniel Müller am 23.02.2019 um 15:07

Ankündigung  Oberkircher (Hobby-)Schachspieler aufgepasst!
Am Freitag, 22. Februar, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann (Sieger 2018: Nico Herdt und Tim Huber), ist der sogenannte "Oberkircher Grufti-Cup" der Generation 50 Plus vorbehalten. Alle Infos (inkl. Voranmeldungen) gibt es auf den entsprechenden Seiten in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (23.02.2019): Die Teilnehmerzahlen spiegeln momentan recht gut die Situation beim Vereinsabend wider. Beim Grufti-Cup haben sich lediglich sechs Spieler angemeldet, beim Kinder- und Jugendturnier insgesamt 27 (!) Jungen und Mädchen. Erste Ergebnisse und Zwischenstände sind auf den entsprechenden Turnierseiten zu finden.
Von Daniel Müller am 16.02.2019 um 17:35

Neu  Presse: Ein großer Schritt in Richtung Ligaerhalt
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 5,5:2,5-Auswärtserfolg gegen die SF S-W Merzhausen:
Oberkirch (dm). Dem SK Oberkirch ist am fünften Spieltag der Schach-Landesliga ein großer Schritt in Richtung Klassenerhalt gelungen. Gegen das leicht favorisierte Team der Schachfreunde Schwarz-Weiß Merzhausen wussten die Renchtäler mit einem deutlichen 5,5:2,5-Erfolg spielerisch und kämpferisch zu überzeugen.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Mit einer 1:7-Schlappe entging Oberkirch 2 dem SC Waldkirch nur knapp der Höchststrafe und hat in der Bereichsligatabelle die "rote Laterne" übernommen. Das Auswärtsspiel von Kreisligist Oberkirch 3 gegen Haslach i.K. 3 musste leider abgesagt werden, da an diesem Wochenende viele Spielerausfälle zu beklagen waren und deshalb auch kein Fahrer zur Verfügung stand.
Von Daniel Müller am 31.01.2019 um 19:31

Neu  Presse: Oberkircher Schachteam feiert einen "Pflichtsieg"
Vorgestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 5:3-Heimsieg gegen die SGR Kuppenheim 2:
Oberkirch (dm). Am vierten Spieltag der Schach-Landesliga empfing der SK Oberkirch die Reserve der SG Rochade Kuppenheim. Nach zwei Niederlagen in Folge waren die Renchtäler gegen den ersatzgeschwächten Tabellenletzten in der Bringschuld, was mit einem überzeugenden 5:3-Sieg gelang.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Oberkirch 2 ließ im Bereichsligaduell gegen den SC Hornberg einige gute Chancen liegen und wartet nach der 2,5:5,5-Niederlage weiter auf den ersten Mannschaftspunkt. Ein Freilos bescherte Oberkirch 3 in der Kreisklasse einen kampflosen Sieg.
Von Daniel Müller am 20.01.2019 um 17:06

Ankündigung  Weihnachtsblitzturnier für jedermann
Am nächsten Freitag, 21. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs im Casino-Gebäude (Straßburger Straße 3, 1. Stock). Gespielt werden neun Runden nach "Schweizer System" mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20.15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt ein Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Die komplette Ausschreibung (inkl. Voranmeldungen) ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (22.12.2018): Thomas Petersen durfte sich gestern Abend erstmalig als Sieger des Oberkircher Weihnachtsblitzturniers feiern lassen. In dem 16 Teilnehmer zählenden Starterfeld übernahm er nach der vierten Runde die Tabellenführung und verteidigte diese mit letztendlich 8 Punkten aus neun Partien (8+, 1-) sicher bis ins Ziel. Auf 6,5 Zähler brachten es Daniel Müller (5+, 3=, 1-) und Daniel Schmiederer (6+, 1=, 2-), nur durch ein halbes Buchholz-Pünktchen voneinander getrennt. Die 15-jährige Johanna Ehmann, "Remiskönigin" des gestrigen Tages (3+, 5=, 1-), schrammte als Vierte knapp am Podium vorbei.
Rangliste und Kreuztabelle... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Wblitz18

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2019!

Info: Das Kinder- und Jugendschach macht während der Weihnachtsferien eine Pause. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb am Freitag, 28. Dezember, und am Freitag, 4. Januar, bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 15.12.2018 um 18:11

Neu  Presse: Bittere Niederlage für das Oberkircher Schachteam
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen den SK Freiburg-Zähringen 2:
Oberkirch (dm). Am dritten Spieltag der Schach-Landesliga war der SK Oberkirch bei der Reserve des SK Freiburg-Zähringen zu Gast. Die Mannschaften lieferten sich ein packendes Duell auf Augenhöhe, das für die Renchtäler mit einer bitteren 3,5:4,5-Niederlage endete.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Die große Personalnot machte sich am Spielwochenende vor allem beim Team von Oberkirch 2 bemerkbar, das in der Bereichsliga dem SC Zell a.H. mit 1,5:6,5 unterlag. Am Abend zuvor ging es in der Kreisklasse beim Match der Dritten gegen Neumühl 4 zwar knapper zu, mit 2:3 verließ man aber auch hier das Feld als Verlierer.
Von Daniel Müller am 09.12.2018 um 20:01

Ankündigung  SKO-Weihnachtsfeier
Die Mitglieder treffen sich am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im "Gaisbacher Hof" in Oberkirch. Somit entfällt an diesem Abend der komplette Spielbetrieb im Vereinslokal.

AKTUELL (09.12.2018): Im Rahmen der Weihnachtsfeier zeichnete Turnierleiter Daniel Müller die Sieger des diesjährigen Grufti-Cups mit Weinpräsenten aus. Die meisten Flaschen durfte Adolf Pluschke in Empfang nehmen, der das Turnier bereits zum neunten Mal gewann. Die Nächstplatzierten Dieter Huber und Joachim Huber kamen punktgleich ins Ziel, und da auch das direkte Duell remis geendet war, entschied der "Grufti-Bonus" zugunsten von Dieter, dem Älteren.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Grufti2018
Von Daniel Müller am 05.12.2018 um 19:37

Neu  Norweger Carlsen bleibt Weltmeister
Magnus Carlsen bleibt Weltmeister im Schach. In London stellte der Norweger seine Stärke im Schnellschach unter Beweis und gewann die ersten drei Partien. Damit war klar, dass er den Titel behält, da Herausforderer Fabiano Caruana aus den USA auch mit einem Sieg in Schnellschachspiel vier nicht mehr hätte ausgleichen können.
Das WM-Duell ging in den Tiebreak, weil beide die zwölf regulären Partien allesamt remis gespielt hatten. Bereits vor zwei Jahren hatte der 27-jährige Carlsen in New York gegen den Russen Sergej Karjakin im Tiebreak gewonnen.
"Ich bin immer meinen eigenen Weg gegangen, das habe ich auch dieses Mal getan - und er hat mir diese Trophäe gebracht", sagte Carlsen. Herausforderer Caruana lobte den Champion: "Das Ergebnis zeigt, dass er der stärkste Spieler der Welt ist." [Quelle: ARD-Teletext, 28.11.2018]

AKTUELL (05.12.2018): Pressespiegel zur Schachweltmeisterschaft 2018 - Seit wann ist Schach so sexy?
Die Schachweltmeisterschaft 2018 zwischen den beiden jungen Spitzenspielern Magnus Carlsen und Fabiano Caruana hat nicht nur die Schachfreunde begeistert. "Seit wann ist Schach so sexy?", fragt Julia Hackober in der WELT. Und Franz Josef Wagner schickte in der BILD gleich zweimal Post. Der letzte, aktualisierte Pressespiegel zur Schachweltmeisterschaft 2018.
Mehr... https://de.chessbase.com/post/pressespiegel-zur-schachweltmeisterschaft-10 [ChessBase-News, 04.12.2018]
Von Daniel Müller am 29.11.2018 um 21:12

Neu  1 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze...
... war die Ausbeute des SK Oberkirch bei den Ortenauer Jugend-Einzelmeisterschaften 2018, die an diesem Wochenende (17./18.11.) in Neumühl stattfanden. In 13 Altersklassen, von der U8 bis zur U20, waren insgesamt 56 Mädchen und Jungen am Start. Sechs Teilnehmer stellte der SK Oberkirch, mit folgendem Ergebnis:
Johanna Ehmann... 1. Platz U18-Mädchen = Bezirksmeisterin!
Amy-Lee Bächle... 2. Platz U12-Mädchen
Christian Huber... 2. Platz U10
Tim Huber... 3. Platz U18
Bei der U10, U12 und U14 wurden die Teilnehmer zunächst in je zwei Vorrunden-Gruppen aufgeteilt. In einem Schnellschachturnier qualifizierten sich die Gruppensieger und Gruppenzweiten dann fürs Finale der besten Vier. Noah Bächle und Milos Sekulic (beide U14) scheiterten teils knapp an dieser Hürde. Erfolgreichster Verein war der SC Ohlsbach, der sage und schreibe sieben 1. Plätze feiern konnte!
Übersicht der Siegerinnen und Sieger... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=327
Von Daniel Müller am 18.11.2018 um 20:03

Neu  Carlsen und Caruana duellieren sich um WM-Krone
"Norwegens Schachgenie Magnus Carlsen steht vor dem härtesten Kampf seiner Karriere, denn im Duell um den WM-Titel kennt sein Herausforderer Fabiano Caruana nur ein Ziel: als erster Amerikaner seit 46 Jahren den Weltmeistertitel zu erobern. Von Freitag an bis zum 28. November kämpfen Weltmeister Carlsen und Caruana in London um den Titel.
Auf dem Programm stehen zwölf Partien. Bei Gleichstand von 6:6 wird der Champion in einem Tiebreak bei Partien mit verkürzter Bedenkzeit gekürt. Eine Million Dollar (875.000 Euro) liegen im Prämientopf." [Quelle: ARD-Teletext, 08.11.2018]

Spieltermine: 09.+10.11., 12.+13.11., 15.+16.11., 18.+19.11., 21.+22.11., 24.+26.11., 28.11. TB (jeweils ab 16:00 Uhr MEZ)

Offizielle WM-Seite... https://worldchess.com/
Deutschsprachige LIVE-Kommentierung mit GMs & IMs... https://chess24.com/de/wcc2018
Partien zum Nachspielen und/oder Downloaden... http://theweekinchess.com/chessnews/events/carlsen-caruana-world-chess-championship-2018

Tägliche Berichterstattung u.a. auf ChessBase.de... https://de.chessbase.com/
Die Schach-WM bei SPIEGEL ONLINE (u. a. mit Videoanalysen)... http://www.spiegel.de/thema/schach_wm_2018_in_london, der ZEIT... https://www.zeit.de/thema/schach-wm/ und der FAZ... http://www.faz.net/aktuell/sport/schach-wm/

Schachweltmeisterschaft 2018 bei Wikipedia... https://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeisterschaft_2018
Porträt Magnus Carlsen... https://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen
Porträt Fabiano Caruana... https://de.wikipedia.org/wiki/Fabiano_Caruana
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... https://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister

----

Im Schatten der Männer-WM findet vom 3. bis 25. November im russischen Khanty-Mansiysk die Weltmeisterschaft der Frauen statt, in diesem Jahr wohl zum letzten Mal im K.o.-Modus. Die einzige deutsche Teilnehmerin Elisabeth Pähtz musste bereits nach der ersten Runde die Heimreise antreten. Offizielle Turnierseite... https://ugra2018.fide.com/
Von Daniel Müller am 10.11.2018 um 15:53

Neu  Presse: SK Oberkirch verliert "Prestige-Duell"
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Heimniederlage gegen den SC Neumühl:
Oberkirch (dm). Am zweiten Spieltag der Schach-Landesliga hatte der SK Oberkirch den SC Neumühl zu Gast. Das Prestigeduell gegen die Kehler Vorstädter endete für die Renchtäler nach aufopferungsvollem Kampf mit einer 3,5:4,5-Niederlage.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Das Bereichsligamatch zwischen Oberkirch 2 und Furtwangen-Vöhrenbach ging ebenfalls mit 3,5:4,5 verloren. Lediglich Kreisligist Oberkirch 3 konnte an diesem Wochenende beim 3,5:1,5 gegen Lahr 3 einen Mannschaftserfolg feiern.
Von Daniel Müller am 08.11.2018 um 18:50

Neu  Sportmedaille in Bronze für Oberkircher Schachspieler
Vergangenen Mittwoch, 24. Oktober, fand in der Erwin-Braun-Halle die "Sportlerehrung 2018" statt...

RÜCKBLICK AUF EIN ERFOLGREICHES SPORTJAHR - Oberbürgermeister Matthias Braun ehrte Athleten
Herausragende sportliche Leistungen des abgelaufenen Sportjahres wurden vergangene Woche von Oberbürgermeister Matthias Braun ausgezeichnet. Das Stadtoberhaupt konnte 284 Sportlerinnen und Sportler mit der Sportmedaille der Großen Kreisstadt auszeichnen.
Weiterlesen... https://www.oberkirch.de/index.php?id=320&publish[id]=902035&publish[start]=

Mit der "Sportmedaille in Bronze" wurde unter anderem die zweite Mannschaft des SK Oberkirch geehrt, die vergangene Saison die Meisterschaft in der Bezirksklasse Ortenau feiern durfte.
Von Daniel Müller am 29.10.2018 um 18:49

Neu  Presse: Starker Auftakt des SK Oberkirch
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 6,5:1,5-Auswärtserfolg bei den Schachfreunden Ettenheim:
Oberkirch (dm). In der Schach-Landesliga konnte der SK Oberkirch beim Aufsteiger SF Ettenheim einen gelungenen Saisonauftakt feiern, wenngleich der Sieg mit 6,5:1,5 etwas zu hoch ausfiel.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Bei den Reserveteams muss noch an der Chancenverwertung gearbeitet werden, denn sowohl beim 3:5 von Oberkirch 2 gegen Haslach in der Bereichsliga als auch beim 2:3 von Oberkirch 3 gegen Hofstetten 2 in der Kreisklasse war eindeutig mehr drin.
Von Daniel Müller am 20.10.2018 um 16:35

Ankündigung  Schachspieler fiebern dem Saisonstart entgegen
Nächstes Wochenende wird die Schachsaison 2018/2019 eröffnet. Der SK Oberkirch nimmt mit drei Mannschaften am Ligaspielbetrieb teil. Oberkirch 1 spielt in der Landesliga (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LLS1-18), Oberkirch 2 in der Bereichsliga (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BLS2-18) und Oberkirch 3 in der Kreisklasse (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7-18). Die Ansetzungen des ersten Spieltags lauten wie folgt:

Samstag, 13. Oktober
18:30 Uhr: SK Oberkirch 3 - SC Freibauer Hofstetten 2

Sonntag, 14. Oktober
10:00 Uhr: SF Ettenheim 1 - SK Oberkirch 1
10:00 Uhr: SK Oberkirch 2 - SC Haslach 1

PS: Bereits am 29. September fand in Appenweier die zentrale Auftaktrunde des Ortenauer Mannschaftspokals statt (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-18-1). Während Oberkirch 1 (DWZ-Schnitt: 1896) mit einem 3,5:0,5 über Zell a.H. (1770) die zweite Runde (= Viertelfinale) erreicht hat und dort am 24. November auf den SC Neumühl trifft, schied Oberkirch 2 (1495) gegen Titelverteidiger SK Lahr (1874) mit 1:3 aus.
Von Daniel Müller am 09.10.2018 um 19:19

Neu  43. Schacholympiade in Batumi gestartet
Vom 24. September bis 5. Oktober findet in Batumi (Georgien) die 43. Schacholympiade statt. Im 184 Mannschaften zählenden Open führen erstmals in der Geschichte (!) die USA vor Russland und China die Setzliste an. Während der norwegische Weltmeister Magnus Carlsen angesichts seines bevorstehenden WM-Kampfes im November auf die Olympiade verzichtet, ist sein US-amerikanischer Herausforderer Fabiano Caruana mit von der Partie. Die deutsche Auswahl nimmt in der Setzliste mit Liviu-Dieter Nisipeanu, Georg Meier, Matthias Blübaum, Daniel Fridman und Rasmus Svane den 16. Platz ein. Im Frauenwettbewerb kämpfen 149 Teams ums Edelmetall, wobei die größten Chancen Russland, der Ukraine und China eingeräumt werden. Deutschland geht hier mit Elisabeth Pähtz, Filiz Osmanodja, Sarah Hoolt, Zoya Schleining und Judith Fuchs von Position neun aus auf Medaillenjagd.

Offizielle Turnierseite (u.a. mit LIVE-Übertragung ab 13 Uhr MEZ)... https://batumi2018.fide.com/
Ergebnisse bei Chess-Results... http://chess-results.com/tnr368908.aspx (Open), http://chess-results.com/tnr368909.aspx (Frauen)
PGN-Partiendownload... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/olym18.pgn (Open), http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/olymw18.pgn (Frauen)

Tägliche Berichterstattung u.a. auf ChessBase.de... http://de.chessbase.com/
Eintrag bei Wikipedia... https://de.wikipedia.org/wiki/Schacholympiade_2018

AKTUELL (06.10.2018): Zweimal Gold für China
Zweimal Gold für China bei der Schacholympiade 2018. China, die USA und Russland kamen bei der Schacholympiade punktgleich ins Ziel. Mit dem Rechenschieber wurde das Endergebnis errechnet. China gewann, die USA Silber, Russland holte Bronze. Auch bei bei der Frauenolympiade holte China Gold. Silber ging an die Ukraine. Georgien gewann Bronze.
Mehr... https://de.chessbase.com/post/schacholympiade-zweimal-gold-fuer-china [ChessBase-News, 05.10.2018]
Von Daniel Müller am 25.09.2018 um 20:10

Ankündigung  Countdown zur Oberkircher Stadtmeisterschaft 2018/19
Nächsten Freitag, 21. September, beginnt die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2018/19". Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Oberkirch sowie vereinslose Hobbyspieler aus Oberkirch und den Ortsteilen. Gespielt wird in zwei Spielstärkegruppen (A & B) mit klassischer Bedenkzeit nach dem Modus "jeder gegen jeden". Im A-Turnier wird der neue Oberkircher Stadtmeister ermittelt (Titelverteidiger: Frank Pluschke), der Sieger des B-Turniers (2017/18: Alexandr Kitkov) steigt im nächsten Jahr in die Königsklasse auf.
Die komplette Ausschreibung, inklusive den bisherigen Voranmeldungen, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (22.09.2018): Gestern Abend wurde die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2018/19" eröffnet. Am A-Turnier nehmen acht Spieler teil (DWZ-Schnitt: 1665), am B-Turnier sieben (DWZ-Schnitt: 1032), wobei hier gleich drei Jugendliche ihr Stadtmeisterschafts-Debüt geben werden. Die Teilnehmerlisten, Kreuztabellen, Ergebnisse und die Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Stadt2018 zu finden.
Von Daniel Müller am 15.09.2018 um 10:32

Info  70 Jahre Schachklub Oberkirch!
Am 9. September 1948, also vor exakt 70 Jahren, erblickte der Schachklub Oberkirch das Licht der Welt. In der Vereinschronik, die anlässlich des 50-jährigen Jubiläums erschienen war, ist zu lesen, dass "die Initiative zur Gründung des Schachklubs von Max Nippel ausgegangen ist" und "Inserate in verschiedenen Zeitungen durchschlagenden Erfolg hatten, denn zu der am 14. Februar 1948 einberufenen (Vor-)Versammlung im Hirschen kamen mehr Personen als erwartet. (...) Zur offiziellen Gründungsversammlung kommt es dann am 9. September 1948." Weitere Infos in der Rubrik "Informatives" und dort in "Die Chroniken".
Aktuell zählt der SK Oberkirch 60 aktive Mitglieder, davon allein 21 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Wünschen wir unserem Verein für die Zukunft alles Gute und viele Schachbegeisterte, die ihre Leidenschaft fürs königliche Spiel auch abseits der 64 Felder einbringen!
Von Daniel Müller am 09.09.2018 um 19:18

Ankündigung  SCHACH PUR mit Bobby Fischers Schachvariante!
Am Freitag, 17. August, veranstaltet der SK Oberkirch bereits zum zwölften Mal ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Damit entfällt anfangs das Reproduzieren auswendig gelernter Eröffnungsvarianten, und man ist vom allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR! Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Die komplette Ausschreibung, inklusive den bisherigen Voranmeldungen und einigen Weblinks, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (18.08.2018): Frank Pluschke hat gestern Abend die zwölfte Auflage des Oberkircher Chess960-Turniers gewonnen, womit er mit sechs Titeln nunmehr alleiniger Rekordhalter dieser Schachvariante ist. In dem 15 Teilnehmer zählenden Starterfeld (12x SK Oberkirch, 3x SK Appenweier) verbuchte Pluschke 4,5 Punkte auf der Habenseite, dahinter kam Daniel Schmiederer mit 4 Punkten als Zweiter ins Ziel. Die nächsten Plätze gingen völlig überraschend an Achim Gutmann und Tim Huber, die Nummern elf und zehn der Setzliste! Titelverteidiger Daniel Müller gehörte damit ebenso zum geschlagenen Feld, wie der Setzlisten-Zweite Markus Oehler oder der Vorjahresdritte Johannes Danner.
Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Chess960_2018
Von Daniel Müller am 12.08.2018 um 20:10

Ankündigung  Schachkurse für (fortgeschrittene) Anfänger im Rahmen von PRO KIDS
Die Stadt Oberkirch hat vergangene Woche ihr neues Kinder- und Jugendprogramm PRO KIDS vorgestellt. Im aktuellen Programmheft, das den Zeitraum von Juli bis Dezember 2018 umfasst, stehen 45 Kurse zur Auswahl. Auch der Schachklub Oberkirch ist wieder mit dabei: am 31. August und 7. September mit einem "Schachkurs für Anfänger" (Kurs Nr. 12) sowie am 26. Oktober und 2. November mit einem "Schachkurs für fortgeschrittene Anfänger" (Kurs Nr. 24). Weitere Infos gibt es in der Kurse-Rubrik oder im aktuellen Programmheft. Anmeldungen werden ab Donnerstag, 21. Juni, im Bürgerbüro der Stadt Oberkirch (Eisenbahnstr. 1) entgegengenommen!

Downloadseite des gesamten Programms im PDF-Format (ca. 4 MB)... https://www.oberkirch.de/de/freizeit/aktivitaeten/pro-kids/
Von Daniel Müller am 20.06.2018 um 20:19

Ankündigung  Schach und vieles mehr beim Oberkircher Kindertag
Am Samstag, 23. Juni, ist es wieder so weit. Von 10 bis 18 Uhr verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt in ein Spieleparadies für Kinder. Tausende von Besuchern werden zum "22. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch und dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. veranstaltet wird, unterstützt von zahlreichen Akteuren und Sponsoren. An rund 70 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR sowie verschiedene Darbietungen der Oberkircher Vereine werden für eine perfekte Unterhaltung sorgen. Seit 2001 ist der Schachklub Oberkirch ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe dem Sanitätshaus Labianca (vormals Grimmelshausen Buchhandlung) aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

Veröffentlichung der Stadt Oberkirch... https://www.oberkirch.de/index.php?id=320&publish[id]=846667&publish[start]=
Von Daniel Müller am 13.06.2018 um 19:00

Neu  Presse: SK Oberkirch bleibt in der Liga drin
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 6:2-Auswärtserfolg gegen den SC Villingen-Schwenningen 2:
Oberkirch (dm). Am neunten und damit letzten Spieltag der Schach-Landesliga ist der SK Oberkirch dem drohenden Abstieg mit knapper Not entkommen. Dank eines 6:2-Erfolges über Schlusslicht Villingen-Schwenningen II und der Schützenhilfe von Freiburg-Zähringen II, konnten die Renchtäler noch am SK Gernsbach vorbeiziehen, der neben Villingen-Schwenningen nunmehr den Gang in die Bereichsliga antreten muss.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Während Oberkirch 3 in der Kreisklasse A das Match gegen Lahr 4 mangels Spielern leider absagen musste, machte Oberkirch 2 im Spitzenduell der Bezirksklasse gegen Tabellenführer Randbauer Griesheim durch einen 5,5:2,5-Sieg die MEISTERSCHAFT perfekt!!!

"Moment!", hört man da den ein oder anderen schon zum Widerspruch ansetzen, in der Tabelle (https://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:kt:BK7-17) steht doch die zweite Mannschaft des SC Neumühl ganz oben...

1. SC Neumühl 2 - 13 Mannschaftspunkte (MP), 45½ Brettpunkte (BP), 188½ Berliner Wertung (BW)
2. SK Oberkirch 2 - 13 MP, 45 BP, 206 BW
3. Randbauer Griesheim - 13 MP, 44½ BP, 205½ BW
(...)

ABER...
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=beweis
Von Daniel Müller am 15.05.2018 um 21:06

Neu  Presse: SK Oberkirch kann nur noch hoffen
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Heimpleite gegen die SF Hörden:
Oberkirch (dm). Am vorletzten Spieltag der Schach-Landesliga erlebte der SK Oberkirch gegen den Tabellendritten aus Hörden eine herbe Enttäuschung. Gleich an mehreren Brettern wurden Gewinnstellungen in den Sand gesetzt, und so ging das Match in einem dramatischen Schlussakt mit 3,5:4,5 verloren. Beim Saisonfinale am 6. Mai können die Renchtäler den drohenden Abstieg nicht mehr aus eigener Kraft verhindern, sondern sind auf Schützenhilfe anderer angewiesen.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

In der Bezirksklasse konnte Oberkirch 2, trotz einer ebenfalls unglücklichen 3,5:4,5-Niederlage gegen Kehl, den zweiten Platz behaupten. Falls im abschließenden Duell der Spitzenreiter aus Griesheim mit mindestens 5,5:2,5 geschlagen wird und sich Verfolger Neumühl 2 nicht noch als Spielverderber erweist, winkt unserer Zweiten gar die Meisterschaft und der Aufstieg in die Bereichsliga! Chancenlos war Oberkirch 3 beim 1:4 gegen Haslach 4 in der Kreisklasse A, auch weil zwei talentierte Nachwuchsspieler zu spät kamen und nicht mehr eingesetzt werden konnten. Einziger Lichtblick war hier der Sieg des 12-jährigen Milos Sekulic bei seiner Mannschaftskampf-Premiere.
Von Daniel Müller am 30.04.2018 um 19:29

Ankündigung  Renchtalpokal auch offen für vereinslose Hobbyspieler
Am Freitag, 27. April, startet im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr der "Renchtalpokal 2018". Gespielt werden fünf Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Das Startgeld beträgt fünf Euro, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Geldpreise gibt es u.a. für die drei Topplatzierten, die beste Dame, den besten Senior, den besten Jugendlichen und den bestplatzierten Spieler unter 1500 DWZ. Weitere Infos entnehme man der Ausschreibung in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (28.04.2018): Am Renchtalpokal-Turnier beteiligen sich in diesem Jahr zehn Spieler vom SK Oberkirch und zwei vom SK Appenweier. Favoriten auf den Gesamtsieg sind einmal mehr Titelverteidiger Frank Pluschke und Rekordchampion Daniel Müller, aber auch Daniel Schmiederer und Johannes Danner, Nummer drei und vier der Setzliste, sind immer für eine Überraschung gut. Weil gestern viele Teilnehmer verhindert waren, konnte nur eine Partie ausgetragen werden. Die Teilnehmerliste, (Zwischen)Ergebnisse, Rangliste und Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Renchtal2018 zu finden.
Von Daniel Müller am 17.04.2018 um 19:41

Neu  Karlsruhe empfängt Schachweltmeister Magnus Carlsen
Bei den "GRENKE Chess Classic" (31.3.-9.4.) betritt in der Karlsruher Schwarzwaldhalle heute um 15:00 Uhr kein Geringerer als Schachweltmeister Magnus Carlsen die Bühne. Der 27-jährige Norweger trifft in einem Rundenturnier auf neun weitere Großmeister der Extraklasse, gleich in der Auftaktrunde beispielsweise auf seinen kommenden WM-Herausforderer Fabiano Caruana! Das Superturnier wird zweigeteilt in Karlsruhe (31.3.-2.4.) und Baden-Baden (4.-9.4.) ausgetragen.
Bereits vor zwei Tagen haben am selben Spielort die "GRENKE Chess Open" (29.3.-2.4.) begonnen, die bei ihrer dritten Auflage mit fast 1500 (!) Teilnehmern im A-, B- und C-Open gigantische Ausmaße erreicht haben. Daumen drücken heißt es für Ludwig Kaltenbronn und Markus Schmiederer, die im B-Open die Farben des SK Oberkirch vertreten.

"GRENKE Chess Classic" (LIVE-Übertragung täglich ab 15 Uhr)... http://www.grenkechessclassic.de/de/, PGN-Partiendownload... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/grenkecc18.pgn
"GRENKE Chess Open"... http://www.grenkechessopen.de/de/, PGN-Partiendownload (Auswahl A-Open)... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/grenkeop18.pgn

AKTUELL (03.04.2018): "Der 13-jährige Vincent Keymer aus Mainz hat in Karlsruhe die Chess Open gewonnen, das größte offene Turnier Europas. Er kassierte ein Preisgeld von 15.000 Euro und ist für das kommende Jahr für die Chess Classic mit den besten Spielern der Welt qualifiziert." (SWR-Videotext)

"13-Jähriger stiehlt Carlsen die Show"... http://de.chessbase.com/post/13-jaehriger-stiehlt-carlsen-die-show [ChessBase-News, 03.04.2018]
Video-Impressionen vom finalen Tag in Karlsruhe (u.a. Analysen der Partie Rapport-Keymer auf YouTube)... http://www.grenkechessopen.de/de/beitraege/116-video-impressionen-finaler-tag-in-karlsruhe-grenke-chess-open-classic-2018 [GrenkeChessOpen, 03.04.2018]

"Caruana gewinnt Grenke Classic"... http://de.chessbase.com/post/caruana-gewinnt-grenke-classic [ChessBase-News, 09.04.2018]
Video-Impressionen vom finalen Tag in Baden-Baden... http://www.grenkechessclassic.de/de/home/12-de/article/281-video-impressionen-runde-9-grenke-chess-classic [GrenkeChessClassic, 09.04.2018]
Von Daniel Müller am 31.03.2018 um 14:37

Ankündigung  Oster-Schnellschachturnier für jedermann
Kurz vor den Osterfeiertagen lädt der SK Oberkirch am Gründonnerstag, 29. März, zu seinem traditionellen Schnellschachturnier für jedermann ein. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Weitere Infos gibt es in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (30.03.2018): Frank Pluschke vom SK Oberkirch konnte nach 2009 wieder einmal das Oster-Schnellschachturnier gewinnen, das am gestrigen Abend 20 Teilnehmer versammelte, darunter auch sechs elsässische Schachfreunde aus Mommenheim und Mundolsheim. In einem wahren Wimpernschlagfinale setzte sich Pluschke, der als Einziger im Feld ungeschlagen geblieben war, mit 5,5 Zählern aufgrund der besseren Buchholz-Feinwertung gegenüber den punktgleichen Daniel Müller (SK Oberkirch) und Denis Litt (Mundolsheim & SK Oberkirch) durch.
Rangliste und Kreuztabelle... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Oster2018

PS: Apropos Frank Pluschke. Auch bei der "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2017/18", die vor wenigen Tagen ihren Abschluss fand, beendete der Erlacher eine bis ins Jahr 2011 zurückreichende Durststrecke und triumphierte mit der makellosen Bilanz von 6,0 Punkten aus sechs Partien. Titelverteidiger Daniel Müller (4,0 Punkte) und der stark aufspielende Haslacher Johannes Danner vom SK Appenweier (3,5 Punkte) komplettierten das Podium. Im B-Turnier hat sich Alexandr Kitkov durch seinen Sieg das Aufstiegsrecht in die "Königsklasse" erworben. Dahinter reihten sich Joachim Huber und Hubert Vogt in die Tabelle ein.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Stadt2017
Von Daniel Müller am 22.03.2018 um 19:29

Neu  Daniel Müller gewinnt erstmals den Achertalpokal
Beim siebten Anlauf hat es nun endlich geklappt. Daniel Müller vom SK Oberkirch hat vergangenes Wochenende die 24. Auflage des vom SC Ottenhöfen-Seebach ausgerichteten Achertalpokal-Turniers gewonnen. In dem 27 Teilnehmer zählenden Starterfeld wurde er als Setzlisten-Erster seiner Favoritenrolle gerecht und verbuchte in den fünf Schweizer-System-Runden vier Siege und ein Unentschieden. Ungeschlagen blieben auch Eduard Braun (SC Ottenhöfen-Seebach) und Kevin Gadzali (SC Neumühl), die mit vier Punkten (3+, 2=) als Zweiter bzw. Dritter die Ziellinie überquerten. In der Turnierhistorie konnten mit Frank Pluschke (2008, 2009, 2010) und Thomas Petersen (2004, 2012) bereits zwei weitere SKO-Spieler den Wanderpokal ins Renchtal "entführen". Ein ausführlicher Bericht (inkl. Bildern) wurde heute auf der Homepage des Veranstalters unter der Adresse http://www.achertalschach.de/Bilder/Achertalpokal18/uebersicht.html veröffentlicht.
Von Daniel Müller am 20.03.2018 um 19:26

Neu  Presse: Lage des SK Oberkirch hat sich zugespitzt
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 2,5:5,5-Auswärtsniederlage gegen die SVG Offenburg:
Oberkirch (dm). In der Schach-Landesliga hat sich die Situation für den abstiegsbedrohten SK Oberkirch zwei Spieltage vor Schluss wieder zugespitzt. Nach der 2,5:5,5-Niederlage gegen den Tabellenzweiten SVG Offenburg sind die Renchtäler auf den drittletzten Platz abgerutscht.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Im Duell der Reservemannschaften machte es in der Bezirksklasse tags zuvor die Zweite beim 6,5:1,5 gegen Offenburg 2 deutlich besser. Nichts zu bestellen hatte hingegen die Dritte, die in der Kreisklasse A Seelbach 1 mit 1:4 unterlag.
Von Daniel Müller am 15.03.2018 um 17:18

Neu  Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen gesucht
"In Berlin treffen (vom 10. bis 28. März) im Kandidatenturnier acht Spieler aufeinander, um den Gegner von Magnus Carlsen im WM-Kampf im November in London zu ermitteln. Favoriten sind Lewon Aronian (ARM) und Fabiano Caruana (USA) - Vorhersagen sind allerdings schwierig, da zwischen dem als Nummer eins gesetzten Schachrijar Mamedjarow (AZE) und der Nummer acht, Alexander Grischuk (RUS), nur ein Unterschied von 42 ELO-Punkten herrscht.
Gespielt werden zwei Doppelrunden, in Summe also 14 Partien pro Spieler. Bei Punktgleichheit entscheidet ein mehrstufiges Feinwertungssystem, das in Expertenkreisen nicht unumstritten ist." (3sat-Videotext-Schachseite 706)

Offizielle Turnierseite... https://worldchess.com/berlin/
PGN-Partiendownload... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/wchcand18.pgn
Tägliche Berichterstattung u.a. bei SPIEGEL Online... http://www.spiegel.de/thema/schach/ und ChessBase.de... http://de.chessbase.com/
Eintrag bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Kandidatenturnier_Berlin_2018

AKTUELL (28.03.2018): "Fabiano Caruana hat das Kandidatenturnier zur Schach-WM in Berlin gewonnen. In der letzten Runde besiegte der Amerikaner Alexander Grischuk (Russland) und sicherte sich mit 9,0 Punkten aus 14 Partien den ersten Platz. Im November wird Caruana in London gegen den amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen (Norwegen) um den Titel kämpfen.
Für den 25 Jahre alten Caruana ist der Sieg beim Kandidatenturnier der größte Erfolg seiner Karriere. Der Großmeister mit italienischen Wurzeln verbesserte sich durch seinen Erfolg in Berlin auf Platz drei der Weltrangliste." (ARD-Videotext)
Von Daniel Müller am 10.03.2018 um 15:39

Neu  SKO-Original Bernhard Risch gestorben
Der Schachklub Oberkirch trauert um Bernhard Risch, der am 27. Februar im Alter von 80 Jahren gestorben ist. Seit dem 1.1.1986 war er Mitglied im Verein und etliche Jahre in der Vorstandschaft als Mannschaftsführer tätig. Bernhard verstand es wie kein Zweiter, Bekannte aus seinem persönlichen Umfeld für das Schachspiel zu begeistern. So war es ihm ein Leichtes, neue Spieler für den SKO und damit seine Mannschaft zu rekrutieren, wobei sein Wohnzimmer häufig zur zusätzlichen Trainingsstätte umfunktioniert wurde. Das Schicksal meinte es nicht immer gut mit ihm, doch Bernhard kämpfte sich - nicht zuletzt dank seiner positiven Lebenseinstellung - jedes Mal zurück. Der Kampf hat indes Spuren hinterlassen und ihn viel Kraft gekostet, die nun für immer erloschen ist. Unser aufrichtiges und tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.
Von Daniel Müller am 04.03.2018 um 19:17

Neu  Presse: SK Oberkirch zurück in der Erfolgsspur
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 4,5:3,5-Heimsieg gegen den SK Gernsbach:
Oberkirch (dm). In der Schach-Landesliga feierte der SK Oberkirch durch ein 4,5:3,5 über Tabellennachbar SK Gernsbach seinen zweiten Saisonsieg und hat sich drei Spieltage vor Schluss im Abstiegskampf wieder etwas Luft verschafft.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

In der Bezirksklasse musste Oberkirch 2 beim 3,5:4,5 gegen Neumühl 2 die erste Saisonniederlage einstecken, hat als Tabellenzweiter aber immer noch beste Chancen auf den Gewinn der Meisterschaft. Oberkirch 3 kam in der Kreisklasse A zu einem kampflosen 5:0-Erfolg, da Hofstetten 2 das Match abgesagt hatte.
Von Daniel Müller am 24.02.2018 um 13:33

Ankündigung  Oberkircher (Hobby-)Schachspieler aufgepasst!
Am Freitag, 23. Februar, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann, ist beim sogenannten "Oberkircher Grufti-Cup", der in diesem Jahr bereits seine 20. Auflage erlebt, nur die Generation 50 plus startberechtigt. Alle Infos gibt es auf den entsprechenden Seiten in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (24.02.2017): Während die Teilnehmerzahl bei der Jubiläumsausgabe des Grufti-Cups mit sechs Spielern leider hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist, gibt es beim Kinder- und Jugendturnier einen neuen Rekord zu vermelden: bei der U13 haben sich bereits 18 (!) Kinder angemeldet, bei der U20 fünf Jugendliche. Und wer möchte, darf auch jetzt noch ins Turnier mit einsteigen.
Von Daniel Müller am 15.02.2018 um 18:49

Neu  Presse: SK Oberkirch ist dick in der Bredouille
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 1,5:6,5-Auswärtspleite gegen den SC Ötigheim:
Oberkirch (dm). In der Schach-Landesliga wird die Lage für den SK Oberkirch immer brenzliger. Gegen den Tabellenführer SC Ötigheim, der auch ohne seine Topstars die Favoritenrolle innehatte, setzte es für die Renchtäler die zweite 1,5:6,5-Schlappe in Folge.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Weiterhin prächtig läuft es zum Jahresauftakt für Oberkirch 2 und 3. In der Bezirksklasse gewann die Zweite gegen Appenweier 2 überaus glücklich mit 5,5:2,5 und baute damit ihre Tabellenführung weiter aus. Kein Pardon mit den Gastgebern hatte auch die Dritte, die in der Kreisklasse A Griesheim 2 mit 5:0 eine Lehrstunde erteilte.
Von Daniel Müller am 01.02.2018 um 19:25

Neu  Presse: Die Kurstädter waren eine Nummer zu groß
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 1,5:6,5-Heimpleite gegen die OSG Baden-Baden 5:
Oberkirch (dm). Am vierten Spieltag der Schach-Landesliga war der SK Oberkirch gegen die fünfte Mannschaft der OSG Baden-Baden krasser Außenseiter, denn während die Renchtäler erneut auf einige Leistungsträger verzichten mussten, präsentierten sich die Gäste aus der Kurstadt mit ihrer bisher stärksten Formation. Die 1,5:6,5-Pleite sollte daher nicht überbewertet werden, die Art und Weise angesichts des drohenden Abstiegs allerdings schon.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Grund zum Jubeln hatten hingegen tags zuvor die Oberkircher Reserveteams. So konnte Oberkirch 2 mit einem 5:3-Erfolg über Haslach 2 seine Tabellenführung in der Bezirksklasse weiter festigen, und Oberkirch 3 gewann in der Kreisklasse A das Lokalderby gegen Appenweier 3 mit 4:1.
Von Daniel Müller am 20.01.2018 um 10:57

Ankündigung  Weihnachtsblitzturnier für jedermann
Kommenden Freitag, 22. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Straße 3, 1. Stock). Gespielt werden neun Runden nach "Schweizer System" mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20.15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert.

AKTUELL (23.12.2017): Souveräner Sieger des gestrigen Weihnachtsblitzturniers wurde Hervé Engelmann vom elsässischen Schachclub Mundolsheim. Der Franzose, der seit etlichen Jahren ja auch für den SK Oberkirch aktiv unterwegs ist, legte mit 7/7 los wie die Feuerwehr. Keiner der insgesamt 18 Teilnehmer konnte mit diesem Tempo annähernd Schritt halten, und so stand Engelmann bereits zwei Runden vor Schluss als Gesamtsieger fest. Spannend bis zur letzten Sekunde war hingegen der Kampf um die weiteren Podestplätze. Hier konnten sich schließlich Frank Pluschke und Titelverteidiger Daniel Müller (beide SK Oberkirch) durchsetzen.
Rangliste und Kreuztabelle... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Wblitz17

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2018!

Info: Das Kinder- und Jugendschach macht während der Weihnachtsferien eine Pause. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb am Freitag, 29. Dezember, und am Freitag, 5. Januar, bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 19.12.2017 um 19:12

Ankündigung  SKO-Termine im Advent, u.a. Weihnachtsfeier & Blitzturnier für jedermann
Was kommt...
1.) Die Mitglieder treffen sich am Freitag, 15. Dezember, um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im Hotel-Restaurant "Pflug" in Oberkirch. Somit entfällt an diesem Abend der komplette Spielbetrieb im Vereinslokal.

2.) VORANZEIGE: "Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2017" am Freitag, 22. Dezember, ab 20:30 Uhr; Ausschreibung... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Wblitz17

Was war...
1.) Vergangenes Wochenende (9./10.12.) veranstaltete die Badische Schachjugend in der Jugendherberge Ortenberg ein "Schlossopen". Kern der Veranstaltung war ein fünfrundiges Schweizer-System-Turnier in zwei Spielstärkegruppen. Am A-Turnier (> 900 DWZ) nahmen 18 Kinder teil, am B-Turnier (< 900 DWZ) 40. Unter den Teilnehmern des B-Turniers befanden sich auch fünf Kids des SK Oberkirch. Am besten schnitt Nico Herdt ab, der ungeschlagen blieb und mit vier Punkten (3+, 2=) einen hervorragenden fünften Platz belegte.
Turnierergebnisse... http://www.ksf1853.de/2017/12/schlossopen-der-schachjugend-baden-im-dezember/

2.) Apropos Nico Herdt: Beim diesjährigen "Oberkircher U13-Kinderturnier", das nach 156 (!) gespielten Partien am 1. Dezember mit der Siegerehrung endete, konnte der 12-Jährige seinen Titel erfolgreich verteidigen. In dem 13 Kinder zählenden Teilnehmerfeld brachte Herd 21,5 Punkten über die Ziellinie. Zweiter wurde Mick Hauns von den Schachfreunden Oppenau (Wildcard ;-) mit 18,5 Punkten, ebenso viele hatte der im direkten Vergleich unterlegene Drittplatzierte Noah Bächle. Beim U20-Jugendturnier ist die Entscheidung leider immer noch nicht gefallen - Azubis haben wohl einfach zu wenig Freizeit!?
Teilnehmerlisten und Kreuztabellen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=KiJu2017
Von Daniel Müller am 12.12.2017 um 18:42

Neu  Presse: "Schach-Krimi" endet mit einem Remis
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über das 4:4-Unentschieden gegen den SK Freiburg Zähringen 2:
Oberkirch (dm). Am dritten Spieltag der Schach-Landesliga lieferten sich der SK Oberkirch und der SK Freiburg Zähringen II einen regelrechten Thriller, der nach fast sechseinhalb Stunden mit einem 4:4 endete.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Oberkirch 2 gelang ein 7:1-Kantersieg über Ohlsbach 3 und hat damit in der Bezirksklasse die Tabellenführung übernommen! Trübe sieht es derzeit leider für das Team von Oberkirch 3 aus, das in der Kreisklasse A gegen Haslach 3 mit 0,5:4,5 unterging. Für den einzigen Lichtblick sorgte hier der 12-jährige Nils Leonhardt, der bei seinem ersten Einsatz ein - für den Gegner äußerst schmeichelhaftes - Remis erzielte.
Von Daniel Müller am 09.12.2017 um 17:08

Neu  Drei Podiumsplätze für Oberkircher Schachjugend
Bei den Ortenauer Jugend-Einzelmeisterschaften 2017, die vergangenes Wochenende (18./19.11.) in Neumühl stattfanden, waren unter den insgesamt 53 Teilnehmern sieben Spieler des SK Oberkirch. Am erfolgreichsten schnitten Christian Huber (U8) und Tim Huber (U18) ab, die in ihrer Altersklasse jeweils den zweiten Platz belegten. Den Sprung aufs Podium schaffte auch Nico Herdt (U14), der seine Vorrunden-Gruppe am Samstag souverän gewann und tags darauf im Finale geteilter Dritter wurde.
Ergebnisse, Bilder & Tabellen... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=291
Von Daniel Müller am 23.11.2017 um 18:39

Neu  Titelverteidiger im Bezirkspokal ausgeknockt
Im Ortenauer Mannschaftspokal ist für den SK Oberkirch der Traum von einer erfolgreichen Titelverteidigung geplatzt. Im Viertelfinale unterlag man vergangenen Samstagabend dem SK Lahr verdient mit 1:3. Nach einem Qualitäts- und daraus resultierendem Partieverlust von Thomas Petersen mussten sowohl Frank Pluschke als auch Dieter Neis aufgrund einer deutlich schlechteren bzw. festgefahrenen Stellung notgedrungen in die Remisangebote ihrer Gegner einwilligen. Spätestens als dann Daniel Müller am Spitzenbrett eine durch ein Qualitätsopfer eingeleitete Abtauschoperation übersah, die ihm noch einige Chancen eingeräumt hätte, war das Oberkircher Pokal-Aus besiegelt.
OBERKIRCH (1929) - LAHR (1908): Daniel Müller (2013) - Niklas Schmider (2128) 0-1, Frank Pluschke (2020) - Klaus Schuler (1980) ½-½, Thomas Petersen (1813) - Fritz Meyer (1890) 0-1, Dieter Neis (1871) - Manfred Nees (1635) ½-½
Turnierseite... https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-17
Von Daniel Müller am 14.11.2017 um 18:33

Neu  Presse: Oberkircher Schachteam hat sich rehabilitiert
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 5:3-Heimsieg gegen die SG Rochade Kuppenheim 2:
Oberkirch (dm). In der zweiten Runde der Schach-Landesliga empfing der SK Oberkirch die Reserve der SGR Kuppenheim. Nach dem verpatzten Saisonauftakt standen die Renchtäler gegen einen weiteren vermeintlichen Abstiegskonkurrenten bereits gehörig unter Druck. Am Ende eines spannenden und nervenaufreibenden Duells stand ein glücklicher 5:3-Erfolg.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Weniger Fortune hatten die beiden anderen SKO-Mannschaften. Bezirksligist Oberkirch 2 war gegen Ohlsbach 2 favorisiert, kam aber über ein 4:4 nicht hinaus, und Oberkirch 3 kassierte in der Kreisklasse A gegen Lahr 3 eine unnötige 1,5:3,5-Niederlage.
Von Daniel Müller am 09.11.2017 um 19:40

Neu  Elf SKO-ler beim Barnstedt-Turnier
Vergangenen Sonntag, 15. Oktober, veranstaltete die SVG Offenburg ihr traditionelles "Erich-Barnstedt-Gedächtnisturnier". Der SK Oberkirch stellte mit elf Teilnehmern, darunter sieben Kinder und Jugendliche, das größte Kontingent aller anwesenden Vereine. SKO-Jugendleiter Daniel Müller schrammte mit Platz vier knapp am Podium vorbei, für seine Schützlinge ging es vorrangig darum, Turniererfahrung zu sammeln und dabei Spaß zu haben.

Weiterführende Links:
"Schwing gewinnt Barnstedtturnier"... http://www.schach-offenburg.de/artikel.php?artikel_id=687
Gesamtrangliste... http://www.schachbezirk-ortenau.de/tabelle.php?tabelle=256&turnier=86
Bild der geehrten Kinder und Jugendlichen... http://www.schach-offenburg.de/images_galerien/galerie687/p1080378.jpg
Von Daniel Müller am 22.10.2017 um 17:38

Neu  Presse: SK Oberkirch verliert das Auftakt-Match
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen die Schachabteilung der SV Vimbuch:
Oberkirch (dm). Der Schachklub Oberkirch unterlag in der Auftaktrunde der Schach-Landesliga bei der Sportvereinigung Vimbuch mit 3,5:4,5 und erzielte dabei bereits vor dem Match quasi ein Eigentor.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Ein besserer Start in die neue Saison war den beiden Reserveteams vergönnt. Während Oberkirch 2 in der Bezirksklasse einen knappen 4,5:3,5-Erfolg über Zell a.H. 2 feiern konnte, brachte Oberkirch 3 in der Kreisklasse A beim 2,5:2,5 gegen Hornberg 2 einen Mannschaftspunkt sicher nach Hause zurück.
Von Daniel Müller am 16.10.2017 um 19:21

Ankündigung  Neue Schachsaison steckt in den Startlöchern
Nächstes Wochenende fällt der Startschuss zur Schachsaison 2017/2018. Der SK Oberkirch nimmt mit drei Mannschaften am Ligaspielbetrieb teil. Oberkirch 1 spielt in der Landesliga (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LLS1-17), Oberkirch 2 in der Bezirksklasse (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BK7-17) und Oberkirch 3 in der Kreisklasse A (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7A-17). Die Ansetzungen des ersten Spieltags lauten wie folgt:

Samstag, 7. Oktober
18:30 Uhr: SK Oberkirch 2 - SC Zell a.H. 2
18:30 Uhr: SC Hornberg 2 - SK Oberkirch 3

Sonntag, 8. Oktober
10:00 Uhr: SV Vimbuch 1 - SK Oberkirch 1

PS: Am 30. September fand in Appenweier die zentrale Auftaktrunde des Ortenauer Mannschaftspokals statt (https://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-17-1). Während Oberkirch 1 (DWZ-Schnitt: 1943) mit einem 3,5:0,5 über Hofstetten (1616) die zweite K.o.-Runde erreicht hat und dort am 11. November auf Lahr trifft, schied Oberkirch 2 (1528) gegen Neumühl (1858) mit 0,5:3,5 aus.
"Zentrale erste Pokalrunde und Auslosung der Zwischenrunde"... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=286
Von Daniel Müller am 03.10.2017 um 19:31

Ankündigung  Countdown zur Oberkircher Stadtmeisterschaft 2017/18
Nächsten Freitag, 22. September, beginnt die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2017/18". Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Oberkirch sowie vereinslose Hobbyspieler aus Oberkirch und den Ortsteilen. Gespielt wird in zwei Spielstärkegruppen (A & B) mit klassischer Bedenkzeit nach dem Modus "jeder gegen jeden". Im A-Turnier wird der neue Oberkircher Stadtmeister ermittelt (Titelverteidiger: Daniel Müller), der Sieger des B-Turniers (2016/17: Tim Huber) steigt im nächsten Jahr in die Königsklasse auf.
Die komplette Ausschreibung, inklusive den bisherigen Voranmeldungen, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (24.09.2017): Vergangenen Freitagabend wurde die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2017/18" eröffnet. Am A-Turnier nehmen sieben Spieler teil (DWZ-Schnitt: 1676), am B-Turnier acht (DWZ-Schnitt: 1048). Die Teilnehmerlisten, Kreuztabellen, Ergebnisse und die Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Stadt2017 zu finden.
Von Daniel Müller am 16.09.2017 um 18:05

Neu  Spiel und Spaß beim Schachkurs für Anfänger
Im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS veranstaltete der SK Oberkirch einen zweiteiligen Schachkurs für Anfänger. Das "königliche Spiel" hat auch in der heutigen Zeit nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt, und so durfte SKO-Jugendleiter Daniel Müller zehn Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis neun Jahren willkommen heißen. Einige Kinder beherrschten die Spielregeln bereits und forderten sich gleich zu einer Partie heraus. Die waschechten Anfänger lernten derweil die verschiedenen Figuren kennen und übten deren Zugmöglichkeiten mit kleinen Spielchen sowie Knobelaufgaben ein. Am Ende war dann kein König vor den Kindern mehr sicher, die sichtlich Spaß am Mattsetzen hatten.
Von Daniel Müller am 12.09.2017 um 18:49

Ankündigung  Außerordentliche Mitgliederversammlung am 15. September
Am Freitag, 15. September, findet um 20 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Vereinslokal statt. Einziger Tagesordnungspunkt ist die Abstimmung über eine Satzungsänderung.
Worum geht es? Die vorliegende Satzung entspricht laut dem Finanzamt Offenburg "nicht mehr in vollem Umfang den gemeinnützlichkeitsrechtlichen Anforderungen". Einwände gab es auch vom Amtsgericht Freiburg, weshalb einige Textpassagen nun umformuliert bzw. ergänzt wurden. Außerdem sollen passive Mitglieder künftig nur noch den ermäßigten Jahresbeitrag bezahlen müssen.
Eine komplette Übersicht der vorgesehenen Änderungen konnten die Mitglieder der Einladung des Vorsitzenden Christian Feuchtinger vom 1. September entnehmen. Die Übersicht kann auch bei ihm zu Hause oder im Vereinslokal eingesehen werden.
Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

AKTUELL (19.09.2017): Die Änderungen der Satzung wurden vergangenen Freitag von den anwesenden Mitgliedern einstimmig beschlossen. Zur geänderten Satzung... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=satzung
Von Daniel Müller am 05.09.2017 um 19:19

Ankündigung  SCHACH PUR mit Bobby Fischers Schachvariante!
Am Freitag, 25. August, veranstaltet der SK Oberkirch bereits zum elften Mal ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Damit entfällt anfangs das Reproduzieren auswendig gelernter Eröffnungsvarianten, und man ist ab dem allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR! Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Die komplette Ausschreibung, inklusive einigen Weblinks, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (26.08.2017): Daniel Müller hat gestern Abend das Chess960-Schnellschachturnier gewonnen, an dem 13 Spieler vom SK Oberkirch und SK Appenweier teilnahmen. Ebenso wie der Zweitplatzierte Daniel Schmiederer brachte es Müller auf vier Siege und ein Unentschieden, die Buchholz-Feinwertung sah ihn jedoch eine Nasenspitze voraus. Mit 3,5 Punkten belegte Johannes Danner vom SK Appenweier den dritten Rang. Nach drei Triumphen in Folge (2014, 2015, 2016) kann es Frank Pluschke bestimmt verschmerzen, dieses Mal als Vierter den Sprung aufs Siegertreppchen verpasst zu haben.
Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Chess960_2017
Von Daniel Müller am 15.08.2017 um 19:09

Neu  Frank Pluschke gewinnt den Renchtalpokal im "Fotofinish"
Vergangenen Freitag, 28. Juli, fiel die Entscheidung über den Sieg beim Renchtalpokal-Turnier 2017. Sowohl Frank Pluschke als auch Daniel Müller gewannen ihre Partien der abschließenden fünften Runde und brachten jeweils 4,5 Punkte ins Ziel. Das "Fotofinish", sprich die Buchholz-Feinwertung, sah dann Pluschke mit einem halben Zähler hauchdünn in Front. Der dritte Platz war eigentlich für den Sieger des Duells Daniel Schmiederer gegen Dominik Bienek reserviert. Da sich die beiden aber auf keinen Spieltermin einigen konnten, vereinbarten sie am 29. Juli ein kampfloses Remis?! "Lachender" Dritter wurde dadurch der 16-jährige Tim Huber, der als Nummer acht der Setzliste drei Punkte erzielt hatte. Die Sonderpreise gehen in diesem Jahr an Johannes Danner vom SK Appenweier (bester auswärtiger Spieler), Adolf Pluschke (bester Ü60-Senior) sowie Dominik Bienek (DWZ-Ratingpreis) und Benedikt Nied vom SK Appenweier (U18-Jugendpreis). Die Siegerehrung findet am Freitag, 25. August, vor dem Start des Chess960-Schnellschachturniers statt.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Renchtal2017
Von Daniel Müller am 01.08.2017 um 19:03

Ankündigung  SKO-Jugend stimmt gegen Sommerpause ;-) + Veranstaltungshinweise
Während der Sommerferien findet freitags vom 28. Juli bis 25. August das Kinder- und Jugendschach zu den regulären Trainingszeiten (18-20 Uhr) statt! Am 1. und 8. September beginnt das Training aber erst um 19 Uhr, denn da veranstaltet der SKO im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS zwischen 17 und 19 Uhr einen zweiteiligen Schachkurs für Anfänger (siehe Kurse-Rubrik).

PS: Wer beim Kinder- und Jugendturnier noch Partien zu spielen hat (siehe http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=KiJu2017), kann dies in den Sommerferien nachholen.

VORANZEIGE: "11. Oberkircher Chess960-Schnellschachturnier 2017" am Freitag, 25. August, ab 20:15 Uhr; Ausschreibung... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Chess960_2017
Von Daniel Müller am 23.07.2017 um 19:47

Ankündigung  Mitgliederversammlung am 30. Juni
Die Mitglieder des Schachklub Oberkirch e.V. treffen sich am Freitag, den 30. Juni 2017 um 20:15 Uhr im Spiellokal KASINO EUROPA in der Straßburger Straße 3 in Oberkirch.

Aktualisierte Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Ehrung langjähriger Mitglieder
3. Abstimmung über Satzungsänderung
4. Berichte der Vorstandsmitglieder über die letzten beiden Jahre
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Kassierers und des Gesamtvorstandes
7. Bestimmung eines Wahlleiters
8. Neuwahl des Gesamtvorstandes
9. Neuwahl der Kassenprüfer
10. Sonstiges

Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichem Gruß
Schachklub Oberkirch e.V.

Christian Feuchtinger
Vorsitzender

AKTUELL (01.07.2017): Bei der gestrigen Mitgliederversammlung standen zu Beginn einige Ehrungen auf der Tagesordnung. Der langjährige Vorsitzende Albert Sester bekam aus den Händen seines Nachfolgers Christian Feuchtinger für 40-jährige aktive Mitgliedschaft im Verein und im Verband die Treuenadel in Gold des Badischen Schachverbandes verliehen. Mit der BSV-Treuenadel in Silber wurde Hans-Peter Bohn ausgezeichnet, der auf 25 Jahre aktive Mitgliedschaft zurückblicken kann. Eine weitere Ehrung erfuhr Thomas Sester vom SK Appenweier. Nach seiner aktiven Zeit beim SK Oberkirch hält er dem Verein als passives Mitglied seit nunmehr zusammengerechnet 40 Jahren die Treue. Die geplante Abstimmung über eine Satzungsänderung musste wegen einiger Ungereimtheiten verschoben werden. Gegen Ende der Versammlung fanden schließlich die Neuwahlen statt. Fast alle Vorstandsmitglieder standen zur Wiederwahl bereit und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team sind Mathias Schneider (Mannschaftsführer Oberkirch 1) und Dominik Bienek (Mannschaftsführer Oberkirch 2), denn sowohl Dennis Roy als auch Frank Pluschke konnten ihre Posten berufsbedingt nicht weiter ausüben.
Der neu gewählte Vorstand 2017-2019... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Vorstand
Von Daniel Müller am 17.06.2017 um 16:29

Ankündigung  Oberkircher Kindertag + Schachkurs für Anfänger
1) Am Samstag, 24. Juni, ist es wieder so weit. Von 10 bis 18 Uhr verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt in ein Spieleparadies für Kinder. Tausende von Besuchern werden zum "21. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch und dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. veranstaltet wird, unterstützt von zahlreichen Sponsoren. An über 60 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR sowie verschiedene Darbietungen der Oberkircher Vereine werden für eine perfekte Unterhaltung sorgen. Seit 2001 ist der Schachklub Oberkirch ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe dem Sanitätshaus Labianca (vormals Grimmelshausen Buchhandlung) aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

AKTUELL (Baden Online, 26.06.2017):
Video... https://www.facebook.com/Knie.Ruediger/videos/1863528280634373/
Bilder-Galerie... http://www.bo.de/ (Webcode: 38887)

2) Vor einer Woche hat die Stadt Oberkirch ihr neues Kinder- und Jugendprogramm PRO KIDS vorgestellt. Im aktuellen Programmheft, das den Zeitraum von Juli bis Dezember 2017 umfasst, stehen 50 Kurse zur Auswahl. Der schon zur Tradition gewordene "Schachkurs für Anfänger" (Kurs Nr. 18) veranstaltet der Schachklub Oberkirch am 1. und 8. September. Weitere Infos gibt es in der Kurse-Rubrik oder im aktuellen Programmheft. Anmeldungen werden aber erst ab Samstag, 24. Juni (= Kindertag), im Bürgerbüro der Stadt Oberkirch (Eisenbahnstr. 1) entgegengenommen!
Downloadseite des gesamten Programms im PDF-Format (ca. 3,5 MB)... https://www.oberkirch.de/de/freizeit/aktivitaeten/pro-kids/
Von Daniel Müller am 17.06.2017 um 16:26

Neu  Presse: Remis reicht SK Oberkirch zum Klassenerhalt
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über das 4:4-Unentschieden gegen die Schachabteilung der SV Vimbuch:
Oberkirch (dm). Der Schachklub Oberkirch war am neunten und damit letzten Spieltag der Schach-Landesliga bei der Sportvereinigung Vimbuch zu Gast. Um die Klasse aus eigener Kraft zu halten, benötigten die Renchtäler zumindest ein Unentschieden. Nach zweieinhalb Stunden Spielzeit, in denen auch abseits der Bretter taktiert wurde, einigte man sich auf ein 4:4.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

In der Bezirksklasse landete Oberkirch 2 einen 6,5:1,5-Kantersieg über Ohlsbach 2 und hat sich als Vizemeister das Aufstiegsrecht in die Bereichsliga erworben! Ob diese Möglichkeit allerdings wahrgenommen wird, ist noch nicht entschieden, da beim SKO die Personaldecke für zwei Sonntagsmannschaften (Landesliga & Bereichsliga) eigentlich viel zu dünn ist. Für Oberkirch 3 ging der Saisonabschluss in der Kreisklasse A gegen Haslach 3 zwar mit 0,5:5,5 gehörig daneben, aber mit Rang sieben (von 14) belegte man in dem erstmals im Schweizer System durchgeführten Wettbewerb einen guten Mittelfeldplatz.

AKTUELL (29.05.2017): Das Vorstandsteam kam bei seiner Sitzung am 27. Mai nach dem Abwägen von Für und Wider zu dem Entschluss, dass die Aufstiegsoption der zweiten Mannschaft in die Bereichsliga NICHT wahrgenommen wird.
Von Daniel Müller am 20.05.2017 um 17:31

Ankündigung  Renchtalpokal auch offen für vereinslose Hobbyspieler
Am Freitag, 28. April, startet im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr der "Renchtalpokal 2017". Gespielt werden fünf Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Das Startgeld beträgt fünf Euro, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Geldpreise gibt es u. a. für die drei Topplatzierten, die beste Dame, den besten Senior, den besten Jugendlichen und den bestplatzierten Spieler unter 1500 DWZ. Weitere Infos entnehme man der Ausschreibung in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (29.04.2017): Ein Dutzend Spieler, zehn vom SK Oberkirch und zwei vom SK Appenweier, beteiligen sich in diesem Jahr am Renchtalpokalturnier. Die heißesten Anwärter auf den Gesamtsieg sind einmal mehr die Serienmeister Daniel Müller und Frank Pluschke, aber auch der an Nummer drei gesetzte Daniel Schmiederer dürfte bei der Titelvergabe ein gehöriges Wort mitreden. Jede Menge Spannung ist darüber hinaus beim Kampf um die einzelnen Kategoriepreise geboten. Die gestrige Auftaktrunde endete ohne Überraschungen, und da alle Partien gespielt wurden, konnte bereits die 2. Runde ausgelost werden. Die Teilnehmerliste, (Zwischen)Ergebnisse, Rangliste und Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Renchtal2017 zu finden.
Von Daniel Müller am 22.04.2017 um 17:34

Neu  Daniel Müller erneut Oberkircher Stadtmeister
Unlängst ging die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2016/17" mit einem weiteren Triumph von Daniel Müller zu Ende. Der nunmehr neunzehnfache Rekordchampion holte sich den Titel zurück, den er im vergangenen Jahr an Daniel Schmiederer hatte abgeben müssen. Mit sechs Siegen en suite und zwei abschließenden Remisen sicherte sich Müller Platz eins, vor Dieter Neis und Frank Pluschke, die auf 6 bzw. 5,5 Zähler kamen. Titelverteidiger Daniel Schmiederer blieb der undankbare vierte Platz. Sieger des B-Turniers und damit Aufsteiger in die "Königsklasse" wurde der 16-jährige Tim Huber. Nach neun Runden wies sein Konto 8 Punkte auf, ebenso viele wie bei Alexandr Kitkov, das direkte Duell (= 1. Feinwertung) hatte Huber jedoch für sich entschieden. Hinter Kitkov belegte mit Hermann Janke ein weiterer Jugendspieler Platz drei.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Stadt2016
Von Daniel Müller am 20.04.2017 um 19:43

Ankündigung  Oster-Schnellschachturnier für jedermann
Kurz vor den Osterfeiertagen lädt der SK Oberkirch am Gründonnerstag, 13. April, zu seinem traditionellen Schnellschachturnier für jedermann ein. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Weitere Infos gibt es in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (14.04.2017): Die 12. Auflage des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers versammelte 26 Teilnehmer, neben sieben meist jugendlichen Spielern vom benachbarten SK Appenweier auch sechs elsässische Schachfreunde aus Mommenheim und Mundolsheim. Kurz nach Mitternacht durfte sich schließlich Dieter Neis mit 6,5 Punkten aus sieben Partien als Sieger feiern lassen. Der ehemalige Saarländische Jugendmeister wurde erst mit Eintritt ins Rentnerdasein schachlich wieder richtig aktiv und kommt - wie der gestrige Abend eindrucksvoll gezeigt hat - immer besser in Schwung. Die weiteren Podiumsplätze belegten Daniel Müller und Thomas Petersen mit 5,5 bzw. 5 Punkten.
Rangliste und Kreuztabelle... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Oster2017

PS: Vom 13. bis 17. April finden in Karlsruhe die "Grenke Chess Open" (http://www.grenkechessopen.de/de/) statt, die mit rund 1200 (!) Teilnehmern im A-, B- und C-Open sowohl in der Masse als auch in der Klasse hierzulande neue Maßstäbe setzen. Ludwig Kaltenbronn vertritt die Farben des SK Oberkirch im B-Open, unser ehemaliges Mitglied Daniel Fischer - Gewinner des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers 2016 - ist im A-Open am Start. Ab morgen betritt dann kein Geringerer als Schach-Weltmeister Magnus Carlsen im wahrsten Sinne des Wortes die Bühne. Beim "Grenke Chess Classic" (http://www.grenkechessclassic.de/de/) trifft der 26-jährige Norweger in einem Rundenturnier auf sieben weitere Großmeister der Extraklasse, mit Hou Yifan auch auf die Weltranglisten-Erste der Frauen. Dieses Superturnier wird zweigeteilt in Karlsruhe (15.-17.4.) und Baden-Baden (19.-22.4.) ausgetragen.
Von Daniel Müller am 06.04.2017 um 19:21

Neu  Presse: SK Oberkirch kann im Abstiegskampf (weiter ;-) hoffen
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 6:2-Heimsieg gegen den SK Lahr 2:
Oberkirch (dm). In der achten Runde der Schach-Landesliga gewann der Tabellenvorletzte SK Oberkirch das Kellerduell gegen ein Rumpfteam des Schlusslichts SK Lahr II mit 6:2. Aufgrund der Ergebnisse an den anderen Spielorten konnten die Renchtäler mit diesem Pflichtsieg drei Plätze gutmachen und sehen dem spannenden Abstiegsfinale am 14. Mai etwas gelassener entgegen.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Licht und Schatten gab es tags zuvor bei den Oberkircher Reserveteams. Während Oberkirch 2 in der Bezirksklasse das Lokalderby gegen Appenweier 2 deutlich mit 5,5:2,5 gewann, entging Oberkirch 3 in der Kreisklasse A beim 0,5:5,5 gegen Offenburg 3 nur knapp der Höchststrafe.
Von Daniel Müller am 06.04.2017 um 19:19

Neu  Presse: SK Oberkirch kann jetzt wieder hoffen
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über das 4:4-Unentschieden gegen die SGR Kuppenheim 2:
Oberkirch (dm). Am siebten Spieltag der Schach-Landesliga gelang dem SK Oberkirch ein schmeichelhaftes 4:4 bei der SGR Kuppenheim II. Der Punktgewinn und das vermeintlich leichteste Restprogramm aller Abstiegskonkurrenten nährt beim Tabellenvorletzten aus Oberkirch weiterhin die Hoffnung, das Klassenziel noch zu erreichen.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Außer ein paar Brettpunkten gab es für die beiden anderen Oberkircher Mannschaften an diesem Spieltag nichts zu ernten. Oberkirch 2 verlor das Verfolgerduell der Bezirksklasse gegen Neumühl 2 knapp mit 3,5:4,5. Und trotz einer deutlichen 1,5:4,5-Niederlage gegen Seelbach 1 konnte Oberkirch 3 den zweiten Platz in der Kreisklasse A behaupten.
Von Daniel Müller am 18.03.2017 um 16:38

Neu  U16-Quartett des SKO gewinnt Bezirksmeisterschaft!
In Haslach-Bollenbach wurden gestern die Mannschaftsmeister der Ortenauer Schachjugend in den Altersklassen U10, U12, U14 und U16 ermittelt. Der SK Oberkirch war bei der U16 mit Tim Huber, Hermann Janke, Nico Herdt und Nils Leonhardt am Start. Durch Siege über Neumühl (3,5:0,5), Appenweier (3:1) und Lahr (2,5:1,5) wurden unsere Jungs Bezirksmeister, was umso bemerkenswerter ist, als mit Nico und Nils zwei U12-Spieler dem Team angehörten. Garant für den Erfolg war eine geschlossene Mannschaftsleistung, wobei Nils mit 3 Punkten aus 3 Partien (ein kampfloser Sieg) das beste Einzelresultat an Brett 4 erzielen konnte. Dem standen Tim, Hermann und Nico mit jeweils 2 Punkten aber in nichts nach.
Von Daniel Müller am 05.03.2017 um 19:37

Neu  Presse: SC Emmendingen dominiert in Oberkirch
Vorgestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 1,5:6,5-Heimpleite gegen den SC Emmendingen 2:
Oberkirch (dm). Am sechsten Spieltag der Schach-Landesliga hatte der SK Oberkirch die Reserve des Zweitbundesligisten SC Emmendingen zu Gast. Das Match ging mit 1,5:6,5 deutlich verloren, aber nicht allein das Ergebnis sorgte im Lager der Renchtäler für lange Gesichter, sondern jede Menge verpasster Chancen.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Weit erfreulicher stellt sich hingegen die Tabellensituation für Oberkirch 2 bzw. Oberkirch 3 dar. Während die Zweite nach einem kampflosen Sieg gegen Haslach 2 in der Bezirksklasse auf Rang drei vorrückte, konnte die Dritte mit einem 4:2-Auswärtserfolg gegen Hofstetten 2 ihren zweiten Platz in der Kreisklasse A festigen.
Von Daniel Müller am 19.02.2017 um 18:52

Ankündigung  Oberkircher (Hobby-)Schachspieler aufgepasst!
Am Freitag, 17. Februar, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann, ist der sogenannte "Oberkircher Grufti-Cup" der Generation 50 Plus vorbehalten. Alle Infos gibt es auf den entsprechenden Seiten in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (19.02.2017): Neun Spieler nehmen in diesem Jahr am "Oberkircher Grufti-Cup" teil. Ludwig Kaltenbronn führt vor Albert Sester die Setzliste an, da Titelverteidiger Thomas Petersen passen musste. Neben Rekordchampion Adolf Pluschke (8 Siege) und Dieter Huber (6 Siege) wird mit Sicherheit auch der noch DWZ-lose Dieter Neis bei der Titelvergabe ein gehöriges Wort mitreden. Die Anmeldephase für das "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" wird - wie üblich - um einige Wochen verlängert, obwohl die Teilnehmerzahl von 20 jetzt schon rekordverdächtig ist.
Von Daniel Müller am 15.02.2017 um 20:40

Neu  Presse: SK Oberkirch gewinnt den Ortenau-Pokal
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den Sieg im Pokalfinale gegen die SVG Offenburg:
Oberkirch (dm). Der Schachklub Oberkirch holte den Ortenauer Mannschaftspokal nach einjähriger Abstinenz ins Renchtal zurück. Im Finale zog die SVG Offenburg nach einem 2:2 aufgrund der Berliner Wertung den Kürzeren.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 11.02.2017 um 10:43

Neu  Presse: SK Oberkirch überrascht im Duell mit SVG Offenburg
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über das 4:4-Unentschieden gegen die SVG Offenburg:
Oberkirch (dm). Der SK Oberkirch sorgte in der fünften Runde der Schach-Landesliga für eine faustdicke Überraschung. Gegen das bis dato verlustpunktfreie Team der SVG Offenburg erkämpften sich die abstiegsbedrohten Renchtäler ein 4:4.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Auch die beiden Reservemannschaften starteten erfolgreich ins Schachjahr 2017. Oberkirch 2 besiegte mit Griesheim 1 den bisherigen Tabellenführer der Bezirksklasse deutlich mit 6:2. Und in der Kreisklasse A landete Oberkirch 3 einen 5,5:0,5-Kantersieg über Ohlsbach 3.

PS: Für weitere Erfolgsmeldungen sorgten die Oberkircher Schachspieler bei den Ortenauer Blitzschach-Meisterschaften, die am 21. Januar in Appenweier stattfanden. Das Team des SKO wurde in der Besetzung Daniel Müller, Frank Pluschke, Thomas Petersen und Mathias Schneider Bezirksmeister, beim Einzel belegte Daniel Müller hinter Markus Oehler (SK Appenweier) und vor Oliver Wieland (SC Neumühl) den zweiten Platz.
Von Daniel Müller am 04.02.2017 um 16:35

Ankündigung  Weihnachtsblitzturnier für jedermann
Kommenden Freitag, 23. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Straße 3, 1. Stock). Gespielt werden neun Runden nach "Schweizer System" mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20.15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert.

AKTUELL (24.12.2016): Sieger des gestrigen Weihnachtsblitzturniers wurde Daniel Müller vom SK Oberkirch. Mit 7,5 Punkten aus 9 Partien (6+, 3=, 0-) blieb er als Einziger in dem 25 Teilnehmer zählenden Starterfeld ungeschlagen und verteidigte damit erfolgreich seinen Titel. Einen starken zweiten Platz belegte der an Nummer sechs gesetzte Ingo Pester (SK Oberkirch), der an diesem Abend die meisten Partiegewinne auf sich verbuchen konnte (7+, 0=, 2-). Emmanuel Poidevin vom elsässischen Schachclub Gambsheim, seit vielen Jahren ebenso beim SK Oberkirch aktiv unterwegs, kam mit 6,5 Punkten als Dritter ins Ziel. Bevor die Schlussrunde eingeläutet wurde, bekam Erich Bieser, anlässlich seines 70. Geburtstages am 22. Dezember, vom Vorsitzenden Christian Feuchtinger ein üppiges Weinpräsent überreicht.
Rangliste und Kreuztabelle... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Wblitz16

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2017!

PS: Das Kinder- und Jugendschach macht während der Weihnachtsferien eine Pause. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb am Freitag, 30. Dezember, und am Donnerstag (!), 5. Januar, bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 20.12.2016 um 19:43

Neu  Presse: Renchtäler lassen die Punkte im Murgtal
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen den SK Gernsbach:
Oberkirch (dm). Der vierte Spieltag der Schach-Landesliga stand für den SK Oberkirch unter keinem guten Stern. Die ohnehin ersatzgeschwächte Mannschaft musste den Weg nach Gernsbach in Unterzahl antreten, da ein Spieler, der zudem als Fahrer vorgesehen war, durch Abwesenheit glänzte. Unter enormem Zeitdruck erreichte man gerade noch rechtzeitig das Domizil der Murgtäler und verlor dort mit 3,5:4,5.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Das "schwarze Wochenende" wurde bereits tags zuvor eingeläutet, beim 2:6 von Oberkirch 2 gegen Ohlsbach 1 in der Bezirkslasse und beim 2:3 von Oberkirch 3 gegen Neumühl 3 in der Kreisklasse A.
Von Daniel Müller am 17.12.2016 um 15:58

Ankündigung  SKO-Termine im Advent, u.a. Weihnachtsfeier & Blitzturnier für jederman
1.) Die Mitglieder treffen sich am Freitag, 9. Dezember, um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im Gasthof "Renchtalblick" in Oberkirch. Somit entfällt an diesem Abend der komplette Spielbetrieb im Vereinslokal.

2.) Am 10./11. Dezember finden in den badischen Schachligen die Spiele der vierten Verbandsrunde statt, unter anderem mit folgenden Begegnungen:

Samstag, 10. Dezember (ab 18:30 Uhr)
SK Oberkirch 2 - SC Ohlsbach 1
SC Neumühl 3 - SK Oberkirch 3

Sonntag, 11. Dezember (ab 10:00 Uhr)
SK Gernsbach 1 - SK Oberkirch 1

3.) VORANZEIGE: "Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2016" am Freitag, 23. Dezember, ab 20:30 Uhr; Ausschreibung... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Wblitz16
Von Daniel Müller am 06.12.2016 um 19:27

Neu  Carlsen verteidigt seine Schach-Krone!
"Magnus Carlsen ist zum dritten Mal Schach-Weltmeister. An seinem 26. Geburtstag verteidigte der Norweger seinen Titel in New York gegen den starken Herausforderer Sergej Karjakin mit 3:1 im Tiebreak bei verkürzter Bedenkzeit. Carlsen ist seit November 2013 Schachweltmeister. Er hatte den Titel gegen den Inder Viswanathan Anand gewonnen und erstmals auch gegen Anand verteidigt. Für seinen erneuten Triumph kassierte er 60 Prozent der WM-Börse, die 1,1 Millionen Dollar beträgt.
Die Tiebreak-Entscheidung war hochspannend. Im 2. Match übernahm Carlsen mit Weiß die Initiative und hatte eine klare Gewinnstellung. Karjakin opferte mit nur wenigen Sekunden auf der Uhr seine restlichen Figuren und führte eine Pattstellung herbei. Die Experten sahen ihn danach psychologisch im Vorteil. Doch Carlsen spielte überragend, attackierte in einer Spanischen Partie am Königsflügel und drang mit dem Springer ins gegnerische Lager ein. Die abschließende Sizilianische Partie kontrollierte er nach Belieben und beendete sie mit einem Damenopfer." [Quelle: ARD-Teletext]

Die wichtigsten Links zur Schach-WM sind weiter unten bei der Ankündigung "WM-Duell der ehemaligen Wunderkinder" aufgeführt. Ein Video von der Schlusszeremonie und Siegerehrung gibt es hier... https://www.youtube.com/watch?v=b8Dt2fNiPME
Von Daniel Müller am 01.12.2016 um 19:12

Neu  Presse: "Bittere Pille" für SK Oberkirch gegen Neumühl
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 2,5:5,5-Heimpleite gegen den SC Neumühl:
Oberkirch (dm). Eine bittere Pille musste der SK Oberkirch in der dritten Runde der Schach-Landesliga schlucken. Obwohl die Renchtäler erstmals in dieser Saison nahezu in Bestbesetzung antraten, wurden sie vom SC Neumühl mit 2,5:5,5 abgestraft.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

In der Bezirksklasse feierte Oberkirch 2 einen 6,5:1,5-Kantersieg über Zell a.H. 2 und behält ebenso eine weiße Weste wie Oberkirch 3, das durch einen kampflosen Sieg gegen Griesheim 2 die Tabellenführung in der Kreisklasse A erobert hat.
Von Daniel Müller am 26.11.2016 um 16:09

Neu  Tim Huber (U20) und Nico Herdt (U13) Oberkircher Jugendmeister 2016
An den Kinder- und Jugendmeisterschaften des SK Oberkirch, die gestern Abend mit der Siegerehrung ihren Abschluss fanden, nahmen in diesem Jahr 16 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 16 Jahren teil. Startberechtigt waren auch vereinslose Hobbyspieler aus Oberkirch und den Ortsteilen, die beinahe die Hälfte des Teilnehmerfeldes ausmachten. Aufgeteilt in die Altersklassen U13 und U20, hatten die Spieler jeweils zweimal gegeneinander anzutreten, wobei ihnen pro Partie eine Stunde Bedenkzeit zur Verfügung stand. Bei der U13 lieferten sich Titelverteidiger Noah Bächle aus Ödsbach und Nico Herdt erneut einen spannenden Zweikampf um den Gesamtsieg. Das direkte Duell der beiden Elfjährigen endete 1:1 unentschieden, doch während Herdt darüber hinaus nur noch einen halben Zähler abgab, waren es bei Bächle deren zwei. Einen hervorragenden dritten Platz belegte der jüngste aller Teilnehmer, Christian Huber aus Ödsbach. Mit dem Sechsjährigen hat der SKO ein großes Talent in seinen Reihen, das kürzlich bei den Ortenauer Jugendmeisterschaften durch den Gewinn der U8-Konkurrenz eine weitere Kostprobe seines Könnens abgeliefert hat. Eine erfolgreiche Titelverteidigung gelang dem 15-jährigen Tim Huber bei der U20, indem er mit hundertprozentiger Punktausbeute seiner Favoritenrolle mehr als gerecht wurde. Auf den weiteren Plätzen folgten Hermann Janke und Dennis Burdin, womit die Reihenfolge auf dem Podium identisch war mit der des Vorjahres.
Teilnehmerlisten und Kreuztabellen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=KiJu2016

AKTUELL (23.11.2016): "Tim Huber verteidigte seinen Schachtitel in Oberkirch" (Baden Online, 22.11.2016)...
http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/tim-huber-verteidigte-seinen-schachtitel-in-oberkirch (mit Bild)
Von Daniel Müller am 19.11.2016 um 15:00

Neu  1 x Gold, 1 x Silber und 2 x Bronze...
... war die Ausbeute des SK Oberkirch bei den Ortenauer Jugend-Einzelmeisterschaften 2016, die an diesem Wochenende (12./13.11.) in Neumühl stattfanden. In den verschiedenen Altersklassen, von der U8 bis zur U20, waren insgesamt 47 Mädchen und Jungen am Start. Sieben Teilnehmer stellte der SK Oberkirch, mit folgendem Ergebnis:
Christian Huber... 1. Platz U8, BEZIRKSMEISTER!
Amy-Lee Bächle... 2. Platz U10-Mädchen
Nico Herdt... 3. Platz U12
Tim Huber... 3. Platz U16
Sowohl bei der U12 als auch bei der U16 wurden die Teilnehmer zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt. In einem Schnellschachturnier wurde dann ermittelt, wer als Gruppensieger und Gruppenzweiter ins Finale der besten Vier am 13. November einzieht. Hermann Janke (U16) scheiterte als Gruppendritter knapp an dieser Qualifikationshürde, ebenso Noah Bächle (U12) und Dennis Burdin (U16) als Vierter bzw. Fünfter.
Von Daniel Müller am 13.11.2016 um 19:06

Ankündigung  WM-Duell der ehemaligen Wunderkinder
"Ab Freitag verteidigt Schach-Weltmeister Magnus Carlsen in New York seinen Titel gegen den Russen Sergej Karjakin. Das Duell im Fulton Market Building besiegelt endgültig einen Generationenwechsel im weltweiten Schachsport: Herausforderer Karjakin (26) ist nur wenige Monate älter als Carlsen und zumindest konditionell auf ähnlichem Niveau. Krasser Außenseiter ist der Weltranglisten-Neunte trotzdem. Schon dass er sich im Kandidatenturnier im März gegen sieben Konkurrenten durchsetzte und damit für den WM-Kampf qualifizierte, kam für viele überraschend.
Wie ist der Modus? Gespielt werden maximal zwölf Partien. Das Eröffnungsrecht wechselt jeweils. Alle zwei Tage steht ein Ruhetag an. Für einen Sieg gibt es einen Punkt, bei Remis erhalten beide Gegner je einen halben. Erreicht ein Spieler vorzeitig 6,5 Zähler, ist das Duell beendet. Bei Gleichstand nach einem 6:6 wird ein Tiebreak gespielt.
Wer ist der Favorit? Magnus Carlsen. Seit Juli 2011 ist der Norweger Weltranglisten-Erster. Den WM-Titel hält er seit 2013. Von den direkten Duellen mit Karjakin hat Carlsen vier gewonnen bei einer Niederlage und 16 Remis." [Quelle: ARD-Teletext]

Spieltermine: 11.+12.11., 14.+15.11., 17.+18.11., 20.+21.11., 23.+24.11., 26.+28.11., 30.11. TB (jeweils ab 20:00 Uhr MEZ)

Offizielle WM-Seite... https://worldchess.com/nyc2016/
PGN-Partiendownload (Update)... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/wch16.pgn, http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/wchr16.pgn (Schnellschach-Tiebreak)

Deutschsprachige LIVE-Kommentierung mit GMs & IMs... https://chess24.com/de/wcc2016
Tägliche Berichterstattung u.a. auf ChessBase.de... http://de.chessbase.com/
Die Schach-WM bei SPIEGEL ONLINE... http://www.spiegel.de/thema/schach und der FAZ... http://www.faz.net/aktuell/sport/schach-wm/

Schachweltmeisterschaft 2016 bei Wikipedia... https://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeisterschaft_2016
Porträt Magnus Carlsen... https://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen
Porträt Sergei Karjakin... https://de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Alexandrowitsch_Karjakin
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... https://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister
Von Daniel Müller am 10.11.2016 um 19:44

Neu  Presse: Erste Niederlage für das Oberkircher Schach-Team
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen die SF Baden-Lichtental:
Oberkirch (dm). In der zweiten Runde der Schach-Landesliga unterlag der SK Oberkirch den Schachfreunden Baden-Lichtental mit 3,5:4,5. Auf beiden Seiten fehlten einige Stammkräfte, was den Gastgeber aus dem Baden-Badener Vorort leicht favorisierte. Am Ende sollte es geschlagene sechs Stunden dauern, bis der Widerstand der Renchtäler gebrochen war.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Noch ohne Punktverlust sind hingegen Oberkirch 2 und Oberkirch 3, die sich in der Bezirksklasse gegen Oppenau 1 mit 4,5:3,5 und in der Kreisklasse A gegen Lahr 3 mit 4:2 schadlos hielten.
Von Daniel Müller am 27.10.2016 um 19:29

Neu  Presse: SK Oberkirch: Saisonstart ist geglückt
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 5:3-Auftakterfolg gegen die OSG Baden-Baden 5:
Oberkirch (dm). Der Schachklub Oberkirch feierte mit einem 5:3-Erfolg über die fünfte Mannschaft der OSG Baden-Baden einen gelungenen Auftakt in die neue Saison der Schach-Landesliga. Gegen die ersatzgeschwächten Kurstädter war jedoch noch jede Menge Sand im Getriebe, wodurch der Sieg bis zuletzt auf der Kippe stand.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Die anderen beiden Oberkircher Mannschaften hatten bereits am Vortag Grund zum Feiern: Während Bezirksligist Oberkirch 2 eine dezimierte Wolfacher Mannschaft mit 6,5:1,5 nach Hause schickte, gewann Oberkirch 3 in der Kreisklasse A gegen Hornberg 2 kampflos mit 6:0.

PS: An diesem Wochenende wird auch in der höchsten deutschen Spielklasse, der Schach-Bundesliga, die neue Saison eröffnet. Die Partien der 1. Runde werden heute um 14 Uhr freigegeben, die 2. Runde beginnt morgen um 10 Uhr.
Offizielles Portal der Deutschen Schachbundesliga... http://www.schachbundesliga.de/
Liveübertragung... http://bundesliga.liveschach.net/
Von Daniel Müller am 15.10.2016 um 10:36

Ankündigung  Drei Heimspiele zum Saisonauftakt
Nächstes Wochenende, 8./9. Oktober, fällt der Startschuss zur Schachsaison 2016/2017. Der SK Oberkirch nimmt mit drei Mannschaften am Ligaspielbetrieb teil. Oberkirch 1 spielt in der Landesliga (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LLS1-16), Oberkirch 2 in der Bezirksklasse (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BK7-16) und Oberkirch 3 in der Kreisklasse A (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7A-16). Die Ansetzungen des ersten Spieltags lauten wie folgt:

Samstag, 8. Oktober
18:30 Uhr: SK Oberkirch 2 - SF Wolfach 1
18:30 Uhr: SK Oberkirch 3 - SC Hornberg 2

Sonntag, 9. Oktober
10:00 Uhr: SK Oberkirch 1 - OSG Baden-Baden 5
"Vorschau auf den 1. Verbandsspieltag in der Landesliga"... http://schachfreundelichtental.blogspot.de/2016/10/vorschau-auf-den-1-verbandsspieltag-in.html (Ferdinand Bäuerle, SF Baden-Lichtental)

Zuschauer sind herzlich willkommen.
Von Daniel Müller am 04.10.2016 um 20:27

Ankündigung  Countdown zur Oberkircher Stadtmeisterschaft 2016/17
Nächsten Freitag, 23. September, beginnt die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2016/17". Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Oberkirch sowie vereinslose Hobbyspieler aus Oberkirch und den Ortsteilen. Gespielt wird in zwei Spielstärkegruppen (A & B) nach dem Modus "jeder gegen jeden", wobei pro Partie jedem Spieler insgesamt zweieinhalb Stunden Bedenkzeit zur Verfügung stehen. Im A-Turnier wird der neue Oberkircher Stadtmeister ermittelt (Titelverteidiger: Daniel Schmiederer), der Sieger des B-Turniers (2015/16: Gerd Krampfert) steigt im nächsten Jahr in die Königsklasse auf.
Die komplette Ausschreibung, inklusive den bisherigen Voranmeldungen, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (24.09.2016): Gestern Abend wurde die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2016/17" eröffnet. Insgesamt nehmen 20 Spieler/-innen daran teil, so viele wie schon lange nicht mehr. Im A-Turnier beträgt der DWZ-Schnitt 1730, im B-Turnier 1041. Die Teilnehmerlisten, Kreuztabellen, Ergebnisse und die Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Stadt2016 zu finden.
Von Daniel Müller am 17.09.2016 um 18:20

Neu  Spiel und Spaß beim Anfängerschachkurs
Im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS veranstaltete der SK Oberkirch Ende der Sommerferien einen zweiteiligen Schachkurs für Anfänger. Unter der Führung von SKO-Jugendleiter Daniel Müller unternahmen sechs Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis neun Jahren einen unterhaltsamen Ausflug ins Reich der 64 Felder. Schnell zeigte sich, dass den meisten Kindern das Terrain nicht gänzlich unbekannt war, beispielsweise bei den Gangarten der einzelnen Figuren. Doch selbstverständlich gab es viel Neues zu entdecken, das mit Knobelaufgaben und praxisnahen Spielvarianten eingeübt wurde. So war es schließlich nur eine Frage der Zeit, bis die Kinder für die ersten Partien gerüstet waren und sich die Könige vor ihnen in Acht nehmen mussten.
In den Herbstferien bietet der SK Oberkirch bei einer weiteren PRO KIDS-Veranstaltung fortgeschrittenen Anfängern zwischen 11 und 15 Jahren die Möglichkeit, tiefer in die Geheimnisse des königlichen Spiels einzudringen. Informationen darüber findet man in der Kurse-Rubrik oder im aktuellen PRO KIDS-Programmheft (Kurs Nr. 27).

AKTUELL (26.09.2016): "Schachklub gab Tipps und verriet Kniffs" (Acher-Rench-Zeitung, 26.09.2016)... http://www.bo.de/lokales/verein-und-schulen/achern-oberkirch/schachklub-gab-tipps-und-verriet-kniffs
Von Daniel Müller am 14.09.2016 um 19:39

Neu  42. Schacholympiade in Baku gestartet
Vom 1. bis 14. September findet in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku die 42. Schacholympiade statt. Im 170 Mannschaften zählenden Open führt Russland vor den USA und China die Setzliste an. Weltmeister Magnus Carlsen ist mit seinem norwegischen Team an Position zwölf gesetzt, ein Platz dahinter rangiert die deutsche Auswahl mit Liviu-Dieter Nisipeanu, Georg Meier, Matthias Blübaum, Rainer Buhmann und Daniel Fridman. Im Frauenwettbewerb kämpfen 134 Teams ums Edelmetall, wobei die größten Chancen China (u.a. mit Weltmeisterin Hou Yifan), der Ukraine und Russland eingeräumt werden. Die deutschen Farben vertreten Elisabeth Pähtz, Marta Michna, Elena Levushkina, Melanie Lubbe und Judith Fuchs, sie gehen von Position zehn aus auf Medaillenjagd.

Offizielle Turnierseite (u.a. mit LIVE-Übertragung ab 13 Uhr MEZ)... http://www.bakuchessolympiad.com/
Ergebnisse bei Chess-Results... http://chess-results.com/tnr232875.aspx (Open), http://chess-results.com/tnr232876.aspx (Frauen)
PGN-Partiendownload... http://www1.bakuchessolympiad.com/content/104 (Open), http://www1.bakuchessolympiad.com/content/105 (Frauen); alle Partien in einer Datei von der TWIC-Seite... http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/olym16.pgn (Open), http://theweekinchess.com/assets/files/pgn/olymw16.pgn (Frauen)

Tägliche Berichterstattung u.a. auf ChessBase.de... http://de.chessbase.com/
Olympia-Blog von Nationalspielerin Melanie Lubbe... http://www.lubbe-schach.de/events/2016/schacholympiade-2016/
Eintrag bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Schacholympiade_2016

AKTUELL (14.09.2016): USA und China gewinnen Gold
Heute endete die 42. Schacholympiade in Baku mit dem Gewinn der Goldmedaille für die USA. Im Frauenturnier gewann China. Hinter den USA holte sich die Ukraine mit gleicher Punktzahl Silber. Bronze geht an Russland. Die chinesischen Frauen hielten in der Schlussrunde Titelverteidiger Russland auf Distanz. Russland wurde nur Vierte. Polen gewann Silber, die Ukraine holte Bronze. Die deutsche Mannschaften landeten im Mittelfeld.
Mehr... http://de.chessbase.com/post/schacholympiade-usa-und-china-gewinnen-gold [ChessBase-News, 13.09.2016]

Weitere ChessBase-Berichte zum Abschluss der Schacholympiade:
Erste Stimmen zum Ausgang der Schacholympiade... http://de.chessbase.com/post/erste-stimmen-zum-ausgang-der-schacholympiade [13.09.2016]
Dramatische Schlussrunde im Video... http://de.chessbase.com/post/schacholympiade-dramatische-schlussrunde-im-video [14.09.2016]
Blübaum gewinnt Gold - für die USA... http://de.chessbase.com/post/bluebaum-gewinnt-gold-fuer-die-usa [14.09.2016]
Interviews, Interviews, Interviews... http://de.chessbase.com/post/interviews-interviews-interviews [14.09.2016]
Von Daniel Müller am 03.09.2016 um 17:21

Ankündigung  SCHACH PUR mit Bobby Fischers Schachvariante!
Am Freitag, 2. September, veranstaltet der SK Oberkirch bereits zum zehnten Mal ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Eröffnungskenntnisse spielen somit keine Rolle, sondern man ist ab dem allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Die komplette Ausschreibung, inklusive einigen Weblinks, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (03.09.2016): Einen erfolgreichen Titel-Hattrick feierte Frank Pluschke bei der gestrigen Jubiläumsausgabe des Chess960-Schnellschachturniers. Unter den 14 Teilnehmern waren neben Pluschke mit Daniel Müller und Simon Feißt (SVG Offenburg) alle bisherigen Sieger am Start (siehe "Hall of Fame, Oberkircher Traditionsturniere"... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=HoF_SKO). Die ausgewürfelten Startpositionen bereiteten Pluschke keinerlei Probleme, was am Ende durch eine makellose Bilanz von 5 Siegen aus 5 Partien eindrucksvoll untermauert wurde. Die weiteren Podestplätze belegten Müller und Dejan Vignjevic mit 4 bzw. 3 Punkten.
Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Chess960_2016
Von Daniel Müller am 23.08.2016 um 20:59

Neu  Thomas Petersen gewinnt erstmals den Renchtalpokal
Gerade einmal zwölf Züge waren gestern Abend am Spitzenbrett des Renchtalpokal-Turniers gespielt, da einigten sich Thomas Petersen und Mathias Schneider auf ein Remis. Das kam nicht völlig überraschend, denn dieses Ergebnis reichte Petersen, um mit 51 Jahren erstmals den Renchtalpokal zu gewinnen! Schneider wiederum lief Gefahr, bei einer Niederlage aus den Medaillenrängen herauszufallen; die Chance, selbst den ganz großen Wurf zu landen, war mit der Remisofferte allerdings vertan. Hinter Petersen, der in dem 17 Teilnehmer zählenden Starterfeld als einziger Spieler 4 Punkte erzielte (3+, 2=), belegte Schneider mit 3,5 Punkten dank der besten Buchholz-Feinwertung Platz zwei. Die topgesetzten Daniel Müller und Frank Pluschke (Titelverteidiger) mussten sich - wie schon bei der letzten Stadtmeisterschaft - mit Rang drei und vier begnügen und mit ansehen, wie nun auch beim Renchtalpokal ihre langjährige Siegesserie ein vorläufiges Ende fand (siehe "Hall of Fame, Oberkircher Traditionsturniere"... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=HoF_SKO). Die Sonderpreise gehen in diesem Jahr an Ludwig Kaltenbronn (bester Ü60-Senior), Hermann Janke (bester U18-Jugendlicher), Hubert Vogt (DWZ-Ratingpreis) und Johannes Danner vom SK Appenweier (bester auswärtiger Spieler). Die Siegerehrung findet kommenden Freitag, 12. August, statt.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Renchtal2016

AKTUELL (18.08.2016): "Petersen beendet Titelflaute" (Acher-Rench-Zeitung, 18.08.2016)... http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/petersen-beendet-titelflaute

PS: Neben der Siegerehrung des Renchtalpokal-Turniers fand vergangenen Freitag auch die des Oberkircher Grufti-Cups statt. Und auch hier durfte sich Petersen erstmals als Sieger feiern lassen und bekam aus den Händen von Turnierleiter Daniel Müller einen Geschenkkorb überreicht. Weitere Präsente gab es für die Nächstplatzierten Adolf Pluschke und Ludwig Kaltenbronn.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Grufti2016
Von Daniel Müller am 06.08.2016 um 19:58

Info  Geänderte Öffnungszeiten in den Sommerferien
Vom 29. Juli bis 9. September beginnt der gemeinsame Spielabend für Kinder, Jugendliche und Erwachsene freitags um 19 Uhr. Wer beim Kinder- und Jugendturnier noch Partien zu spielen hat (siehe Turniere-Rubrik), kann dies in den Sommerferien nachholen.
Von Daniel Müller am 23.07.2016 um 10:50

Ankündigung  Schachkurse für (fortgeschrittene) Anfänger im Rahmen von PRO KIDS
Die Stadt Oberkirch hat vergangene Woche ihr neues Kinder- und Jugendprogramm PRO KIDS vorgestellt. Im aktuellen Programmheft, das den Zeitraum von Juli 2016 bis Juni 2017 umfasst, stehen 66 Kurse zur Auswahl. Auch der Schachklub Oberkirch ist wieder mit dabei: am 2. und 9. September 2016 mit einem "Schachkurs für Anfänger" (Kurs Nr. 14) und am 28. Oktober und 4. November 2016 mit einem "Schachkurs für fortgeschrittene Anfänger" (Kurs Nr. 27). Weitere Infos gibt es in der Kurse-Rubrik oder eben im aktuellen Programmheft.

Downloadseite des gesamten Programms im PDF-Format (ca. 4,5 MB)... http://www.oberkirch.de/de/freizeit/aktivitaeten/pro-kids.html
Von Daniel Müller am 23.06.2016 um 18:37

Ankündigung  Oberkircher Kindertag feiert Jubiläum
Am Samstag, 18. Juni, ist es wieder so weit. Von 10 bis 18 Uhr verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt in ein Spieleparadies für Kinder. Tausende von Besuchern werden zum "20. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch und dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. veranstaltet wird, unterstützt von zahlreichen Sponsoren. An über 70 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR sowie verschiedene Darbietungen der Oberkircher Vereine werden für eine perfekte Unterhaltung sorgen. Der Schachklub Oberkirch ist seit 2001 ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe dem Sanitätshaus Labianca (vormals Grimmelshausen Buchhandlung) aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

"Jay Oh singt beim Kindertag in Oberkirch" (Baden Online, 06.06.2016)...
http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/jay-oh-singt-beim-kindertag-in-oberkirch

AKTUELL (20.06.2016): "Oberkircher Kindertag: Viele Besucher und ein Supertalent" (Baden Online, 20.06.2016)... http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/oberkircher-kindertag-viele-besucher-und-ein-supertalent
Bilder-Galerie... http://www.bo.de/ (Webcode: 1949C)
Von Daniel Müller am 16.06.2016 um 19:02

Neu  Pokalsensation knapp verpasst
Im Achtelfinale des Badischen Mannschaftspokals hatte der SK Oberkirch vergangenen Sonntag, 12. Juni, den Titelverteidiger SC Emmendingen zu Gast. Anfang Mai hatten die Renchtäler in der Auftaktrunde den Landesligameister SF Hörden aus dem Wettbewerb geworfen (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:ee:PO-15-1-E). Auf ein Weiterkommen gegen Emmendingen dürfte aber keiner gewettet haben, zumal die Gastmannschaft mit einigen Spielern gespickt war, die in der abgelaufenen Oberliga-Saison einen maßgeblichen Anteil am Gewinn der Meisterschaft hatten (http://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:fs:OL-15&rem=1). Doch wider Erwarten war das Match lange Zeit ausgeglichen, und hätte Oberkirch seine wenige Chancen nur konsequent genutzt, wäre die Sensation durchaus möglich gewesen. So aber gewann Emmendingen nach fast fünf Stunden Spielzeit mit 2,5:1,5.
OBERKIRCH (1868) - EMMENDINGEN (2197): Prof. Dr. Daniel Fischer (1970) - FM Jörg Weidemann (2266) ½-½, Daniel Müller (2001) - Andreas Bauer (2233) ½-½, Karl Kiefer (1832) - Jens Rahnfeld (2223) ½-½, Ludwig Kaltenbronn (1668) - Thomas Ehret (2065) 0-1
Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO-15
Von Daniel Müller am 15.06.2016 um 20:10

Neu  Daniel Schmiederer neuer Oberkircher Stadtmeister
Vergangenen Freitag, 22. April, ging eine Ära zu Ende: neuer Oberkircher Stadtmeister wurde nicht Daniel Müller oder Frank Pluschke - wie das seit 1997 durchweg der Fall war (siehe "Hall of Fame, Oberkircher Traditionsturniere"... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=HoF_SKO) -, sondern: DANIEL SCHMIEDERER! Nach sieben Runden hatte er 5 Punkte auf der Habenseite, genauso viele wie der ebenfalls famos aufspielende Dejan Vignjevic. Das direkte Duell (= 1. Feinwertung) hatte Schmiederer jedoch für sich entschieden. Titelverteidiger Daniel Müller wurde mit 4,5 Punkten Dritter, Frank Pluschke blieb der undankbare vierte Platz. Beim B-Turnier siegte Gerd Krampfert mit 6,5 Punkten aus acht Partien und erwarb sich damit das Startrecht für die Königsklasse. Johannes Danner vom Schachklub Appenweier, wohnhaft in Oberkirch-Haslach und somit ebenfalls startberechtigt, erzielte 6 Punkte und Rang zwei. Die Entscheidung um Platz drei fiel am heutigen Dienstagabend in der allerletzten Partie zwischen Christian Feuchtinger und Joachim Huber. Durch Feuchtingers Niederlage kamen schließlich vier Spieler auf 5 Punkte, und wenn sich zwei "streiten", freut sich bekanntlich der Dritte: Alexandr Kitkov ;-)
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Stadt2015

PS: Nicht nur beim SKO ging in diesen Tagen eine Ära zu Ende. In der Deutschen Schachbundesliga musste die OSG Baden-Baden nach zehn Meisterschaften in Folge (!) der SG Solingen den Vortritt lassen.
"Solingen nach Herzschlagfinale Meister"... http://www.schachbundesliga.de/spielberichte/solingen-nach-herzschlagfinale-meister
Von Daniel Müller am 26.04.2016 um 21:10

Ankündigung  Renchtalpokal auch offen für vereinslose Hobbyspieler
Am Freitag, 29. April, startet im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr der "Renchtalpokal 2016". Gespielt werden fünf Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Das Startgeld beträgt fünf Euro, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Geldpreise gibt es u. a. für die drei Topplatzierten, die beste Dame, den besten Senior, den besten Jugendlichen und den bestplatzierten Spieler unter 1500 DWZ. Die Ausschreibung, inklusive den bisherigen Voranmeldungen, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (01.05.2016): Am Freitagabend wurde die Jagd auf den "Renchtalpokal 2016" eröffnet. Das Teilnehmerfeld umfasst wie im Vorjahr 17 Spieler, darunter ein Schachfreund vom SK Appenweier und ein vereinsloser Hobbyspieler. Die Teilnehmerliste, (Zwischen)Ergebnisse, Rangliste und Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2016 zu finden.
Von Daniel Müller am 10.04.2016 um 18:59

Neu  Presse: SK Oberkirch lässt die Zähler in Neumühl
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 2,5:5,5-Auswärtspleite gegen den SC Neumühl:
Oberkirch (dm). Am vorletzten Spieltag der Schach-Landesliga unterlag der SK Oberkirch dem SC Neumühl mit 2,5:5,5. Dabei trafen die ersatzgeschwächten Renchtäler auf einen hochmotivierten Gastgeber, der zur Absicherung des Klassenerhalts nahezu in Bestbesetzung antrat.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Die zahlreichen Spielerausfälle quer durch alle Mannschaften spiegelten sich in allen Ergebnissen wider: Oberkirch 2 verlor gegen Ottenau mit 3:5, Oberkirch 3 gegen Oppenau mit 2,5:4,5 und Oberkirch 4 gegen Appenweier 3 mit 0:5. Bleibt zu hoffen, dass es in der letzten Runde am 16./17. April besser aussieht.
Von Daniel Müller am 30.03.2016 um 20:09

Ankündigung  Oster-Schnellschachturnier für jedermann
Kurz vor den Osterfeiertagen lädt der SK Oberkirch am Gründonnerstag, 24. März, zu seinem traditionellen Schnellschachturnier für jedermann ein. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Weitere Infos gibt es in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (25.03.2016): Sieger des gestrigen Oster-Schnellschachturniers wurde Prof. Dr. Daniel Fischer. Mit sechs Punkten aus sieben Partien (5+, 2=) blieb er in dem 29 Teilnehmer zählenden Starterfeld ebenso ungeschlagen wie der Zweitplatzierte Thomas Petersen (4+, 3=). Titelverteidiger Daniel Müller kam mit fünf Punkten (4+, 2=, 1-) und dank der höchsten Buchholzwertung als Dritter ins Ziel. Bester auswärtiger Spieler wurde Dietmar Busam vom SK Appenweier (Platz 6), bester Ü60-Senior Ludwig Kaltenbronn (Platz 8) und bester U18-Jugendlicher Marc Hefner (SK Appenweier) auf Platz 12. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2016

Bitte beachten: Da an Karfreitag der Spielbetrieb ruht, einige Teilnehmer der Oberkircher Stadtmeisterschaft jedoch mit ihren Partien etwas in Verzug geraten sind, wurde am Samstag, 26. März, ab 16 Uhr ein zusätzlicher Spielabend ins Leben gerufen. (Weshalb so früh? Um 20.45 Uhr wird das Fußballspiel Deutschland-England angepfiffen ;-)
In den Osterferien entfällt das Kinder- und Jugendschach! Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt am 1. April deshalb bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 21.03.2016 um 19:40

Neu  Herausforderer für Weltmeister Magnus Carlsen gesucht
Vom 11. bis 28. März sitzen sich in Moskau acht der weltbesten Schachspieler gegenüber, um in einem doppelrundigen Turnier den nächsten Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen zu ermitteln. In dem erlesenen Feld befinden sich mit Viswanathan Anand (Indien) und Veselin Topalov (Bulgarien) zwei Ex-Weltmeister. Die größten Chancen wurden vor dem Start allerdings den US-Amerikanern Fabiano Caruana und Hikaru Nakamura eingeräumt, Nummer 3 und 6 der aktuellen Weltrangliste (http://ratings.fide.com/top.phtml?list=men). Nach fünf Runden führt der Russe Sergey Karjakin mit 3,5 Punkten das Klassement an. Doch wer wird am Ende die Nase vorn haben und sich als Sieger das Recht erwerben, im November in New York gegen Magnus Carlsen um die WM-Krone zu kämpfen?

Offizielle Turnierseite... http://moscow2016.fide.com/
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/wchcand16.pgn
Tägliche Berichterstattung u.a. bei SPIEGEL Online... http://www.spiegel.de/thema/schach/ und ChessBase.de... http://www.chessbase.de/
Eintrag bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Kandidatenturnier_Moskau_2016

AKTUELL (29.03.2016): Nach drei intensiven Wochen steht der Herausforderer von Magnus Carlsen fest. Sergey Karjakin wird im November gegen den Norweger im Kampf um die Weltmeisterschaft antreten. Bis zum Schluss war das Turnier spannend und wurde erst im Finale zwischen Karjakin und Caruana entschieden. Sagar Shah hat Stimmern eingefangen und Daniel King zeigt in der Videoanalyse, was am letzten Tag passierte. Videos, Pressespiegel... http://de.chessbase.com/post/kandidatenturnier-videoanalyse-und-interviews [ChessBase-News, 29.03.2016]
Von Daniel Müller am 16.03.2016 um 20:05

Neu  Presse: SK Oberkirch ist auf der sicheren Seite
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 5,5:2,5-Heimsieg gegen den SC Rastatt:
Oberkirch (dm). In der Schach-Landesliga müssen zwei Spieltage vor Schluss noch etliche Vereine um den Klassenverbleib zittern. Der SK Oberkirch gehört nach dem 5,5:2,5-Erfolg über den SC Rastatt nicht mehr dazu.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

In der Bereichsliga wehrte sich Abstiegskandidat Oberkirch 2 gegen Iffezheim 1 tapfer, aber mit 2:6 letztlich erfolglos (Spielbericht... http://www.sc-iffezheim.de/index.php/ersteMannschaft/items/iffezheim-schlaegt-oberkirch-ii.html). Mit einem leistungsgerechten 4:4-Unentschieden endete die Begegnung zwischen Oberkirch 3 und Seelbach 1 in der Bezirksklasse. Oberkirch 4 hatte in der Kreisklasse B spielfrei.
Von Daniel Müller am 14.03.2016 um 20:42

Ankündigung  Oberkircher (Hobby-)Schachspieler aufgepasst!
Am Freitag, 11. März, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann, ist der sogenannte "Oberkircher Grufti-Cup" der Generation 50 Plus vorbehalten. Alle Infos gibt es auf den entsprechenden Seiten in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (14.03.2016): Aufgrund der großen Teilnehmerzahl wurde der Turniermodus beim "Oberkircher Grufti-Cup" geändert. Gespielt werden nunmehr fünf Runden Schweizer System. Die Anmeldephase für das "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" wird um einige Wochen verlängert! Also, wer gerne Schach spielt und noch teilnehmen möchte, einfach freitags mal vorbeischauen.
Von Daniel Müller am 05.03.2016 um 16:08

Ankündigung  TV-TIPP: "Das Duell Karpow gegen Kasparow"
Heute Abend, 1. März, zeigt der MDR von 22:10-22.53 Uhr die Geschichts-Dokumentation "Krieg auf dem Schachbrett - Das Duell Karpow gegen Kasparow" (Erstausstrahlung in der ARD am 21.07.2014).

Programminfo: Noch nie in der Schachgeschichte haben zwei Kontrahenten so lange, so oft, so zäh und verbissen gegeneinander Schach gespielt. Noch nie gab es so viel Feindschaft zwischen zwei Schachweltmeistern und noch nie gab es so viele Schlagzeilen über ihre Spiele, die das Wort "Krieg" benutzen. (...) Erstmals äußern sich beide Kontrahenten im deutschen Fernsehen ausführlich über ihr Leben im und nach dem "Schach-Krieg", über Freund und Feind, über ihre Erfolge und Niederlagen, Schwächen und Stärken, Aberglauben, Spione, die guten und die bösen Tricks. "Das Duell der Schachgenies", eine packende Rekonstruktion des spektakulärsten Duells in der Geschichte des Schachsports. [Quelle: http://www.mdr.de/tv/programm/sendung639588.html]

"Das Duell Karpow gegen Kasparow" auf YouTube (43.33 min)... https://www.youtube.com/watch?v=JY02F59P7ow
Von Daniel Müller am 01.03.2016 um 18:39

Neu  Presse: Deutliche Niederlage für Oberkircher Team
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 2,5:5,5-Auswärtspleite gegen die SF Hörden:
Oberkirch (dm). Am sechsten Spieltag der Schach-Landesliga kassierte der SK Oberkirch beim Tabellenführer SF Hörden eine 2,5:5,5-Niederlage. Während man sich an den vorderen Brettern weitgehend neutralisierte, nutzten die Murgtäler ihre Spielstärkevorteile an den hinteren Brettern konsequent aus.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Der Punktgewinn beim umkämpften 4:4 gegen Appenweier dürfte für Oberkirch 2 nicht ausreichend sein, um dem drohenden Abstieg aus der Bereichsliga noch zu entgehen. Da einige Stammkräfte von Bezirksligist Oberkirch 3 an diesem Spieltag die zweite Mannschaft verstärkten, war die 2:6-Schlappe gegen Neumühl 3 quasi vorprogrammiert. In der Kreisklasse B kam Oberkirch 4 zu einem kampflosen Sieg, da Seelbach 2 das Match absagte.
Von Daniel Müller am 20.02.2016 um 10:33

Ankündigung  Narri, Narro!
In den Fastnachtsferien entfällt das Kinder- und Jugendschach am 5. und 12. Februar! Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt an diesen Tagen deshalb bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 03.02.2016 um 19:39

Neu  Presse: Oberkircher Schachspieler starten erfolgreich
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 4,5:3,5-Auswärtserfolg gegen die SGEM Rochade Kuppenheim 2:
Oberkirch (dm). Nach sechswöchiger Winterpause startete der SK Oberkirch erfolgreich ins neue Jahr. Die Reserve der SGEM Rochade Kuppenheim wurde in der fünften Runde der Schach-Landesliga mit 4,5:3,5 bezwungen.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Oberkirch 2 musste sich in der Bereichsliga den Gästen aus Gernsbach mit 2:6 geschlagen geben, bei besserer Chancenverwertung wäre ein Unentschieden aber durchaus machbar gewesen. Mit 4 Mannschafts- und 9,5 Brettpunkten kehrten die Dritte und Vierte aus Neumühl zurück: Während Bezirksligist Oberkirch 3 durch ein 5,5:2,5 über Neumühl 2 den vierten Sieg im fünften Spiel feiern konnte, setzte sich Oberkirch 4 in der Kreisklasse B gegen Neumühl 5 mit 4:1 durch.
Von Daniel Müller am 03.02.2016 um 19:37

Ankündigung  TV-Tipp: Kann jeder Mensch geistige Höchstleistungen vollbringen?
Kommenden Sonntag, 3. Januar, strahlt das ZDF von 19.30 bis 20.15 Uhr die "Terra X"-Dokumentation "Supertalent Mensch II (2/2): Die Superhirne - Kann jeder Mensch geistige Höchstleistungen vollbringen?" aus. Darin werden u.a. mit Vincent Keymer und Marc Lang auch zwei Schachspieler vorgestellt.
Wem diese Namen nichts sagen, der schaut vorab am besten einmal hier... http://de.chessbase.com/post/ein-deutsches-jahrhunderttalent und hier... http://de.chessbase.com/post/marc-lang-mit-neuem-blindsimultan-weltrekord vorbei. Weitere Infos gibt es unter http://www.zdf.de/terra-x/supertalent-mensch-superhirne-sprachgenies-zauberwuerfel-rubiks-cube-synaesthesie-speedschach-41306908.html.
Von Daniel Müller am 31.12.2015 um 14:51

Neu  Potz Blitz! - Daniel Müller nicht zu bremsen
In souveräner Manier gewann Daniel Müller das gestrige Weihnachtsblitzturnier. Mit 100%-iger Punktausbeute (9/9) hatte er in dem 17 Teilnehmer zählenden Starterfeld am Ende 2,5 Zähler Vorsprung auf den Nächstplatzierten Thomas Petersen. Komplettiert wurde das Podium von Ingo Pester (alle SK Oberkirch), der sich 6 Punkte erspielt hatte. Neuzugang Dieter Neis (!) gab - wie schon vor Jahresfrist - mit 5,5 Punkten und Rang vier eine weitere Kostprobe seines Könnens ab. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz15

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2016!

PS: Am 1. Weihnachtsfeiertag und an Neujahr ruht natürlich der Spielbetrieb im Vereinslokal, dafür findet am Mittwoch (!), 30. Dezember, ab 19 Uhr ein Ersatzspielabend statt. Das Kinder- und Jugendschach macht während der Weihnachtsferien eine Pause, los geht es hier wieder am 15. Januar.

PPS: Katar Open mit Magnus Carlsen - Für die Schachfreunde beginnt die Weihnachtszeit diesmal etwas früher, nämlich schon am Sonntag. Dann startet das Katar Open (20.-29.12., Turnierseite... http://www.qatarmastersopen.com/). Neben etwa 20 anderen Super-GMs ist auch Weltmeister Magnus Carlsen am Start. Im Feld der 150 Teilnehmer befinden sich auch sechs zumeist junge deutsche Spieler. Mehr... http://de.chessbase.com/post/katar-open-mit-magnus-carlsen [ChessBase-News, 17.12.2015]
Von Daniel Müller am 19.12.2015 um 16:35

Neu  Presse: Lahrer Reserve mit einer Topbesetzung angereist
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Niederlage gegen den SK Lahr 2:
Oberkirch (dm). In der vierten Runde der Schach-Landesliga kassierte der SK Oberkirch gegen den SK Lahr II eine 3,5:4,5-Niederlage.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

In der Bereichsliga zog sich der Tabellenneunte Oberkirch 2 gegen den jetzigen Tabellenführer aus Bühlertal mit 3:5 achtbar aus der Affäre. Keine Mannschaftspunkte gab es am Ende auch für Oberkirch 4 in der Kreisklasse B, da man gegen Haslach 4 unnötig mit 1,5:3,5 unterlegen war. Einzig Oberkirch 3 konnte an diesem Spieltag in der Bezirksklasse beim 4,5:3,5-Erfolg über Zell a. H. 2 etwas Zählbares vorweisen.
Von Daniel Müller am 17.12.2015 um 20:36

Ankündigung  Weihnachtsblitzturnier für jedermann
Kommenden Freitag, 18. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Straße 3, 1. Stock). Gespielt werden neun Runden nach "Schweizer System" mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20.15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert.
Ausschreibung und Voranmeldungen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz15
Von Daniel Müller am 12.12.2015 um 15:33

Ankündigung  SKO-Termine im Advent, u.a. Weihnachtsfeier & Blitzturnier für jederman
1.) Die Mitglieder des Schachklubs treffen sich am Freitag, 4. Dezember, um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im Gasthof "Pfauen" in Oberkirch. Somit entfällt an diesem Abend sowohl das Kinder- und Jugendtraining als auch der Spielbetrieb im Vereinslokal.

2.) Am 12./13. Dezember werden in den badischen Schachligen die Spiele der vierten Verbandsrunde ausgetragen. Für die Mannschaften des SKO kommt es dabei zu folgenden Begegnungen:

Samstag, 12. Dezember (ab 18:30 Uhr)
Oberkirch 3 - Zell a. H. 2
Oberkirch 4 - Haslach 4

Sonntag, 13. Dezember (ab 10:00 Uhr)
Oberkirch 1 - Lahr 2
Bühlertal 1 - Oberkirch 2

3.) VORANZEIGE: "Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2015" am Freitag, 18. Dezember, ab 20:30 Uhr; Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz15

PS: In der Vorweihnachtszeit geht es auch auf nationalem bzw. internationalem Parkett nochmals richtig zur Sache. Bei der "86. Deutschen Einzelmeisterschaft" in Saarbrücken (http://dm2015.chess-international.de/, 3.-11.12.) ist Titelverteidiger Daniel Fridman die Nummer eins der Setzliste, wohingegen Weltmeister Magnus Carlsen beim "7. London Chess Classic" (http://www.londonchessclassic.com/, 4.-13.12.) das illustre Feld der Supergroßmeister anführt.
Von Daniel Müller am 02.12.2015 um 19:08

Neu  Presse: SK Oberkirch überrascht mit Erfolg in Lichtental
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 5,5:2,5-Erfolg gegen die SF Baden-Lichtental:
Oberkirch (dm). In der dritten Runde der Schach-Landesliga gewann Oberkirch gegen Baden-Lichtental unerwartet mit 5,5:2,5.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Im Kellerduell der Bereichsliga trennten sich Oberkirch 2 und Rastatt 2 nach hartem Fight 4:4 unentschieden (kein einziges Remis!). Die dritte und vierte Mannschaft des SKO trafen die zahlreichen Spielerausfälle am zürückliegenden Wochenende besonders hart. Während Oberkirch 4 in der Kreisklasse B erst gar nicht zum Lokalderby gegen Appenweier 3 antreten konnte, wurde Oberkirch 3 im vermeintlichen Spitzenduell der Bezirksklasse gegen Haslach 1 mit 0,5:7,5 abgestraft.
Von Daniel Müller am 26.11.2015 um 19:09

Ankündigung  6. November: Zwei Ausfälle & Renchtalblitzturnier
Kommenden Freitag, 6. November, entfällt das Kinder- und Jugendschach! Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb bereits um 19 Uhr.
Die PRO KIDS-Veranstaltung "Wir spielen ein Schachturnier!", die am 6.11. stattfinden sollte (siehe Kurse-Rubrik), wurde von der Stadt Oberkirch storniert, da sich nicht genügend Teilnehmer angemeldet hatten ;-(
Die Schachfreunde Oppenau veranstalten am Freitag, 6. November, ab 20.30 Uhr ihr traditionelles "Valentin Schweiger Gedächtnisturnier" (Renchtalblitz). Spielort ist das Josefshaus in Oppenau (Dreikönigweg 1). Wer vom SK Oberkirch teilnehmen möchte, soll bitte bis spätestens 20 Uhr in unser Spiellokal kommen.
Von Daniel Müller am 03.11.2015 um 19:11

Neu  Presse: SK Oberkirch verliert gegen "FC Bayern im Schachsport"
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 2,5:5,5-Niederlage gegen die OSG Baden-Baden 5:
Oberkirch (dm). In der zweiten Runde der Schach-Landesliga kassierte der SK Oberkirch gegen die fünfte Mannschaft der OSG Baden-Baden eine 2,5:5,5-Niederlage.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Erneut stark ersatzgeschwächt, gab es für Bereichsligist Oberkirch 2 beim 1,5:6,5 gegen die OSG Baden-Baden 6 nichts zu bestellen (Achtungsremisen von Ludwig, Dieter & Tim H.), wohingegen Neuling Oberkirch 3 in der Bezirksklasse den zweiten Sieg einfahren konnte (6,5:1,5 gg. Lahr 3) und die Vierte in der Kreisklasse B gegen Lahr 4 kampflos gewann.
Von Daniel Müller am 29.10.2015 um 20:25

Ankündigung  Weltmeisterschaften im Schnell- und Blitzschach in Berlin!
"Ein ehemaliger Milchbetrieb ist vom 10.-14. Oktober der Nabel der Schachwelt: die Bolle Meierei in Berlin, Alt-Moabit 98, bietet mit ihren Festsälen ausgezeichnete Räumlichkeiten für jeweils 200 Teilnehmer und viel Publikum! Der Preisfond von 400.000 Dollar lockt einen Großteil der Weltelite an, so auch Weltmeister Magnus Carlsen! Der Norweger wird seine vor Jahresfrist errungenen Titel im Schnell- und Blitzschach zu verteidigen suchen. Die offiziellen Wettkämpfe beginnen täglich um 14 Uhr: zunächst drei Tage Schnell- dann zwei Tage Blitzschach." (Dirk Poldauf in der Zeitschrift SCHACH 10/2015)
Offizielle Turnierseite... http://www.berlin2015.fide.com/
Infos beim Deutschen Schachbund... http://www.schachbund.de/wmblitzrapid2015.html

P.S.: Unser ehemaliges Mitglied Daniel Fuchs ist als Schiedsrichter mit von der Partie!

AKTUELL (15.10.2015): "Die Schlacht ist geschlagen: Fünf intensive Tage liegen hinter den Spielern der Schnellschach- und Blitzschach-Weltmeisterschaft in Berlin. (...)"
Impressionen, verpasste Chancen, Pressespiegel... http://de.chessbase.com/post/menschen-fehler-emotionen [ChessBase-News, 15.10.2015]

Schnellschach-WM
Carlsen verteidigt Titel... http://de.chessbase.com/post/berlin-carlsen-verteidigt-titel [ChessBase-News, 12.10.2015]
Ergebnisse bei Chess-Results... http://www.chess-results.com/tnr190460.aspx
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/wrap15.pgn

Blitzschach-WM
Grischuk ist Blitzweltmeister... http://de.chessbase.com/post/grischuk-ist-blitzweltmeister-2 [ChessBase-News, 14.10.2015]
Ergebnisse bei Chess-Results... http://www.chess-results.com/tnr190790.aspx
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/wbli15.pgn
Von Daniel Müller am 08.10.2015 um 20:02

Neu  Presse: SK Oberkirch klettert an die Tabellenspitze
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 5:3-Erfolg gegen die SV Vimbuch:
Oberkirch (dm). Zum Auftakt der Schach-Landesliga gewann Oberkirch gegen Vimbuch 5:3 und dank der Ergebnisse an den anderen Spielorten haben die Renchtäler die Tabellenführung übernommen.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Licht und Schatten gab es hingegen beim Saisonauftakt der Oberkircher Reservemannschaften. Während die Dritte nach ihrem Aufstieg in die Bezirksklasse mit 5:3 ein erfolgreiches Debüt gegen Ohlsbach 2 feiern konnte, blieb der stark ersatzgeschwächten, aber tapfer kämpfenden Zweiten in der Bereichsliga gegen Sasbach 2 mit 3,5:4,5 Zählbares verwehrt. Und Oberkirch 4 musste in der Kreisklasse B mangels Personal das Match gegen Seelbach 2 gar kampflos aufgeben.
Von Daniel Müller am 03.10.2015 um 11:46

Ankündigung  Neue Saison steht in den Startlöchern
Nächstes Wochenende, 26./27. September, fällt der Startschuss zur Schachsaison 2015/2016. Der SK Oberkirch nimmt mit vier Mannschaften am Ligaspielbetrieb teil. Oberkirch 1 spielt in der Landesliga (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LLS1-15), Oberkirch 2 in der Bereichsliga (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BLS1-15), Oberkirch 3 in der Bezirksklasse (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BK7-15) und Oberkirch 4 in der Kreisklasse B (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7B-15). Die Ansetzungen des ersten Spieltags lauten wie folgt:

Samstag, 26. September
18:30 Uhr: SC Ohlsbach 2 - SK Oberkirch 3
18:30 Uhr: SC Seelbach 2 - Oberkirch 4

Sonntag, 27. September
10:00 Uhr: SV Vimbuch 1 - SK Oberkirch 1
10:00 Uhr: SK Oberkirch 2 - SF Sasbach 2

Eine Woche vor dem Auftakt der Verbandsrunde startet traditionell der Ortenauer Mannschaftspokal. Der Titelverteidiger aus Oberkirch (DWZ-Schnitt: 1927) zog vergangenen Samstag (19.9.) nach einem 2:2 gegen Neumühl (1715) dank der Berliner Wertung (5,5:4,5) in die nächste Runde des K.o.-Wettbewerbs ein, für Oberkirch 2 (1486) war die Hürde Neumühl 2 (1839 ;-) allerdings zu hoch. Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-15
Von Daniel Müller am 21.09.2015 um 20:40

Ankündigung  Countdown zur Oberkircher Stadtmeisterschaft 2015/16
Übernächsten Freitag, 25. September, beginnt die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2015/16". Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Oberkirch sowie Einwohner aus Oberkirch und den Ortsteilen. Gespielt wird in zwei DWZ-Gruppen (A & B) nach dem Modus "jeder gegen jeden", wobei pro Partie jedem Spieler insgesamt zweieinhalb Stunden Bedenkzeit zur Verfügung stehen. Im A-Turnier wird der neue Oberkircher Stadtmeister ermittelt (Titelverteidiger: Daniel Müller), der Sieger des B-Turniers (2014/15: Christian Daubert) steigt im nächsten Jahr in die Königsklasse auf.
Die komplette Ausschreibung, inklusive den bisherigen Voranmeldungen, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (26.09.2015): Gestern Abend wurde die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2015/16" eröffnet. Insgesamt nehmen 17 Spieler daran teil, acht im A- und neun im B-Turnier. Im A-Turnier beträgt der DWZ-Schnitt 1741, im B-Turnier 1124. Die Teilnehmerlisten, Kreuztabellen, Ergebnisse und die Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2015 zu finden.
Von Daniel Müller am 17.09.2015 um 18:56

Ankündigung  Freie Plätze beim Anfänger-Schachkurs!
Beim zweiteiligen Kurs "Schach für Anfänger", der vom SK Oberkirch im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS am 4. und 11. September veranstaltet wird, gibt es noch einige freie Plätze. Ausführliche Infos sind in der Kurse-Rubrik oder im aktuellen PRO KIDS-Programmheft (Kurs Nr. 14) zu finden.

AKTUELL (14.09.2015): Am Schachkurs für Anfänger nahmen fünf Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren teil. Da ausnahmslos alle Kinder bereits die Gangarten der verschiedenen Figuren beherrschten, musste sich Kursleiter Daniel Müller nicht lange mit Erklärungen aufhalten, sondern konnte gleich zu Beginn die ersten Partien freigeben. Wissenslücken bezüglich einiger Regeln gab es freilich schon, und so wurden etwa das Patt, die Rochade oder das Schlagen im Vorübergehen anhand von Beispielen und Übungsaufgaben erläutert. Der praktische Aspekt des Spiels stand aber immer im Mittelpunkt, so zum Beispiel auch beim abschließenden Simultan gegen den amtierenden Oberkircher Jugendmeister Tim Huber.
In den Herbstferien bietet der Schachklub Oberkirch am Freitag, dem 6. November, interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, an einem Hobby-Schachturnier teilzunehmen. Informationen darüber findet man in der Kurse-Rubrik oder im aktuellen PRO KIDS-Programmheft (Kurs Nr. 34).
Von Daniel Müller am 31.08.2015 um 19:26

Ankündigung  SCHACH PUR mit Bobby Fischers Schachvariante!
Am Freitag, 28. August, veranstaltet der SK Oberkirch ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Somit hat man in der Anfangsphase der Partie keine Chance, quasi auf Autopilot zu schalten, sondern ist ab dem allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Die komplette Ausschreibung, inklusive einigen Weblinks, ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (29.08.2015): Titelverteidiger Frank Pluschke war der strahlende Sieger des mit dreizehn Teilnehmern besetzten Chess960-Turniers. Vor der letzten Runde hatte der zu diesem Zeitpunkt Führende Daniel Schmiederer einige Trümpfe auf der Hand (halber Punkt Vorsprung + beste Buchholz-Wertung). Im finalen Duell mit seinem Bruder Tobias zeigte er sich jedoch (zu) kämpferisch und lehnte ein Remisangebot ab. Die Annahme hätte ihm schlussendlich den Turniersieg beschert, so aber stellte er im weiteren Verlauf einen Springer und damit die Partie ein. Tobias Schmiederer kam wie Frank Pluschke im Endklassement auf vier Punkte aus fünf Partien, bei der ersten Feinwertung fehlte ihm allerdings ein halbes Buchholzpünktchen zum Sprung nach ganz oben.
Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2015

PS: Bevor es gestern Abend mit Fischers Schachvariante losging, durfte Turnierleiter Daniel Müller noch die Sieger des "17. Oberkircher Grufti-Cups" auszeichnen. Dieter Huber konnte bei dem Ü50-Turnier seinen insgesamt sechsten Triumph feiern, auf Platz zwei landete Alexandr Kitkov, Dritter wurde der achtfache Rekordchampion Adolf Pluschke.
Turnierseite... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2015
Von Daniel Müller am 18.08.2015 um 19:27

Neu  Frank Pluschke gewinnt Renchtalpokal
Gestern Abend wurden die letzten vier Partien des Renchtalpokal-Turniers ausgetragen, wobei sich noch drei Spieler berechtigte Hoffnungen auf den Gesamtsieg machen konnten. Doch während Titelverteidiger und Rekordchampion Daniel Müller (4 Punkte) tatenlos zuschauen musste - er hatte seine letzte Partie bereits absolviert -, konnten sowohl Frank Pluschke (3,5 Punkte) als auch Dennis Roy (3 Punkte) im direkten Duell ihr Punktekonto noch aufbessern. Durch ein schönes Läufer-Scheinopfer eroberte Pluschke ausgangs des Mittelspiels einen Bauern, und als sich Roy wenige Züge später einen "vergifteten" Bauern einverleibte, war es kurz nach Mitternacht um ihn geschehen. Pluschke feierte damit seinen insgesamt achten Titelgewinn beim Renchtäler Traditionsturnier (siehe "Hall of Fame"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=HoF_SKO), hinter Müller belegte Ludwig Kaltenbronn (Nr. 5 der Setzliste) nach langjähriger Vereinsturnierpause einen beachtlichen dritten Rang. Über weitere Geldpreise dürfen sich Dieter Huber (zweitbester Ü60-Senior), Tim Huber (bester U18-Jugendlicher), Dejan Vignjevic (DWZ-Ratingpreis) und Johannes Danner vom SK Appenweier als bester auswärtiger Spieler freuen.
Turnierseite... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2015

AKTUELL (17.09.2015): "Frank Pluschke gewinnt den Cup" (Acher-Rench-Zeitung, 16.09.2015)... http://www.bo.de/sport/lokalsport/frank-pluschke-gewinnt-den-cup
Von Daniel Müller am 08.08.2015 um 12:26

Info  Sommerpause beim Kinder- und Jugendschach + SKO sucht neue Mitglieder!
Während der Sommerferien ist freitags vom 31. Juli bis 11. September kein Kinder- und Jugendtraining. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb bereits um 19 Uhr.

Der SK Oberkirch sucht für die Mannschaftswettbewerbe der kommenden Saison (September 2015 - April 2016) noch einige passionierte Hobbyspieler(innen). Wen die Herausforderung reizt, Schach in geselliger Atmosphäre als Wettkampfsport zu betreiben, kommt einfach mal beim Spielabend vorbei. Und keine Sorge: Für (fast ;-) jedes Spielniveau gibt es beim SKO von der Landesliga bis zur Kreisklasse B die passende Mannschaft.
Von Daniel Müller am 30.07.2015 um 18:51

Neu  Tim Huber (U20) und Noah Bächle (U13) neue Oberkircher Jugendmeister
Vergangenen Freitag fanden die Titelkämpfe der Oberkircher Schachjugend mit den letzten entscheidenden Partien und der Siegerehrung ihren Abschluss. Der Oberkircher Tim Huber gewann die U20-Konkurrenz, Noah Bächle aus Ödsbach die der U13. Insgesamt waren zehn Mädchen und Jungen am Start, darunter vier vereinslose Hobbyspieler. In beiden Altersklassen sah der Turniermodus Minimatches mit vier (U13) bzw. zwei (U20) Partien vor, wobei die Bedenkzeit eine Stunde pro Spieler betrug. Da vor allem bei den Jüngsten manche Begegnung keine zehn Minuten währte, konnte die Anmeldephase um einige Wochen verlängert werden. Bei der U13 machte der Oberkircher Nico Herdt von dieser Regelung Gebrauch. Beim Oberkircher Kindertag war er auf den Verein aufmerksam geworden und stieg am darauffolgenden Spieltag kurz vor Toresschluss noch ins Turnier ein. Noah Bächle, der schon wie der sichere Sieger ausgesehen hatte, musste all seine Erfahrung und etwas Fortune aufbieten, um den Neuankömmling im direkten Duell mit 3:1 in die Schranken zu weisen. Herdt wurde schließlich unangefochten Zweiter, Noah Bächles jüngere Schwester Amy-Lee Dritte. Bei der U20 war am Ende die Reihenfolge auf dem Podium identisch mit der des letztjährigen U13-Turniers, was für die Qualität des starken Oberkircher 2001-Jahrgangs spricht. Einträchtig marschierten die beiden Favoriten Tim Huber und Hermann Janke der Ziellinie entgegen, indem sie unterwegs ihre Konkurrenten jeweils mit 2:0 schlugen. Im direkten Aufeinandertreffen endete die erste Partie nach Zugwiederholung remis, in der zweiten Partie konnte Huber einen Fehlgriff seines Gegners zum Sieg ausnutzen. Hinter Janke belegte Dennis Burdin den dritten Rang.
Teilnehmerlisten und Kreuztabellen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2015
Von Daniel Müller am 28.07.2015 um 19:13

Ankündigung  Erneut Schachkurse im Rahmen von PRO KIDS
Die Stadt Oberkirch hat letzte Woche ihr neues Kinder- und Jugendprogramm PRO KIDS vorgestellt. Im aktuellen Programmheft, das den Zeitraum von Juli 2015 bis Juni 2016 umfasst, stehen 74 Kurse zur Auswahl. Auch der Schachklub Oberkirch ist wieder mit dabei: am 4. und 11. September 2015 mit einem zweiteiligen "Schachkurs für Anfänger" (Kurs Nr. 14) und am 6. November 2015 mit der Veranstaltung "Wir spielen ein Schachturnier!" (Kurs Nr. 34). Weitere Infos gibt es in der Kurse-Rubrik oder eben im aktuellen Programmheft.

Downloadseite des gesamten Programms im PDF-Format (ca. 4 MB)... http://www.oberkirch.de/de/freizeit/aktivitaeten/pro-kids.html
Von Daniel Müller am 22.06.2015 um 19:00

Ankündigung  Schach und vieles mehr beim Oberkircher Kindertag
Am Samstag, 20. Juni, ist es wieder so weit. Von 10 bis 18 Uhr verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt in ein Spieleparadies für Kinder. Tausende von Besuchern werden zum "19. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch und dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. veranstaltet wird, unterstützt von zahlreichen Sponsoren. An rund 70 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR sowie verschiedene Darbietungen der Oberkircher Vereine werden für eine perfekte Unterhaltung sorgen. Der Schachklub Oberkirch ist ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe der Grimmelshausen Buchhandlung aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

AKTUELL (11.06.2015): "Kinder wollen Spaß und geben Gas" (Baden Online, 11.06.2015)... http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/kinder-wollen-spass-und-geben-gas

AKTUELL (22.06.2015): "Oberkircher Kindertag fiel nicht ins Wasser" (Baden Online, 22.06.2015)...
http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/oberkircher-kindertag-fiel-nicht-ins-wasser
Bilder-Galerie... http://www.bo.de/ (Webcode: 40E80)
Von Daniel Müller am 09.06.2015 um 19:43

Ankündigung  Einladung zur Mitgliederversammlung (vom 03.05.2015)
Die Mitglieder des Schachklub Oberkirch e.V. treffen sich am Freitag, den 22.05.2015 um 20.00 Uhr im Spiellokal KASINO EUROPA in der Straßburger Straße 3 in Oberkirch.

Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung
2. Berichte der Vorstandsmitglieder über die letzten beiden Jahre
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Kassierers und des Gesamtvorstandes
5. Bestimmung eines Wahlleiters
6. Neuwahl des Gesamtvorstandes
7. Neuwahl der Kassenprüfer
8. Sonstiges / Wünsche / Anregungen

Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichem Gruß
Schachklub Oberkirch e.V.

Albert Sester
Vorsitzender

AKTUELL (23.05.2015): Christian Feuchtinger wurde gestern Abend zum neuen Vorsitzenden des SK Oberkirch gewählt, Daniel Schmiederer zu seinem Stellvertreter. Feuchtingers Amtsvorgänger Albert Sester, der die Geschicke des Vereins insgesamt 22 Jahre geleitet hat (19 Jahre als 1. Vorsitzender, drei Jahre als 2. Vorsitzender), war nicht mehr zur Wahl angetreten, bleibt dem Vorstandsteam aber als Beisitzer erhalten. Der Posten des Pressewarts, den der Freiburger Peter Bohnert nach über 25 Jahren unlängst niedergelegt hatte - nicht zuletzt wegen der räumlichen Distanz zum Vereinsgeschehen -, konnte vorerst nicht besetzt werden. Mit dem 14-jährigen Tim Huber hat die Versammlung jedoch einen Pressereferenten gewählt, der mit dem Hauptaugenmerk auf Facebook & Co. die junge Generation fürs königliche Spiel beim SK Oberkirch begeistern soll.
Der neu gewählte Vorstand 2015-2017... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Vorstand
Von Daniel Müller am 15.05.2015 um 16:44

Ankündigung  Renchtalpokal startet am 8. Mai
Am Freitag, 8. Mai, beginnt im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr der "Renchtalpokal 2015". Gespielt werden fünf Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Das Startgeld beträgt fünf Euro, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Geldpreise gibt es u. a. für die drei Topplatzierten, die beste Dame, den besten Senior, den besten Jugendlichen und den bestplatzierten Spieler unter 1500 DWZ (keine Doppelpreise).

AKTUELL (09.05.2015): Gestern Abend wurde die Jagd auf den "Renchtalpokal 2015" eröffnet. Das Teilnehmerfeld umfasst 17 Spieler, darunter auch drei Schachfreunde vom SK Appenweier. In der Auftaktrunde blieben Überraschungen bisher aus, wenngleich an manchem Brett der favorisierte Spieler über Gebühr zittern musste. Die Teilnehmerliste, (Zwischen)Ergebnisse, Rangliste und Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2015 zu finden.
Von Daniel Müller am 28.04.2015 um 18:39

Ankündigung  ACHTUNG: Nächste Woche wird Spielabend verlegt!
Wegen des Feiertages "1. Mai" wird der Spielabend in der nächsten Woche auf Donnerstag, 30. April, verlegt! Zwischen 18 und 20 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 20 Uhr für Vereins- und Hobbyspieler.
Von Daniel Müller am 25.04.2015 um 16:44

Neu  Presse: SK Oberkirch beendet Saison auf Rang drei
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über das 4:4-Unentschieden gegen die SV Vimbuch:
Oberkirch (pb). Bereits vor dem neunten und letzten Spieltag war die Saison sowohl für Gastgeber SV Vimbuch als auch SK Oberkirch gelaufen. Vimbuch stand als erster Absteiger der Schach-Landesliga fest. Oberkirch hatte zwar Meister Ebringen geschlagen und Vizemeister Iffezheim ein Remis abgetrotzt, aber zu unbeständig waren die Leistungen gegen die übrigen Mannschaften, um bei der Vergabe des Meistertitels ernsthaft mitreden zu können.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Die Zweite kam gegen Hofstetten mit 2:6 unter die Räder, hatte aber schon vor dem Spieltag den Klassenerhalt in der Bereichsliga abgesichert. Die Dritte gab beim 3:3 gegen Hofstetten 2 den ersten Mannschaftspunkt in der abgelaufenen Saison ab, wird es als Meister der Kreisklasse A aber bestimmt verschmerzen können. Und zu guter Letzt gewann die Vierte in der Kreisklasse B kampflos gegen Oppenau 2.
Von Daniel Müller am 23.04.2015 um 19:16

Neu  Presse: Drei Auftritte, drei Erfolge und ein Titelgewinn
Vorgestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 8. Spieltag der Verbandsrunde:
Oberkirch (pb). Drei Siege - so die stolze Bilanz der Oberkircher Schach-Mannschaften am vorletzten Spieltag.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 01.04.2015 um 19:46

Ankündigung  Oster-Schnellschachturnier für jedermann
Kurz vor den Osterfeiertagen lädt der SK Oberkirch am Gründonnerstag, 2. April, zu seinem traditionellen Schnellschachturnier für jedermann ein. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Weitere Infos gibt es in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (03.04.2015): Mit 26 Spielerinnen und Spielern war die 10. Auflage des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers zahlreich und stark besetzt. Das Gros der Teilnehmer stellte wie üblich der SK Oberkirch, dazu gesellten sich sechs Schachfreunde vom SK Appenweier, zwei vereinslose Spieler und mit Jonathan Benz vom SC Ohlsbach ein "alter" Bekannter (von 2003 bis 2009 beim SKO aktiv). Als Turniersieger durfte sich schließlich der topgesetzte Daniel Müller feiern lassen, der fünf Partien gewann, zwei remisierte und damit als Einziger an diesem Abend ungeschlagen blieb. Auf Rang zwei landete Vorjahressieger Prof. Dr. Daniel Fischer, der ebenso auf 5 Punkte kam wie der Drittplatzierte Daniel Schmiederer ("Alles Daniel, oder was?" ;-), jedoch die bessere Buchholz-Zweitwertung aufwies. Bester auswärtiger Spieler wurde Dietmar Busam vom SK Appenweier auf Platz 6, bester U18-Jugendlicher Marc Hefner als Achtzehnter, ebenfalls vom SK Appenweier. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2015
Von Daniel Müller am 25.03.2015 um 19:50

Neu  Daniel Müller und Christian Daubert bei Stadtmeisterschaft siegreich
Vergangenen Freitag, 20. März, fiel die finale Entscheidung der "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2014/15". Im B-Turnier lieferten sich Christian Daubert und Alexandr Kitkov einen Schnellschach-Stichkampf um Platz 1. Daubert gewann die Partie und darf deshalb bei der nächsten Auflage im A-Turnier starten. Hinter Kitkov belegte Joachim Huber den dritten Rang. Sieger des A-Turniers, und somit alter und neuer Oberkircher Stadtmeister, wurde Daniel Müller. Der achtzehnfache Rekordchampion verwies mit sechs Punkten aus sieben Partien Daniel Schmiederer (5,5 Pkt.) und Frank Pluschke (4,5 Pkt.) auf die weiteren Plätze.
Turnierseite... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2014
Von Daniel Müller am 25.03.2015 um 19:46

Neu  Bezirkspokal bleibt ein weiteres Jahr in Oberkirch!
Im Finale des Ortenauer Mannschaftspokals konnte der SK Oberkirch am gestrigen Samstag den SK Lahr mit 2,5:1,5 bezwingen und damit seinen Titel erfolgreich verteidigen. Während Oberkirch auf dem Weg ins Finale Offenburg, Neumühl und Haslach aus dem Wettbewerb warf, gab Lahr den Mannschaften Neumühl 2 und Zell a. H. das Nachsehen (Freilos in Runde 2). Die Spieler aus Lahr hatten mit einem DWZ-Schnitt von 2009 Punkten (gegenüber 1903) die Favoritenrolle inne, und vor allem an Brett 4, wo die Differenz 259 DWZ-Punkte betrug, musste Oberkirch lange zittern. Nachdem Dennis Roy hier jedoch nach einer klasse Verteidigungsleistung mit einem Dauerschach ebenso das Remis absichern konnte wie schon zuvor Daniel Müller und Daniel Fischer, war es schließlich Frank Pluschke, der den entscheidenden Punkt zum Matchgewinn beisteuerte.
LAHR (2009) - OBERKIRCH (1903): Berthold Kopp (2072) - Daniel Müller (2012) ½-½, Peter Hurst (2025) - Frank Pluschke (1960) 0-1, Klaus Schuler (1989) - Prof. Dr. Daniel Fischer (1949) ½-½, Oliver Brennenstuhl (1948) - Dennis Roy (1689) ½-½
Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-14
Von Daniel Müller am 15.03.2015 um 20:20

Ankündigung  Oberkircher bzw. Renchtäler (Hobby-)Schachspieler aufgepasst!
Am Freitag, 13. März, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann, ist der sogenannte "Oberkircher Grufti-Cup" der Generation 50 Plus vorbehalten. Alle Infos gibt es auf den entsprechenden Seiten in der Turniere-Rubrik.

AKTUELL (14.03.2015): Beim "Oberkircher Grufti-Cup" stellen sich sechs Spieler der Konkurrenz, darunter Titelverteidiger Dieter Huber (5 Siege), Rekordchampion Adolf Pluschke (8 Siege) und erstmals auch Ludwig Kaltenbronn. Anmeldungen für das "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" sind weiterhin möglich! Also, wer gerne Schach spielt und noch teilnehmen möchte, einfach freitags mal vorbeischauen.
Von Daniel Müller am 07.03.2015 um 18:09

Neu  Presse: SK Oberkirch ist wieder in der Erfolgsspur
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 4,5:3,5-Heimsieg gegen den SC Neumühl:
Oberkirch (pb). Das Landesliga-Team des Schachklubs Oberkirch kehrte in die Erfolgsspur zurück. Einer Niederlage beim Tabellenletzten Brombach II folgte jetzt ein knapper 4,5:3,5-Sieg gegen den SC Neumühl.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Die Zweite muss nach ihrer 2,5:5,5-Auswärtsniederlage gegen Zell a. H. weiter um den Klassenverbleib in der Bereichsliga zittern. Und während sich die Vierte in der Kreisklasse B nach ihrem zweiten kampflosen Sieg in Folge (5:0 gg. Griesheim/Bohlsbach 3) ohne Zutun auf Platz drei der Tabelle vorarbeitete, kann die Dritte (5:1 gg. Kehl 2) in der Kreisklasse A den Meisterschaftssekt langsam schon einmal kalt stellen.
Von Daniel Müller am 07.03.2015 um 16:24

Neu  Presse: Oberkircher Titelträume in Brombach geplatzt
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen den SC Brombach 2:
Oberkirch (pb). Verkehrte Welt beim Schachklub Oberkirch. Vor knapp drei Wochen besiegte man als krasser Außenseiter den Tabellenführer Ebringen und träumte vom Aufstieg. Am vergangenen Sonntag verlor das Team als klarer Favorit beim Tabellenletzten SC Brombach II und war wieder ernüchtert.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Die Zweite sammelte bei ihrem 4,5:3,5-Erfolg über Griesheim/Bohlsbach wichtige Zähler für den Klassenverbleib in der Bereichsliga. Die Dritte (6:0 gg. Ohlsbach 3) und die Vierte (5:0 gg. Wolfach 2) gewannen kampflos, da bei den Gegnern große Personalnot herrschte.
Von Daniel Müller am 14.02.2015 um 17:10

Ankündigung  Narri, Narro!
Am Fastnachtsfreitag, 13. Februar, entfällt das Kinder- und Jugendschach! Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt regulär um 20 Uhr.
Von Sester S. am 10.02.2015 um 11:54

Neu  Presse: Im Renchtal wird von der Meisterschaft geträumt
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 4,5:3,5-Heimsieg gegen den SC Ebringen:
Oberkirch (pb). Mit einer makellosen Bilanz von vier Siegen in vier Spielen war der SC Ebringen ins Renchtal gereist und wollte in der Schach-Landesliga eine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen herbeiführen. Am Ende aber siegte der SK Oberkirch mit 4,5:3,5, stürzte dadurch nicht nur den Tabellenführer vom Thron, sondern mischt im Aufstiegsrennen nun selbst kräftig mit.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Die Zweite musste gegen Ohlsbach 1 eine unglückliche 3,5:4,5-Niederlage quittieren, dafür marschiert die Dritte nach ihrem fünften Sieg in Folge (3,5:2,5 gg. Ohlsbach 2) weiter unaufhaltsam Richtung Bezirksklasse, und auch die Vierte fuhr an diesem Spieltag die vollen Zähler ein (3:2 gg. Lahr 4).
Von Daniel Müller am 31.01.2015 um 12:19

Ankündigung  Schachweltmeister demnächst in Baden-Baden zu bewundern!
Vom 2. bis 9. Februar versammelt die dritte Auflage der "GRENKE Chess Classic" die Weltelite des Schachs in Baden-Baden. Das achtköpfige Teilnehmerfeld wird von keinem Geringeren als dem 24-jährigen Schachweltmeister Magnus Carlsen angeführt! Unlängst konnte der junge Norweger seinen WM-Titel gegen den indischen Herausforderer Viswanathan Anand erfolgreich verteidigen, und nun sitzen sich die beiden in Baden-Baden erstmals am Brett wieder gegenüber. Neben Carlsen und Anand sind mit Fabiano Caruana (Italien) und Levon Aronian (Armenien) weitere Supergroßmeister aus den Top Ten am Start. Bei solch einer illustren Gegnerschar darf die deutsche Nummer eins Arkadij Naiditsch natürlich nicht fehlen, und nach seinen jüngsten Open-Erfolgen in Zürich und Basel dürfte der Lokalmatador ohnehin viel Selbstvertrauen getankt haben. Doch Carlsen hat mit Naiditsch von der letztjährigen Schacholympiade noch eine Rechnung offen (siehe... http://de.chessbase.com/post/naiditsch-besiegt-carlsen-deutschland-norwegen).
GRENKE Chess Classic Baden-Baden, Turnierinfos... http://www.grenkechessclassic.de/de/home/12-de/article/127-grenke-chess-classic-baden-baden-2015

PS: Wie es um die Form von Carlsen, Caruana und Aronian derzeit bestellt ist, können die Schachfans seit gestern beim "77. Tata Steel Chess Tournament" im holländischen Wijk aan Zee (10.-25.1.) mitverfolgen. Offizielle Turnierseite... http://www.tatasteelchess.com/
Von Daniel Müller am 11.01.2015 um 18:37

Ankündigung  Alle Neune!
Am Samstag, 10. Januar, trifft sich der Schachklub im Gasthof "Pfauen" zum traditionellen Neujahrskegeln (14-17 Uhr).
Gut Holz!
Von Daniel Müller am 03.01.2015 um 10:34

Neu  Presse: Spannung pur bis zum "Happy End"
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über den 4,5:3,5-Auswärtssieg gegen die SF Hörden:
Oberkirch (dm). Im Verfolgerduell der Schach-Landesliga landete der SK Oberkirch in der vierten Runde einen 4,5:3,5-Überraschungscoup gegen die SF Hörden, der bis kurz vor Schluss auf Messers Schneide stand und nichts für schwache Gemüter war.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Licht und Schatten bei den Oberkircher Reserveteams - Während die Dritte nach dem 5:1-Kantersieg über Appenweier 2 die Herbstmeisterschaft in der Kreisklasse A feiern durfte, mussten die Zweite (1,5:6,5 gg. Oberwinden 2) und die Vierte (1:4 gg. Appenweier 3) der löchrigen Personaldecke Tribut zollen.
Von Daniel Müller am 22.12.2014 um 20:19

Ankündigung  Weihnachtsblitzturnier beschließt Schachjahr 2014
Kommenden Freitag, 19. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Straße 3, 1. Stock). Gespielt werden neun Runden nach "Schweizer System" mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20.15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert.

AKTUELL (20.12.2014): Frank Pluschke vom SK Oberkirch konnte sich gestern Abend endlich mal wieder in die Siegerliste des Oberkircher Weihnachtsblitzturniers eintragen (siehe "Hall of Fame"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=HoF_SKO). Fast über die gesamte Distanz hatte er das 20 Teilnehmer zählende Starterfeld angeführt und musste lediglich nach der 6. bzw. 7. Runde die Tabellenführung kurzzeitig an Daniel Fischer bzw. Thomas Petersen abtreten. Während der Konkurrenz am Ende etwas die Puste ausging, setzte Pluschke zum Schlussspurt an und brachte 7 Zähler ins Ziel. Einen hervorragenden zweiten Platz erspielte sich der vereinslose Dieter Neis aus Oberkirch. Als Jugendlicher hatte der gebürtige Saarländer Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre schon an Deutschen U18- und U20-Meisterschaften teilgenommen. Nach seinem Umzug nach Oberkirch - vor ca. 35 Jahren - war er in der Renchtalmetropole aber schachlich kaum noch in Erscheinung getreten. Ebenfalls aufs Podium schaffte es Thomas Petersen (SK Oberkirch), der wie Neis 6,5 Punkte angesammelt hatte, jedoch die etwas schlechtere Buchholzwertung aufwies. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz14

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2015!
Von Daniel Müller am 16.12.2014 um 20:09

Neu  Erich Bieser für 40-jährige Treue ausgezeichnet!
Im Rahmen der SKO-Weihnachtsfeier wurden vergangenen Freitag die Sieger des Oberkircher Grufti-Cups geehrt. Bereits zum fünften Mal konnte Dieter Huber das 'Generation 50plus'-Turnier gewinnen und das in einem Jahr, in dem die Konkurrenz so stark war wie nie. Dafür verantwortlich zeichnete vor allem der "Neu-Fünfziger" Thomas Petersen, dem es jedoch nicht vergönnt war, seiner Favoritenrolle gerecht zu werden. Hinter Petersen kam Albert Sester als Dritter über die Ziellinie, der achtfache Rekordsieger Adolf Pluschke ging auf Platz 4 dieses Mal leer aus (Turnierseite... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2014).
Geschenke und Ehrungen gab es bei der Weihnachtsfeier aber bereits zuvor. So durften sich unter anderem die Ehrenmitglieder Adolf Pluschke, nebst Gattin, und Dieter Huber ebenso über kleine Aufmerksamkeiten freuen wie die Ehefrauen der verstorbenen Ehrenmitglieder Erwin Schindler und Paul Imbery. Der Höhepunkt des Abends war jedoch die Auszeichnung von Erich Bieser für 40-jährige Treue im Verband und im Verein. Aus den Händen von SKO-Vorsitzendem Albert Sester bekam Erich Bieser die BSV-Treuenadel in Gold, zwei Urkunden (BSV & SKO) sowie einen üppigen Geschenkkorb überreicht.
Von Daniel Müller am 15.12.2014 um 20:11

Ankündigung  SKO-Termine im Advent, u.a. Weihnachtsfeier & Blitzturnier für jederman
1.) Die Mitglieder des Schachklubs treffen sich am Freitag, 12. Dezember, um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im Gasthof "Pfauen" in Oberkirch. Somit entfällt an diesem Abend sowohl das Kinder- und Jugendtraining als auch der Spielbetrieb im Vereinslokal.

2.) Am 13./14. Dezember werden in den badischen Schachligen die Spiele der vierten Verbandsrunde ausgetragen. Für die Mannschaften des SKO kommt es dabei zu folgenden Begegnungen:

Samstag, 13. Dezember (ab 18:30 Uhr)
Oberkirch 3 - Appenweier 2
Oberkirch 4 - Appenweier 3

Sonntag, 14. Dezember (ab 10:00 Uhr)
Hörden 1 - Oberkirch 1
Oberkirch 2 - Oberwinden 2

3.) VORANZEIGE: "Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2014" am Freitag, 19. Dezember, ab 20:30 Uhr; Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz14
Von Daniel Müller am 03.12.2014 um 18:32

Neu  Presse: SK Oberkirch verliert gegen Neuling Kuppenheim II
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 3,5:4,5-Heimniederlage gegen die SGR Kuppenheim 2:
Oberkirch (pb). In der dritten Runde der Schach-Landesliga unterlag der SK Oberkirch dem Neuling SGR Kuppenheim II mit 3,5:4,5. Es war der Tag der Remisen.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Erfolgreicher waren an diesem Spieltag die Reserveteams Oberkirch 2 und 3: In der Bereichsliga gewann die Zweite mit viel Fortune (!) gegen Königsfeld 4,5:3,5, während die Dritte mit einem 4,5:1,5-Kantersieg über Hornberg 2 die Tabellenführung in der Kreisklasse A zementieren konnte.
Von Daniel Müller am 29.11.2014 um 16:33

Neu  Carlsen bleibt Weltmeister
"Magnus Carlsen hat seinen Weltmeister-Titel in Sotschi verteidigt. Der 23-Jährige aus Norwegen bezwang in der 11. Partie nach knapp vier Stunden seinen Herausforderer Viswanathan Anand aus Indien und sicherte sich den Gesamtsieg mit 6,5:4,5 Punkten. Carlsen gewann insgesamt drei Partien, der 44-jährige Anand eine.
Anand: 'Ich habe etwas riskiert - und bin dafür bestraft worden. Es war enger als im letzten Jahr, aber am Ende muss ich zugeben, dass er besser gespielt hat als ich.' Im Vorjahr hatte Carlsen den damaligen Titelträger Anand entthront." (ARD-Videotext, 23.11.2014)

Viele Links zur WM drei Meldungen weiter unten...
Von Daniel Müller am 24.11.2014 um 19:56

Neu  Schmiederer beendet achtjährige "Regentschaft"
Daniel Schmiederer vom SK Oberkirch gewann am Freitagabend (14.11.) mit 10 Punkten aus 11 Partien erstmals das "Valentin Schweiger Gedächtnisturnier" (Renchtalblitz) der Schachfreunde Oppenau. Damit zog er einen Schlussstrich unter die beeindruckende Siegesserie von Vereinskamerad Daniel Müller, der das Turnier seit 2006 jeweils für sich entscheiden konnte, dieses Mal jedoch mit Rang drei vorlieb nehmen musste. Hermann Schrems vom SK Weinheim, der seit einigen Jahren in Oppenau lebt und mit einer DWZ von 2032 die Setzliste anführte, wurde mit 9,5 Punkten am Ende Zweiter. Der 4. Platz von Achim Gutmann rundete aus SKO-Sicht einen erfolgreichen Abend ab.
Von Daniel Müller am 17.11.2014 um 19:42

Neu  Presse: Möglicher Sieg am Spitzenbrett verpasst
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über das 4:4-Unentschieden gegen den SC Iffezheim:
Oberkirch (pb). In der zweiten Runde der Schach-Landesliga trennten sich der SC Iffezheim und der SK Oberkirch leistungsgerecht mit 4:4.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 08.11.2014 um 12:10

Ankündigung  Carlsen vs. Anand - die WM-Revanche
"Der Count-Down läuft! Am 8. November startet im russischen Sotschi das Schach-Ereignis des Jahres. Das WM-Duell zwischen Titelverteidiger Magnus Carlsen und seinem Herausforderer Viswanathan Anand.
Vor einem Jahr in Chennai siegte Carlsen deutlich mit 6,5:3,5. Was können wir von der Neuauflage des Matches erwarten? Magnus Carlsen ist nach wie vor die Nr. 1 der Welt und geht als Favorit in das Duell. Doch bei den letzten beiden Superturnieren in Norwegen und in den USA musste sich Carlsen jeweils mit dem zweiten Platz begnügen. Viswanathan Anand überraschte im März viele Experten mit seinem souveränen Sieg beim Kandidatenturnier. Und in Sotschi werden die Rollen ganz anders verteilt sein - der 'Tiger aus Madras' kann den Titel nicht mehr verlieren, sondern nur gewinnen. Wir können also auf ein packendes Match hoffen! (...)
'Round-up-Show' - Jeden Abend lässt Daniel King die Höhepunkte des Tages im Videoformat Revue passieren (Englisch). Wie ist die Partie verlaufen? Hat einer der Spieler einen möglichen Sieg verschenkt oder einen Remistrick ausgelassen? Wie steht das Match? Welcher Spieler hat die besseren Chancen auf den Gesamtsieg? Kostenlos für alle Schachfreunde auf unserer englischen Nachrichtenseite http://www.chessbase.com! Das dürfen Sie nicht verpassen!" [Quelle: ChessBase-Anzeige in diversen Schachzeitschriften]

Spieltermine: 8.+9.11., 11.+12.11., 14.+15.11., 17.+18.11., 20.+21.11., 23.+25.11. (jeweils ab 13:00 Uhr)

Offizielle WM-Seite (u. a. mit LIVE-Übertragung und Video-Archiv)... http://sochi2014.fide.com/
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/wch14.pgn

Deutschsprachige LIVE-Kommentierung mit GMs & IMs... https://chess24.com/de/lesen/news/die-schach-wm-2014-bei-chess24
Die Schach-WM bei SPIEGEL ONLINE (u. a. mit Videoanalysen)... http://www.spiegel.de/thema/schach_wm_2014
GM Niclas Huschenbeth analysiert die WM-Partien auf seinem YouTube-Kanal... https://www.youtube.com/user/nichus2012/
Schachweltmeisterschaft 2014 bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeisterschaft_2014

Porträt Magnus Carlsen... http://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen
Porträt Viswanathan Anand... http://de.wikipedia.org/wiki/Viswanathan_Anand
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister
Ergebnisse & Partien auf 3sat-Videotextseite 706... http://www.3sat.de/vtx3sat.php?url=706_0001.htm
Von Daniel Müller am 06.11.2014 um 19:48

Neu  Presse: SK Oberkirch mit einem Saisonauftakt nach Maß
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 5,5:2,5-Heimsieg gegen die OSG Baden-Baden 5:
Oberkirch (pb). Schach-Landesligist SK Oberkirch startete mit einem 5,5:2,5-Sieg gegen die OSG Baden-Baden V in die neue Runde.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Auch die anderen Oberkircher Mannschaften waren beim Start in die neue Saison erfolgreich: Die Zweite gewann das Lokalderby gegen Appenweier mit 5:3 und die Dritte schlug Offenburg 3 mit 4,5:1,5.
Von Daniel Müller am 16.10.2014 um 19:33

Ankündigung  Neue Saison steht in den Startlöchern
Nächstes Wochenende, 11./12. Oktober, fällt der Startschuss zur Schachsaison 2014/2015. Der SK Oberkirch nimmt mit vier Mannschaften am Ligaspielbetrieb teil. Oberkirch 1 spielt in der Landesliga (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LLS1-14), Oberkirch 2 in der Bereichsliga (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BLS2-14), Oberkirch 3 in der Kreisklasse A (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7A-14) und Oberkirch 4 in der Kreisklasse B (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7B-14). Die Ansetzungen des ersten Spieltags lauten wie folgt:

Samstag, 11. Oktober
18:30 Uhr: SK Oberkirch 3 - SVG Offenburg 3
Oberkirch 4 spielfrei

Sonntag, 12. Oktober
10:00 Uhr: SK Oberkirch 1 - OSG Baden-Baden 5
10:00 Uhr: SK Appenweier 1 - SK Oberkirch 2

Die Generalprobe ist zumindest geglückt, denn in der Auftaktrunde des Ortenauer Mannschaftspokals konnte Oberkirch vergangenen Samstag, 4. Oktober, die Gäste aus Offenburg mit 2,5:1,5 bezwingen. Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=1:pa:PO7-14
Von Daniel Müller am 08.10.2014 um 19:46

Ankündigung  ACHTUNG: SKO-Spielabend bereits am Donnerstag!
Wegen des Feiertags "Tag der Deutschen Einheit" ist der Spielabend in dieser Woche bereits am Donnerstag, 2. Oktober, von 18 bis 20 Uhr für Kinder und Jugendliche, ab 20 Uhr für Vereins- und Hobbyspieler.
Von Daniel Müller am 29.09.2014 um 19:19

Ankündigung  Start frei zur Oberkircher Stadtmeisterschaft 2014/15
Kommenden Freitag, 26. September, beginnt die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2014/15". Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Oberkirch sowie Einwohner aus Oberkirch und den Ortsteilen. Gespielt wird in zwei DWZ-Gruppen (A & B) nach dem Modus "jeder gegen jeden", wobei pro Partie jedem Spieler insgesamt zweieinhalb Stunden Bedenkzeit zur Verfügung stehen. Im A-Turnier wird der neue Oberkircher Stadtmeister ermittelt (Titelverteidiger: Daniel Müller), der Sieger des B-Turniers (2013/14: Dejan Vignjevic) steigt im nächsten Jahr in die Königsklasse auf.

AKTUELL (27.09.2014): Gestern Abend wurde die "Oberkircher Stadtmeisterschaft 2014/15" eröffnet, an der 16 Spieler teilnehmen, acht davon im A- und acht im B-Turnier. Vom Schachklub Appenweier ist Johannes Danner mit von der Partie, da er in Oberkirch-Haslach wohnt und somit ebenfalls startberechtigt ist. Im A-Turnier beträgt der DWZ-Schnitt 1700, im B-Turnier 1102. Die Teilnehmerlisten, Kreuztabellen, Ergebnisse und die Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2014 zu finden.
Von Daniel Müller am 21.09.2014 um 19:29

Info  VIDEOTIPP - Weltmeister Magnus Carlsen im WDR
Gestern Abend wurde im WDR in der Sendung "sport inside" ein Beitrag über den 23-jährigen Schachweltmeister Magnus Carlsen ausgestrahlt. In der Begleitinformation zur Sendung war zu lesen: "Der 23 Jahre alte Magnus Carlsen aus Norwegen will im November seinen Titel als Schach-Weltmeister verteidigen. Er gilt als eigenwilliges Genie und wird vor allem in seiner Heimat gefeiert. Wie ein Superstar wird er auch von der Werbeindustrie behandelt, und die Vermarktung des Schach-Wunderkinds läuft entsprechend auf vollen Touren."

Wer die Sendung verpasst hat, kann das ca. 9-minütige Video in der Mediathek des WDR unter folgender Adresse abrufen:
"Genial am Brett"... http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/sport_inside/videogenialambrett100.html
Von Daniel Müller am 16.09.2014 um 20:03

Neu  Schachkurs für Anfänger war fast restlos ausgebucht
Im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS veranstaltete der Schachklub Oberkirch am 5. und 12. September einen zweiteiligen Schachkurs für Anfänger (siehe 'Kurse'-Rubrik). Mit Hilfe der sogenannten "Stappenmethode" (http://www.stappenmethode.de/) führte SKO-Jugendleiter Daniel Müller elf Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis elf Jahren in die Anfangsgründe des königlichen Spiels ein. Da die Mehrzahl der Teilnehmer bereits über gewisse Vorkenntnisse verfügte, musste manchmal nur etwas nachjustiert werden. So zeigten sich beispielsweise viele davon überrascht, dass der König nicht geschlagen werden darf. Neben den einzelnen Lektionen, die unter anderem das Matt, das Patt und die Rochade zum Thema hatten, kam der praktische Aspekt des Spiels aber nie zu kurz. Wie zum Beispiel beim abschließenden Simultan gegen die beiden SKO-Talente Tim Huber und Hermann Janke, wo die Kinder alleine oder zu zweit ihre Fähigkeiten einem echten Härtetest unterziehen konnten.

VORANZEIGE: In den Osterferien 2015 hat der Schachklub Oberkirch am Freitag, 10. April, eine zweite PRO KIDS-Veranstaltung im Angebot. Beim Kurs Nr. 74 heißt es dann... "Wir spielen ein Schachturnier!". Weitere Informationen sind in der 'Kurse'-Rubrik oder im aktuellen PRO KIDS-Programmheft zu finden.
Von Daniel Müller am 13.09.2014 um 15:18

Neu  "Titelhamster" Daniel Müller verteidigt Renchtalpokal
Bevor es letzten Freitag mit Bobby Fischers Schachvariante Chess960 los ging (s.u.), wurden die Sieger des Renchtalpokal-Turniers geehrt, das vom 9. Mai bis 8. August ausgespielt wurde und an dem 16 Spieler vom SK Oberkirch und SK Appenweier teilnahmen. Daniel Müller konnte seinen Titel erfolgreich verteidigen und triumphierte damit bereits zum fünfzehnten Mal bei dem Traditionsturnier, dessen Geschichte bis ins Jahr 1965 zurückreicht (siehe "Hall of Fame"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=HoF_SKO). Müller gewann vier seiner Duelle und trennte sich in der Schlussrunde von Dauerrivale Frank Pluschke, der den Titel schon siebenmal gewinnen konnte, unentschieden. Da Pluschke bereits vorher zwei Remis abgegeben hatte, musste er am Ende mit Rang drei vorlieb nehmen. Dank einer starken Vorstellung und vier Zählern auf der Habenseite sicherte sich Karl Kiefer nach langjähriger Renchtalpokal-Pause den zweiten Platz. Über weitere Geldpreise durften sich Dieter Huber (bester Ü60-Senior), Christian Daubert (bester U18-Jugendlicher), Dejan Vignjevic (DWZ-Ratingpreis) und Johannes Danner vom SK Appenweier als bester auswärtiger Spieler freuen. Erstmals in seiner Geschichte wurde das Turnier zur DWZ-Auswertung eingereicht (siehe http://www.schachbund.de/turnier.html?code=B431-107-ORP).
Turnierseite... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2014
Von Daniel Müller am 01.09.2014 um 20:15

Ankündigung  SCHACH PUR mit Bobby Fischers Schachvariante!
Am Freitag, 29. August, veranstaltet der SK Oberkirch ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Somit hat man in der Anfangsphase der Partie keine Chance, quasi auf Autopilot zu schalten, sondern ist ab dem allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr.

AKTUELL (30.08.2014): Frank Pluschke gewann gestern Abend dank 100%iger Punktausbeute souverän das Chess960-Turnier, das mit Teilnehmern aus Oberkirch, Appenweier, Oppenau, Sasbach UND der Niederlande gar international besetzt war! Den zweiten Rang belegte Vorjahressieger Daniel Müller (3,5/5), mit einem halben Zähler Rückstand folgte Daniel Schmiederer (alle vom SK Oberkirch). Für die größte Überraschung sorgte der 13-jährige Tim Huber aus Oberkirch, der sich als Setzlisten-Zwölfter einen hervorragender fünften Platz erspielte. Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2014
Von Daniel Müller am 21.08.2014 um 18:49

Neu  41. Schacholympiade in Norwegen gestartet
Vom 1. bis 14. August blickt die Schachwelt gebannt nach Tromsø (Norwegen). Im Heimatland des amtierenden Schachweltmeisters Magnus Carlsen (http://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen) findet die 41. Schacholympiade statt, und der 23-jährige Carlsen lässt es sich natürlich nicht nehmen, das norwegische Nationalteam anzuführen. Im 177 Mannschaften zählenden Open führt Russland die Setzliste an, dahinter die Ukraine und Frankreich. Die deutsche Auswahl mit Arkadij Naiditsch, Georg Meier, Daniel Fridman, Liviu-Dieter Nisipeanu und David Baramidze ist an Nummer zwölf gesetzt. Von der gleichen Setzlistenposition aus eröffnet die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit Elisabeth Paehtz, Zoya Schleining, Tatjana Melamed, Melanie Ohme und Sarah Hoolt im Frauenwettbewerb ihre Medaillenjagd. Hier sind 136 Teams am Start, wobei China, Russland und die Ukraine die Setzliste anführen.

Offizielle Turnierseite (u.a. mit LIVE-Übertragung)... http://tromso2014.no/ bzw. https://chess24.com/de/schacholympiade2014 (deutsch)
Ergebnisse bei Chess-Results... http://chess-results.com/tnr140380.aspx (Open), http://chess-results.com/tnr140381.aspx (Frauen)
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/olym14.pgn (Open), http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/olymw14.pgn (Frauen)
Tägliche Berichterstattung u.a. auf ChessBase.de... http://www.chessbase.de/
YouTube-Kanal von ChessBase (mit Olympiaberichten)... http://www.youtube.com/user/ChessBaseGmbH

Blog von Weltmeister Magnus Carlsen (engl.)... http://www.arcticsec.no/index.php?button=blog
Olympia-Blog von Nationalspielerin Melanie Ohme... http://www.melanie-ohme.de/8-melanie-unterwegs/213-olympiade-2014-in-tromso
Eintrag bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Schacholympiade_2014
Ergebnisse auf 3sat-Videotextseite 706... http://www.3sat.de/vtx3sat.php?url=706_0001.htm

AKTUELL (16.08.2014): Gold für China und Russland
China hat es geschafft! Durch einen 3:1 Sieg gegen Polen gewann China das erste Mal bei Olympia die Goldmedaille im Open. Bei den Frauen holte Russland mit einem 2,5:1,5 gegen Bulgarien zum zweiten Mal in Folge Gold. Die deutschen Herren (Platz 30, D.M.) trennten sich von Australien 2:2 unentschieden, die deutschen Damen (Platz 9, D.M.) unterlagen Georgien mit 0:4.
Mehr... http://de.chessbase.com/post/troms-gold-fuer-china-und-russland [ChessBase-News, 14.08.2014]

Weitere ChessBase-Berichte zum Abschluss der Schacholympiade:
Erfolge und Zahlen... http://de.chessbase.com/post/troms-2014-erfolge-und-zahlen [14.08.2014]
Interviews und letzter Rundenbericht... http://de.chessbase.com/post/troms-interviews-und-letzter-rundenbericht [15.08.2014]
Siegesfeier in Tromsø... http://de.chessbase.com/post/siegesfeier-in-troms [15.08.2014]
China: Altersdurchschnitt 23, Goldmedaille 2014... http://de.chessbase.com/post/china-altersdurchschnitt-23-goldmedaille-2014 [15.08.2014]
Die Schacholympiade im Schachblog der ZEIT... http://de.chessbase.com/post/die-schacholympiade-im-schachblog-der-zeit-2 [16.08.2014]
Von Daniel Müller am 02.08.2014 um 16:45

Ankündigung  Sommerpause beim Kinder- und Jugendschach + SKO sucht Verstärkungen!
Während der Sommerferien ist freitags vom 1. August bis 12. September kein Kinder- und Jugendtraining. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb bereits um 19 Uhr.

Der SK Oberkirch sucht für die Mannschaftswettbewerbe der kommenden Saison (Oktober 2014 - April 2015) noch einige passionierte Hobbyspieler(innen). Wen die Herausforderung reizt, Schach in geselliger Atmosphäre als Wettkampfsport zu betreiben, kommt einfach mal beim Spielabend vorbei. Und keine Sorge: Für (fast ;-) jedes Spielniveau gibt es beim SKO von der Landesliga bis zur Kreisklasse B die passende Mannschaft.
Von Daniel Müller am 31.07.2014 um 19:07

Neu  Neue Oberkircher Jugendmeister stehen fest
Die Titelkämpfe der Oberkircher Schachjugend wurden in den Altersklassen U13 und U20 ausgetragen. Unter den insgesamt zwölf Teilnehmern befanden sich auch zwei vereinslose Hobbyspieler, denn eine Mitgliedschaft im Schachklub wurde nicht vorausgesetzt. In beiden Wettkampfgruppen musste jeder gegen jeden zweimal antreten, wobei pro Partie eine Stunde Bedenkzeit zur Verfügung stand. Bei der U13 lief alles auf einen neuerlichen Showdown zwischen dem viermaligen Champion Hermann Janke und seinem Dauerrivalen Tim Huber hinaus. Im Unterschied zu den Vorjahren behielt Huber dieses Mal jedoch einen kühlen Kopf und bezwang Janke mit 2:0, wonach die Freude über den ersten Titelgewinn riesengroß war. Hinter Janke belegte Dennis Burdin den dritten Rang. Völlig unspektakulär gestaltete sich hingegen der Kampf um die U20-Krone. Der Bottenauer Physik-Student Tim Litwin war seinen Gegnern, die er mit leichter Hand mühelos vom Brett fegte, an Spielstärke und Erfahrung weit voraus. Doch der Spielfreude tat dies bei der Konkurrenz keinen Abbruch, und so wurde eben umso eifriger um die weiteren Podestplätze gerungen. Jannick Vogl wurde schließlich Zweiter, Fabian Haack Dritter.
Teilnehmerlisten und Kreuztabellen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2014

AKTUELL (02.08.2014): "Tim Litwin setzte die Konkurrenz schachmatt" (Baden Online, 02.08.2014)...
http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/tim-litwin-setzte-die-konkurrenz-schachmatt (mit Bild)
Von Daniel Müller am 29.07.2014 um 18:50

Ankündigung  Spielerversammlung des SK Oberkirch
Kommenden Freitag, 25. Juli, findet im Vereinslokal des Schachklubs zwischen 19 und 20 Uhr eine Spielerversammlung der aktiven Mitglieder statt. Themenschwerpunkt ist die neue Rangliste für die kommende Saison. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten. Das Kinder- und Jugendtraining endet deshalb bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 22.07.2014 um 18:43

Ankündigung  TV-TIPP: "Das Duell Karpow gegen Kasparow"
Heute, 21. Juli, sendet die ARD von 23:30-0:15 Uhr die Geschichts-Dokumentation "Krieg auf dem Schachbrett - Das Duell Karpow gegen Kasparow". Im ARD-Text ist dazu folgendes zu lesen:

"Noch nie in der Schachgeschichte haben zwei Kontrahenten so lange, so oft, so zäh und verbissen gegeneinander Schach gespielt. Noch nie gab es so viel Feindschaft zwischen zwei Schachweltmeistern und noch nie gab es so viele Schlagzeilen über ihre Spiele, die das Wort 'Krieg' benutzen. Vor genau 30 Jahren begann das legendäre Duell der beiden Schach-Giganten. Erstmals äußern sich beide Kontrahenten im deutschen Fernsehen ausführlich über ihr Leben in und nach dem 'Schach-Krieg', über Freund und Feind, über ihre Erfolge und Niederlagen, Schwächen und Stärken, Aberglauben, Spione, die guten und die bösen Tricks. 'Das Duell der Schachgenies', eine packende Rekonstruktion des spektakulärsten Duells in der Geschichte des Schachsports."

Infos bei DasErste.de... http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/mdr/geschichte-im-ersten-krieg-auf-dem-schachbrett100.html
Sendehinweis bei ChessBase.de... http://de.chessbase.com/post/krieg-auf-dem-schachbrett
Von Daniel Müller am 21.07.2014 um 18:10

Ankündigung  SKO-Jugend fiebert mit Jogis Jungs
Kommenden Freitag, 4. Juli, entfällt das Kinder- und Jugendtraining von 18 bis 20 Uhr, da bei der Fußball-WM in Brasilien zeitgleich das Viertelfinalspiel zwischen Deutschland und Frankreich stattfindet. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt im Anschluss an die Fußball-Übertragung um ca. 20 Uhr oder bei Verlängerung bzw. Elfmeterschießen entsprechend später.
Von Daniel Müller am 01.07.2014 um 18:40

Ankündigung  Schachkurse im Rahmen von PRO KIDS
Die Stadt Oberkirch hat letzte Woche ihr neues Kinder- und Jugendprogramm PRO KIDS vorgestellt (s.u.). Im aktuellen Programmheft, das den Zeitraum von Juli 2014 bis Juni 2015 umfasst, stehen 89 Kurse zur Auswahl. Auch der Schachklub Oberkirch ist wieder mit dabei: am 5. und 12. September 2014 mit einem zweiteiligen "Schachkurs für Anfänger" (Kurs Nr. 20) und am 10. April 2015 mit der Veranstaltung "Wir spielen ein Schachturnier!" (Kurs Nr. 74). Weitere Infos gibt es in der 'Kurse'-Rubrik oder eben im aktuellen Programmheft.

"Pro Kids startet mit neuem Heft" (Baden Online, 25.06.2014)...
http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/pro-kids-startet-mit-neuem-heft
Downloadseite des gesamten Programms im PDF-Format (ca. 5 MB)... http://www.oberkirch.de/3987_DEU_WWW.php
Von Daniel Müller am 01.07.2014 um 18:38

Ankündigung  Schach und vieles mehr beim Oberkircher Kindertag
Am Samstag, 28. Juni, ist es wieder so weit. Von 10 bis 18 Uhr verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt in ein Spieleparadies für Kinder. Tausende von Besuchern werden zum "18. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch und dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. veranstaltet wird, unterstützt von zahlreichen Sponsoren. An rund 70 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR und dem TIGERENTEN-CLUB sowie verschiedene Darbietungen der Oberkircher Vereine werden für eine perfekte Unterhaltung sorgen. Der Schachklub Oberkirch ist ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe der Grimmelshausen Buchhandlung aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

"Am Samstag ist Oberkircher Kindertag" (Baden Online, 17.06.2014)... http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/am-samstag-ist-oberkircher-kindertag
"Oberkircher Innenstadt morgen fest in Kinderhand" (Artikel vom 27.06.2014)... http://www.oberkirch.de/3345_DEU_WWW.php?&publish[id]=343155&publish[start]=

AKTUELL (30.06.2014): "Oberkircher Kindertag ist ein nasses Vergnügen" (Baden Online, 30.06.2014)... http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/oberkircher-kindertag-ist-ein-nasses-vergnuegen
Bilder-Galerie... http://www.bo.de/ (Webcode: 16747)
Video... http://www.mibatv.de/ (Videocode: 15075)
Von Daniel Müller am 18.06.2014 um 20:09

Ankündigung  Renchtalpokal startet am 9. Mai - erstmals DWZ-Auswertung!
Am Freitag, 9. Mai, beginnt im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr der "Renchtalpokal 2014". Gespielt werden fünf Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Das Startgeld beträgt fünf Euro, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Neben Geldpreisen für die ersten drei Plätze gibt es Sachpreise für die Bestplatzierten der drei Schachvereine, die beste Dame, den besten Senior, den besten Jugendlichen und den bestplatzierten Spieler unter 1500 DWZ (keine Doppelpreise). Anmeldungen können entweder per E-Mail an Turnierleiter Daniel Müller erfolgen (siehe Ausschreibung) oder bis 9. Mai um 20 Uhr. Erstmals in seiner Geschichte wird das Renchtalpokal-Turnier nach DWZ ausgewertet.

AKTUELL (10.05.2014): Gestern Abend fiel der Startschuss zum "Renchtalpokal 2014", an dem 16 Spieler - so viele, wie schon lange nicht mehr - teilnehmen, darunter auch zwei Schachfreunde vom SK Appenweier. Die Teilnehmerliste, (Zwischen)Ergebnisse, Rangliste und Ausschreibung sind auf der Turnierseite http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2014 zu finden.
Von Daniel Müller am 24.04.2014 um 19:25

Neu  Presse: SK Oberkirch gewinnt das Saisonfinale
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 5:3-Heimsieg gegen den SC Heitersheim:
Oberkirch (pb). Der Schachklub Oberkirch hat sein letztes Saisonspiel in der Landesliga mit 5:3 gegen den SC Heitersheim gewonnen. Während sich die Renchtäler seit Monaten im "Niemandsland" der Tabelle aufhalten, hegten die Gäste als Tabellendritter noch geringe Hoffnung auf den Aufstieg.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

P.S.: Die zweite Mannschaft des SKO bleibt auch nächste Saison der Bereichsliga erhalten, da das Relegationsspiel gegen die SG Schopfheim wegen des Rückzugs eines anderen Vereins gestrichen wurde. Weitere Infos unter http://bsv-ergebnisdienst.de/pnews/?shownews=126. Glückwunsch an Mannschaftsführer Dieter Huber und sein Team!
Von Daniel Müller am 24.04.2014 um 18:47

Ankündigung  Oster-Schnellschachturnier für jedermann
Kurz vor den Osterfeiertagen lädt der SK Oberkirch am Gründonnerstag, 17. April, zu seinem traditionellen Schnellschachturnier für jedermann ein. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Weitere Infos gibt's in der 'Turniere'-Rubrik.

AKTUELL (18.04.2014): 19 Spielerinnen und Spieler nahmen gestern Abend an der 9. Auflage des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers teil, darunter vier Schachfreunde aus dem elsässischen Dettwiller. Obwohl die Beteiligung etwas hinter den Erwartungen zurückblieb, tat dies der guten Stimmung und der Spannung keinen Abbruch. Ständige Führungswechsel und hart umkämpfte Partien kennzeichneten das Bild an der Tabellenspitze. Strahlender Sieger wurde schließlich Prof. Dr. Daniel Fischer, der mit 5,5 Punkten aus sieben Partien ebenso viele Zähler wie der Zweitplatzierte Frank Pluschke aufweisen konnte, bei der Buchholz-Feinwertung allerdings ein halbes Pünktchen voraus war. Das ausschließlich aus Spielern vom SK Oberkirch bestehende Siegerpodest wurde von Turnierleiter Daniel Müller komplettiert, der auf 5 Zähler kam. Bester auswärtiger Spieler wurde Artur Oser vom benachbarten Schachklub Appenweier auf Platz 6. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2014
Von Daniel Müller am 08.04.2014 um 19:57

Neu  Presse: Oberkircher trumpfen am Kaiserstuhl auf
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 6,5:1,5-Auswärtserfolg gegen den SC Ebringen:
Oberkirch (pb). Der Schachklub Oberkirch kann doch noch gewinnen. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge und dem Erlöschen der Aufstiegsträume reiste der Landesligist nach Ebringen und gewann deutlich 6,5:1,5.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 27.03.2014 um 17:16

Neu  Herausforderer für Weltmeister Carlsen gesucht
Vom 13. bis 31. März sitzen sich im russischen Khanty-Mansyisk acht der weltbesten Schachspieler gegenüber, um in einem doppelrundigen Turnier den nächsten Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen zu ermitteln. In dem erlesenen Feld befinden sich mit Viswanathan Anand (Indien), Vladimir Kramnik (Russland) und Veselin Topalov (Bulgarien) gleich drei Ex-Weltmeister. Die größten Chancen werden allerdings dem Armenier Levon Aronian eingeräumt, der aktuellen Nummer zwei der Weltrangliste, auch wenn er in der Vergangenheit bei wichtigen Turnieren oft Nerven gezeigt hat. Zum engeren Favoritenkreis darf auch Sergey Karjakin (Russland) gezählt werden, der wie Carlsen 1990 geboren wurde und trotz seiner jungen Jahre schon auf unzählige Turniererfolge zurückblicken kann. Aber vielleicht macht am Ende auch einer der Außenseiter Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan), Peter Svidler oder Dmitry Andreikin (beide Russland) das Rennen.

Offizielle Turnierseite... http://candidates2014.fide.com/
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/wchcand14.pgn
Eintrag bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Kandidatenturnier_Chanty-Mansijsk_2014

AKTUELL (30.03.2014): Anand gewinnt, Karjakin wird Zweiter
Vishy Anand stand als Sieger bereits fest, doch die letzte Runde des Kandidatenturniers sorgte noch einmal für Drama. Anand und Svidler trennten sich Remis, genau wie Mamedyarov und Kramnik sowie Topalov und Andreikin. Dafür lieferten sich Aronian und Karjakin ein packendes Duell. Karjakin gewann und wurde Zweiter.
Mehr... http://de.chessbase.com/post/anand-gewinnt-karjakin-wird-zweiter [ChessBase-News, 30.03.2014]
Von Daniel Müller am 15.03.2014 um 16:06

Neu  Presse: Oberkircher Schachspieler weiter auf Talfahrt
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 3,5:4,5-Heimniederlage gegen den SC Neumühl:
Oberkirch (pb). Die Talfahrt des Schachklubs Oberkirch geht weiter. Nach der dritten Niederlage in Folge rangiert der einstige Landesliga-Tabellenführer nur noch auf Platz sechs. Wie so oft in den vergangenen Wochen trat man auch im Lokalderby gegen den SC Neumühl nur mit sieben Spielern an und überließ dem Gegner eine kampflose Führung. Die Neumühler gewannen mit 4,5:3,5.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 13.03.2014 um 19:41

Ankündigung  Oberkircher bzw. Renchtäler (Hobby-)Schachspieler aufgepasst!
Am Freitag, 14. März, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann, ist der sogenannte "Oberkircher Grufti-Cup" der Generation 50 Plus vorbehalten. Wird es in diesem Jahr jemandem gelingen, die Dominanz von Hermann Janke (4-maliger und amtierender U13-Champion) oder Adolf Pluschke (8-maliger und amtierender Grufticup-Champion) bzw. Dieter Huber (4-maliger Grufticup-Champion) zu brechen? Alle Infos gibt's auf den entsprechenden Seiten in der 'Turniere'-Rubrik.
Von Daniel Müller am 24.02.2014 um 19:02

Neu  Presse: Nachwuchs dominiert im Spitzenspiel
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 2,5:5,5-Auswärtsniederlage gegen die Schachfreunde Sasbach:
Oberkirch (pb). "Deutsche Talente gegen französische Legionäre", so konnte man das Schach-Landesligaspitzenspiel in Sasbach grob umschreiben, bei dem der SK Oberkirch gegen die SF Sasbach mit 2,5:5,5 unterlag. Auf der Achertäler Seite standen vier Spieler unter 16 Jahren - auf der Renchtäler vier Akteure aus dem Nachbarland.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 22.02.2014 um 11:16

Neu  Presse: Erste Niederlage für Team des SK Oberkirch
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 2:6-Auswärtsniederlage gegen den SC Iffezheim:
Oberkirch (pb). Große Freude bei den Iffezheimer Spielern. Mit einem überraschend deutlichen 6:2-Sieg hatte der Meisterschaftsmitfavorit den stark ersatzgeschwächten Tabellenführer SK Oberkirch nach Hause geschickt.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 06.02.2014 um 19:27

Neu  Oberkircher Schnellschachteams in Umkirch erfolgreich
Vergangenen Sonntag veranstaltete der SC Umkirch (http://www.schachclub-umkirch.de/) sein traditionelles Neujahrsschachturnier für 4er-Mannschaften. Bei der 40. Auflage waren 20 Mannschaften am Start, darunter zwei Teams vom SK Oberkirch. Gespielt wurden elf Runden Schweizer System, wobei zunächst die Anzahl der Brettpunkte (BrP), danach die der Mannschaftspunkte (MP) über die Platzierung entschied. In einem packenden Herzschlagfinale rettete der Verbandsligist aus Emmendingen (35,0 BrP; 20 MP) einen hauchdünnen Vorsprung ins Ziel, die Oberligateams aus Kuppenheim (35,0 BrP; 19 MP) und Dreisamtal (34,5 BrP; 20 MP) hatten das Nachsehen. Oberkirch 1 (Hervé Engelmann, Daniel Müller, Daniel Fischer, Thomas Petersen) belegte einen starken fünften Rang und gewann den Ratingpreis der höchsten Kategorie. Oberkirch 2 (Tobias Schmiederer, Dieter Huber, Mathias Schneider, Gerd Krampfert) kam als Neunter noch unter die Top 10 und ließ dabei einige höher gesetzten Mannschaften hinter sich.
Abschlusstabelle in der Februar-Ausgabe der Schach-Zeitung... http://www.badischer-schachverband.de/schach-zeitung/2014-2/Seite%2044.pdf
Von Daniel Müller am 09.01.2014 um 16:43

Ankündigung  Weihnachtsblitzturnier zum Jahresausklang
Kommenden Freitag, 20. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Straße 3, 1. Stock). Gespielt werden neun Runden nach "Schweizer System" mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20.15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert.

AKTUELL (21.12.2013): Hervé Engelmann wurde gestern Abend seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das Oberkircher Weihnachtsblitzturnier mit 8 Punkten aus 9 Partien. Der 38-jährige Franzose hat beim SKO schon seit Jahren das Spitzenbrett inne und spielt seit dieser Saison bei Mundolsheim in der zweithöchsten französischen Liga (siehe http://www.echecs.asso.fr/Equipes.aspx?Groupe=26). Die einzige Niederlage brachte ihm Daniel Fischer bei, der mit 7/9 den zweiten Platz belegte, ein halber Buchholz-Punkt dahinter Vorjahressieger Daniel Müller. Das Starterfeld zählte insgesamt 26 Teilnehmer, der älteste 75 Jahre und der jüngste (Robin Poidevin) gerade einmal 8 Jahre alt! Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz13
Besonders gefreut haben sich alle über den Besuch von Bernhard Risch, der nach seinem schweren Schlaganfall im August dieses Jahres erstmals wieder den Spielabend besuchen konnte und vom Vorsitzenden Frank Pluschke für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein und Verband mit silberner Treuenadel, Urkunden und einem Präsentkorb geehrt wurde.

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2014!
Von Daniel Müller am 15.12.2013 um 19:33

Neu  Presse: Trotz personeller Unterzahl gehen Punkte ins Renchtal
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 4,5:3,5-Auswärtssieg gegen Freiburg-Zähringen 2:
Oberkirch (pb). Einen knappen 4,5:3,5-Auswärtssieg feierte das Landesliga-Team des Schachklubs Oberkirch beim SK Freiburg-Zähringen II.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 12.12.2013 um 19:35

Ankündigung  Veranstaltungshinweise, u.a. Ortenauer Schachjugend zu Gast in Oberkirch
1.) Die Mitglieder des Schachklubs treffen sich am Freitag, 29. November, um 19 Uhr im Gasthof "Renchtalblick" zur Weihnachtsfeier. Somit entfällt an diesem Abend sowohl das Kinder- und Jugendtraining als auch der Spielbetrieb im Vereinslokal.

2.) Am Samstag, 30. November, veranstaltet der SK Oberkirch im Kasino-Gebäude (Straßburger Straße 3) den dritten und letzten Spieltag der Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften. Die größten Oberkircher Medaillenchancen haben Tim Huber (3.) und Burak Ertan (7.) bei der U14 sowie Noah Bächle (2.) bei der U10. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr.
Tabellen U12/U10/U8... http://www.schachbezirk-ortenau.de/turnier_details.php?turnier=7
Tabellen U14... http://www.schachbezirk-ortenau.de/turnier_details.php?turnier=8
Tabellen U20/U18/U16... http://www.schachbezirk-ortenau.de/turnier_details.php?turnier=9

3.) VORANZEIGE: "Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2013" am Freitag, 20. Dezember, ab 20.30 Uhr; Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz13
Von Daniel Müller am 25.11.2013 um 19:05

Neu  Die Schachwelt hat einen neuen König!
"Der Favorit hat sich durchgesetzt: Magnus Carlsen ist neuer Schachweltmeister. Der 22-Jährige besiegte den Titelverteidiger Viswanathan Anand im zehnten Spiel.
In der letzten Partie im indischen Chennai reichte Carlsen nach rund vier Stunden und 45 Minuten sowie 65 Zügen erneut ein Unentschieden, um die zum Gesamtsieg notwendigen 6,5 Punkte zu erreichen. Damit kann Anand mit 3,5 Punkten den Weltranglistenersten nicht mehr einholen.
(...)
Das Turnier war das kürzeste der WM-Geschichte. Die ersten vier Partien der Auseinandersetzung waren remis ausgegangen, die fünfte, sechste und neunte Begegnung hatte Carlsen durch Fehler von Anand gewonnen. Dem 43 Jahre alten Inder gelang in der auf insgesamt zwölf Spiele angesetzten Serie kein einziger Sieg gegen Carlsen.
'Normalerweise sind lange Partien meine Stärke, aber dieses Jahr hatte ich viele Probleme mit Fehlern. Ich gratuliere Magnus, er hat diese Fehler provoziert', sagte Anand, der seit 2007 Weltmeister war.
Der erst 22 Jahre alte Norweger ist durch den Erfolg der zweitjüngste Weltmeister der Geschichte. Nur Garri Kasparow war bei seinem Sieg gegen Anatolij Karpow im November 1985 noch einige Monate jünger. Insgesamt beträgt das Preisgeld bei dem Titelkampf 1,89 Millionen Euro. Carlsen erhält davon 60 Prozent, also 1,132 Millionen Euro."
[Quelle: http://www.spiegel.de/sport/sonst/sieg-gegen-anand-carlsen-kroent-sich-zum-schach-weltmeister-a-935110.html]

Offizielle WM-Seite... http://chennai2013.fide.com/
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/wch13.pgn

Die Schach-WM bei SPIEGEL ONLINE (u. a. mit Videoanalysen)... http://www.spiegel.de/thema/schach_weltmeisterschaft_2013/
Schachweltmeisterschaft 2013 bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeisterschaft_2013
"Mate in Chennai" (Blog von Eric van Reem)... http://mateinchennai.com/
Von Daniel Müller am 23.11.2013 um 18:53

Neu  Presse: SK Oberkirch verpasst Sieg ganz knapp
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 4:4-Punkteteilung gegen Baden-Baden 5:
Oberkirch (pb). Die große Schachwelt blickt derzeit nach Indien, wo Magnus Carlsen und Viswanathan Anand, die beiden ehemaligen Spitzenbretter der OSG Baden-Baden, um die Weltmeister-Krone kämpfen. Die »kleine« Renchtäler Schachwelt dagegen blickte am Sonntag zum Schach-Landesligisten Oberkirch. Dorthin hatte Baden-Baden, der führende Schachverein Deutschlands, seine fünfte Garnitur, quasi die Nachwuchsmannschaft, geschickt.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 23.11.2013 um 18:46

Neu  Presse: Laurence Criqui mit viel Charme zum Remis
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über den 6:2-Auftaktsieg gegen den SC Rastatt:
Oberkirch (pb). Der Schachklub Oberkirch kann doch noch gewinnen. 18 Monate lang folgte eine Niederlage auf die andere und man stieg sieg- und punktlos aus der Schach-Verbandsliga Südbaden ab. Beim Landesligaauftakt am vergangenen Sonntag wurde diese schwarze Serie mit einem 6:2-Erfolg beim SC Rastatt gestoppt und zwar mit tatkräftiger Unterstützung aus dem Nachbarland.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 31.10.2013 um 17:33

Ankündigung  ACHTUNG: Nächste Woche wird Spielabend verlegt!
Wegen des Feiertags "Allerheiligen" am 1. November wird der Spielabend in der nächsten Woche auf Donnerstag, 31. Oktober, vorverlegt! Das Kinder- und Jugendtraining entfällt, der Vereinsabend beginnt deshalb für alle bereits um 19:00 Uhr.
Von Daniel Müller am 26.10.2013 um 16:38

Ankündigung  Der WM-Countdown läuft...
Am 9. November startet in der indischen Metropole Chennai das Schach-Ereignis des Jahres: Das WM-Duell zwischen Vishy Anand und Magnus Carlsen!
Wer ist Favorit? Der Lokalmatador und Routinier, der in seiner Karriere schon durch vier große WM-Duelle gegangen ist? Oder die seit langem unangefochtene Nummer eins der Weltrangliste? Selten war ein Match um die Weltmeisterschaft durch derart ungleiche Vorzeichen geprägt und zugleich offen! (...)
"Round-up-Show" - Jeden Abend lässt Daniel King die Höhepunkte des Tages im Videoformat Revue passieren. Wie ist die Partie verlaufen? Hat einer der Spieler einen möglichen Sieg verschenkt oder einen Remistrick ausgelassen? Wie steht das Match? Welcher Spieler hat die besseren Chancen auf den Gesamtsieg? Kostenlos für alle Schachfreunde auf der Nachrichtenseite http://www.chessbase.de! Das dürfen Sie nicht verpassen! [Quelle: ChessBase-Anzeige in der Zeitschrift SCHACH 11/2013]

Offizielle WM-Seite... http://chennai2013.fide.com/

Porträt Viswanathan Anand... http://de.wikipedia.org/wiki/Viswanathan_Anand
Porträt Magnus Carlsen... http://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister
Von Daniel Müller am 26.10.2013 um 16:34

Ankündigung  Neue Schachsaison steht vor der Tür
Übernächstes Wochenende, 19./20. Oktober, startet die Schachsaison 2013/2014. Der SK Oberkirch nimmt mit vier Mannschaften am Ligaspielbetrieb teil:
Oberkirch 1 (Landesliga Süd Staffel 1)... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LLS1-13
Oberkirch 2 (Bereichsliga Süd Staffel 2)... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BLS2-13
Oberkirch 3 (Kreisklasse A Ortenau)... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7A-13
Oberkirch 4 (Kreisklasse B2 Ortenau)... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7B2-13
Des Weiteren wurden für den Bezirkspokal-Wettbewerb zwei Mannschaften gemeldet, die in der Auftaktrunde am 9. November auf Griesheim/Bohlsbach bzw. Neumühl 2 treffen... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-13-1

In der höchsten deutschen Spielklasse, der Schachbundesliga (http://www.schachbundesliga.de/), wird die neue Saison kommendes Wochenende, 12./13. Oktober, eingeläutet; die Frauenbundesliga (http://www.schachbund.de/SchachBL/bedh.php?liga=fb1) wurde - getreu dem Motto "Ladies first" - bereits am 5./6. Oktober eröffnet.
Von Daniel Müller am 10.10.2013 um 19:06

Ankündigung  Start frei zur Oberkircher Stadtmeisterschaft 2013/14
Übernächsten Freitag, 20. September, beginnt die Oberkircher Stadtmeisterschaft 2013/14. Gespielt wird in zwei Spielstärkegruppen nach dem Modus "jeder gegen jeden". Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Oberkirch sowie Einwohner aus Oberkirch und den Ortsteilen. Alle weiteren Infos und der Stand der Voranmeldungen sind hier... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2013 zu finden.
Und wenn die Meisterschaft ähnlich verläuft wie die vorherige, als Davor Vignjevic und Dieter Huber das Feld im A-Turnier gehörig aufmischten (siehe http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2012), darf man sich wieder auf viele spannende Duelle freuen.
Von Daniel Müller am 10.09.2013 um 18:35

Ankündigung  SCHACH PUR mit Bobby Fischers Schachvariante!
Übernächsten Freitag, 23. August, veranstaltet der SK Oberkirch ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Somit hat man in der Anfangsphase der Partie keine Chance, quasi auf Autopilot zu schalten, sondern ist ab dem allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr.

AKTUELL (24.08.2013): Mit der optimalen Ausbeute von fünf Punkten aus fünf Partien gewann Daniel Müller gestern Abend das Chess960-Turnier, an dem 14(+1) Spieler aus Oberkirch, Appenweier und Oppenau teilnahmen. Den zweiten Platz belegte Vorjahressieger Frank Pluschke, dahinter konnte sich der Setzlisten-Siebte Achim Gutmann mit Rang drei erfolgreich in Szene setzen. Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2013
Von Daniel Müller am 13.08.2013 um 20:14

Ankündigung  Start der Oberkircher Schachschule
Erster Probetrainingsabend am 13. September ab 20:00 Uhr

Wie bereits in der Mitgliederversammlung angesprochen, möchte der Schachklub Oberkirch ein permanentes Trainingsangebot für seine Mitglieder aufbauen. Es ist uns gelungen, unseren Spitzenspieler Hervé Engelmann für diese Aufgabe zu gewinnen. Hervé hat als Schachtrainer schon in verschiedenen elsässischen Vereinen gearbeitet und leitet derzeit die Gambsheimer Schachschule mit über 30 Kindern und Jugendlichen.
Der erste Trainingsabend wird nun in den Räumen des Schachklub Oberkirch am Freitag, den 13. September von 20:00 bis 23:00 Uhr stattfinden.
Dieser Schnupperabend wird für alle Teilnehmer kostenlos sein. Trotzdem bitte ich alle Interessierten, sich vorher bei mir zu melden, damit wir planen können bezüglich der Räumlichkeiten.
Bei positiver Resonanz wollen wir regelmäßig solche Trainingsabende (z.B. ein Freitag pro Monat) durchführen. Näheres dazu wird die Vorstandschaft in Verbindung mit den Rückmeldungen aus dem Probetraining ausarbeiten.

Viele Grüße
Frank Pluschke
1. Vorsitzender
Von Vorsitzender am 01.08.2013 um 20:49

Neu  Hermann Jankes vierter Streich
Zum vierten Mal in Folge gewann Hermann Janke das Kinderturnier des SKO (siehe "Hall of Fame"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=HoF_SKO). Startberechtigt waren Kinder unter 13 Jahren aus Oberkirch und den Ortsteilen, wobei es keine Rolle spielte, ob Mitglied im Schachklub oder nicht. Acht Teilnehmer stellten sich der Konkurrenz und trugen gegeneinander zwei Partien mit jeweils einer Stunde Bedenkzeit aus. Die unangefochtenen Titelaspiranten Hermann Janke und Tim Huber setzten ihre Gegner einträchtig schachmatt, so dass die Entscheidung um den Turniersieg im direkten Duell fallen musste. Und wie schon in den Jahren zuvor hatte Janke hier dank seiner Nervenstärkere das bessere Ende für sich. Das Siegerpodest wurde schließlich durch Burak Ertan komplettiert, der sich über Rang drei freuen durfte. Das SKO-Jugendturnier für 13- bis 19-Jährige fiel mangels Teilnehmer leider erneut ins Wasser. Kreuztabelle und Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2013
Von Daniel Müller am 27.07.2013 um 12:18

Neu  PRO KIDS-Schachturnier fällt leider aus!
Das Hobbyschachturnier, das im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS morgen stattfinden sollte (siehe "Ankündigung" vom 20.06. weiter unten), fällt leider aus! Es gab nur eine einzige Voranmeldung.
Von Daniel Müller am 25.07.2013 um 18:23

Ankündigung  Einladung zur Mitgliederversammlung
Die Mitglieder des Schachklub Oberkirch e.V. treffen sich am Freitag, den 26.07.2013 um 20.00 Uhr im Spiellokal KASINO EUROPA in der Straßburger Straße 3 in Oberkirch.

Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung
2. Ehrungen der Mitglieder
3. Abstimmung über eine Mitgliedsbeitragserhöhung
4. Berichte der Vorstandsmitglieder über die letzten beiden Jahre
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Kassierers und des Gesamtvorstandes
7. Bestimmung eines Wahlleiters
8. Neuwahl des Gesamtvorstandes
9. Neuwahl der Kassenprüfer
10. Sonstiges/Wünsche/Anregungen

Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichem Gruß
Schachklub Oberkirch e.V.

Daniel Schmiederer
Vorsitzender

AKTUELL (27.07.2013): Bei den Neuwahlen gab es gestern Abend einige Veränderungen im Vorstandsteam (siehe... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Vorstand), die wichtigste... Frank Pluschke ist neuer Vorsitzender des SKO, Albert Sester sein Stellvertreter.
Zu einer lebhaften Diskussion führte der Antrag zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge. Vier Alternativen standen zur Wahl, die folgende wurde schließlich mit knapper Mehrheit beschlossen: Ab 2014 steigt der Jahresbeitrag von 20,-- auf 30,-- Euro, der ermäßigte Jahresbeitrag (Kinder, Jugendliche, Auszubildende, Studenten, Erwerbslose, Rentner) von 12,-- auf 15,-- Euro.
Des Weiteren wurde Ivanka Schumacher für ihre 25-jährige aktive Mitgliedschaft mit einem Präsent und einer Urkunde geehrt. Daniel Fuchs, der nach 15-jähriger Treue den Verein Richtung Neumühl verlässt, erhielt für seine zahlreichen Verdienste einen Geschenkkorb überreicht.
Von Daniel Müller am 11.07.2013 um 19:38

Ankündigung  Hobbyschachturnier im Rahmen von PRO KIDS
Die Stadt Oberkirch hat in dieser Woche ihr neues Kinder- und Jugendprogramm PRO KIDS vorgestellt (s.u.). Im aktuellen Programmheft, das den Zeitraum von Juli 2013 bis Juni 2014 umfasst, stehen 91 Kurse zur Auswahl. Der Schachklub Oberkirch veranstaltet am 26. Juli ein Hobbyschachturnier (Kurs Nr. 4), das sich an Kinder und Jugendliche wendet, die den Spielregeln bereits mächtig sind, und einmal den Nervenkitzel erleben möchten, unter Zeitdruck den Gegner schachmatt zu setzen. Weitere Infos gibt es in der 'Kurse'-Rubrik.

"Neues Programm 'Pro Kids' präsentiert" (Artikel vom 20.06.2013)... http://www.oberkirch.de/3345_DEU_WWW.php?&publish[id]=305679&publish[start]=
"Stadt lockt Kinder mit 91 Pro-Kids-Angeboten" (Baden Online, 19.06.2013)... http://www.bo.de/Lokales/Achern-Oberkirch/Stadt-lockt-Kinder-mit-91-Pro-Kids-Angeboten
Downloadseite des gesamten Programms im PDF-Format (ca. 7 MB)... http://www.oberkirch.de/2416_DEU_WWW.php?&?&publish[id]=305363
Von Daniel Müller am 20.06.2013 um 20:13

Ankündigung  Schach spielen beim Oberkircher Kindertag
Am Samstag, 22. Juni, verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt von 10 bis 18 Uhr erneut in ein wahres Spieleparadies. Tausende von Besuchern werden zum "17. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch gemeinsam mit dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. durchgeführt wird. An rund 70 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR mit Stars aus Funk und Fernsehen sowie verschiedenen Darbietungen der Oberkircher Vereine werden für eine perfekte Unterhaltung sorgen. Der Schachklub Oberkirch ist ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe der Grimmelshausen Buchhandlung aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

"Oberkircher Kindertag - Morgen haben die Kleinen Vorfahrt" (Artikel vom 21.06.2013)... http://www.oberkirch.de/3091_DEU_WWW.php?&publish[id]=305676&publish[start]=

AKTUELL (25.06.2013): "Ein Tag ganz nach dem Geschmack der Kleinen" (Baden Online, 24.06.2013)... http://www.bo.de/Lokales/Achern-Oberkirch/Ein-Tag-ganz-nach-dem-Geschmack-der-Kleinen
Bilder-Galerie... http://www.bo.de/Media/Galerien/Lokales/Ortenau/Oberkircher-Kindertag-2013
Video... http://www.mittelbadische-presse.tv/ (Video-Code: 13891)
Von Daniel Müller am 13.06.2013 um 19:28

Ankündigung  FREIE PLÄTZE BEIM ANFÄNGER-SCHACHKURS
Es gibt noch einige freie Plätze beim zweiteiligen "Schachkurs für Anfänger", der im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS vom SK Oberkirch am 24. und 31. Mai veranstaltet wird. Ausführliche Infos sind in der 'Kurse'-Rubrik zu finden.

In den Pfingstferien entfällt aufgrund der oben genannten Veranstaltung das reguläre Kinder- und Jugendtraining von 18 bis 20 Uhr. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb am 24. und 31. Mai bereits um 19.15 Uhr.
Von Daniel Müller am 18.05.2013 um 18:33

Neu  Oberkircher Pokalträume innerhalb einer Woche zerplatzt
Vergangenen Samstagabend, 4. Mai, empfing der SK Oberkirch im Ortenauer Pokalfinale die "jungen Wilden" vom SC Neumühl. Dem SKO bot sich die Chance, einen Titel-Hattrick zu landen, auch wenn die Vorzeichen aufgrund einiger Ausfälle nicht optimal waren. Die beiden Spitzenbretter Daniel Müller und Thomas Petersen ließen allerdings den nötigen Kampfgeist vermissen, um die frühe Niederlage von Dieter Huber noch wettzumachen. Und so gewann Neumühl mit 2,5:1,5 und darf sich in dieser Saison über das Double freuen - Meister der Bereichsliga und eben Pokalsieger. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
OBERKIRCH (1822) - NEUMÜHL (1917): Daniel Müller (1979) - Fabrizio Barbanera (2128) ½-½, Thomas Petersen (1891) - Kenneth Brzezinka (1924) ½-½, Dieter Huber (1676) - Alexander Teichmann (1873) 0-1, Daniel Schmiederer (1742) - Kevin Gadzali (1741) ½-½
Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-12-4
Vorläufige DWZ-Auswertung... http://www.schachbezirk-ortenau.de/dwz_auswertung.php?t_nr=11

Bereits sechs Tage zuvor, am 28. April, war der SK Oberkirch in der Auftaktrunde des Badischen Mannschaftspokals bei der OSG Baden-Baden zu Gast und erhielt mit 0,5:3,5 eine deutliche Klatsche. Die Kurstädter hatten am Spitzenbrett Großmeister Philipp Schlosser aufgeboten (!), der in der abgelaufenen Bundesligasaison mit 10 Punkten aus 12 Partien zu glänzen wusste (siehe http://www.schachbundesliga.de/schach/spielerkarte.php?wettbewerb_id=33&spieler_id=6994&menuid=93&topmenu=80). Oberkirchs Spitzenbrett Hervé Engelmann zeigte jedoch keine Scheu vor großen Namen und lieferte sich mit dem sympathischen Großmeister ein packendes Duell. Einen ausführlichen Spielbericht unserer Gastgeber kann man hier... http://www.zugzwang.de/?p=5841#more-5841 nachlesen.
BADEN-BADEN (2145) - OBERKIRCH (1938): GM Philipp Schlosser (2585) - Hervé Engelmann (2123) 1-0, Jürgen Feiler (2090) - Daniel Müller (1979) 1-0, Martin Faust (1965) - Emmanuel Poidevin (1851) ½-½, Marvin Stephan Mamerow (1941) - Daniel Fuchs (1800) 1-0
Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO-12-1
Von Daniel Müller am 08.05.2013 um 19:46

Neu  Presse: Freiburger feiern im Renchtal Meistertitel
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 2,5:5,5-Heimniederlage gegen den SK Freiburg-Zähringen:
Oberkirch (pb). "Nie wieder Verbandsliga" sangen am Sonntagnachmittag (21.4.) die Schachspieler des SK Freiburg Zähringen in Oberkirch, nachdem sie mit einem 5,5:2,5-Sieg gegen das Team des SK Oberkirch im letzten Spiel die Meisterschaft und den Aufstieg in die Oberliga sichergestellt hatten.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Partien Verbandsliga Südbaden online nachspielen (JAVA erforderlich)... http://www.badischer-schachverband.de/download/load.php?action=demo&id=3&mekat=Partien-2012 bzw. als PGN downloaden... http://www.badischer-schachverband.de/download/index.php?mekat=Partien-2012
Von Daniel Müller am 07.05.2013 um 19:08

Neu  Presse: SK Oberkirch verpasst eine Überraschung
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen die OSG Baden-Baden IV:
Oberkirch (pb). In der Schach-Verbandsliga kassierte Neuling SK Oberkirch bei der OSG Baden-Baden IV eine knappe 3,5:4,5-Niederlage. Fast wäre den Renchtälern, die bisher alle Spiele der laufenden Saison abgegeben hatten, eine Überraschung gelungen.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Partien Verbandsliga Südbaden online nachspielen (JAVA erforderlich)... http://www.badischer-schachverband.de/download/load.php?action=demo&id=3&mekat=Partien-2012 bzw. als PGN downloaden... http://www.badischer-schachverband.de/download/index.php?mekat=Partien-2012
Von Daniel Müller am 10.04.2013 um 18:55

Ankündigung  Oberkircher bzw. Renchtäler (Hobby-)Schachspieler aufgepasst!
Am Freitag, 12. April, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann, ist der sogenannte "Oberkircher Grufti-Cup" der Generation 50 Plus vorbehalten. Alle Infos gibt's auf den entsprechenden Seiten in der 'Turniere'-Rubrik.
Dort ist auch die Ausschreibung zum "Renchtalpokal 2013" zu finden, der am 3. Mai beginnt und erstmals als fünfrundiges Schweizer System-Turnier durchgeführt wird.
Von Daniel Müller am 06.04.2013 um 18:20

Ankündigung  "Osterhasen-Jagd" mit Hindernisparcours
Der SK Oberkirch veranstaltet kommenden Donnerstag, 28. März, sein traditionelles Oster-Schnellschachturnier für jedermann. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Weitere Infos gibt's in der 'Turniere'-Rubrik.

ACHTUNG: Der Weg zum Haupteingang ist wegen Bauarbeiten gesperrt! Zugang ins Gebäude nur über die Kellerrampe an der Nordseite möglich (Jugendzentrum=Südseite).

AKTUELL (29.03.2013): Fabrizio Barbanera vom SC Neumühl gewann heute kurz nach Mitternacht die achte Auflage des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers. In dem 33 Spieler zählenden Teilnehmerfeld (Rekord!) blieb das Spitzenbrett des designierten Bereichsligameisters (http://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:fs:BLS1-12-8&rem=1) als Einziger ungeschlagen und hatte am Ende anderthalb Zähler Vorsprung auf die Verfolgergruppe. Einen hervorragenden zweiten Platz erzielte Jürgen Gißler vom SC Schwarz-Weiss Zell. Der Setzlisten-Neunte entpuppte sich als Stolperstein für manchen Favoriten, wovon der Vorjahressieger und spätere Drittplatzierte Daniel Müller (SK Oberkirch) oder auch der Topgesetzte Hervé Engelmann (Obernai/FRA & SK Oberkirch) ein Lied singen können. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2013
Von Daniel Müller am 23.03.2013 um 14:59

Ankündigung  WANTED: Herausforderer für Weltmeister Anand
Morgen beginnt in London das WM-Kandidatenturnier zur Ermittlung des nächsten Herausforderers von Weltmeister Viswanathan Anand. Mit Magnus Carlsen, Vladimir Kramnik, Levon Aronian und Teimour Radjabov sind die ersten vier der aktuellen Weltrangliste (http://ratings.fide.com/top.phtml?list=men) am Start. Dazu gesellen sich Alexander Grischuk, Vassily Ivanchuk, Peter Svidler und Boris Gelfand. Wird der 22-jährige Norweger Carlsen seiner Favoritenrolle gerecht werden können? Oder gibt es wie beim letzten Mal einen Überraschungssieger, als sich der Israeli Boris Gelfand das Recht erkämpfte, nach der Schachkrone zu greifen (http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeisterschaft_2012).

Offizielle Turnierseite... http://london2013.fide.com/
PGN-Partiendownload... http://www.theweekinchess.com/assets/files/pgn/wchcand13.pgn

AKTUELL (02.04.2013): Carlsen verliert letzte Partie und gewinnt London
Bis zum Schluss blieb das Londoner Kandidatenturnier spannend. Und es passt, dass dieses dramatische Turnier mit zwei Niederlagen der Tabellenführer endete. Carlsen verlor gegen Svidler und Kramnik gegen Vassily Ivanchuk. Glück für Carlsen, der das Turnier gewann, weil er mehr Gewinnpartien als Kramnik aufweisen konnte.
Eine dramatische Schlussrunde... http://www.chessbase.de/Home/TabId/176/PostId/4009342/carlsen-verliert-letzte-partie-und-gewinnt-london-020413.aspx [ChessBase-News, 01.04.2013]

Alle ChessBase-Berichte... http://www.chessbase.de/Home/TabId/176/Default.aspx?Tag=Kandidatenturnier+2013
Eintrag bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Kandidatenturnier_London_2013
Von Daniel Müller am 14.03.2013 um 20:57

Neu  Presse: SK Oberkirch: Siebte Niederlage im siebten Spiel
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 1,5:6,5-Heimpleite gegen Horben:
Oberkirch (pb). Es war Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr. Gerade lief die letzte Partie beim Schach-Verbandsligakampf zwischen dem SK Oberkirch und dem SC Horben.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Partien Verbandsliga Südbaden online nachspielen (JAVA erforderlich)... http://www.badischer-schachverband.de/download/load.php?action=demo&id=3&mekat=Partien-2012 bzw. als PGN downloaden... http://www.badischer-schachverband.de/download/index.php?mekat=Partien-2012
Von Daniel Müller am 07.03.2013 um 19:16

Neu  Presse: SK Oberkirch nach wie vor ohne Punkte
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 2:6-Auswärtsniederlage gegen Lahr:
Oberkirch (pb). Zwei Drittel der Schach-Verbandsligasaison sind gespielt. Den Klassenerhalt hat Neuling SK Oberkirch bereits aus den Augen verloren. Nicht punktlos absteigen, so lautet das neue Ziel.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Partien Verbandsliga Südbaden online nachspielen (JAVA erforderlich)... http://www.badischer-schachverband.de/download/load.php?action=demo&id=3&mekat=Partien-2012 bzw. als PGN downloaden... http://www.badischer-schachverband.de/download/index.php?mekat=Partien-2012
Von Daniel Müller am 23.02.2013 um 15:25

Neu  Presse: Neuling SK Oberkirch weiter ohne Punkte
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 2,5:5,5-Heimpleite gegen Oberwinden:
Oberkirch (pb). "David gegen Goliath" oder Verbandsliga-Aufsteiger gegen Oberliga-Absteiger. Die Vorzeichen waren für den Neuling SK Oberkirch, der auf vier Stammkräfte verzichten musste, im Duell gegen den SC Oberwinden nicht gut. Am Ende gewann der klare Favorit mit 5,5:2,5.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Partien Verbandsliga Südbaden online nachspielen (JAVA erforderlich)... http://www.badischer-schachverband.de/download/load.php?action=demo&id=3&mekat=Partien-2012 bzw. als PGN downloaden... http://www.badischer-schachverband.de/download/index.php?mekat=Partien-2012
Von Daniel Müller am 02.02.2013 um 18:12

Ankündigung  Schachkurs für Anfänger in den Pfingstferien
Die Stadt Oberkirch hat vergangenen Samstag ihr Kinder- und Jugendprogramm "PRO KIDS 2013" vorgestellt (s.u.). Im aktuellen Programmheft (Februar-Juni) stehen 51 Kurse zur Auswahl, ein zweites Programmheft wird im Juni erscheinen und die Kurse von Juli 2013 bis einschließlich Juni 2014 beinhalten. Der Schachklub Oberkirch ist wieder mit dabei und veranstaltet in den Pfingstferien am 24. und 31. Mai einen zweiteiligen Schachkurs für Anfänger (siehe 'Kurse'-Rubrik).

Stadt stellt neues PRO KIDS Programm vor (Artikel vom 24.01.2013)... http://www.oberkirch.de/3091_DEU_WWW.php?&publish%5Bid%5D=291732&publish%5Bstart%5D=
Programmheft PRO KIDS 2013 (Februar-Juni, ca. 2 MB)... http://publish.cmcitymedia.de/news/getFile.php?id=1701929&id2=291732&id3=18307&file=3293-1358925556.pdf
Von Daniel Müller am 30.01.2013 um 21:27

Neu  Presse: Vierte Niederlage für den Neuling SK Oberkirch
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 3:5-Auswärtsniederlage gegen Emmendingen:
Oberkirch (pb). Auch beim Mitaufsteiger SC Emmendingen gab es für das Team des Schachklubs Oberkirch nichts zu ernten. Die Renchtäler unterlagen 3:5. Nach der nunmehr vierten Niederlage im vierten Spiel rückt das Saisonziel Klassenerhalt in der Verbandsliga Südbaden allmählich in weite Ferne.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Verbandsligapartien online nachspielen bzw. als PGN downloaden... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=66
Von Daniel Müller am 19.01.2013 um 10:21

Neu  Schachelite in Baden-Baden & Magnus Carlsen mit neuem Elo-Rekord
Spitzenturnier in Deutschland
1870 fand in Baden-Baden eines der ersten Spitzenturniere der Schachgeschichte statt, an dem Weltklassespieler wie Anderssen, Steinitz, Blackburne und Paulsen dabei waren. Seitdem haben viele große Schachereignisse in Baden-Baden stattgefunden und nicht zuletzt ist die OSG Baden-Baden (http://www.zugzwang.de) Abonnementsmeister in der Deutschen Bundesliga. 2013 gibt es vom 7. bis 17. Februar mit den GRENKE Chess Classic Baden-Baden wieder ein großes Turnier in der Kurstadt. Drei Weltklassespieler (Weltmeister Vishy Anand, Fabiano Caruana, Michael Adams) messen sich in einem Rundenturnier mit drei deutschen Spitzenspielern (Arkadij Naiditsch, Daniel Fridman, Georg Meier). Wer nicht nur zuschauen, sondern auch selber spielen will, kann das in drei Turnieren tun, die parallel zum GRENKE Chess Classic Baden-Baden stattfinden.
Presseinformation... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=13798 [ChessBase-News, 04.01.2013]
AKTUELL (22.01.2013): Offizielle Turnierseite... http://www.grenkechessclassic.de/

Die neuen Elo-Zahlen
Pünktlich zu Jahresbeginn veröffentlicht die FIDE (http://www.fide.com/) die aktuellen Elo-Listen. Damit ist Magnus Carlsen (http://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen) nun auch offiziell der Spieler mit der höchsten Elo-Zahl aller Zeiten. Mit 2861 Punkten liegt der 22-jährige Norweger unangefochten auf Platz eins der Weltrangliste (http://ratings.fide.com/top.phtml?list=men), ganze 51 Punkte vor Vladimir Kramnik, der Levon Aronian von Rang zwei verdrängt hat. (...)
Zu den Listen... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=13789 [ChessBase-News, 01.01.2013]

AKTUELL (11.01.2013): Spitzenschach im Fischerdorf
Morgen, den 12. Januar 2013, beginnt im kleinen holländischen Fischerdorf Wijk aan Zee eins der größten und wichtigsten Schachereignisse des Jahres: das 75. Tata Steel Schachturnier (Turnierseite... http://www.tatasteelchess.com/). In drei Rundenturnieren mit je 14 Teilnehmern kämpfen die besten Spieler der Welt, ausgewählte Vertreter des Gastlands Hollands, junge Talente und erfahrene Großmeister um Preisgeld, Prestige, Elo-Punkte und Weltranglistenplätze, all das begleitet von einem Rahmenprogramm mit zahllosen Schachveranstaltungen. Das A-Turnier, in dem mit Magnus Carlsen, Levon Aronian, Fabiano Caruana, Sergej Karjakin, Vishy Anand und Hikaru Nakamura sechs der zehn besten Spieler der Welt starten, steht natürlich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, doch alle drei Turniere sind spannend und interessant besetzt und versprechen mehr als zwei Wochen Spitzenschach. Die Runden beginnen jeweils um 13:30 MEZ, mit Ausnahme der Schlussrunde, die schon um 12 Uhr beginnt. (...)
Teilnehmerlisten... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=13823 [ChessBase-News, 11.01.2013]
Von Daniel Müller am 05.01.2013 um 19:18

Neu  Weihnachtsblitzturnier beschließt Oberkircher Schachjahr 2012
Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2013!

Ohne größeren Zwischenfall (Stichwort: Weltuntergang... http://de.wikipedia.org/wiki/Weltuntergang#21._Dezember_2012 ;-) ging gestern Abend das Oberkircher Weihnachtsblitzturnier über die Bühne. Die 22 Teilnehmer, darunter fünf französische Schachfreunde, hatten neun Runden Schweizer System zu absolvieren, bei einer Bedenkzeit von fünf Minuten pro Partie. Für Stärkung zwischendurch sorgte Daniel Fuchs, der uns Teilnehmer mit Kaffee und Linzertorten sowie einer reichhaltigen Auswahl an Weihnachtsplätzchen verwöhnte. Der fleißigen Bäckerin all dieser Köstlichkeiten, seiner Frau Daniela, ein herzliches Dankeschön! Sieger des Turniers wurde Daniel Müller, der mit 8 Punkten (7+, 2=) als Einziger im Feld ungeschlagen blieb. Frank Pluschke und Thomas Petersen belegten mit 7,5 bzw. 7 Zählern die Ränge zwei und drei, noch vor unseren beiden französischen "Legionären" Emmanuel Poidevin (Gambsheim) und Hervé Engelmann (Obernai), dem Turniersieger der Jahre 2011 und 2010. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz12
Von Daniel Müller am 22.12.2012 um 18:16

Neu  Presse: Erster Punkt in neuer Liga nur ganz knapp verpasst
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen Offenburg:
Oberkirch (pb). Zwei Spiele und zwei Niederlagen - das ist die Bilanz von Schach-Verbandsliga-Aufsteiger Oberkirch. Als Tabellenletzter und krasser Außenseiter reiste man nun zum Ortenau-Derby nach Offenburg, wo man auf eine stark besetzte Spitzenmannschaft traf und mit 3,5:4,5 unterlag.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Verbandsligapartien online nachspielen bzw. als PGN downloaden... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=66

AKTUELL (24.12.2012): Beim Match unserer Zweiten gegen Merzhausen 2 sorgte Daniel Fuchs für einen witzigen Partieschluss... http://www.rochade-kuppenheim.de/siegbringende-rochade-dank-rochade/
Von Daniel Müller am 20.12.2012 um 18:53

Ankündigung  Veranstaltungshinweise, u.a. SKO-Weihnachtsfeier am 7.12.
1.) Am Freitag, 7. Dezember, treffen sich die Mitglieder um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im "Gaisbacher Hof". Somit entfällt an diesem Abend sowohl das Kinder- und Jugendtraining als auch der reguläre Spielbetrieb im Vereinslokal!

2.) Am Wochenende, 8./9. Dezember, ist die OSG Baden-Baden einer von vier zentralen Ausrichtern der 5. und 6. Runde der Schachbundesliga. Im Kulturhaus "LA 8" (Lichtentaler Allee 8) kommt es zu folgenden Duellen: OSG Baden-Baden - SV Mülheim Nord, SG Trier - SF Katernberg (Samstag ab 14 Uhr); SV Mülheim Nord - SG Trier, SF Katernberg - OSG Baden-Baden (Sonntag ab 10 Uhr). Als Hauptschiedsrichter fungiert Daniel Fuchs vom SK Oberkirch!
AKTUELL (08.12.): Weitere Infos gibt es unter http://www.schachbundesliga.de//magazin/artikel.php?artikel=4384&type=2&menuid=82&topmenu=13 und http://www.zugzwang.de/?p=5524 (OSG-Homepage). Wer die Anreise wegen des Wintereinbruchs scheut, kann die Partien auch über das Liveportal http://bundesliga.liveschach.net/ mitverfolgen.
AKTUELL (11.12.): BADEN TV war mit einem Kamerateam vor Ort und hat in seinem Programm folgenden Beitrag gesendet... http://www.baden-tv.com/artikel/Schach_Bundesliga_OSG_Baden_Baden_siegt_knapp

3.) VORANZEIGE: "Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2012" am Freitag, 21. Dezember, ab 20.30 Uhr; Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz12

4.) In den Weihnachtsferien (21.12.-6.1.) entfällt das Kinder- und Jugendtraining. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 26.11.2012 um 19:52

Neu  Presse: Niederlage bei Heimpremiere in der Verbandsliga
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht von SKO-Pressewart Peter Bohnert über die 3:5-Heimpleite gegen Iffezheim:
Oberkirch (pb). Bei der Heimpremiere in der Schach-Verbandsliga Südbaden war das Spiellokal des Schachklub Oberkirch gut besetzt. Zahlreiche Schachinteressierte aus dem gesamten Renchtal nutzten die Gelegenheit, Spitzenschach einmal hautnah zu verfolgen.
Weiterlesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Verbandsligapartien online nachspielen bzw. als PGN downloaden... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=56
Von Daniel Müller am 22.11.2012 um 19:34

Info  Spielabend am 2. November entfällt nur teilweise!
AKTUELL (01.11.2012): Wegen der Großreinigung des Kasino-Gebäudes entfällt am Freitag, 2. November, das Kinder- und Jugendtraining zwischen 18 und 20 Uhr! Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler findet ab 20 Uhr aber regulär statt. Anderslautende Meldungen in der Freitagsausgabe der "Acher-Rench-Zeitung" oder im "Rundblick" sind dem verpassten Redaktionsschluss geschuldet.
Von Daniel Müller am 29.10.2012 um 18:59

Neu  Abenteuer Verbandsliga beginnt + Ergebnisse vom Pokal und Jugend-Einzel
Kommendes Wochenende, 20./21. Oktober, beginnt für die fünf Oberkircher Schachteams die Saison 2012/2013. Die erste Mannschaft des SKO, Meister der Landesliga Mittelbaden/Ortenau 2011/2012 (http://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:fs:LL4-11-9&rem=1), gehört erstmals in der 64-jährigen Vereinsgeschichte der Verbandsliga an!
Oberkirch 1, Verbandsliga Baden Süd... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:VLS-12
Oberkirch 2, Bereichsliga Süd Staffel 2... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:BLS2-12
Oberkirch 3, Kreisklasse A Ortenau... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7A-12
Oberkirch 4 & 5, Kreisklasse B Ortenau... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7B-12

Bereits vergangenen Samstag (13.10.) wurde die erste K.o.-Runde des Ortenauer Mannschaftspokals ausgetragen. Titelverteidiger Oberkirch setzte sich mit 3:1 in Seelbach durch, und auch das zweite Oberkircher Pokalteam zog mit einem 2.5:1.5-Erfolg über Offenburg in die nächste Runde ein. Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-12

Am Sonntag, 14. Oktober, richtete Oberkirch die dritte und letzte Runde der Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften aus. Da die SKO-Jungs am ersten Spieltag in Neumühl (30.9.) verhindert waren, gingen sie erst in Appenweier (7.10.) ins Rennen. Am besten gelang die Aufholjagd Tim Huber, der in der Altersklasse U12 mit fünf Siegen aus sechs Partien noch den fünften Platz belegte. Um die Attraktivität des Turniers zukünftig noch zu steigern, wurden in diesem Jahr erstmals Geldpreise und Medaillen den drei Erstplatzierten verliehen.
Endergebnisse... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=52
Von Daniel Müller am 18.10.2012 um 19:16

Neu  113 Teilnehmer beim Jugend-Open - Baden-Badener räumen ab
Bereits zum 18. Mal veranstaltete der Schachklub Oberkirch am Tag der Deutschen Einheit ein Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. 113 junge Denksportler aus Baden, Württemberg und der Pfalz saßen sich in der Nußbacher Kronguthalle an den Brettern gegenüber.
Obwohl bei den "Oberkircher Jugend-Open" auch vereinslose Hobbyspieler startberechtigt sind, waren dieses Mal die "Profis" ausnahmslos unter sich. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus Spielern von 26 Vereinen zusammen, wobei die Schachbezirke Ortenau und Mittelbaden den Löwenanteil von etwa sechzig Prozent ausmachten. Wie schon im Vorjahr waren der SK Appenweier und der SK Endingen mit zehn bzw. neun Akteuren am zahlreichsten vertreten, aber auch eine sechsköpfige Gruppe aus Heilbronn verdient an dieser Stelle Erwähnung.
Dem Turnierleiter und FIDE-Schiedsrichter Daniel Fuchs stand ein eingespieltes Team zur Seite, das für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte. In allen sechs Altersklassen sah der Turniermodus sieben Runden nach Schweizer System vor, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Partie.
Da bei der U8 jedoch nur sieben Teilnehmer gemeldet hatten, spielte hier jeder gegen jeden. Am Ende sorgten Benno Straub (SK Freiburg Zähringen), Julius Kiefhaber (Karlsruher SF) und Ricardo Najm (SV Vimbuch) für ein Novum, denn bei ihnen waren sowohl Punkte als auch beide Feinwertungen absolut identisch, und so wurden erstmals in einer Altersklasse drei Sieger gekürt.
Bei der U10 ließ der ungesetzte Andrei Ioan Trifan vom SK Lahr gleich in der Auftaktrunde aufhorchen, als er Linus Koll (Karlsruher SF), Nummer eins der Setzliste, ein Remis abtrotzte. Eine beeindruckende Serie von sechs Siegen sollte folgen, was dem Lahrer Talent in der Abschlusstabelle einen Zähler Vorsprung auf den Zweitplatzierten Aaron Arendt (SF Sasbach) einbrachte.
Zu einem packenden Showdown um den U16-Gruppensieg kam es zwischen Tim Lucas Walter und Linus Bohlsen, beide vom SC Neumühl. Walter führte vor der Schlussrunde hauchdünn das Klassement an, punktgleich mit Bohlsen und Ilya Bykov (Karlsruher SF). Während sich Bykov von seinem Gegner remis trennte, entschied Bohlsen das Neumühler Spitzenduell für sich. Nach 2009 und 2011 war dies bereits sein dritter Titelgewinn beim Oberkircher Traditionsturnier.
Vom Verein des Deutschen Mannschaftsmeisters, der Ooser Schachgesellschaft Baden-Baden (http://www.zugzwang.de/), waren fünf Spieler am Start. Sie entpuppten sich als "Abräumer des Tages", denn auf der Heimfahrt hatten sie dreimal Gold und einmal Bronze im Gepäck. David Toptschiev siegte mit 6,5 Punkten bei der U12. Das Gleiche gelang Jonas Vincent Jurga bei der U14, zwei Plätze dahinter Vereinskollege Felix Bossert. Isabel Steimbach setzte dem Ganzen aber noch die Krone auf. Sie triumphierte in der Königsklasse U18, was vor ihr noch keiner Spielerin gelungen war.
Das geschlagene Feld der Jungs wurde hier von Timm Schneider (SK Appenweier) angeführt. Als Zweitplatzierter durfte er sich ebenso über einen Geldpreis freuen wie alle anderen Medaillengewinner der U18 und U16.
Bei der abschließenden Siegerehrung sprach der Vereinsvorsitzende Daniel Schmiederer allen Mitwirkenden seinen Dank aus, und jeder Teilnehmer durfte einen Geld- bzw. Sachpreis in Empfang nehmen.

Die Ranglisten sind unter der Adresse http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2012 abrufbar.

"Dritter Erfolg für Linus Bohlsen" (Baden Online, 22.10.2012)... http://www.bo.de/Lokales/Achern-Oberkirch/Dritter-Erfolg-fuer-Linus-Bohlsen
Bericht und Bilder (!) beim Schachbezirk Ortenau... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=53
"Dreimal Gold, einmal Bronze in Oberkirch" (OSG Baden-Baden, 05.10.2012)... http://www.zugzwang.de/?p=5273
Bericht, Bilder und Tabellen in der SCHACH-ZEITUNG BADEN 12-2012... http://www.badischer-schachverband.de/schach-zeitung/2012-12/SZB-2012-12-31.pdf (S. 31 = 1/2), http://www.badischer-schachverband.de/schach-zeitung/2012-12/SZB-2012-12-32.pdf (S. 32 = 2/2)
Von Daniel Müller am 04.10.2012 um 19:40

Ankündigung  18. Oberkircher Jugend-Open am 3.10.2012
Bereits zum achtzehnten Mal veranstaltet der SK Oberkirch am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, ein überregionales Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Stichtag: 1.1.1995). Die Kronguthalle im Oberkircher Ortsteil Nußbach wird dann wieder einen Tag lang ganz im Zeichen des königlichen Spiels stehen und sowohl fortgeschrittene Anfänger als auch Meister ihres Fachs vereinen. Ebenfalls startberechtigt sind vereinslose Hobbyspieler, die sonst vielleicht nur in Schulschachgruppen aktiv sind, aber das mentale Kräftemessen mit den Vereinsspielern nicht scheuen sollten. In sechs Altersklassen, von der U8 bis U18, werden sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler. Das Startgeld beträgt bei Voranmeldung bis zum 30. September fünf Euro, danach sieben Euro. Geld- und Sachpreise sowie Pokale und Urkunden für die Sieger warten auf die Teilnehmer. Anmeldeschluss ist am Turniertag um 9.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 10 Uhr, das Ende ist gegen 17 Uhr geplant.
Turnier-Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2012
"Hall of Fame"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=HoF_JO
Von Daniel Müller am 20.09.2012 um 19:29

Ankündigung  Oberkircher Stadtmeisterschaft 2012/13 startet nächste Woche
Kommenden Freitag, 21. September, startet die Oberkircher Stadtmeisterschaft 2012/13. Gespielt wird in zwei Spielstärkegruppen nach dem Modus "jeder gegen jeden". Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SK Oberkirch sowie Einwohner aus Oberkirch und den Ortsteilen. Die komplette Ausschreibung und der Stand der Voranmeldungen sind auf folgender Seite zu finden... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2012

An dieser Stelle seinen noch einige Turnierergebnisse nachgereicht:
a. Grufti-Cup: 1. Dieter Huber, 2. Albert Sester, 3. Adolf Pluschke... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2012
b. Kinderturnier U13: 1. Hermann Janke, 2. Tim Huber, 3. Burak Ertan... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2012
c. PRO KIDS "Wir spielen ein Schachturnier!": 1. Tim Huber, 2. Patrick Boos, 3. Timothy Drewing... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=ProKids2012
Von Daniel Müller am 15.09.2012 um 16:38

Ankündigung  Schach spielen ab dem allerersten Zug mit Bobby Fischers Schachvariante!
Kommenden Freitag, 31. August, veranstaltet der SK Oberkirch ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Somit hat man keine Chance, in der Anfangsphase der Partie quasi auf Autopilot zu schalten, sondern ist ab dem allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr.

AKTUELL (02.09.2012): Frank Pluschke gewann am Freitagabend die sechste Auflage des Oberkircher Chess960-Turniers und verhinderte damit den Titelhattrick von Daniel Müller, der Zweiter wurde. In dem nur sechs Teilnehmer zählenden Starterfeld (Minusrekord!) belegte Adolf Pluschke den dritten Platz. Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2012
Von Daniel Müller am 29.08.2012 um 19:42

Neu  Sommer-Schachkurse: Premiere in Lautenbach & freie Plätze bei PRO KIDS
In diesem Jahr beteiligte sich der SK Oberkirch erstmals am Lautenbacher Kinderferienprogramm, nachdem vor einigen Monaten eine entsprechende Anfrage vom Förderkreis der Abt-Wilhelm-Schule Lautenbach eingegangen war. Vergangenen Samstag, 4. August, war es dann so weit. SKO-Jugendleiter Daniel Müller durfte im ausgebuchten Kurs "Schach für Anfänger und Fortgeschrittene" zwölf Mädchen und Jungen willkommen heißen. Unterstützt wurde er dabei von Mathias Schneider, der im kommenden Schuljahr die Schach-AG am Hans-Furler-Gymnasium neu beleben wird (!), sowie den beiden elfjährigen Talenten Hermann Janke und Tim Huber. Da fast alle Teilnehmer die elementaren Spielregeln kannten, musste nur hier und da etwas nachjustiert werden. So zeigten sich zum Beispiel viele davon überrascht, dass man beim Schach den gegnerischen König NICHT schlagen darf! Für Stärkung zwischendurch sorgte der Förderverein mit Getränken und Knabbereien. Nach zahlreichen Partien, einigen Theoriehäppchen und einem abschließenden Simultan, bei dem die Kinder in 2er-Teams gegen Hermann Janke antraten, ging der kurzweilige Nachmittag zu Ende.

NOCH FREIE PLÄTZE: Ein weiterer, zweiteiliger (!) "Schachkurs für Anfänger" veranstaltet der SKO im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Jugendprogramms PRO KIDS am 18. und 25. August. Wer hingegen den Spielregeln schon mächtig ist und Interesse hat, die eigene Spielstärke einem Praxistest zu unterziehen, dem bietet sich am 1. September bei der Veranstaltung "Wir spielen ein Schachturnier!" eine prima Gelegenheit. Ausführliche Infos sind in der 'Kurse'-Rubrik zu finden.
Von Daniel Müller am 09.08.2012 um 19:34

Info  Sommerpause beim Kinder- und Jugendschach + SKO sucht Verstärkungen!
Während der Sommerferien ist freitags vom 27. Juli bis 7. September kein Kinder- und Jugendtraining. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb bereits um 19 Uhr.

In den letzten Jahren mussten studiumsbedingt zahlreiche Abgänge verschmerzt werden, deshalb sucht der SK Oberkirch für die Mannschaftswettbewerbe der kommenden Saison (Oktober 2012 - April 2013) noch einige passionierte Hobbyspieler(innen). Wen die Herausforderung reizt, Schach in geselliger Atmosphäre als Wettkampfsport zu betreiben, kommt einfach mal beim Spielabend vorbei. Und keine Sorge: Für jedes Spielniveau gibt es beim SKO die passende Mannschaft.
Von Daniel Müller am 24.07.2012 um 19:17

Ankündigung  Schach spielen beim Oberkircher Kindertag
Am Samstag, 23. Juni, verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt von 10 bis 18 Uhr erneut in ein wahres Spieleparadies. Tausende von Besuchern werden zum "16. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch gemeinsam mit dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. (http://www.stadtmarketing-oberkirch.de) durchgeführt wird. An über 70 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR (http://www.hitradio-ohr.de/events/232/Oberkircher-Kindertag-2012.html) mit dem vielseitigen Programm der Oberkircher Vereine sowie dem DSDS-Teilnehmer Sebastian Wurth wird die Kinder wieder begeistern, wie es in einer Mitteilung des Stadtmarketing-Vereins heißt. Der Schachklub Oberkirch ist ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe der Grimmelshausen Buchhandlung aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

AKTUELL (26.06.2012): "Ganz Oberkirch ist fest in Kinderhand" (Baden Online, 25.06.2012)... http://www.bo.de/Lokales/Achern-Oberkirch/Ganz-Oberkirch-ist-fest-in-Kinderhand
Von Daniel Müller am 18.06.2012 um 19:07

Info  Oberkircher Schachspieler im EM-Fieber - Spielabend am 22. Juni entfällt!
Kommenden Freitag, 22. Juni, stehen sich im Viertelfinale der Fußball-EM ab 20.45 Uhr Deutschland und Griechenland gegenüber. Deshalb entfällt an diesem Tag der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler! Das Kinder- und Jugendtraining zwischen 18 und 20 Uhr findet aber regulär statt!
Von Daniel Müller am 18.06.2012 um 19:05

Ankündigung  ANAND und GELFAND kämpfen ab Freitag um WM-Krone
"Am 10. Mai wird in Moskau der WM-Kampf zwischen Titelverteidiger Viswanathan Anand (Indien) und Herausforderer Boris Gelfand (Israel) eröffnet. Zwölf Partien stehen auf dem Programm. Im Falle eines Gleichstandes wird der Sieger in Schnellpartien ermittelt. Lange schon sah die russische Hauptstadt keinen Titelkampf mehr. Besonderer Clou: das Match findet in der berühmten Tretjakow-Galerie (http://www.tretyakovgallery.ru/en/) statt! Schach ist auch Kunst - das wird im Zeitalter der Computer leider allzu oft vergessen!
Herausforderer Gelfand hat sich in einem extrem harten Ausscheidungsverfahren durchgesetzt. Erst gewann er das mit 128 Teilnehmern besetzte K.o.-Spektakel im sibirischen Chanty Mansijsk. Dann schaltete er beim Kandidatenturnier von Kasan in Zweikämpfen drei weitere renommierte Gegner auf überzeugende Art und Weise aus. Vishy Anand gilt allgemein als Favorit. Aber: dieser Zweikampf ist völlig offen!
Der Inder bekommt es in dem aus Weißrussland stammenden Großmeister mit einem der letzten Zöglinge der Sowjetischen Schachschule zu tun. Gelfand ist ein lebender Klassiker und weiß, wie man sich auf ein Match vorbereitet. Er ist offiziell nur die Nr. 20 der Welt (http://ratings.fide.com/top.phtml?list=men), aber auch Anand hat seit drei Jahren kein Turnier im klassischen Schach mehr gewonnen und ist in der Weltrangliste an die vierte Position abgerutscht." Dirk Poldauf in der Zeitschrift SCHACH 5/2012 (http://www.zeitschriftschach.de/)

Offizielle WM-Seite (u.a. mit Videostream)... http://moscow2012.fide.com/en/
Schachweltmeisterschaft 2012 bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeisterschaft_2012

Kommentierte Partien online nachspielen (+ PGN-Download):
Partien 1-12 mit klassischer Bedenkzeit... http://www.chesstigers.de/bilder/rosa/Partien/wm2012_p12.htm
Partien 1-4 des Schnellschach-Tiebreaks... http://www.chesstigers.de/bilder/rosa/Partien/wm2012_tb.htm

Berichte und Bilder, u.a. bei...
ChessBase... http://www.chessbase.de/
Chess Tigers... http://www.chesstigers.de/

Porträt Viswanathan Anand... http://de.wikipedia.org/wiki/Viswanathan_Anand
Porträt Boris Gelfand... http://de.wikipedia.org/wiki/Boris_Gelfand
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister

Berichte & Notationen im TV-Videotext:
3sat, S. 706 (http://www.3sat.de/vtx3sat.php?url=706_0001.htm)

AKTUELL (30.05.2012): Weltmeister Viswanathan Anand setzte sich heute gegen Herausforderer Boris Gelfand mit 2,5:1,5 im Schnellschach-Tiebreak durch, nachdem die zwölf Partien mit klassischer Bedenkzeit zu keiner Entscheidung geführt hatten.
"Anand bleibt Weltmeister" (u.a. Bilder, viele Videos, Pressespiegel)... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=13004
Von Daniel Müller am 09.05.2012 um 19:30

Ankündigung  Renchtalpokal startet nächste Woche!
Am Freitag, 11. Mai, wird im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr die erste K.o.-Runde des Renchtalpokal-Turniers ausgelost. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Das Startgeld beträgt einen Euro pro teilgenommener Runde, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Anmeldungen können entweder über das 'Kontakt'-Formular an Turnierleiter Daniel Müller erfolgen oder vor Ort bis 20 Uhr.

AKTUELL (12.05.2012): Da bis zum gestrigen Abend leider nur acht Anmeldungen vorlagen, wurde der Turniermodus in Absprache mit den anwesenden Teilnehmern modifiziert. Zwei Rundenturniere (Gruppe A & B) entscheiden nun darüber, wer sich fürs Halbfinale qualifiziert. Turnierseite (inkl. Partienotationen)... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2012
Von Daniel Müller am 05.05.2012 um 16:25

Ankündigung  Und wieder heißt es am (Grün-)Donnerstag: "Schach dem Osterhasen"
Der SK Oberkirch veranstaltet kommenden Donnerstag, 5. April, ein Schnellschachturnier für jedermann. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Weitere Infos gibt's in der 'Turniere'-Rubrik.

AKTUELL (06.04.2012): Beim "7. Oberkircher Oster-Schnellschachturnier" konnte Daniel Müller gestern Abend seinen Titel erfolgreich verteidigen. Dank einer makellosen Bilanz von sieben Punkten aus sieben Partien stand er bereits eine Runde vor Schluss als Sieger fest. Frank Pluschke belegte in dem 19 Spieler zählenden Teilnehmerfeld mit 5,5/7 den zweiten Platz, Dritter wurde der Setzlisten-Zehnte (!) Artur Oser vom SK Appenweier mit 4,5 Punkten. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2012
Von Daniel Müller am 02.04.2012 um 19:58

Neu  Oberkirch I feiert größten Erfolg der Vereinsgeschichte!
Vergangenen Donnerstagabend wurde Mannschaftsführer Daniel Fischer darüber in Kenntnis gesetzt, seit gestern, 23. März, 14:58 Uhr, ist es nun amtlich (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:ee:LL4-11-8-4&rem=1):

Die erste Mannschaft des SK Oberkirch steht durch die Spielabsage von Gernsbach vorzeitig als MEISTER der LANDESLIGA MITTELBADEN/ORTENAU fest und steigt in die VERBANDSLIGA SÜDBADEN auf!!!

Das gabs noch nie in der über 60-jährigen Vereinsgeschichte des SKO!

Landesliga Mittelbaden/Ortenau 2011/2012... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:LL4-11
Presseartikel... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Von Daniel Müller am 24.03.2012 um 14:24

Neu  Thomas Petersen gewinnt Achertalpokal-Turnier 2012
Thomas Petersen vom SK Oberkirch hat die mit 24 Teilnehmern besetzte 18. Auflage des Achertalpokal-Turniers gewonnen (Siegerfoto: http://www.achertalschach.de/Bilder/Achertalpokal12/9.jpg). Es war nach 2004 bereits sein zweiter Erfolg beim Traditionsturnier des SC Ottenhöfen-Seebach (http://www.achertalschach.de/Achertalpokal.html). Nach fünf Runden Schweizer-System hatte Petersen vier Punkte auf der Habenseite, genauso viele wie Maximilian Ruff vom SC Ohlsbach, doch die Zweitwertung sah den Oberkircher hauchdünn in Front. Hinter dem Drittplatzierten Momin Ahmad (SK Ottenau) und Helmut Ruf (SVG Offenburg) belegten die beiden DWZ-Besten Daniel Müller (SK Oberkirch) und Titelverteidiger Paul Mangei (vereinslos) die für sie enttäuschenden Plätze fünf und sechs.

Bericht und Bilder (von Michael Armbruster, Vorsitzender SC Ottenhöfen-Seebach)... http://www.achertalschach.de/Achertalpokal_12.html
Alle Ergebnisse und Tabellen... http://www.achertalschach.de/Achertalpokal_12_Tabellen.html
"Renchtäler ist 'Achertal-Meister'" (Acher-Rench-Zeitung, 21.03.2012)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=63&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=27183
Bericht beim Schachbezirk Mittelbaden... http://www.schachbezirk-mittelbaden.de/wp/?p=6862
Blog von Teilnehmer Ferdinand Bäuerle (2. Vorsitzender SF Lichtental)... http://schachfreundelichtental.blogspot.com
Weitere Bildergalerie... https://picasaweb.google.com/110723504758502098522/Achertalpokal2012#
Offizielle DWZ-Auswertung beim Deutschen Schachbund... http://www.schachbund.de/dwz/turniere/2012.html?code=B212-106-SCO
Von Daniel Müller am 22.03.2012 um 20:28

Neu  Oberkirch verlängert Pokalsieger-Abo um ein weiteres Jahr
Im Finale um den Ortenauer Mannschaftspokal 2011/2012 trafen am Samstag, 25. März, Oberkirch und Kehl aufeinander. Während die Gäste aus Kehl auf ihrem Weg ins Finale Oberkirch 2, Appenweier und Hornberg ausgeschaltet hatten, konnte sich Titelverteidiger Oberkirch gegen Bohlsbach, Haslach und Neumühl durchsetzen. In einem einseitigen Match wurden die Renchtäler ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht und landeten dank mustergültiger Chancenverwertung einen 4:0-Kantersieg. Für Oberkirch war es innerhalb der letzten acht Spielzeiten bereits der sechste Titelgewinn (!), lediglich 2006/2007 und 2009/2010 sorgten Lahr bzw. Ohlsbach für etwas Abwechslung.
OBERKIRCH (1960) - KEHL (1798): Müller Daniel (2050) - Maelger Hans-Jürgen (1940) 1-0, Pluschke Frank (1983) - Reis Hans (1874) 1-0, Petersen Thomas (1850) - Stiltz Didier (1952) 1-0, Boos Olivier (1956) - Frise Johann (1426) 1-0
Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-11-5
Von Daniel Müller am 08.03.2012 um 19:08

Ankündigung  Sommerferien-Schachkurse im Rahmen von PRO KIDS 2012
Die Stadt Oberkirch hat in dieser Woche ihr Kinder- und Jugendprogramm "PRO KIDS 2012" vorgestellt (s.u.). Der bisherige "Oberkircher Kinder- und Familiensommer" wurde integriert, da aufgrund der Privatisierung der Touist-Information die Organisation nun dem Kulturamt obliegt. Der Schachklub Oberkirch hatte sich in der Vergangenheit regelmäßig am "Kinder- und Familiensommer" beteiligt, deshalb sind die beliebten Veranstaltungen "Schach für Anfänger" und "Wir spielen ein Schachturnier!" nun im PRO KIDS-Programm zu finden (siehe 'Kurse'-Rubrik).

Kreativer Klassiker: Programm Pro Kids präsentiert (Artikel vom 18.01.2012)... http://www.oberkirch.de/3091_DEU_WWW.php?&publish[id]=251177&publish[start]=
PRO KIDS 2012-Programmheft (ca. 5 MB)... http://www.oberkirch.de/publishNews/redirect.php?id2=18307&id=3293-1326386783.pdf
Von Daniel Müller am 21.01.2012 um 11:35

Neu  Weihnachts- & Neujahrsgrüße sowie Ergebnis des Weihnachtsblitzturniers
Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2012!

Gestern Abend konnte Hervé Engelmann seinen Titel beim Oberkircher Weihnachtsblitzturnier erfolgreich verteidigen. Der französische Spitzenspieler des SK Oberkirch (DWZ-Karteikarte... http://www.schachbund.de/dwz/db/spieler.html?zps=10713-204), der in Frankreich vor dieser Saison von Gambsheim nach Obernai gewechselt war, erzielte 7,5 Punkten aus neun Partien. Mit einem halben Zähler Rückstand belegten Frank Pluschke und Prof. Dr. Daniel Fischer die Plätze zwei und drei. Das Spitzenquartett, komplettiert durch Daniel Müller, war übrigens haargenau das gleiche wie 2010! Beste Dame im 21-köpfigen Teilnehmerfeld wurde Viktoria Braun (Platz 5), bester U18-Jugendlicher Christian Daubert (Platz 11) und bester Senior Adolf Pluschke (Platz 12). Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz11

Kurz vorm Jahreswechsel seien noch weitere vereinsinterne Turnierergebnisse nachgereicht:
a. Grufti-Cup: 1. Adolf Pluschke, 2. Albert Sester, 3. Dieter Huber... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2011
b. Renchtalpokal: 1. Daniel Müller, 2. Thomas Petersen, 3. Daniel Fuchs... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2011
c. Kinderturnier U13: 1. Hermann Janke, 2. Tim Huber, 3. Burak Ertan... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2011
d. Jugendturnier U20: 1. Christian Daubert, 2. ?, 3. ?... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2011
Von Daniel Müller am 24.12.2011 um 16:00

Ankündigung  Veranstaltungshinweise, u.a. am 2.12. KEIN Spiel- und Trainingsabend!
1.) Am Freitag, 2. Dezember, treffen sich die Mitglieder um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im Gaisbacher Hof. Somit entfällt an diesem Abend sowohl das Kinder- und Jugendtraining als auch der reguläre Spielbetrieb im Vereinslokal!
2.) Am Sonntag, 4. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch im Kasino-Gebäude (Straßburger Straße 3) den dritten und letzten Spieltag der Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet gegen 17 Uhr.
3.) VORANZEIGE: "Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2011" am Freitag, 23. Dezember, ab 20.30 Uhr; Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz11

AKTUELL (05.12.2011): Bei den Ortenauer Jugend-Einzelmeisterschaften, die in diesem Jahr in Appenweier (23.10.), Zell-Weierbach (13.11.) und Oberkirch (4.12.) stattfanden, erzielten die Teilnehmer vom SK Oberkirch Top-Resultate: Bei der U12 belegten Hermann Janke und Tim Huber die Plätze zwei und drei, Burak Ertan wurde bei seiner ersten Teilnahme auf Anhieb Zehnter. Über einen weiteren Podiumsplatz durfte sich Christian Daubert freuen, der bei der U16 Dritter wurde. Alle Ergebnisse... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug11.htm
Von Daniel Müller am 29.11.2011 um 19:16

Ankündigung  Spektakulärer Weltrekordversuch im Blindschach-Simultan
"An diesem Wochenende wird FIDE-Meister Marc Lang versuchen, seinen eigenen Deutschen und Europäischen Rekord (im Blindschach-Simultan) von 35 Gegnern, aufgestellt im November 2010 in Sontheim, auf 46 Gegner zu erhöhen und damit einen neuen Weltrekord aufzustellen. Damit würde die über 60 Jahre alte Bestleistung fallen, die von dem polnisch-argentinischen Weltklassegroßmeister und damaligen Weltranglistenzweiten, Miguel Najdorf aufgestellt wurde." [Quelle: Turnierseite, s.u.]

Darüber hinaus gibt es ein breites Rahmenprogramm...

"Kann ein Großmeister der erweiterten Weltspitze einen Amateurspieler auch dann noch besiegen, wenn er mit einem Handicap von einer Figur weniger ins Match geschickt wird? Diese spannende Frage werden wir im Rahmen des Sontheimer Schachwochenendes hoffentlich ein Stück weit beantworten können, wenn sich der derzeit wohl bekannteste und populärste deutsche Großmeister Jan Gustafsson (ELO 2634; http://www.jan-gustafsson.de) in vier Matches à 2 Partien einer Auswahl von vier Amateuren mit unterschiedlicher Spielstärke stellen wird." [Quelle: Turnierseite, s.u.]

"Das Sontheimer Blindschachwochenende beginnt bereits am Freitag, den 25. November 2011 mit einem ganz besonderen Event: Der ehemalige WM-Kandidat, Weltklasse-Großmeister und mehrfache Deutsche Meister, GM Vlastimil Hort wird am Freitag ab 17 Uhr eine (sehende) Simultanvorstellung gegen ebenfalls 46 Gegner geben." [Quelle: Turnierseite, s.u.]

Offizielle Turnierseite für den Weltrekordversuch im Blindsimultan im Rahmen des Sontheimer Schachwochenendes (25.-27.11.2011)... http://www.blindsimultan.de/

Live-Blog vom Weltrekordversuch... http://www.blindsimultan.de/schachblog-2011/live-blog-vom-weltrekordversuch-im-blindsimultan
Weltrekordversuch bei Facebook... http://www.facebook.com/pages/Weltrekordversuch-im-Blindsimultan-Schach-Sontheim-2011/224987937535317?sk=wall
Weltrekordversuch bei Twitter... http://twitter.com/#!/blindsimultan

Einträge bei Wikipedia:
Blindschach... http://de.wikipedia.org/wiki/Blindschach
Blindschach-Simultan... http://de.wikipedia.org/wiki/Blind-Simultan-Schach

AKTUELL (28.11.2011): "Am Wochenende stellte Marc Lang in einem wahren Schach-Marathon einen neuen Weltrekord im Blindsimultan auf. Er spielte gegen 46 Gegner gleichzeitig. Nach 21 Stunden hatte der 41-Jährige alle seine Partien beendet und ein Ergebnis von 34,5:11,5 erreicht. Mit der neuen Bestleistung wird der Weltrekord von Miguel Najdorf gegen 45 Gegner aus dem Jahr 1947 übertroffen." [Quelle: http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=12398 (inkl. PGN-Partiendownload), 28.11.2011]
Von Daniel Müller am 22.11.2011 um 19:31

Neu  Schach-Sensation: EM-Gold für Deutschland!!!
"Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Schach-EM in Porto Carras/Griechenland überraschend den Titel geholt. Deutschland verwies nach neun Runden mit 15 Punkten Aserbaidschan (14 Punkte) und Ungarn (13 Punkte) auf die Plätze. Der Titelgewinn bei der Team-EM ist der größte Erfolg einer deutschen Mannschaft in einem internationalen Wettbewerb. Deutschland holte sich die Goldmedaille in der letzten Runde durch ein 2,5:1,5 gegen die bis dahin führenden Armenier.
Bei den Frauen belegte das deutsche Team Rang acht. Russland holte den Titel vor Polen und Georgien." (ZDF-Videotext, 11.11.2011)

Folgende deutsche Großmeister (Bild von der Siegerehrung: http://euro2011.chessdom.com/wp-content/uploads/2011/11/Germany1.jpg) haben mit ihrem Titelgewinn Schachgeschichte geschrieben:
Naiditsch Arkadij 5/8 (Punkte/Partien) 2794 (Elo-Performance)
Meier Georg 5,5/9 2758
Fridman Daniel 4,5/8 2692
Gustafsson Jan 4,5/7 2732
Buhmann Rainer 3/4 2717

Offizielle Turnierseite... http://euro2011.chessdom.com/
Ergebnisse bei Chess-results... http://www.chess-results.com/tnr57856.aspx (Männer), http://www.chess-results.com/tnr57855.aspx (Frauen)

PGN-Partiendownload... http://www.chess.co.uk/twic/assets/files/pgn/tcheurop11.pgn (Männer), http://www.chess.co.uk/twic/assets/files/pgn/tcheurw11.pgn (Frauen)

Turniertagebuch von Melanie Ohme... http://www.melanie-ohme.de/melanie-unterwegs/mem-2011-porto-carres/tag-1/
Blog von Jan Gustafsson... http://www.jan-gustafsson.de/
Interview mit Sekundant Rustam Kasimdzhanov... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=12346

Meldung beim Deutschen Schachbund: "Wir sind Europameister!"... http://www.schachbund.de/news/article.html?article_file=1321037510.txt
Meldungen auf der ChessBase-Seite: "Deutschland ist Europameister!"... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=12340, "Größter Erfolg aller Zeiten für den DSB"... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=12341
Kleiner Pressespiegel... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=12349

Chronik der Mannschafts-Europameisterschaften... http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Mannschaftsmeisterschaft_im_Schach
Von Daniel Müller am 12.11.2011 um 13:34

Neu  153 Teilnehmer beim Jugend-Open - Tim Huber sorgte für Paukenschlag
Die Kronguthalle in Oberkirch-Nußbach war am Tag der Deutschen Einheit erneut Schauplatz eines Schnellschachturniers für Kinder und Jugendliche. 153 Denksportler zwischen sechs und 17 Jahren durfte der SK Oberkirch zur 17. Auflage willkommen heißen. Das Open zählt mit durchschnittlich über 130 Teilnehmern zu den größten seiner Art in Baden und ist seit 1999 fester Bestandteil des Jugend-Grand-Prix (http://www.jugend-gp.de/), einer Turnierserie der badischen und württembergischen Schachjugend zur Talentsichtung und -förderung. Um hier mitspielen zu können, werden keine Anfahrtswege gescheut, und so entstammte nur etwa jeder dritte Teilnehmer dem Schachbezirk Ortenau. Die größten Spielerkontingente schickten der SK Appenweier (20), der SK Endingen (18) und der SC Oberwinden (14) ins Rennen. Dem Turnierleiter und FIDE-Schiedsrichter Daniel Fuchs stand ein eingespieltes Team zur Seite, das für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte. In allen sechs Altersklassen sah der Turniermodus sieben Runden nach "Schweizer System" vor, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Partie. Da sich unter den Teilnehmern einige der größten Talente Badens befanden, war das Niveau in den einzelnen Gruppen sehr hoch und die Spitzenpositionen entsprechend umkämpft. Dies spiegelte sich am Ende auch in den Ranglisten wider. So entschied nicht selten die erste oder gar zweite Feinwertung über die Medaillenvergabe. Für vier der sechs Gesamtsieger scheint das Oberkircher Traditionsturnier ein gutes Pflaster zu sein. Joannis Kast (SK Jöhlingen) heftete sich nach 2006 und 2010 seinen insgesamt dritten Titel ans Revers, dieses Mal bei der U16. Außerdem konnten sowohl Linus Koll von den Karlsruher Schachfreunden als auch Kalle Bleyer (SK Endingen) ihren Vorjahreserfolg in der U8 bzw. U12 wiederholen, da beide noch in derselben Altersklasse startberechtigt waren. Neu im "Club der Titelhamster" ist nun auch Linus Bohlsen vom SC Bohlsbach. Nachdem er im letzten Jahr knapp an den Medaillenrängen vorbeigeschrammt war, hatte er heuer in der U14 das nötige Quäntchen Glück, um wie schon 2009 in der Endabrechung ganz vorne zu landen. Die weiteren Siegerpokale wanderten in den Schachbezirk Mittelbaden. Bei der U10 triumphierte Johanna Ehmann aus der Talentschmiede der Schachfreunde Sasbach. Bei der knappsten Entscheidung des Tages konnte sie gegenüber der Zweitplatzierten Silke Becker (OSG Baden-Baden) einen hauchdünnen Vorsprung ins Ziel retten. Marvin Mamerow, ebenfalls von der OSG Baden-Baden, war in Nußbach zum ersten Mal am Start und gewann gleich auf Anhieb den Titel in der Königsklasse U18. Aus Veranstaltersicht sorgte Tim Huber bei der U12 für einen echten Paukenschlag. In der mit 48 Teilnehmern größten Wettkampfgruppe konnte sich der Zehnjährige - obwohl nur an Nummer 24 gesetzt - eindrucksvoll ins Rampenlicht spielen und Rang vier erobern. Dem Vereinsvorsitzenden Daniel Schmiederer war es schließlich vorbehalten, allen Mitwirkenden seinen Dank auszusprechen und das Wort an Turnierleiter Daniel Fuchs zu übergeben, der die Siegerehrung vornahm und dank zahlreicher Sponsoren jeden Teilnehmer mit einem Geld- bzw. Sachpreis auszeichnen konnte. (Daniel Müller, 10.10.2011)
Ranglisten "17. Oberkircher Jugend-Open 2011"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2011

AKTUELL (12.10.2011): "Schach-Talente spielen groß auf" (Acher-Rench-Zeitung, 12.10.2011)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=63&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=24779
Von Daniel Müller am 04.10.2011 um 19:11

Neu  Trainingsseminar mit Internationalem Meister
Auf Initiative von Daniel Fuchs war vergangenes Wochenende IM Roman Vidonyak zu Gast beim SK Oberkirch. Der A-Trainer des Deutschen Schachbundes referierte in einem zweitägigen POWERCHESS-Seminar (http://www.powerchess.de) über die Themen "Systematische Verbesserung der Variantenberechnung" und "Pragmatische Zeiteinteilung". Lehrreich und immer unterhaltsam vermittelte er das theoretische Rüstzeug und gab nebenbei wertvolle Tipps zur individuellen Trainingsgestaltung. Getreu dem Sprichwort "Ohne Fleiß, kein Preis!" wurden die zwölf Teilnehmer mit zahlreichen Übungsaufgaben konfrontiert, die es unter Wettkampfbedingungen zu lösen galt. Am Ende des Seminars waren sich alle einig... Fortsetzung folgt!
Von Daniel Müller am 21.09.2011 um 20:23

Ankündigung  17. Oberkircher Jugend-Open am 3.10.2011
Bereits zum 17. Mal veranstaltet der SK Oberkirch am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, ein überregionales Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Stichtag: 1.1.1994). Die Kronguthalle im Oberkircher Ortsteil Nußbach wird dann wieder einen Tag lang ganz im Zeichen des königlichen Spiels stehen und sowohl fortgeschrittene Anfänger als auch Meister ihres Fachs vereinen. Ebenfalls startberechtigt sind vereinslose Hobbyspieler, die sonst vielleicht nur in Schulschachgruppen aktiv sind, aber das mentale Kräftemessen mit den Vereinsspielern nicht scheuen sollten. In sechs Altersklassen, von der U8 bis U18, werden sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler. Das Startgeld beträgt bei Voranmeldung bis zum 1.10. fünf Euro, danach sieben Euro. Geld- und Sachpreise sowie Pokale und Urkunden für die Sieger warten auf die Teilnehmer. Anmeldeschluss ist am Turniertag um 9.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 10 Uhr, das Ende ist gegen 17 Uhr geplant.
Weitere Infos zum SKO-Highlight des Jahres gibt es auf folgenden Seiten:
Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2011
"Hall of Fame"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=HoF_JO
142 VORANMELDUNGEN (Stand: 1.10.)... http://www.schachlinks.com/cgi-bin/admin/swiss_iframe.cgi?action=tab_ausgabe&daten_id=8121&table_id=2&session_key=bxad537oniz&turnier_id=1878
!!! Wegen der Vollsperrung der Nesselrieder Straße: Zufahrt zur Halle von der Renchtalstraße kommend über die Erbstraße, Sankt-Josef-Straße, Am Sperrain !!! Karte... http://maps.google.de/maps?f=q&output=html&hl=de&q=Nesselrieder+Stra%DFe%2C+Nu%DFbach
Von Daniel Müller am 15.09.2011 um 19:43

Info  Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender Max Nippel verstorben
Der Schachklub Oberkirch e.V. trauert um Max Nippel, der am 21. August 2011 im Alter von 95 Jahren verstorben ist.
Seine Liebe zum Schachspiel führte ihn dazu, im Jahre 1948 mit einigen Gleichgesinnten in Oberkirch einen Schachklub zu gründen. Über viele Jahre leitete Max Nippel als Vorsitzender und stellvertretender Vorsitzender die Geschicke des Vereins. Am Brett wurde er von seinen Gegnern ob seiner Spielstärke gefürchtet und geachtet, zahlreiche Turniererfolge sprechen davon Bände. Für seine Verdienste um den Verein wurde ihm 1986 die Ehrenmitgliedschaft verliehen. In Würdigung seiner Gründungsinitiative und besonderer Anerkennung langjähriger Freundschaft und Verbundenheit wurde er 2007 zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Wir trauern mit seinen Angehörigen und werden Max Nippel stets ein ehrendes Andenken bewahren.
Von Vorstand am 27.08.2011 um 17:17

Ankündigung  Schach spielen ab dem allerersten Zug mit Bobby Fischers Schachvariante!
Kommenden Freitag, 26. August, veranstaltet der SK Oberkirch ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Somit hat man keine Chance, in der Anfangsphase der Partie quasi auf Autopilot zu schalten, sondern ist ab dem allerersten Zug zum Nachdenken "verdammt" - SCHACH PUR. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich. Das Turnier startet um 20.15 Uhr und endet gegen 23 Uhr. NEU in diesem Jahr: Die Bedenkzeit beträgt 10 Minuten + 10 Sekunden/Zug, der sogenannte "Fischer"-Modus (http://de.wikipedia.org/wiki/Bedenkzeit#Fischer-System).

AKTUELL (27.08.2011): Der an Nummer eins gesetzte Daniel Müller konnte gestern Abend seinen Vorjahreserfolg beim Chess960-Turnier wiederholen. Entscheidend dafür war sein abschließender Sieg über Hauptkonkurrent Frank Pluschke, der vor der Schlussrunde das 14-köpfige Teilnehmerfeld noch angeführt hatte. Oberkirchs Spitzenspielerin Viktoria Braun ließ hinter Pluschke mit einem sehr guten dritten Platz aufhorchen, bester auswärtiger Spieler wurde Timm Schneider vom SK Appenweier. Rangliste, Kreuztabelle und Rundenergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2011
Von Daniel Müller am 23.08.2011 um 20:00

Ankündigung  Schachmatt der Langeweile!
Auch in diesem Jahr beteiligt sich der SK Oberkirch am "Oberkircher Kinder- und Familiensommer", dem Ferienprogramm der Stadt Oberkirch. Am 30. Juli können Kinder und Jugendliche, die den Spielregeln bereits mächtig sind, bei einem Schachturnier einmal ihre Fähigkeiten austesten. Außerdem wird am 13. und 20. August ein zweiteiliger Schachkurs für Anfänger stattfinden. Weitere Infos zu beiden Veranstaltungen gibt es in der 'Kurse'-Rubrik.
Das gesamte Ferienprogramm ist in dem Faltblatt "Oberkircher Kinder- und Familiensommer 2011" detailliert beschrieben, das u. a. bei der Tourist-Information Oberkirch (Bahnhofstr. 16), dem Bürgerbüro der Stadt Oberkirch (Eisenbahnstr. 1, Tel: 07802 82-555) oder in der Mediathek Oberkirch (Hauptstr. 12) erhältlich ist. Ein erster Überblick gewährt folgende Infoseite... http://www.oberkirch.de/3101_DEU_WWW.php?&publish[id]=219114&publish[start]=
Schriftliche Anmeldung sowie Bezahlung der Kursgebühr ist ab Samstag, dem 2. Juli, im Bürgerbüro der Stadt Oberkirch möglich!

AKTUELL (10.07.2011): Seit kurzem steht das Faltblatt "Oberkircher Kinder- und Familiensommer 2011" unter der Adresse http://www.oberkirch.de/publishNews/redirect.php?id2=18330&id=3245-1310107334.pdf zum Download bereit (ca. 300 KB).

AKTUELL (30.07.2011): Viel Spaß hatten heute Vormittag die acht Teilnehmer des Schachturniers, darunter Tim Huber und Tim Karoff vom SK Oberkirch. Der Modus sah fünf Runden nach Schweizer-System vor, bei einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler. Insgesamt wurden somit 20 Partien ausgefochten, wobei ettliche kurioserweise mit Patt endeten. Der erklärte Turnierfavorit und spätere Gesamtsieger Tim Huber war jedoch gegen dieses Missgeschick gefeit und setzte Gegner um Gegner schachmatt. Aufhorchen ließ der zweite Platz von Marco Roth aus Oppenau, der mit neun Jahren der Jüngste im Feld war und auffallend konzentriert zu Werke ging. Mit einem Blitzsieg in der Schlussrunde sicherte sich Tim Karoff den dritten Rang. Bei der abschließenden Siegerehrung bekam jeder Teilnehmer von SKO-Jugendleiter Daniel Müller eine Urkunde und einen Sachpreis überreicht, dazu jede Menge Infomaterial rund ums königliche Spiel.
Teilnehmerliste, Ergebnisse und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=OKiFaSo2011
Von Daniel Müller am 28.06.2011 um 20:22

Neu  Viktoria Braun mit badischer Damenauswahl erfolgreich!
Bei der "33. Deutschen Frauen-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2011" im hessischen Braunfels (16.-19.6.) belegte die badische Auswahlmannschaft hinter Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt wie schon im Vorjahr den Bronzerang. Dem Team gehörte auch Viktoria Braun (18) vom SK Oberkirch an, die mit zwei Punkten aus vier Partien (1+2=1-) gewohnt sicher und ausgeglichen agierte.
Turnierseite (inklusive Partiendownload)... http://www.schachbund.de/chronik/meister/dfmmlv/2011/index.html
Von Daniel Müller am 20.06.2011 um 20:00

Ankündigung  Einladung zur Mitgliederversammlung
Die Mitglieder des Schachklub Oberkirch e.V. treffen sich am Freitag, den 1.7.2011 um 20.00 Uhr im Spiellokal KASINO EUROPA in der Straßburger Straße 3 in Oberkirch.

Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung
2. Berichte der Vorstandsmitglieder über die letzten beiden Jahre
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Kassierers und des Gesamtvorstandes
5. Bestimmung eines Wahlleiters
6. Neuwahl des Gesamtvorstandes
7. Neuwahl der Kassenprüfer
8. Sonstiges/Wünsche/Anregungen

Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichem Gruß
Schachklub Oberkirch e.V.

Daniel Schmiederer
Vorsitzender

AKTUELL (02.07.2011): Die Neuwahlen führten gestern Abend zu einigen wenigen Veränderungen im Vorstandsteam, das in den nächsten zwei Jahren die Geschicke des Vereins leiten wird... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Vorstand
Von Daniel Müller am 20.06.2011 um 19:59

Ankündigung  Schach spielen beim Oberkircher Kindertag
Am Samstag, 25. Juni, verwandelt sich die Oberkircher Innenstadt von 10 bis 18 Uhr in ein wahres Spieleparadies. Tausende von Besuchern werden zum "15. Oberkircher Kindertag" erwartet, der von der Stadt Oberkirch in diesem Jahr erstmalig mit dem Verein Stadtmarketing Oberkirch e.V. (http://www.stadtmarketing-oberkirch.de) durchgeführt wird. An rund 70 Stationen können die Kinder spielen, toben, basteln oder einfach nur staunen. Auch die Bühnenshow von HITRADIO OHR mit dem vielseitigen Programm der Oberkircher Vereine sowie der Band "Donikkl" wird wieder begeistern, wie es in einer Mitteilung des Stadtmarketing-Vereins heißt. Der Schachklub Oberkirch ist ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe der Grimmelshausen Buchhandlung aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

Traditionell erscheint am Kindertag der Flyer zum "Oberkircher Kinder- und Familiensommer", dem Ferienprogramm der Stadt Oberkirch. So viel sei schon jetzt verraten: Unter den zahlreichen Kursangeboten wird es wieder einen Schachkurs für Anfänger und ein Schachturnier geben.

AKTUELL (18.06.2011): "Spieleparadies Oberkirch" (Acher-Rench-Zeitung, 17.06.2011)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=71&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=23020

AKTUELL (28.06.2011): Jede Menge Impressionen vom "Oberkircher Kindertag 2011" sind auf den Internetseiten der MITTELBADISCHEN PRESSE (www.baden-online.de) und der Stadt Oberkirch (www.oberkirch.de) zu finden:
Bilder-Galerie 1... http://www.baden-online.de/news/bildarchiv/archiv.phtml?archiv_id=926
Bilder-Galerie 2... http://www.oberkirch.de/4176_DEU_WWW.php?&publish[id]=5407&publish[mode]=overview&foto=1
Film... http://www.baden-online.de/mibatv/mediacenter_big.php?movie_id=1684
Von Daniel Müller am 15.06.2011 um 19:20

Neu  Pokalhürde erwies sich als zu hoch - Oberkirch unterliegt Kurstädtern mit 1:3
Als Sieger des Ortenauer Mannschaftspokals hatte sich Oberkirch für den badischen Pokalwettbewerb qualifiziert. Nachdem in der 1. Runde der SC Oberwinden mit 2,5:1,5 bezwungen werden konnte (siehe http://www.schachclub-oberwinden.de/wp/2011/05/10/pokalaus-in-der-ersten-runde/), wartete im Achtelfinale mit der OSG Baden-Baden ein echtes Hammer-/Traumlos. Das durchweg mit Oberliga- und Verbandsligaspielern besetzte Team, darunter der amtierende französische U14-Meister Bilel Bellahcene (siehe http://www.zugzwang.de/?p=3396), bildet zwar "nur" die Reserve - die wahre Baden-Badener Pokalmannschaft erreichte erst kürzlich beim Deutschen Pokal hinter Köln-Porz den zweiten Platz (siehe http://www.zugzwang.de/?p=3580) -, gegen Oberkirch waren die Gäste von der Oos aber natürlich haushoher Favorit. Anfangs verlief das Match weniger einseitig, als man vielleicht hätte vermuten können, und es entwickelten sich an allen Brettern spannende und teils wilde Gefechte. Doch als die Partien in die Endspielphase mündeten, zeichnete sich der Klassenunterschied schließlich ab und führte zum K.o. der Hausherren.
OBERKIRCH (1954) - BADEN-BADEN (2154): Prof. Dr. Fischer Daniel (2031) - Lutz Bernhard (2312) 0-1, Müller Daniel (2043) - Bellahcene Bilel (2234) ½-½, Bohnert Peter (1919) - Gölgeci Oguz (2018) ½-½, Kiefer Karl (1821) - Feiler Jürgen (2052) 0-1
Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO-10
Von Daniel Müller am 02.06.2011 um 20:02

Ankündigung  Renchtalpokal startet nächste Woche!
Am Freitag, 13. Mai, wird im SKO-Vereinslokal um 20.15 Uhr die erste K.o.-Runde des Renchtalpokal-Turniers ausgelost. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von zwei Stunden für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie. Das Startgeld beträgt einen Euro pro teilgenommener Runde, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen die Hälfte. Anmeldungen können entweder über das 'Kontakt'-Formular an Turnierleiter Daniel Fuchs erfolgen oder vor Ort bis 20 Uhr. Weitere Infos gibt es auf der Turnierseite http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2011.

AKTUELL (14.05.2011): Gestern Abend fiel der Startschuss zum "Renchtalpokal 2011". Die Auslosung und erste Ergebnisse sind über den obigen Link abrufbar. Wie in den letzten Jahren üblich, werden auf der Turnierseite auch sämtliche Partienotationen veröffentlicht.
Von Daniel Müller am 07.05.2011 um 12:51

Neu  Oberkirch 2 steigt als Meister der Bezirksklasse in die Bereichsliga auf!
Die zweite Mannschaft des SK Oberkirch hat sich in der Bezirksklasse Ortenau am neunten und letzten Spieltag mit einem 6:2-Erfolg über Offenburg 2 selbst zum Meister gekürt. Nach einem holprigen Saisonauftakt - 3,5:4,5 gegen Kehl und 4:4 gegen Haslach - folgten sieben Siege en suite. Mehr als ein Drittel aller erzielten Brettpunkte ging auf das Konto von Mannschaftsführer Ingo Pester und Mathias Schneider, die mit 8 bzw. 7,5 Punkten aus 9 Partien zu glänzen wussten! Durch den Aufstieg wird man kommende Saison der Bereichsliga Mittelbaden/Ortenau angehören, was zuletzt in den Spielzeiten 2002/2003 und 2003/2004 der Fall war. Fortschrittstabelle Bezirksklasse Ortenau... http://bsv-ergebnisdienst.de/index.php?p1=0:fs:BK7-10-9&rem=1
Für Oberkirch 1 reichte es in der Landesliga Mittelbaden/Ortenau leider wieder "nur" zum zweiten Platz, da sich Offenburg (http://www.schach-offenburg.de) in dieser Saison einfach als zu stark erwies - herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle zum Aufstieg und viel Glück in der Verbandsliga! Alle Presseberichte SK Oberkirch 1... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Die drei anderen Oberkircher Mannschaften hatten teils mit großen Aufstellungsproblemen zu kämpfen, aber sowohl Oberkirch 3 (5. Platz in der Kreisklasse A... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7A-10) als auch Oberkirch 4 und 5 (8. bzw. 7. Platz in der Kreisklasse B... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:pa:KK7B-10) haben das Klassenziel erreicht. (O.k., teils nur deshalb, weil es in der B-Klasse dieses Mal keine Absteiger gibt ;-)
Von Daniel Müller am 02.05.2011 um 19:29

Ankündigung  Schachklub lädt zur 6. Auflage des Oster-Schnellschachturniers ein
Der SK Oberkirch veranstaltet nächsten Donnerstag (!), 21. April, ein Schnellschachturnier für jedermann. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.15 Uhr und endet gegen 23.30 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 Besten sind garantiert. Weitere Infos gibt's in der 'Turniere'-Rubrik.

AKTUELL (22.04.2011): Kurz vor Mitternacht fiel gestern Abend die Entscheidung beim 18 Teilnehmer zählenden Oberkircher Oster-Schnellschachturnier. Daniel Müller und Frank Pluschke, beide vom SK Oberkirch, hatten sich über die gesamte Distanz ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Doch in der Schlussrunde verlor Pluschke überraschend gegen den Jugendlichen Timm Schneider vom SK Appenweier, was ihn den geteilten ersten Platz kostete (1. und 2. Feinwertung wären im Falle eines Sieges gleich gewesen!). Somit gewann Müller zum ersten Mal das Osterturnier, hinter Pluschke und Olivier Boos (SK Oberkirch) wurde der Youngster aus Appenweier sensationell Vierter. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2011
Von Daniel Müller am 14.04.2011 um 19:35

Ankündigung  Hobbyschachspieler aufgepasst! Wer bietet Vereinsspielern Paroli?
Am Freitag, 18. März, starten beim SK Oberkirch zwei Turniere, die auch für vereinslose Hobbyspieler offen sind. Während sich der Nachwuchs beim "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier" beweisen kann, ist der sogenannte "Oberkircher Grufti-Cup" den älteren Semestern vorbehalten. Alle Infos und vorläufige Teilnehmerlisten sind auf den entsprechenden Seiten in der 'Turniere'-Rubrik zu finden.
Von Daniel Müller am 27.02.2011 um 19:26

Neu  Achertalpokal 2011: SKO-Teilnehmer im Wechselbad der Gefühle
Im Gefolge von Titelverteidiger Frank Pluschke machten sich am 17., 19. und 20. Februar vier weitere Spieler des SK Oberkirch auf nach Furschenbach, wo der SC Ottenhöfen-Seebach zum "17. Achertalpokal-Turnier 2011" eingeladen hatte. Wie es ihnen dabei ergangen ist, erfährt man im Bericht von Peter Ringwald, Pressewart des SC Ottenhöfen-Seebach, der das Turnier in Wort und Bild festgehalten hat... http://www.achertalschach.de/Achertalpokal_11.html
Endstand und Paarungslisten... http://www.achertalschach.de/Achertalpokal_11_Tabellen.html
DWZ-Auswertung... http://www.schachbund.de/dwz/turniere/2007.html?code=B107-106-ATP
Von Daniel Müller am 27.02.2011 um 19:25

Neu  Oberkirch feiert Pokalsieg und verteidigt beide Blitztitel!
Im Finale des Ortenauer Mannschaftspokals bezwang Oberkirch vergangenen Samstag Bohlsbach mit 2,5:1,5. Obwohl Oberkirch an allen vier Brettern über teils große DWZ-Vorteile verfügte, hielten die Gäste aus Bohlsbach bravourös dagegen und gingen gar mit 0:1 in Führung. Leidtragender war Frank Pluschke, dem in gewinnträchtiger Stellung kurz die Aufmerksamkeit abhanden gekommen war, was seiner Dame den Skalp kostete. Auch Prof. Dr. Daniel Fischer sah sich an diesem Abend schon frühzeitig in seinen Angriffsbemühungen ausgebremst und kam nicht über ein Remis hinaus. Am Spitzenbrett musste Daniel Müller nun unbedingt gewinnen - Stichwort: Berliner Wertung -, was sich gegen Jochen Walther, amtierender Ortenauer U18-Meister, weit schwieriger gestaltete als erwartet. Doch am Ende gab die größere Routine hier ebenso den Ausschlag wie bei Thomas Petersen, der in einem Damen-Springer-Endspiel seinen Gegner geschickt ausmanövrierte und damit den Schlusspunkt unter einen packenden Pokalthriller setzte.
Im Spiel um Platz 3 feierte die zweite Oberkircher Pokalmannschaft "Oberkirch 1" gegen Kehl einen 2:2-Achtungserfolg, auch wenn das Match letztlich aufgrund der Berliner Wertung (1. Brett = 4 Punkte, 2. Brett = 3 Punkte, usw.) mit 3,5:6,5 verlorenging.
Ortenauer Mannschaftspokal beim BSV-Ergebnisdienst... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-10
Schachbezirk Ortenau, Mannschaftspokalseite... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpm10.htm

NACHSCHLAG (29.01.2011): Zwei weitere Titel konnte der SK Oberkirch heute bei den Ortenauer Blitzschachmeisterschaften in Appenweier einheimsen. Im Mannschaftswettbewerb siegte Oberkirch in der Besetzung Hervé Engelmann, Daniel Müller, Frank Pluschke und Thomas Petersen souverän mit 25:1 Mannschafts- und 28:8 Brettpunkten. Dahinter folgten der SK Lahr, ein Mixed-Team aus Heidelberg-Kirchheim/Sasbach (außer Konkurrenz) und der SC Ohlsbach. Die zweite Oberkircher Blitzmannschaft mit Mathias Schneider, Markus Schmiederer, Tim Litwin, Christian Daubert und Gastspielerin Laurence Criqui (Gambsheim/FRA) wurde Neunter und damit Vorletzter, war aber in der ersten Runde für den einzigen Punktverlust des Siegerteams verantwortlich! Auch die anschließende Einzelkonkurrenz sah am Ende einen Spieler des SK Oberkirch in Front. Titelverteidiger Hervé Engelmann stellte einmal mehr seine Klasse unter Beweis und verwies Tido Totzke (SC Hornberg) und Fabrizio Barbanera (SC Neumühl) in dem 19-köpfigen Teilnehmerfeld auf die Plätze zwei und drei.
Kreuztabelle Blitz-Einzelmeisterschaft... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortbe11.htm
Von Daniel Müller am 17.01.2011 um 21:36

Neu  Weihnachtsblitzturnier versammelte 24 Teilnehmer
Sieger beim Oberkircher Weihnachtsblitzturnier 2010 wurde Hervé Engelmann vom französischen Club "L'Echiquier du Rhin Gambsheim". Der 36-jährige Franzose steht seit Jahren ja auch in Diensten der Landesligamannschaft des SK Oberkirch, in dieser Saison erstmals am Spitzenbrett. Gestern Abend hatte er nach neun Runden acht Punkte auf der Habenseite und damit einen Zähler mehr als die beiden Nächstplatzierten Frank Pluschke und Prof. Dr. Daniel Fischer. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz10

Der SK Oberkirch wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Von Daniel Müller am 24.12.2010 um 11:53

Neu  Jede Menge Erfolgsmeldungen kurz vorm Jahreswechsel!
Nach längerer "Funkstille" - zumindest hier auf der Startseite - wird es höchste Zeit, einige Ergebnisse der letzten Wochen nachzureichen:

a. Bei den Ortenauer Jugend-Einzelmeisterschaften 2010, die in Oberkirch (24.10.), Zell-Weierbach (7.11.) und Appenweier (28.11.) stattfanden, konnten die Teilnehmer aus Oberkirch Top-Plätze erzielen: Christian Daubert wurde Zweiter bei der U16, Hermann Janke Dritter bei der U10 und Tim Huber, ebenfalls bei der U10, Sechster. Alle Ergebnisse... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug10.htm

b. Im Ortenauer Mannschaftspokal hatten beide (!) Oberkircher Mannschaften das Halbfinale erreicht, wo man im direkten Duell gestern Abend aufeinandertraf. Die favorisierte "Zweite" gewann knapp mit 2,5:1,5 und steht somit am 15. Januar im Finale, die "Erste" kann sich aber im Spiel um Platz drei ebenfalls noch für den badischen Mannschaftspokal qualifizieren. Turnierseite... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-10

c. Von den fünf Oberkircher Mannschaften hat Oberkirch 1 (Landesliga) den besten Start in die Verbandsrunde 2010/2011 erwischt. Nach drei von neun Spieltagen liegt man in Schlagdistanz zu Spitzenreiter SC Durmersheim und der SVG Offenburg, was in Reihen der Renchtäler Titelträume weckt... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse
Mannschaftsübersicht aller SKO-Teams... http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=0:er::10713&saison=10

d. Vereinsintern fielen die Entscheidungen beim...
- Grufti-Cup: 1. Adolf Pluschke, 2. Dieter Huber, 3. Alexandr Kitkov... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2010
- Renchtalpokal: 1. Daniel Müller, 2. Thomas Petersen, 3. Frank und Adolf Pluschke... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2010
- Kinderturnier U13: 1. Hermann Janke, 2. Tim Huber, 3. Dennis Burdin... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2010
- Jugendturnier U20: 1. Dennis Roy, 2. Alwis Burdin, 3. Konstantin Klumpp... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2010

NACHSCHLAG (19.12.2010):
e. Die Ortenauer Schulschachmeisterschaften 2010 wurden am 17. Dezember in Rheinbischofsheim ausgetragen. In der Wettkampfgruppe "WK 1+2" siegte die Mannschaft des Hans-Furler-Gymnasiums Oberkirch (http://www.hfg.og.bw.schule.de/), die mit Tobias Wiegert (SK Appenweier), Tim Litwin, Pascal Huber und Manuel Fliegel (alle SK Oberkirch) durchweg mit Vereinsspielern besetzt war. Meldung beim HFG... http://aktuelles-hfg.blogspot.com/2010/12/bezirksmeister-im-schach.html, Tabellen... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortschu10.htm

f. Am 18. Dezember wurden in Appenweier die Blitzschach-Einzelmeisterschaften 2009/10 der Ortenauer Schachjugend nachgeholt (Alterseinteilung der Vorsaison!). Vom SK Oberkirch waren zwar nur zwei Spieler am Start, aber das äußerst erfolgreich: Christian Daubert gewann den Titel bei der U14 und Hermann Janke den bei der U10. Tabellen... http://www.schachbezirk-ortenau.de/2010-Bezirks-Jugend-Blitz-Einzel-Kreuz-R19.HTM

!!! BITTE VORMERKEN !!!
Am Freitag, 10. Dezember, treffen sich die Mitglieder um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im Hotel-Restaurant Pflug (Hauptstr. 93). Somit entfällt an diesem Abend sowohl das Kinder- und Jugendtraining als auch der reguläre Spielbetrieb im Vereinslokal!

Am Donnerstag (!), 23. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch ab 20.30 Uhr sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier, zu dem auch wieder zahlreiche befreundete Schachspieler aus dem Elsass erwartet werden. Turnierausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz10
Von Daniel Müller am 04.12.2010 um 16:19

Neu  Christian Daubert (SKO) beim Jugend-Open erneut in den Medaillenrängen!
Zu den "16. Oberkircher Jugend-Open" durfte der SK Oberkirch am Tag der Deutschen Einheit 126 Teilnehmer aus ganz Baden und Württemberg willkommen heißen. Einmal im Jahr verwandelt sich die Kronguthalle im Oberkircher Ortsteil Nußbach in eine Wettkampfstätte der besonderen Art. Ein siebenrundiges Schnellschachevent ist Anziehungspunkt für Vereins- und Hobbyspieler aller Spielstärkeklassen. Fortgeschrittene Anfänger, manche kaum dem Kindergartenalter entwachsen, sind hier ebenso anzutreffen wie wahre Meister ihres Fachs. Dieses Mal war mit der elfjährigen Paula Wiesner von den Karlsruher Schachfreunden sogar ein kleines Schachgenie am Start. In ihrer Altersklasse führt sie mit einer nationalen Wertungszahl von 1629 Punkten (DWZ-Karteikarte... http://www.schachbund.de/dwz/db/spieler.html?zps=10422-547) die deutsche Rangliste an und hatte in Nußbach für die Königsklasse U18 gemeldet. Doch weder sie noch der viermalige Champion Raphael Weber vom SK Ettlingen konnten verhindern, dass der an Nummer eins gesetzte Philipp Wenninger (Heilbronner SV) den Sieg davontrug. Bestplatzierter Spieler des Schachbezirks Ortenau wurde Christian Daubert vom SKO! Schon voriges Jahr ließ er mit einem dritten Platz bei der U14 aufhorchen, diesmal setzte der 14-Jährige noch eins drauf und kam bei der U16 als Zweiter ins Ziel. Der Sprung aufs Podium gelang außerdem Jonas Bachmann, Tim Lucas Walter, Jan Watrin (alle SC Neumühl) und Samuel Kleiser (SC Ohlsbach), die in ihren Wettkampfgruppen jeweils dritte Plätze belegten. Zum Abschluss der Veranstaltung sprach der Oberkircher Vereinsvorsitzende Daniel Schmiederer allen Mitwirkenden vor und hinter den Kulissen seinen Dank aus und übergab das Wort an Turnierleiter Daniel Fuchs, der die Siegerehrung vornahm und jeden Teilnehmer mit einem Geld- bzw. Sachpreis nach Hause entließ.
Alle Ranglisten... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2010
Von Daniel Müller am 04.10.2010 um 18:49

Ankündigung  16. Oberkircher Jugend-Open - Ehemaliger Teilnehmer bei der Olympiade am Start
Der SK Oberkirch veranstaltet am Sonntag, 3. Oktober, in der Kronguthalle in Oberkirch-Nußbach ein offenes Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Stichtag: 1.1.1993). Zur 16. Auflage des "Oberkircher Jugend-Open" werden wieder über 100 Teilnehmer aus ganz Baden erwartet, vom fortgeschrittenen Anfänger bis zum Meister seines Fachs. Ebenfalls startberechtigt sind vereinslose Hobbyspieler, die sonst vielleicht nur in Schulschachgruppen aktiv sind, aber den Wettstreit in der Königsdisziplin des Denksports nicht scheuen sollten. In sechs Altersklassen, von der U8 bis U18, werden sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler. Das Startgeld beträgt bei Voranmeldung bis zum 27. September vier Euro, danach sechs Euro. Geld- und Sachpreise sowie Pokale und Urkunden für die Sieger warten auf die Teilnehmer. Anmeldeschluss ist am Turniertag um 9.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 10 Uhr, das Ende ist gegen 17 Uhr geplant. Weitere Infos zum SKO-Highlight des Jahres sind hier... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2010 zu finden.

PS: Heute hat in Chanty-Mansijsk (Russland) die 39. Schacholympiade begonnen. Bis einschließlich 3. Oktober ermitteln 148 Mannschaften im Haupt- und 114 Mannschaften im Frauenturnier, wer die Nachfolge von Armenien bzw. Georgien antritt. Deutschland ist bei den Männern aufgrund überzogener (?) Honorarforderungen seitens der Spitzenspieler nicht mit der A-Nationalmannschaft sondern einem jungen Perspektivteam vertreten. Einer der Hoffnungsträger ist der 19-jährige Sebastian Bogner (http://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Bogner). Der derzeit jüngste Großmeister Deutschlands (ELO 2549) hat auch schon beim "Oberkircher Jugend-Open" seine Visitenkarte hinterlassen, als er im Jahr 2003 als damals Zwölfjähriger in der Altersklasse U18 den dritten Platz belegte.

Offizielle Turnierseite der Schacholympiade... http://www.ugra-chess.ru/eng/index.htm
Berichte, Bilder und Partien auf ChessBase.de... http://www.chessbase.de/turnierberichte2.asp?turnier=Schacholympiade%20Khanty-Mansiysk

PGN-Partiendownload Männer (Offene Klasse)... http://www.chess.co.uk/twic/assets/files/pgn/olymm10.pgn
PGN-Partiendownload Frauen... http://www.chess.co.uk/twic/assets/files/pgn/olymw10.pgn
Von Daniel Müller am 21.09.2010 um 20:49

Neu  Kinder- und Familiensommer 2010 - Philipp Rendler gewinnt Turnierpremiere
Der SK Oberkirch beteiligte sich in diesem Jahr am "Kinder- und Familiensommer", dem Ferienprogramm der Stadt Oberkirch, mit einem Schachkurs für Anfänger und einem Hobbyschachturnier (siehe 'Kurse'-Rubrik). Insgesamt 19 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren ließen die Gelegenheit nicht ungenutzt und unternahmen mit Jugendleiter Daniel Müller sowie Oberkirchs Spitzenspielerin Viktoria Braun einen Ausflug ins Reich der 64 Felder. Da beim Anfängerkurs die Mehrzahl der Teilnehmer bereits über beachtliche Vorkenntnisse verfügte, wurde den praktischen Aspekten des Spiels besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet. Die Theorie kam dabei aber nicht zu kurz, und so gelang es am Ende allen, den Lehrgang mit dem "Bauerndiplom" erfolgreich abzuschließen. Neu ins Programm aufgenommen wurde in diesem Jahr ein Hobbyschachturnier, denn der mentale Wettstreit macht ja gerade den besonderen Reiz des königlichen Spiels aus. Als der Konkurrenz überlegen erwies sich dabei der neunjährige Philipp Rendler aus Lautenbach. Fünf Siege aus fünf Partien sprechen für sich, was die beiden Nächstplatzierten Daniel Bähr und Dominik Claus (beide Oberkirch) ebenso neidlos anerkennen mussten, wie der übrige Rest des Feldes.
Teilnehmerliste, Ergebnisse und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=OKiFaSo2010
Von Jugendleiter am 23.08.2010 um 21:23

Neu  Daniel Fischer mit bärenstarker Vorstellung in Berlin - Sensation knapp verpasst
Vom 7. bis 15. August war Prof. Dr. Daniel Fischer vom SK Oberkirch einer von 205 Teilnehmern beim "Lichtenberger Sommer 2010" in Berlin. Als Nummer 51 der Setzliste wäre ihm beinahe ein sensationeller Coup geglückt: Vor der letzten Runde gehörte er mit 6 Punkten aus 8 Partien (4+4=0-) der erweiterten Spitzengruppe an und hatte die Chance, mit einem abschließenden Sieg in den Top Ten zu landen! Sein Gegner, Wiede Friedrich vom USV Potsdam e.V. (DWZ 2178, ELO 2183, Geburtsjahr 1995!), hatte sich jedoch akribisch auf das Duell vorbereitet und war bei der Computeranalyse in einer von Fischers Vorgängerpartien auf eine starke Neuerung gestoßen. Sich keiner Gefahr bewusst, ließ sich Fischer nochmals auf das Abspiel ein, was ihn im Endeffekt Partie und Platz 6 (!) kostete. Deutliche DWZ- bzw. ELO-Zugewinne (+23/+12) mögen über die Niederlage hinweggetröstet haben, mit Sicherheit aber manch gelungene Glanzpartie, wie zum Beispiel gegen Jonas Förster in Runde 8.
Offizielle Turnierseite (u.a. mit allen Partien!)... http://home.arcor.de/friesenschach/Lichtenberger_Sommer/Ls_10/lichtenberger_sommer_2010.htm

Abschlussbericht von Dagobert Kohlmeyer auf ChessBase.de: "Rabiega gewinnt Lichtenberger Sommer" (17.08.2010)... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=10750
Von Daniel Müller am 16.08.2010 um 19:52

Ankündigung  Schachklub zeigt Präsenz!
Am Samstag, 26. Juni, herrscht in der Oberkircher Innenstadt von 10 bis 18 Uhr wieder Ausnahmezustand. Tausende von Besuchern werden zum "14. Oberkircher Kindertag" erwartet, wo an rund 80 Stationen gespielt, gebastelt oder einfach nur gestaunt werden kann. Eine ganztägige Bühnenshow mit Stars und Sternchen in Kooperation mit "Hitradio Ohr" wird außerdem für beste Unterhaltung sorgen. Der Schachklub Oberkirch ist ebenfalls mit von der Partie und hat seinen Spielestand nahe der Grimmelshausen Buchhandlung aufgeschlagen. Eine prima Gelegenheit also, mit dem königlichen Spiel (erstmals) in Kontakt zu treten.

Traditionell erscheint am Kindertag der Flyer zum "Oberkircher Kinder- und Familiensommer", dem Ferienprogramm der Stadt Oberkirch. So viel sei schon jetzt verraten: Unter den zahlreichen Kursangeboten wird es wieder einen Schachkurs für Anfänger geben und erstmals auch ein Schachturnier (siehe 'Kurse'-Rubrik).

AKTUELL (27.06.2010): Jede Menge Impressionen vom "Oberkircher Kindertag 2010" sind auf den Internetseiten der MITTELBADISCHEN PRESSE (www.baden-online.de) und der Stadt Oberkirch (www.oberkirch.de) zu finden:
"Wohin man schaut nur strahlende Gesichter" ("Acher-Rench-Zeitung", 28.06.2010)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=71&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=19934
Bilder-Galerie 1... http://www.baden-online.de/news/bildarchiv/archiv.phtml?archiv_id=692
Bilder-Galerie 2... http://www.oberkirch.de/3345_DEU_WWW.php?&publish[id]=169526&publish[start]=
Film... http://www.baden-online.de/mibatv/mediacenter_big.php?movie_id=873

Der Flyer zum "Oberkircher Kinder- und Familiensommer" ist ab sofort bei der Tourist-Information (Am Marktplatz 2a) und im Bürgerbüro der Stadt Oberkirch (Eisenbahnstraße 1) erhältlich. Anmeldungen können beim Bürgerbüro ab dem 3. Juli erfolgen.
Von Daniel Müller am 17.06.2010 um 19:40

Neu  Oberkircher Schachspieler(in) auf Tour
Vom 3. bis 6. Juni müssen Viktoria Braun, Thomas Petersen und Bernhard Risch an den Schachbrettern ihre(n) Mann - bzw. Frau - stehen. Der 17-jährigen Spitzenspielerin des SK Oberkirch wurde die Ehre zuteil, bei der "Deutschen Schachmeisterschaft für Frauenauswahlmannschaften der Landesverbände" in Braunfels/Hessen (http://www.schachbund.de/news/article.html?article_file=1275481289.txt) dem badischen Aufgebot anzugehören. Quasi um die Ecke sind dagegen Petersen und Risch aktiv, denn beide spielen in Haslach im Kinzigtal beim "82. Badischen Schachkongress 2010" (http://schachkongress.de/) im D-Turnier mit ('DWZ bis 2000' bzw. 'DWZ bis 1200'). Hauptschiedsrichter der Veranstaltung ist übrigens kein Geringerer als Daniel Fuchs vom SKO!

AKTUELL (08.06.2010): Die badische Frauenauswahlmannschaft ist mit einem hervorragenden dritten Platz im Gepäck aus Braunfels zurückgekehrt. Obwohl gemäß DWZ-Schnitt nur an Position neun gesetzt, musste am Ende nur Nordrhein-Westfalen und Thüringen der Vortritt gelassen werden. Viktoria Braun hatte am achten Brett mit 3 Punkten aus 5 Partien (2+2=1-) einen beachtlichen Anteil am Mannschaftserfolg. Über das Abschneiden von Petersen und Risch beim Schachkongress in Haslach i.K. hüllen wir an dieser Stelle aber lieber den Mantel des Schweigens.
Von Daniel Müller am 04.06.2010 um 17:05

Ankündigung  Start frei für den "Renchtalpokal 2010"
Kommenden Freitag, 7. Mai, wird um 20.15 Uhr die erste K.o.-Runde des Renchtalpokal-Turniers ausgelost. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oppenau und Oberkirch sowie Hobbyspieler, die ihren Wohnsitz im Renchtal haben. Anmeldungen können entweder über das 'Kontakt'-Formular an den Turnierleiter Daniel Fuchs erfolgen oder vor Ort am 7. Mai bis 20 Uhr. Weitere Infos und bisherige Voranmeldungen sind über die 'Turniere'-Rubrik abrufbar.

P.S.: Ein Spieler des SK Oberkirch wird definitiv nicht am Renchtalpokal teilnehmen, denn Christian Klumpp ist zusammen mit seinem Kumpel Nicolas Bähr seit dem 3. Mai auf einer dreimonatigen Erdumrundung unterwegs. Der SKO wünscht alles Gute und viel Glück!

Artikel bei BADEN-ONLINE
"In 90 Tagen um die Welt" (03.05.2010)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=71&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=19464
"Amerikas Westen im Zeitraffer" (26.05.2010)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=63&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=19659
"Auf den Spuren von Frodo und Co." (08.06.2010)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=63&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=19755
"Sonne, Strand, Fußballfieber" (07.07.2010)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=71&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=20007
"Zu Gast im WM-Gastgeberland" (04.08.2010)... ???
"Kleinigkeiten wecken das Fernweh" (13.09.2010... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=71&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=20469
Von Daniel Müller am 04.05.2010 um 19:09

Neu  WM-Duell ANAND vs. TOPALOW elektrisiert Schach-Fans!
Vom 24. April bis 13. Mai kämpfen in Sofia Weltmeister Viswanathan Anand (Indien) und Herausforderer Wesselin Topalow (Bulgarien) um die höchste Krone im Schach. Gespielt wird über eine Distanz von maximal zwölf Partien, bei einem 6:6-Gleichstand entscheidet ein Tiebreak mit verkürzter Bedenkzeit über die Titelvergabe. Gleich zu Beginn der WM kamen die Schachfans voll auf ihre Kosten, denn beide Spieler agierten mit offenem Visier und entschieden je eine Partie für sich.

Links zum Thema:
Offizielle Turnierseite (engl.)... http://www.anand-topalov.com/en/

Berichte und Bilder, u.a. auf...
ChessBase.de... http://www.chessbase.de/
ZEIT ONLINE... http://www.zeit.de/themen/tags/index?q=Schach

Kommentierte WM-Partien (von GM Klaus Bischoff & IM Erik Zude)...
Online nachspielen... http://www.chess-tigers.de/wm2010/partien.htm
PGN-Download... http://www.chess-tigers.de/wm2010/partien.pgn

Porträt Viswanathan Anand... http://de.wikipedia.org/wiki/Viswanathan_Anand
Porträt Wesselin Topalow... http://de.wikipedia.org/wiki/Wesselin_Topalow
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister

Berichte im TV-Videotext:
ARD, S. 845ff (http://www.ard-text.de/index.php?page=845)
3sat, S. 706 (http://www.3sat.de/vtx3sat.php?url=706_0001.htm)

AKTUELL (11.05.2010): Weltmeister Anand hat heute durch einen Sieg in der zwölften und letzten Partie das spannende WM-Match mit 6,5:5.5 für sich entschieden.
Alle ChessBase-Berichte zur Weltmeisterschaft... http://www.chessbase.de/turnierberichte2.asp?turnier=Weltmeisterschaft%20Anand-Topalov
Von Daniel Müller am 26.04.2010 um 19:57

Neu  Landesliga-Spitzentrio auch beim Osterturnier top
Die fünfte Auflage des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers wurde Donnerstagabend, 1. April, zur sicheren Beute von Daniel Fischer. Der 44-jährige Informatik-Professor feierte mit 6.5 Punkten aus 7 Partien einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. Das Siegertreppchen komplettierten Daniel Müller (5.5/7) sowie Hervé Engelmann (5/7), der in Frankreich beim Schachverein L'Echiquier du Rhin Gambsheim beheimatet ist, hierzulande aber seit Jahren die erste Mannschaft des SK Oberkirch verstärkt. Beste Dame im 23 Teilnehmer zählenden Feld wurde Viktoria Braun (Platz 8), bester auswärtiger Spieler Tobias Wiegert vom SK Appenweier als Neunter. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2010
Von Daniel Müller am 03.04.2010 um 13:16

Ankündigung  Hobbyschachspieler aufgepasst!
Kommenden Freitag, 12. März, startet das Kinder- und Jugendschachturnier des SK Oberkirch, es besteht aber eine verlängerte Anmeldefrist bis einschließlich 19. März. Die Meisterschaft wird in den Altersklassen U13 (1997 und jünger) sowie U20 (1990-1996) durchgeführt. Ein Startgeld wird nicht erhoben, am Ende gibt es aber für alle Teilnehmer kleine Sachpreise zu gewinnen. Ausdrücklich sei darauf hingewiesen, dass auch vereinslose Hobbyspieler teilnahmeberechtigt sind! Alle weiteren Infos, inkl. Voranmeldungen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2010

VORANZEIGE: Zwei weitere Turniere stehen demnächst an, ebenfalls offen für jedermann. Zunächst beginnt am 26. März der sogenannte Oberkircher Grufti-Cup für alle älteren Semester bis einschließlich Jahrgang 1960. Und am 1. April - kein Aprilscherz! - lädt der SKO zur fünften Auflage des Oster-Schnellschachturniers ein. Die Ausschreibungen für beide Veranstaltungen sind in der 'Turniere'-Rubrik zu finden.
Von Daniel Müller am 09.03.2010 um 19:48

Neu  Erfolgreicher Jahresauftakt für Oberkircher Schachspieler(in)
Zu Beginn des neuen Schachjahres nahmen die Spieler des SK Oberkirch schon mächtig Fahrt auf. So kehrte Viktoria Braun mit einem glänzenden dritten Platz in der Altersklasse U18w von den Badischen Jugendeinzelmeisterschaften zurück, die vom 2. bis 6. Januar in der Sportschule Schöneck in Karlsruhe-Durlach stattfanden (Turnierseite... http://bjem2010.sjb.badischer-schachverband.de/). Zudem gingen bei den Ortenauer Meisterschaften im Blitzschach, die am 23. Januar vom SK Appenweier ausgerichtet wurden, beide Meistertitel an den SKO: In der Besetzung Hervé Engelmann (8.5/11), Daniel Müller (9/11), Frank Pluschke (9/11) und Thomas Petersen (9.5/11) wurde zunächst die Mannschaftskonkurrenz gewonnen, ehe Engelmann und Müller auch noch beim 24 Teilnehmer zählenden Einzel die Plätze eins und zwei belegten. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es dennoch zu vermelden. Im Halbfinale des Ortenauer Mannschaftspokals unterlag man als Titelverteidiger vergangenen Samstag überraschend Hornberg mit 1.5:2.5 (http://bsv-ergebnisdienst.de/?p1=1:pa:PO7-09-4).

AKTUELL (27.02.2010): Für eine weitere Erfolgsmeldung sorgte Frank Pluschke beim vom SC Ottenhöfen-Seebach ausgerichteten "Achertalpokal 2010" (18.-21.2.). Was der Oberkircher Pokalmannschaft nicht vergönnt war, nämlich den Pot dreimal in Folge zu gewinnen, gelang Pluschke trotz starker Konkurrenz beim fünfrundigen Schweizer System Turnier. Ein ausführlicher Turnierbericht wurde auf der Homepage des Veranstalters veröffentlicht... http://www.achertalschach.de/Achertalpokal_10_Bericht.html
Von Daniel Müller am 09.02.2010 um 19:11

Neu  Der "Mozart des Schachs" setzt neue Rekordmarke!
Auf der heute vom Weltschachbund FIDE aktualisierten Weltrangliste (http://ratings.fide.com/top.phtml?list=men) wird Magnus Carlsen mit einer ELO-Zahl von 2810 erstmals als neue Nummer 1 geführt. Durch seine phantastischen Turniererfolge im abgelaufen Jahr, wie beispielsweise zuletzt beim Londoner Chess Classic (http://www.londonchessclassic.com/), ist der 19-jährige Norweger damit der jüngste Schachspieler, der jemals die Bestenliste anführte. Für den "Mozart des Schachs", wie ihn Großmeister Lubomir Kavalek in seiner Schachspalte der "Washington Post" bereits 2004 geadelt hatte, dürfte dies jedoch nur ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum angestrebten WM-Titel sein. Um sich diesen Traum zu erfüllen, arbeitet er seit einigen Monaten gar mit der Schachlegende Garri Kasparow zusammen (siehe http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=9504). Die nächste Bewährungsprobe erwartet Carlsen vom 16. bis 31. Januar beim CORUS-Superturnier im holländischen Wijk aan Zee (http://www.coruschess.com/), wo er unter anderem auf den amtierenden Weltmeister Viswanathan Anand und dessen Vorgänger Wladimir Kramnik trifft.

Artikel in der TAZ (von Hartmut Metz)... http://www.taz.de/1/sport/artikel/1/kleiner-koenig-carlsen/
Artikel bei ngz-online (von Wolfram Goertz)... http://www.ngz-online.de/sport/mehr/andere/Der-Mozart-des-Schachs_aid_801112.html
Interview im Time-Magazine (engl.)... http://www.time.com/time/world/article/0,8599,1948809,00.html

Carlsen-Partien online nachspielen... http://www.pgnmentor.com/players/Carlsen/ oder im gezippten PGN-Format downloaden... http://www.pgnmentor.com/players/Carlsen.zip
Eintrag bei Wikipedia... http://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen
Blog von Magnus Carlsen... http://arcticsec.no/index.php?button=blog&main_image=35
Von Daniel Müller am 01.01.2010 um 18:57

Info  Das Schachjahr 2009 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen, ...
... weshalb es einmal an der Zeit ist, einige Ergebnisse und Meldungen nachzureichen, die an dieser Stelle bisher noch keine gebührende Erwähnung fanden:

a. Beim Oberkircher Grufti-Cup (http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2009) gelang es Adolf Pluschke, seinen Vorjahreserfolg zu wiederholen. Die Plätze zwei und drei belegten Dieter Huber und Winfried Otto.

b. Frank Pluschke entmachtete im Finale des Renchtalpokals den langjährigen Amtsinhaber Daniel Müller. Im Spiel um Platz drei blieb Daniel Schmiederer über Adolf Pluschke siegreich. Alle Ergebnisse des K.o.-Wettbewerbs (inkl. Partien!) unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2009.

c. Sieger des vereinsinternen Kinder- und Jugendturniers (http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2009) wurden Paul Lykow (U13) und Dennis Roy (U20).

d. Daniel Fuchs erzielte beim FIDE-Schiedsrichterlehrgang in Gladenbach (5.-8.11.) von 25 Teilnehmern das viertbeste Prüfungsergebnis... http://www.schachbund.de/news/article.html?article_file=1257917640.txt

Alle Ergebnisse der aktuellen Verbandsrunde können über die 'Links'-Rubrik abgerufen werden. Neu geschaffen wurde dort zudem eine Seite mit den Spielberichten der ersten Mannschaft von Pressewart Peter Bohnert (inkl. "Partie des Tages")... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=presse

Der Schachklub Oberkirch e.V. wünscht allen Besuchern dieser Seite(n) ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2010.
Von Daniel Müller am 20.12.2009 um 19:10

Ankündigung  Schachklub lädt zum Blitzen ein
Der SKO veranstaltet am Freitag, 18. Dezember, sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das SKO-Vereinslokal in der Musik- und Kunstschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Gespielt werden neun Runden nach Schweizer System mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen können bis 20.15 Uhr erfolgen, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 Besten sind garantiert.

AKTUELL (19.12.2009): Nach seinem Erfolg beim diesjährigen Chess960-Turnier hat Simon Feisst vom SC Brandeck-Turm Ohlsbach auch das Oberkircher Weihnachtsblitzturnier gewonnen. Von den 16 Teilnehmern blieb der 23-Jährige als einziger Spieler an diesem Abend ungeschlagen (7+2=0-) und verwies Hervé Engelmann (L'Echiquier du Rhin Gambsheim) und Thomas Petersen (SK Oberkirch) auf die weiteren Plätze. Komplette Rangliste und Kreuztabelle unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz09.
Von Daniel Müller am 16.12.2009 um 18:53

Neu  Titelkämpfe der Ortenauer Schachjugend eröffnet
Vergangenen Sonntag haben in Appenweier die Einzelmeisterschaften der Ortenauer Schachjugend begonnen. Unter den 62 Kindern und Jugendlichen waren auch vier Spieler des SKO: Dennis Roy (U20), Viktor Daubert (U16), Christian Daubert und Paul Lykow (beide U14). Während Christian mit 2/2 einen perfekten Start hinlegte und seine Gruppe anführt, notiert der Rest bei jeweils 50 Prozent; aufgrund der starken Gegnerschaft wurden aber jede Menge DWZ-Punkte dazu gewonnen (Dennis +32, Viktor +37, Paul +72, Christian +96). Die weiteren Spieltage finden am 15. November in Hofstetten und am 29. November in Oberkirch statt, wobei durch den "Schweizer System"-Modus auch hier noch ein Einstieg ins Turnier möglich ist. Alle relevanten Infos, z. B. Paarungs- und Ranglisten, gibt es unter http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug09.htm.

AKTUELL (24.11.2009): Kommenden Sonntag, 29. November, heißt der SK Oberkirch die Ortenauer Schachjugend willkommen. Zwischen 9.00 und ca. 16.00 Uhr fallen im Kasino-Gebäude die finalen Entscheidungen über die Bezirksmeistertitel in den Altersklassen U8 bis U20. Beste Chancen auf Edelmetall haben auch noch alle vier Oberkircher Teilnehmer, denn Dennis Roy und Christian Daubert belegen zweite, Viktor Daubert und Paul Lykow vierte Plätze.

AKTUELL (02.12.2009): Zum Abschluss der Meisterschaften konnten alle Spieler des SKO ihre Plätze verteidigen oder sogar noch verbessern. Christian Daubert erzielte mit fünf Punkten aus sechs Partien (5/6) das beste Gesamtresultat und musste nur wegen eines halben Buchholz-Punktes mit Rang zwei vorlieb nehmen. Ebenfalls Zweiter seiner Altersklasse wurde Dennis Roy (3.5/6). Paul Lykow (3.5/6) schob sich noch um einen Platz nach vorn und wurde Dritter, Viktor Daubert (3/6) Vierter. Bei der U10 stiegen Michael Daubert und Hermann Janke noch ins Turnier ein, wobei es Letztgenanntem gelang, das Feld mit 3/3 von hinten aufzurollen. Alle Ergebnisse sind im Detail unter der obigen Internetadresse zu finden, eine Übersicht der Bezirksmeister bietet die Startseite der Bezirkshomepage http://www.schachbezirk-ortenau.de/.
Von Jugendleiter am 20.10.2009 um 18:27

Neu  Rätselraten über deutlichen Teilnehmerrückgang
Die 15. Auflage des "Oberkircher Jugend-Open" war mit 93 Teilnehmern geringer und schwächer besetzt als in den Jahren zuvor. Als mögliche Ursache für den deutlichen Teilnehmerrückgang (2008: 156, 2007: 180, 2006: 121) käme in Frage, dass der Feiertag in diesem Jahr auf einen Samstag fiel - was zuletzt 1998 der Fall war -, und man somit mit vielen weiteren Sportveranstaltungen, z. B. dem Jugendfußball, in Konkurrenz stand. Auch eine vom Badischen Schachverband ins Leben gerufene Nachwuchswerbeaktion unter dem Motto "Jugend spielt Schach" (http://www.badischer-schachverband.de/offizielles/pdf/bsv-111.pdf) scheint erste begrüßenswerte Auswirkungen zu zeigen: Neue Jugendturniere werden aus der Taufe gehoben, wie zum Beispiel in Karlsruhe (17.10.) oder Appenweier (8.11.). Was für die einzelnen Ausrichter aufgrund der Angebotsvielfalt unter Umständen mit Teilnehmereinbußen einhergeht, kann dem Schachsport in Baden aber nur förderlich sein und ihm den erhofften neuen Schwung verleihen.
Wie auch immer, die Oberkircher Jugend-Open haben ihre treue Anhängerschaft, wobei sich dieses Mal fast die Hälfte aller Teilnehmer aus vier Vereinen rekrutierte: SK Appenweier (12), SK Endingen (10), SV Vimbuch und SC Neumühl (je 9). Auch lange Anreisewege wurden nicht gescheut, und so entstammte nur etwa jeder dritte Teilnehmer dem Schachbezirk Ortenau. Dass aber hier in den letzten Jahren von einigen Vereinen die richtigen Hebel in Bewegung gesetzt wurden, spiegelte sich in den Abschlusstabellen der sechs Altersklassen (http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2009) wider.
Genau die Hälfte aller Medaillenränge belegten einheimische Talente, allen voran Jonas Bachmann (SC Neumühl), Linus Bohlsen (SC Bohlsbach) und Samuel Kleiser (SC Ohlsbach), die als Gesamtsieger der U10, U12 und U16 hervorstachen. Seitens des Veranstalters freute man sich ganz besonders über den dritten Platz von Eigengewächs Christian Daubert bei der U14. Nicht unerwähnt bleiben soll hier ebenso der Ettlinger Raphael Weber, der nach 2000 (U8), 2001 (U10) und 2005 (U14) in diesem Jahr die U18-Konkurrenz gewann und als einziger Spieler am Ende eine hundertprozentige Punktausbeute aufwies.
Eine Besonderheit des Oberkircher Turniers besteht zuletzt auch darin, dass dank zahlreicher Sponsoren keiner das Feld mit leeren Händen verlassen muss, und so konnte Turnierleiter Daniel Fuchs bei der Siegerehrung alle Teilnehmer mit einem Geld- oder Sachpreis auszeichnen.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern, Eltern/Betreuern, den Sponsoren sowie dem gesamten Team vor und hinter den Kulissen. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Von Daniel Müller am 04.10.2009 um 18:37

Ankündigung  "15. Oberkircher Jugend-Open" vereint Schachsportler-Nachwuchs
In knapp zwei Wochen wird sich die Kronguthalle in Oberkirch-Nußbach wieder einen Tag lang in eine Denksport-Arena verwandeln. Denn bereits zum fünfzehnten Mal veranstaltet der Schachklub Oberkirch am Tag der Deutschen Einheit ein Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. In sechs Altersklassen (U8, U10, ..., U18) werden die Kids & Teens über sieben Runden lang ihr Können mit verkürzter Bedenkzeit unter Beweis stellen. Das Turnier dürfte aber auch für vereinslose Hobbyspieler von Interesse sein, entweder um den Meistern des Fachs einmal beim Mattsetzen zuzuschauen oder gar um selber teilzunehmen, denn eine Mitgliedschaft in einem Schachclub wird nicht vorausgesetzt! Alle weiteren Infos zum SKO-Highlight des Jahres in der 'Turniere'-Rubrik oder direkt unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2009
Von Daniel Müller am 20.09.2009 um 21:04

Ankündigung  Oberkircher Stadtmeisterschaft beendet Sommerpause
Bevor am 26. September die neue Schachsaison mit der ersten K.o.-Runde im Ortenauer Mannschaftspokal (http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpm09.htm) eingeläutet wird, startet am 18. September die Oberkircher Stadtmeisterschaft 2009/10. Ausschreibung inkl. Voranmeldeliste unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2009

AKTUELL (19.09.2009): Zur diesjährigen Meisterschaft durften gestern Abend insgesamt 18 Teilnehmer begrüßt werden. Die Spielpläne beider Gruppen sind seit heute unter obigem Link online.
Von Daniel Müller am 08.09.2009 um 20:13

Ankündigung  Wer siegt bei Bobby Fischers Schachvariante?
Kommenden Freitag (28.8.) veranstaltet der SKO ein fünfrundiges Schnellschachturnier in der Disziplin Chess960. Bei dieser Spielvariante, die auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht, sind anfangs 960 verschiedene Figurenaufstellungen möglich - daher auch der Name. Alle weiteren Infos in der 'Turniere'-Rubrik.

AKTUELL (29.08.2009): Simon Feisst vom SC Brandeck-Turm Ohlsbach kam gestern Abend mit den ausgewürfelten Startpositionen am besten zurecht und gewann ungeschlagen die mit 17 Teilnehmern besetzte dritte Auflage des Oberkircher Chess960-Schnellschachturniers. Den zweiten und dritten Platz belegten mit Daniel Schmiederer und Vorjahressieger Frank Pluschke der erste und zweite Vorsitzende des SKO. Alle weiteren Ergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2009

Ein Porträt des Siegers ("Badische Zeitung", 01.08.2008)... http://www.badische-zeitung.de/schach-x1x/priester-ersten-anstoss-simon-feisst-nicht
Von Daniel Müller am 26.08.2009 um 18:57

Neu  Schachkurse verbreiteten viel Spaß!
Nach den positiven Erfahrungen der vergangenen Jahre, stand für den Schachklub Oberkirch die erneute Teilnahme am "Oberkircher Kinder- und Familiensommer" außer Frage. Insgesamt 27 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren besuchten einen der beiden Kurse, die von SKO-Jugendleiter Daniel Müller betreut wurden (siehe 'Kurse'-Rubrik). Beim Anfängerkurs wurde besonders darauf geachtet, zwischen der Vermittlung theoretischer Grundlagen und praktischen Übungseinheiten die Balance zu halten, um dem natürlichen Spieltrieb der Kinder gerecht zu werden. Einen tieferen Einblick in die Materie erhielten die Teilnehmer des Hobbyspielerkurses und lernten zum Beispiel verschiedene Kombinationsmotive, wichtige Eröffnungsregeln oder die Schachnotation kennen. Doch auch hier kam der praktische Aspekt nie zu kurz, so etwa beim Simultan gegen den "Lehrmeister" oder bei den Spielvarianten Räuber- und Tandemschach.
Von Jugendleiter am 26.08.2009 um 18:55

Neu  Petersen bester Oberkircher beim Lahrer Jubiläumsturnier
Zum 75-jährigen Vereinsjubiläum hatte der SK Lahr vergangenen Sonntag (19.7.) zu einem Schnellschachturnier eingeladen, das gleichzeitig als "Offene Badische Schnellschachmeisterschaft" ausgeschrieben war. Demzufolge war die Veranstaltung sehr gut besetzt und zählte rekordverdächtige 144 Teilnehmer! Der SK Oberkirch war mit sieben Spielern vertreten und stellte mit Thomas Petersen (6.5 Punkte, Platz 14) am Ende den Gewinner der DWZ-Ratinggruppe 1800-1899. Einen prima Einstand feierte die 16-jährige Viktoria Braun, Neuzugang von den Schachfreunden Oppenau, auch wenn sie den Sieg in der Damenwertung denkbar knapp verpasste. Ein ausführlicher Bericht und die komplette Rangliste ist unter http://www.schachklub-lahr.de/jubelturnier.htm zu finden.

Weiterer Bericht: "Badische Zeitung" (24.07.09)... http://www.badische-zeitung.de/schach-x1x/schnell-auf-dem-brett-jens-uwe-schmidt
Von Daniel Müller am 23.07.2009 um 20:18

Ankündigung  Schachkurse beim "Oberkircher Kinder- und Familiensommer 2009"
"Schluss mit Langeweile in den Sommerferien, denn jetzt erscheint der Oberkircher Kinder- und Familiensommer 2009. Hunderte von Kindern haben sich im letzten Jahr für die Ferienaktionen angemeldet. Ein toller Erfolg, den die Stadt Oberkirch dank der tatkräftigen Unterstützung zahlreicher Oberkircher Vereine und Privatpersonen erreicht hat.
Auch in diesem Jahr hat die Tourist-Information Oberkirch wieder ein buntes und lustiges Programm für einheimische Kinder und Gästekinder zusammengestellt. Und dabei kommt jedes Kind auf seine Kosten: Angefangen mit sportlichen, kulturellen sowie kreativen Veranstaltungen über Umweltaktionen bis hin zu Kursen, die einfach nur jede Menge Spaß und Spannung versprechen.
Vier Wochen lang, vom 30. Juli bis 27. August 2009, können die Kinder an interessanten Kursen des Kinder- und Familiensommers teilnehmen." Weiterlesen und Programmübersicht... http://www.tourismus-oberkirch.de/3101_DEU_WWW.php?&publish[id]=129006

Der Schachklub Oberkirch beteiligt sich an den Aktionswochen mit einem "Schachkurs für Anfänger" (1.8.+8.8.) und einem "Schachkurs für Hobbyspieler" (15.8.+22.8.). Detaillierte Kursbeschreibungen in der 'Kurse'-Rubrik.
Von Jugendleiter am 28.06.2009 um 20:11

Ankündigung  Oberkircher Kindertag 2009 - "Bahn frei" für die Kinder
"Am 27. Juni 2009 ist es wieder soweit, der Tag an dem sich die Oberkircher Innenstadt in ein Kinderparadies verwandelt. Von 10:00 bis 18:00 Uhr heißt es in der verkehrsfreien Innenstadt 'Bahn frei' für die Kinder.
An über 70 Aktionen können die Kinder mit ihren Eltern toben, basteln und spielen. In der Innenstadt befinden sich zahlreiche Attraktionen für jede Altersgruppe: Hüpfburgen, Kinder-Motorradbahn, Ponyreiten, Kletterturm, Kinderschminken, Nostalgie-Eisenbahn und vieles vieles mehr!
Höhepunkt ist auch die große Bühnenshow auf dem Oberkircher Marktplatz, auf welcher den ganzen Tag ein tolles Showprogramm mit Stars und Sternchen aus Film und Fernsehen gezeigt wird." [http://www.oberkirch.de/, 17.06.2009]

Auch der Schachklub Oberkirch ist wieder mit dabei und lädt Groß und Klein zum Schachspiel ein (Standort: vor der Grimmelshausen Buchhandlung/Volksbankfiliale).
Von Daniel Müller am 23.06.2009 um 21:46

Neu  Bohnert auf der Zielgerade ausgebremst
Bei den '24. internationalen Hasslocher Schachtagen 2009' (29.5.-1.6.) hat Peter Bohnert vom SK Oberkirch denkbar knapp den Gesamtsieg im B-Turnier (max. DWZ 1900) verpasst. Mit 5.5 Punkten aus 6 Partien führte der an Nummer neun gesetzte Freiburger vor der Schlussrunde das 246-köpfige Teilnehmerfeld an, unterlag hier jedoch Uwe Brämigk (Elo 2002, DWZ 1854) vom SC Bottle Chess Kruft (Rheinland-Pfalz). Für Brämigk bedeutete dies den Turniersieg und ein Preisgeld in Höhe von 600 Euro, während Bohnert mit Platz sechs und 50 Euro vorliebnehmen musste. Offizielle Turnierseite... http://www.schachclub-1926-hassloch.de/Joomla/index.php?option=com_content&task=section&id=8&Itemid=50
Von Daniel Müller am 07.06.2009 um 19:43

Ankündigung  Renchtalpokal startet am 15. Mai!
Die Ausschreibung für das am kommenden Freitag beginnende Renchtalpokal-Turnier, zusammen mit den bisherigen Voranmeldungen, ist in der 'Turniere'-Rubrik zu finden.

AKTUELL (16.05.2009): Ein Duzend Teilnehmer stell(t)en sich der Herausforderung 'Renchtalpokal 2009', wobei gestern Abend in der Qualifikation beim Kampf "Mann gegen Mann" - bzw. "Frau" - schon drei Spieler vorzeitig "ausgeknockt" wurden. Komplette Spielplanübersicht & Partien (!)... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2009
Von Daniel Müller am 10.05.2009 um 19:48

Neu  Neuvermähltes Paar bat zum Figurentanz
Vergangenen Freitag hatte Frank Pluschke, anlässlich der Hochzeit mit Annette Gißler am 27. März dieses Jahres, zum "Just married"-Blitzturnier eingeladen. Unter den 29 Teilnehmern waren auch zahlreiche Schachfreunde des französischen Clubs L'Echiquier du Rhin Gambsheim (http://www.echecsgambsheim.com/), für den Frank seit Jahren auch jenseits des Rheins eifrig Punkte sammelt. Zusammen mit seiner Frau sorgte er für die kulinarische Stärkung der Gäste und erwies sich auch sonst als großzügiger Gastgeber, denn im Gegensatz zum Oster-Schnellschachturnier überließ er diesmal anderen Spielern den Vortritt. Mit deutlichem Vorsprung siegte am Ende FIDE-Meister Jafar Mohebbi (Gambsheim) vor Daniel Müller (SK Oberkirch) und Hervé Engelmann (Gambsheim). Wo der frischgebackene Ehemann trotz Doppelbelastung im Klassement abgeblieben ist und alle weiteren Platzierungen erfährt man unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JmBlitz2009.
Von Daniel Müller am 10.05.2009 um 19:47

Ankündigung  Einladung zur Mitgliederversammlung (E-Mail vom 31.03.09)
Die Mitglieder des Schachklub Oberkirch e.V. treffen sich am Freitag, den 24.04.2009 um 20.00 Uhr im Spiellokal KASINO EUROPA in der Straßburgerstraße 3 in Oberkirch.

Tagesordnungspunkte:
1. Begrüßung
2. Berichte der Vorstandsmitglieder über die letzten beiden Jahre
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastung des Kassierers und des Gesamtvorstandes
5. Bestimmung eines Wahlleiters
6. Neuwahl des Gesamtvorstandes
7. Neuwahl der Kassenprüfer
8. Sonstiges/Wünsche/Anregungen

Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichem Gruß
Schachklub Oberkirch e.V.

Albert Sester
Vorsitzender

AKTUELL (25.04.2009): Nach über 20-jähriger aktiver Vorstandszugehörigkeit - davon 18 Jahre als 1. Vorsitzender! - übergibt Albert Sester auf eigenen Wunsch die Geschicke des Vereins in die jüngeren Hände von Daniel Schmiederer (24). Dem neuen Amtsinhaber steht ein ansonsten kaum verändertes und damit eingespieltes Team zur Seite, das ihn tatkräftig dabei unterstützen wird, in die "übergroßen Fußstapfen" seines Vorgängers hineinzuwachsen. Das neugewählte Vorstandsteam... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Vorstand
Von Daniel Müller am 18.04.2009 um 15:33

Ankündigung  Schach dem Osterhasen
Der Schachklub Oberkirch veranstaltet morgen, 9. April, sein traditionelles Oster-Schnellschachturnier für jedermann. Gespielt werden sieben Runden nach Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind vor Ort (SKO-Vereinslokal, Straßburger Str. 3, 1. OG) bis 20 Uhr möglich, Turnierbeginn ist um 20.15 Uhr, das Ende ist gegen 23.30 Uhr geplant. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Teilnehmer sind garantiert. Weitere Informationen in der 'Turniere'-Rubrik.

AKTUELL (10.04.2009): Da behaupte noch einer, Schachspieler würden nach der Hochzeit an Spielstärke einbüßen! Frank Pluschke vom SK Oberkich kann damit jedenfalls nicht gemeint sein, denn er gewann gestern Abend die mit 31 Teilnehmern stark besetzte Konkurrenz des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers. Den Silber- und Bronzerang eroberten sich Hervé Engelmann und Jafar Mohebbi (beide L'Echiquier du Rhin Gambsheim), zwei von insgesamt zwölf französischen Teilnehmern! Komplette Rangliste, Kreuztabelle und (!) Ausschreibung zum "Just married"-Blitzturnier am 8. Mai in der 'Turniere'-Rubrik.
Von Daniel Müller am 08.04.2009 um 19:25

Neu  Oberkircher Schachspieler surfen auf Erfolgswelle!
Derzeit haben die Erfolgsmeldungen beim SKO Hochkonjunktur: So konnte Prof. Dr. Daniel Fischer seinen Titel in der Spitzengruppe des Anker-Turniers in Simmersfeld (20.-22.2.2009,
allg. Infos... http://www.anker-simmersfeld.de/index.php?/Informationen/Schach.html) ebenso erfolgreich verteidigen wie Frank Pluschke den Achertalpokal des SC Ottenhöfen-Seebach (26.2.-1.3.2009, http://www.sc-ottenhoefen-seebach.de/Achertalpokal_Ergebnisse.html). Auch der Ortenauer Mannschaftspokal (http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpm08.htm bzw. http://www.erg.badischer-schachverband.de/?p1=1:pa:PO7-08) bleibt ein weiteres Jahr in Oberkirch, denn im Finale am 28.2. wurde Lahr mit 3:1 bezwungen (Müller ½, Petersen 1, Schmiederer D. 1, Huber D. ½). Einen dritten Platz durfte zudem das U14-Team in der Besetzung Christian Daubert, Paul Lykow, Konstantin Klumpp, Viktor Daubert und Melih Gökkaya bei den Titelkämpfen des Bezirks am 14.2. & 1.3. feiern (http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug08.htm).
Von Daniel Müller am 05.03.2009 um 18:57

Ankündigung  Turniertermine jetzt schon vormerken!
Am 6. März fällt beim SKO der Startschuss für zwei Traditionsturniere, die auch für Nichtmitglieder offen sind: Um 18.00 Uhr geht's los mit dem 'Oberkircher Kinder- und Jugendturnier' (U13: 1996 und jünger, U20: 1989-1995), ehe ab 20.15 Uhr die reiferen Semester (1959 und älter) beim '11. Oberkircher Grufti-Cup' zum Zuge kommen. Ohne Altersbeschränkung kann ein jeder dann am (Grün-)Donnerstag, 9. April, seinem Hobby frönen, bei der vierten Auflage des 'Oberkircher Oster-Schnellschachturniers'. Ausführliche Ausschreibungen in der 'Turniere'-Rubrik.

AKTUELL (07.03.2009): Die Anmeldefristen für das 'Oberkircher Kinder- und Jugendturnier' und den 'Oberkircher Grufti-Cup' wurden um eine Woche, auf den 13.03., verlängert! Vorläufige Teilnehmerlisten und Ausschreibungen in der 'Turniere'-Rubrik.
Von Daniel Müller am 22.02.2009 um 19:18

Neu  SKO im kollektiven Winterschlaf?
Seit der letzten Veröffentlichung sind über zwei Monate vergangen, was die in der Überschrift aufgeworfene Frage durchaus berechtigt erscheinen lässt. Doch damit weit gefehlt! Wann und wo Spieler des SKO seither neben den regulären Verbandsspieltagen (http://www.erg.badischer-schachverband.de/) sonst noch aktiv waren, zeigt folgende Zusammenstellung:

20.12.2008: Bezirks-Jugend-Blitz-Einzel-Meisterschaft 2008 in Oberkirch... http://www.schachbezirk-ortenau.de/2008-Bezirks-Jugend-Blitz-Einzel-Kreuz-R19.HTM
02.-06.01.2009: 21. Staufer-Open in Schwäbisch Gmünd... http://www.staufer-open.de/haupt.htm
04.01.2009: 35. Neujahrs-Schnellschachturnier in Umkirch... http://www.schachclub-umkirch.de/
17./31.01.2009: Ortenauer U16-Mannschaftsmeisterschaft in Appenweier... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug08.htm
24.01.2009: Bezirks-Blitz-Mannschafts-Meisterschaft... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortbm09.htm & Bezirks-Blitz-Einzel-Meisterschaft... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortbe09.htm in Appenweier
31.01.2009: Ortenauer Mannschaftspokal, Halbfinale... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpm08.htm

Was in den kommenden Tagen und Wochen ansteht, entnehme man der 'Termine'-Rubrik oder der Terminübersicht des Schachbezirks Ortenau... http://www.schachbezirk-ortenau.de/
Von Daniel Müller am 10.02.2009 um 19:52

Ankündigung  Weihnachtsfeier und Blitzturnier zum Jahresausklang
Am Freitag, 12. Dezember, treffen sich die Mitglieder des Schachklubs zur Weihnachtsfeier im Gasthaus "Pfauen" in Oberkirch. Kein Spiel- und Trainingsbetrieb im Vereinsraum!

Eine Woche später (19.12.) sind alle Mitglieder und Freunde des Schachklubs herzlich zum traditionellen Oberkircher Weihnachts-Blitzturnier eingeladen. Gespielt werden neun Runden nach Schweizer-System mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen per E-Mail über 'Kontakt' an Turnierleiter oder am Turniertag bis 20.15 Uhr; Turnierbeginn um 20.30 Uhr, Ende gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro; kleine Sachpreise für die 30 Besten sind garantiert.

AKTUELL (20.12.2008): Der Franzose Emmanuel Poidevin (L'Echiquier du Rhin Gambsheim) gewinnt nach Stichkampf-Sieg über Daniel Müller das Oberkircher Weihnachts-Blitzturnier 2008. Lucas Becht, ebenfalls aus Gambsheim, kommt in dem 22-köpfigen Teilnehmerfeld als Dritter ins Ziel. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz08
Von Daniel Müller am 09.12.2008 um 18:53

Ankündigung  Ortenauer Schachjugend zu Gast beim SKO
Der Schachklub Oberkirch heißt kommenden Sonntag, 7. Dezember, die Ortenauer Schachjugend willkommen. Am dritten und letzten Spieltag der Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften entscheidet sich, wer in den Altersklassen U8 bis U20 jeweils das Rennen macht und sich somit das Ticket für die badischen Titelkämpfe Anfang Januar in Ettlingen bzw. Karlsruhe-Durlach löst.

AKTUELL (07.12.2008): Wie schon in Appenweier und Hofstetten konnten über 70 Teilnehmer begrüßt werden. Vom SKO meistern Christian Daubert (2. Platz U14) und Dennis Roy (3. Platz U20) den Sprung aufs Podium. Alle Ergebnisse auf der Jugendseite des Bezirks... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug08.htm
Von Jugendleiter am 02.12.2008 um 19:51

Ankündigung  "Die Welt zu Gast bei Schachfreunden"
In den kommenden Tagen und Wochen wird die Königsdisziplin des Denksports verstärkt ins Blickfeld der deutschen Öffentlichkeit gerückt. Zunächst kommt es in Bonn vom 14. Oktober bis 2. November zum lang ersehnten WM-Duell zwischen dem indischen Weltmeister Viswanathan Anand und seinem russischen Herausforderer Wladimir Kramnik (http://www.uep-chess.com/cms_german). Alleine diesem Zweikampf fiebern rund um den Globus Millionen Schachfans entgegen. Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, wird Dresden vom 12. bis 25. November den Schauplatz der 38. und bislang größten Schacholympiade in der über 80-jährigen Geschichte dieses Nationenwettstreits bilden (http://www.dresden-2008.de/site/de/main.htm).

Weitere Links zur Schach-Weltmeisterschaft:
Porträt Viswanathan Anand... http://de.wikipedia.org/wiki/Viswanathan_Anand
Porträt Wladimir Kramnik... http://de.wikipedia.org/wiki/Wladimir_Kramnik
Partiendownload (PGN-Format)... http://www.chesscenter.com/twic/wch08.pgn
GM Dorian Rogozenko analysiert die Partien exklusiv auf SPIEGEL ONLINE... http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,584338,00.html
Alle ChessBase-Berichte über die Schach-WM... http://www.chessbase.de/turnierberichte2.asp?turnier=Weltmeisterschaft%20Anand-Kramnik%202008
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... http://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister

Weitere Links zur Schacholympiade:
Detaillierte Turnierinfos bei Chess-Results... http://chess-results.com/tnr16314.aspx?datatyp=&lan=0 (Männer), http://chess-results.com/tnr16315.aspx?datatyp=&lan=0 (Frauen)
Partiendownload (PGN-Format)... http://www.chesscenter.com/twic/olall08.pgn (Männer), http://www.chesscenter.com/twic/olallw08.pgn (Frauen)
Alle ChessBase-Berichte über die Olympiade... http://www.chessbase.de/turnierberichte2.asp?turnier=Schacholympiade%20Dresden%202008
Geschichte der Schacholympiaden... http://de.wikipedia.org/wiki/Schacholympiade
Von Daniel Müller am 11.10.2008 um 18:37

Neu  '14. Oberkircher Jugend-Open' vereint 156 Teilnehmer
Alljährlich veranstaltet der SK Oberkirch am Tag der Deutschen Einheit ein überregionales Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Die vierzehnte Auflage erfuhr mit 156 Teilnehmern aus dem gesamten badischen Raum wieder einen großartigen Zuspruch.
Vom vereinslosen Hobbyspieler bis zum deutschen Meister war diesmal alles vertreten und dank engagierter Eltern und Betreuer kamen die Teilnehmer teils von weit her angereist. Die größten Kontingente konnten der SC Neumühl und der SK Appenweier mit 20 bzw. 19 Akteuren mobilisieren, was aber nicht nur kurzen Anfahrtswegen, sondern auch vorbildlichen Kooperationsmodellen mit Schulen und Kindergärten zuzuschreiben ist.
Unter der Regie der beiden Turnierleiter Manuel Roth und Daniel Fuchs waren in allen sechs Altersklassen sieben Runden nach Schweizer System zu absolvieren, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Partie. Ein eingespieltes Team vor und hinter den Kulissen sorgte zudem dafür, dass alles reibungslos ablief und der Zeitplan eingehalten wurde.
Was die Resultate anbelangt, hatten die Schachfreunde Sasbach am Ende die Spitzenposition im Medaillenspiegel inne. Mit Marco Riehle (U10) und Hans-Erich Constantin Gubela (U14) haben sie zwei Ausnahmekönner in ihren Reihen, die der Konkurrenz jeweils das Nachsehen gaben. Komplettiert wurde der Erfolg durch den dritten Platz von Julian Martin bei der U8.
Aus dem Schachbezirk Ortenau gelang vier Spielern der Sprung aufs Treppchen: Marvin Wind (SK Lahr) musste sich bei der U10 nur aufgrund der etwas schlechteren Feinwertung dem punktgleichen Sieger beugen, konnte diesen aber immerhin im direkten Duell bezwingen. Eine überzeugende Vorstellung bot ebenso Tim Armbrüster vom SC Neumühl und wurde dafür bei der U12 mit Bronze belohnt.
Der Bohlsbacher Jochen Walther konnte wie anno 2007 bei der U16 mit Rang zwei aufwarten. Da seine Formkurve seit Monaten stetig nach oben zeigt, zählte er im Gegensatz zum Vorjahr heuer zum engsten Favoritenkreis - eine Rolle, mit der er problemlos zurecht kam. In dieser Altersklasse erzielte Simeon Wiegert als Fünftplatzierter das beste Ergebnis aus Ausrichtersicht.
Mit dem Gewinn der U18-Konkurrenz verfasste der Neumühler Spitzenspieler Alexander Teichmann das Schlusskapitel seiner außerordentlichen Erfolgsgeschichte bei den Oberkircher Jugend-Open. Im nächsten Jahr wegen Überschreitung der Altersgrenze nicht mehr startberechtigt, demonstrierte er noch einmal eindrucksvoll sein Können. Eine hundertprozentige Punktausbeute waren Garant für seinen insgesamt vierten Turniersieg - ein Bravourstück, das vor ihm erst zwei weiteren Spielern gelang.
Dem Vereinsvorsitzenden Albert Sester war es schließlich vorbehalten, sich bei allen Beteiligten für ihr Mitwirken zu bedanken, und das Wort an Manuel Roth zu übergeben, der die Siegerehrung vornahm und jeden Teilnehmer mit einem Geld- bzw. Sachpreis auszeichnen konnte.
Komplette Ranglisten... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2008

Artikel in der Mittelbadischen Presse ('Acher-Rench-Zeitung' vom 13.10.2008)... http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=63&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=15425
Von Daniel Müller am 05.10.2008 um 10:53

Ankündigung  14. Oberkircher Jugend-Open 2008
Am 3. Oktober veranstaltet der SK Oberkirch ein überregionales Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Stichtag: 01.01.1991). Bei vielen Schachbegeisterten hat das Oberkircher Jugend-Open längst einen Stammplatz im Turnierkalender gefunden und so werden wieder weit über 100 Teilnehmer aus nah und fern erwartet. Ebenfalls startberechtigt sind vereinslose Hobbyspieler, die sich nicht scheuen sollten, den Cracks der Szene einmal auf den Zahn zu fühlen.
In sechs Altersklassen (U8, U10, ..., U18) werden sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler. Veranstaltungsort ist die Kronguthalle in Oberkirch-Nußbach. Das Startgeld beträgt bei Voranmeldung bis zum 28. September 4 Euro, danach 6 Euro. Geld- und Sachpreise sowie Pokale und Urkunden für die Sieger warten auf alle Teilnehmer (max. 200). Meldeschluss ist am Turniertag um 9:30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 10:00 Uhr, Ende gegen ca. 17:00 Uhr.
Die komplette Ausschreibung lesen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2008

PS: Vereinslose Hobbyspieler aus Oberkirch und der Umgebung erhalten am 26. September im Rahmen des Kinder- und Jugendtrainings (18-20 Uhr) eine kurze Einweisung in die Turnierregularien.
Von Daniel Müller am 15.09.2008 um 19:40

Info  Vielfältige Turnierlandschaft beim SKO
Bevor kommenden Freitag (19.09.) bei der 'Oberkircher Stadtmeisterschaft 2008/09' der Startschuss fällt (Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2008), seien an dieser Stelle die Ergebnisse einiger vereinsinterner Turniere kurz zusammengefasst, die unlängst beendet wurden oder kurz vor dem Abschluss stehen:

a. 'Renchtalpokal 2008' (1. Daniel Müller, 2. Frank Pluschke, 3. Adolf Pluschke)... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2008

b. '10. Oberkircher Grufti-Cup 2008' (1. Adolf Pluschke, 2. Dieter Huber, 3. Hans-Peter Bohn)... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2008

c. 'SKO Kinderturnier 2008' (1. Paul Lykow, 2. Christian Daubert, 3. Konstantin Klumpp) & 'SKO Jugendturnier 2008' (läuft noch)... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2008
Von Daniel Müller am 15.09.2008 um 19:38

Ankündigung  Schnellschachturnier im "Fischer-Modus"
Der Schachklub Oberkirch veranstaltet kommenden Freitag, 29. August, ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die u.a. auf Ex-Weltmeister Bobby Fischer zurückgeht und in der Woche vom 28.07. bis 03.08. beim CHESS CLASSIC in Mainz (http://www.chesstigers.de/ccm8.php) auf dem Programm stand, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Rochaderegeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn. Anmeldungen bis 20 Uhr, Turnierbeginn ist um 20:15 Uhr, Ende der Veranstaltung gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt einen Euro. Kleine Sachpreise für die 20 bestplatzierten Teilnehmer sind garantiert.

AKTUELL (30.08.2008): Die mit 14 Teilnehmern besetzte zweite Auflage des Oberkircher Chess960-Turniers gewinnt Frank Pluschke vor Dennis Roy und Titelverteidiger Daniel Müller; alle Ergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2008
Von Daniel Müller am 26.08.2008 um 19:08

Ankündigung  Schachkurse in den Sommerferien
In diesem Jahr beteiligt sich der Schachklub Oberkirch am "Oberkircher Kinder- und Familiensommer" mit einem Anfänger- und einem Fortgeschrittenenkurs. Alle Informationen hierzu findet ihr in der 'Kurse'-Rubrik und auf der entsprechenden Seite des Bürgerbüros der Stadt Oberkirch... http://www.oberkirch.de/inhalt/tourismus/pages/2008_kinderfamiliensommer

Pressemitteilung der 'Acher-Rench-Zeitung' vom 08.08.2008: KINDER ERKUNDETEN DAS KÖNIGLICHE SPIEL - Schachklub betreute Oberkircher Ferienkinder
"Viel Spaß hatten 16 Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zehn Jahren bei einem Schachkurs für Anfänger, der im Rahmen des Oberkircher Kinder- und Familiensommers vom Schachklub Oberkirch (SKO) veranstaltet wurde.
Unter der Obhut von SKO-Jugendleiter Daniel Müller unternahmen die Teilnehmer erste Gehversuche im Königreich der 64 Felder und erkundeten das unbekannte Terrain mit sichtbarer Entdeckerfreude, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Zur Vermittlung des Regelwerks wurden altersgerechte Lernspiele eingesetzt, die schnell für erste Erfolgserlebnisse sorgten.
Zum Kursende hin wurden die Könige schon eifrig mattgesetzt. Begriffe wie Patt oder Rochade sind für die Kinder darüber hinaus nun auch keine Fremdwörter mehr. [...]"
Von Jugendleiter am 29.06.2008 um 15:04

Ankündigung  Schach spielen beim Oberkircher Kindertag
"Die Vorbereitungen für den diesjährigen Kindertag am 28. Juni 2008 laufen auf Hochtouren. An über 70 Aktionen kann dann gespielt, getobt, gebastelt und gestaunt werden. Auch auf der Showbühne gibt es wieder bekannte Stars aus Funk und Fernsehen zum Greifen nah. Die Tennie-Bands 'WIR3' und 'beFour' werden zum Spätnachmittag für super Stimmung auf dem Marktplatz sorgen." Weiterlesen... http://www.oberkirch.de/inhalt/aktuelles/pages/20080610_kindertag/kindertag_2008.html (mit Bild der Schachaktion 2007)

Der Schachklub Oberkirch ist von 10 bis 18 Uhr vor der Grimmelshausen Buchhandlung/Volksbankfiliale präsent und lädt ein zu einer ersten Kontaktaufnahme mit dem Verein und dem königlichen Spiel.
Von Jugendleiter am 03.06.2008 um 20:01

Neu  Premiere beim SKO: Bundesliga-Schiedsrichter im Verein!
"Am vergangenen Wochenende fand in Koblenz eine Neuausbildung für nationale Schiedsrichter statt, an der 23 Schachfreunde aus ganz Deutschland teilnahmen. Der Lehrgang wurde von Dr. Jürgen Klüners und Jürgen Kohlstädt geleitet. Hierbei wurden sie vom Ausbildungsreferenten des Schachbunds Rheinland-Pfalz, Herrn Klaus Heid, unterstützt.
Am Ende bestanden 19 Teilnehmer (darunter Daniel Fuchs vom SKO!) die schriftliche und mündliche Prüfung für die höchste nationale Schiedsrichterlizenz und können damit hoffen, demnächst in der ersten oder zweiten Bundesliga zum Einsatz zu kommen." Dr. Jürgen Klüners [Quelle: http://www.schachbund.de/news/index.html?nwaction=shownews&nwmode=archiv&showtopic=Ausbildung&newsmonth=200806#1212434250]
Von Daniel Müller am 03.06.2008 um 19:56

Neu  Bohnert glänzt in Hassloch (Pfalz) + Deutschland-Cup BADEN
Bei den '23. internationalen Hasslocher Schachtagen' (9.-12.5.) hat Peter Bohnert vom Schachklub Oberkirch seine Gegner das Fürchten gelehrt. In dem 209 Teilnehmer zählenden B-Turnier (bis DWZ 1900) standen nach sieben Runden sechs Zähler bei ihm zu Buche, was in der Endabrechnung gleichbedeutend war mit einem hervorragenden vierten Platz. Mit der gleichen Punktzahl wurde der Internationale Meister Leonid Milov Sieger des A-Turniers (99 Teilnehmer). Offizielle Turnierseite... http://www.schachclub-1926-hassloch.de

Vom 20. bis 25. Mai fand in Neuhausen neben der 'Offenen Badischen Meisterschaft' und dem 'Neuhausener Open' auch das badische Qualifikationsturnier für den 'Deutschland-Cup' in Dresden (http://www.schacholympiade.org/index.php?targetSite=6_1) statt. Zahlreiche Ortenauer waren am Start, darunter auch Bernhard Risch vom SK Oberkirch in der Turniergruppe '0-999'. Wer die Tickets nach Dresden lösen konnte, erfährt man auf der Homepage des Ausrichters... http://www.sk-neuhausen.de bzw. auf der Seite des Badischen Schachverbandes... http://www.badischer-schachverband.de.
Von Daniel Müller am 28.05.2008 um 19:26

Neu  Jagd auf den 'Renchtalpokal 2008' eröffnet
Gestern Abend fiel der Startschuss zum 'Renchtalpokal 2008', dem K.o.-Wettbewerb für Mitglieder der Schachvereine aus Appenweier, Oberkirch und Oppenau sowie Einwohner des Renchtals. Leider nahmen nur 13 Teilnehmer die Herausforderung an, die Seriensieger Daniel Müller und Frank Pluschke endlich einmal vom Thron zu stoßen. Aber wer weiß, vielleicht kann eine(r) es Markus Schmiederer nachmachen, der im Vorjahr als Nummer 10 der Setzliste bis ins Finale vorstieß und erst im letzten Moment ausgebremst werden konnte. Komplette Spielplanübersicht... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2008
Von Daniel Müller am 17.05.2008 um 13:38

Neu  Erfolgreicher Saisonabschluss für Oberkircher Schachteams
In den Reihen des SKO wird man die Verbandsrunde 2007/2008 in guter Erinnerung behalten. Am neunten und letzten Spieltag (26./27.4.) konnten vier Siege und ein Unentschieden gefeiert werden. In der Landesliga Mittelbaden/Ortenau kämpfte Oberkirch 1 trotz Unterzahl die vierte Garnitur des amtierenden deutschen Meisters OSC Baden-Baden mit 5:3 nieder und kletterte noch auf Rang 4. In der Bezirksklasse Ortenau kam es zum direkten Aufeinandertreffen der Bronzekonkurrenten Griesheim 1 und Oberkirch 2, das knapp mit 4.5:3.5 gewonnen wurde. Derbystimmung herrschte beim Spiel Oberkirch 3 gegen Oppenau 1 in der Kreisklasse A, das nach spannendem Verlauf mit einer Punkteteilung endete. Die Sektkorken knallen jedoch in der Kreisklasse C, wo die 4. und 5. Mannschaft bisher beheimatet waren und nun gemeinsam in die B-Klasse aufsteigen. Meister wurde aber nicht die nominell stärker besetzte Vierte, sondern die "young boys" der Fünften unter Mannschaftsführer Bernhard Risch! (BSV-Ergebnisdienst... http://www.erg.badischer-schachverband.de)

Dass die Luft oben dünner wird, beweist hingegen das Abschneiden auf überregionaler Ebene: Sowohl im badischen Mannschaftspokal gegen den Oberligisten aus Freiburg-Zähringen (Spielbericht... http://www.freiburg1887.bsv-schach.de/berichte_pokal.php) als auch im badischen U14-Wettbewerb gegen Heitersheim (Schachjugend Baden... http://www.sjb.badischer-schachverband.de/index.php?mainreson=mannschaft2008) ging den Oberkirchern jeweils in der zweiten K.o.-Runde mit 1:3 die Puste aus.
Von Daniel Müller am 06.05.2008 um 20:14

Neu  Französischer "Osterhase" entwischt Verfolgern
Beim '3. Oberkircher Oster-Schnellschachturnier' machten sich 21 Teilnehmer auf die Jagd nach Lucas Becht, der Nummer Eins der Setzliste vom französischen Partnerverein L'Echiquier du Rhin Gambsheim. Völlig unbeeindruckt schlug der 17-Jährige jedoch einen Haken nach dem anderen und teilte dabei auch noch kräfig aus. So blieb der hinterherhetzenden Meute, angeführt von den vier Spitzenbrettern der Oberkircher Landesliga-Equipe, am Ende nur der Griff zum Fern- und Wasserglas. Ein Blick auf das Endklassement gefällig?... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2008
Von Daniel Müller am 24.03.2008 um 19:10

Neu  Ortenauer Mannschaftspokal wieder "zu Hause"
Das Finale im Ortenauer Mannschaftspokal (http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpm07.htm) bestritten vergangenen Samstag (08.03.) der SC Haslach i.K. und der SK Oberkirch. Nach den Pokalerfolgen 2004/05 und 2005/06 sowie Platz zwei 2006/07 (hinter SK Lahr) war man erneut bis ins Endspiel vorgedrungen und hatte dabei Schutterwald (4:0), Neumühl (3:1), Kehl (2:2, TB 3:1) und Ohlsbach (2:2, BW 6.5:3.5) aus dem Weg geräumt. Das etwas leichtere Programm hatte der A-Kreisligist Haslach zu bewältigen: Wolfach 2 (2:2, TB +:-), spielfrei, Bohlsbach (+:-), Lahr 2 (2:2, BW 5.5:4.5).
Durch Siege von Daniel Müller und Frank Pluschke an den Spitzenbrettern wurde die Entscheidung vorzeitig herbeigeführt (Berliner Wertung). Dieter Huber gewährte den tapfer kämpfenden Haslachern den Ehrenpunkt, ehe Thomas Petersen nach knapp fünfstündiger Spielzeit den Widerstand seines jugendlichen Gegners endlich brechen konnte.
HASLACH (1621) - OBERKIRCH (1927): Brucher Egon (1727) - Müller Daniel (2089) 0-1, Tamm Klaus (1698) - Pluschke Frank (2041) 0-1, Faller Wolfgang (1674) - Huber Dieter (1643) 1-0, Armbruster Fabian (1385) - Petersen Thomas (1936) 0-1
Von Daniel Müller am 11.03.2008 um 20:44

Ankündigung  Turniere und Schachkurs beim SKO
In naher Zukunft werden beim SK Oberkirch wieder einige traditionelle Turniere veranstaltet (ausführliche Infos in der 'Turniere'-Rubrik).
20. März: "3. Oberkircher Oster-Schnellschachturnier 2008"
4. April: Start "Oberkircher Kinder- und Jugendturnier 2008"
4. April: Start "10. Oberkircher Grufti-Cup 2008"

In den Osterferien findet außerdem ein zweiteiliger Schachkurs für fortgeschrittene Anfänger statt (siehe 'Kurse'-Rubrik).
Von Daniel Müller am 04.03.2008 um 21:46

Info  SKO feiert runden Geburtstag!
Kommenden Freitag, 22. Februar, findet ab 18:30 Uhr im "Hotel Gasthof Pfauen" (Oberkirch) die Jubiläumsfeier zum 60-jährigen Bestehen des Schachklubs Oberkirch statt. Der reguläre Trainingsabend fällt deshalb aus.
Von Daniel Müller am 18.02.2008 um 21:40

Neu  Zwei Oberkircher meistern erste Qualifikationshürde
Beim Ortenauer Vorentscheid zur Olympischen Amateur-Meisterschaft (Deutschland-Cup, s.u.), der vom 25.-27.1. in Ohlsbach stattfand, haben Bernhard Risch (Platz 7, Gruppe 0-9xx) und Csaba Schneider (Platz 3, Gruppe 13xx) vom SK Oberkirch die erste Hürde auf dem Weg nach DRESDEN erfolgreich gemeistert. Unter den insgesamt 110 Teilnehmern (!!!) befanden sich mit Mathias Schneider (Gruppe 15xx), Tim Litwin (Gruppe 10xx-11xx) und Manuel Fliegel (Gruppe 0-9xx) drei weitere Spieler vom SKO. Deren Abschneiden, alle Ergebnisse und sonstige Infos sind auf der ausführlichen Turnierseite http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortdc08.htm zu finden.

PS: Weitere Möglichkeiten, sich für das badische Ausscheidungsturnier in Neuhausen (20.-25.5.) zu qualifizieren, gibt es unter http://www.baden-spielt-schach.de.
Von Daniel Müller am 03.02.2008 um 13:00

Ankündigung  Einmalige Chance - der 'Deutschland-Cup'
"Vom 12.-26.11.2008 findet in Dresden die Schacholympiade statt. Im Rahmen dessen (16.-20.11.) wird die olympische Amateur-Meisterschaft ausgetragen. Nicht nur, dass man im selben Raum mit der Weltelite spielt, man wird das Flair dieser Veranstaltung genießen und bis zu einem gewissen Punkt auch beeinflussen können, sofern man sich für Dresden qualifiziert; dies setzt jedoch voraus, dass man zu der Vorqualifikation in den Bezirken antritt.

In elf Wertungsgruppen wird jede(r) Spieler/in vom 25.-27.01.08 insgesamt fünf Partien in der Brumatthalle in Ohlsbach austragen, d.h. die erste Gruppe von DWZ 0-999, dann geht es in 100-er Einteilungen bis 1.999. Spieler mit einer DWZ von 2.000-2.399 (ebenfalls in 100-er Schritten) starten erst beim zentralen BSV-Qualifikationsturnier in Neuhausen vom 22.-25.05.2008. 25% der in einer Gruppe angetretenen Spieler qualifizieren sich auf jeden Fall für Neuhausen. Diese hohe Quote sollte ein weiterer Anreiz für jede/n sein, mitzumachen.

[...]

Wer sich Sorgen darüber macht, was passiert, falls er sich für Dresden qualifiziert, dem sei gesagt: hier kümmert sich der BSV um alles: um Fahrt, Unterkunft und die Kosten dafür. Diese Variante ist bereits analysiert und ausgearbeitet worden.

Wie jeder sieht, sind wir nicht nur bemüht, bei Vereinen eingeschriebene Schachspieler für dieses Turnier anzusprechen. So wird auch Nicht-Mitgliedern die Chance eingeräumt, ihre Kräfte an diesen Tagen mit Anderen zu messen. [...] Spieler ohne Wertungszahl werden der niedrigsten Wertungsklasse zugeordnet.

Nähere Informationen sind im Internet unter:
a) http://www.baden-spielt-schach.de
b) http://www.schachbezirk-ortenau.de
c) http://www.badischer-schachverband.de ersichtlich." [...]

(Raimund Rogalla, Bezirksleiter Ortenau)
Von Daniel Müller am 06.01.2008 um 18:56

Info  Jugendleiter hält Winderschlaf
An den kommenden beiden Freitagen, 28. Dezember und 4. Januar, findet kein Kinder- und Jugendtraining statt. Der reguläre Spielabend beginnt deshalb schon um 19:00 Uhr!
Von Jugendleiter am 26.12.2007 um 18:18

Neu  17-jähriger Franzose siegt beim Oberkircher Traditionsturnier
Lucas Becht vom französischen Schachverein 'L'Echiquier du Rhin Gambsheim' hat mit 7.5/9 das Oberkircher Weihnachts-Blitzturnier gewonnen. In dem 24 Teilnehmer zählenden Feld war er aufgrund der besseren Feinwertung beim Zieleinlauf gegenüber Titelverteidiger Daniel Müller (SK Oberkirch) und Vereinskollege Hervé Engelmann eine Nasenspitze voraus. Einen sensationellen vierten Platz belegte der Oberkircher Achim Gutmann, der als Nummer 19 der Setzliste mit seinem unbekümmerten Angriffsschach manch "Schwergewicht" zu Fall brachte. Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz07

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen frohe und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr.
Von Daniel Müller am 22.12.2007 um 19:25

Info  SKO feiert Erfolge
Die letzten Wochen waren für den SKO überaus ereignis- und erfolgreich:
- allen fünf Mannschaften gelang ein prima Saisonauftakt (Adressen in der 'Links'-Rubrik oder Kreuztabellen im PDF-Format unter http://www.schachclub-zell.de/tabelle_07-08/tabelle_07-08.pdf)
- im Ortenauer Mannschaftspokal steht man nach den Erfolgen über Schutterwald, Neumühl und Kehl im Halbfinale... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpm07.htm
- bei den Bezirksjugend-Einzelmeisterschaften errangen Dennis Roy (U18) und Tim Litwin (U14) dritte Plätze... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug07.htm
- mit knapp 50 Personen - davon 15 Kinder und Jugendliche - fand die SKO-Weihnachtsfeier am 7.12. im Gasthaus 'Gaisbacher Hof' großen Anklang

Der nächste Höhepunkt steht mit dem Oberkircher Weihnachtsblitzturnier am 21.12. schon bald ins Haus (Ausschreibung in der 'Turniere'-Rubrik).
Von Daniel Müller am 11.12.2007 um 20:08

Info  Saisoneröffnung am 13./14. Oktober
Dieses Wochenende starten alle fünf Oberkircher Mannschaften in die neue Schachsaison 2007/2008. In der 'Links'-Rubrik (SK Oberkirch - Saison 2007/2008) sind alle relevanten Seiten aufgeführt, wo (Einzel)Ergebnisse, Zwischenstände etc. der einzelnen Klassen abgefragt werden können. Neu ab dieser Saison ist ein von Rolf Ohnmacht (SC Mühlacker) entwickeltes zentrales Ergebnisportal für alle badischen Schachklassen einschließlich Oberliga (http://www.erg.badischer-schachverband.de/).

Auch vereinsintern läuft seit 5.10. der Turnierbetrieb mit der Oberkircher Stadtmeisterschaft 2007/2008 auf Hochtouren... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2007
Von Daniel Müller am 13.10.2007 um 16:57

Neu  180 Teilnehmer beim "13. Oberkircher Jugend-Open"
Bereits zum dreizehnten Mal veranstaltete der Schachklub Oberkirch am Tag der Deutschen Einheit ein Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
Das Interesse am Denksport Nummer eins ist nach wie vor ungebrochen, was sich an 180 Teilnehmern aus ganz Baden deutlich ablesen lässt. Internationales Flair bekam die Veranstaltung in der Nußbacher Kronguthalle gar durch die Teilnahme einer elfköpfigen Gruppe aus dem Elsass verliehen.
Das Oberkircher Open gehört seit nunmehr acht Jahren auch dem baden-württembergischen Jugend-Grand-Prix an, einer Turnierserie zur Talentsichtung und -förderung. Die Punktbesten werden am Saisonende zu einem Sichtungslehrgang eingeladen und haben die Chance, sich für einen der Leistungskader zu empfehlen.
Der Turniermodus sah in allen sechs Altersklassen sieben Runden nach Schweizer System vor, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler. Dass beim Schnellschach die Fehlerquote zwangsläufig höher ist als beim Normalschach, macht die Partien für alle Beteiligten nervenaufreibender, aber gleichzeitig auch unterhaltsamer. Besonders in den Zeitnotphasen waren die Bretter von dichten Zuschauertrauben umlagert und die Anspannung förmlich mit Händen greifbar.
Als einzigem Spieler aus der Region glückte Hans-Erich Constantin Gubela von den Schachfreunden Sasbach der Gewinn seiner Wettkampfgruppe. In dem 51 Teilnehmer zählenden U12-Mammutfeld wurde er seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich erfolgreich gegen die Konkurrenz zur Wehr.
Aus dem Schachbezirk Ortenau war es diesmal keinem vergönnt, einen Turniersieg zu landen, doch immerhin schafften drei den Sprung in die Medaillenränge. Bei der U18 konnte der zweite Platz von Alexander Teichmann (SC Neumühl) nur wenige überraschen, war er doch an gleicher Stätte bereits dreimal erfolgreich. Bronze ging hier an seinen Vereinskameraden Fabrizio Barbanera. Als kleine Sensation kann hingegen das Abschneiden von Jochen Walther vom SC Bohlsbach bei der U16 gewertet werden. Als Nummer zehn der Setzliste lehrte er die Favoriten gleich reihenweise das Fürchten und führte vor der Schlussrunde das Feld mit einem halben Zähler Vorsprung an. Im abschließenden Spitzenduell hätte ein Remis zum Turniersieg gereicht, doch Christoph Tiemann von der Schachabteilung TV Neuenbürg hatte das bessere Ende für sich und verwies den Bohlsbacher noch auf Rang zwei.
Mit einigen Topten-Platzierungen konnten auch die Oberkircher aufwarten: Paul Lykow (9. Platz U12), Manuel Fliegel (7. Platz U14), Dennis Roy (6. Platz U18) und Christian Klumpp (7. Platz U18).
Bei der Siegerehrung sprach Vereinsvorsitzender Albert Sester allen Teilnehmern, Sponsoren sowie den Helfern vor und hinter den Kulissen seinen Dank aus und übergab das Wort an Turnierleiter Manuel Roth, der alle Teilnehmer mit einem Sachpreis auszeichnen konnte.

Komplette Ranglisten unter... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2007
Von Daniel Müller am 06.10.2007 um 16:38

Info  13. Oberkircher Jugend-Open
Dank - Der Schachklub Oberkirch e.V. bedankt sich bei allen Teilnehmern, Betreuern, Helfern und Sponsoren sowie Organisatioren für die hervorragende Unterstützung zur Durchführung des 13. Oberkircher Jugendopen. Durch die rege Teilnahme unserer französischen Freunde erhielt das Turnier einmal mehr - internationalen Charakter.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
Von 1.Vorsitzender am 04.10.2007 um 19:23

Ankündigung  13. Oberkircher Jugend-Open 2007
Am 3. Oktober veranstaltet der SK Oberkirch ein überregionales Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Zu dem Grand-Prix-Turnier der Badischen Schachjugend werden wieder einige der größten Nachwuchstalente Badens erwartet. Das Turnier ist auch offen für vereinslose Hobbyspieler.
In sechs Altersklassen (U8, U10, ..., U18) werden sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler. Veranstaltungsort ist die Kronguthalle in Oberkirch-Nußbach. Das Startgeld beträgt bei Voranmeldung bis zum 30. September 4 EUR, danach 6 EUR. Geld- und Sachpreise sowie Pokale und Urkunden für die Sieger warten auf alle Teilnehmer (max. 200!). Meldeschluss ist am Turniertag um 9:30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 10:00 Uhr, Ende gegen ca. 17:00 Uhr.
Die komplette Ausschreibung steht in der 'Turniere'-Rubrik.
Von Jugendleiter am 22.09.2007 um 18:08

Info  Schach-Weltmeisterschaft in Mexiko
Vom 13. bis 30. September kämpfen in Mexiko-City acht Spieler in einem doppelrundigen Matchturnier um die höchste Krone im Schach. Dem Inder Viswanathan Anand - Nr. 1 der Weltrangliste - werden neben dem russischen Weltmeister Wladimir Kramnik die größten Siegchancen eingeräumt. Aber vielleicht gelingt auch Levon Aronian (Armenien) oder Alexander Morosewitsch (Russland), beide für ihr erfrischendes und kreatives Schach bekannt und gefürchtet, der große Wurf.

Eine kleine Auswahl an (Internet-)Seiten, die über die WM berichten:
- http://www.chessmexico.com (offizielle Turnierseite)
- http://www.chesscenter.com/twic/wchmex07.pgn (Partiendownload)
- http://www.chessbase.de/turnierberichte2.asp?turnier=Weltmeisterschaft%20Mexiko%20City%202007 (Berichterstattung)
- '3sat'-Videotextseite 706
Von Daniel Müller am 18.09.2007 um 21:13

Ankündigung  Hobbyschachspieler aufgepasst!
Bevor es am 3. Oktober beim "13. Oberkircher Jugend-Open" (http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=JugendOpen2007) richtig zur Sache geht, lädt der Schachklub Oberkirch am Samstag, 8. September, zu einem Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren ein. Besonders willkommen sind vereinslose Hobbyspieler mit keiner oder wenig Turniererfahrung. Gespielt werden in den Altersklassen U14 und U20 fünf Runden nach Schweizer System. Veranstaltungsort ist der Vereinsraum des Schachklubs im Gebäude der Musikschule (Straßburger Str. 3, 1. OG). Anmeldungen sind am Turniertag von 13:30 bis 13:50 Uhr möglich oder auf der SKO-Homepage über 'Kontakt' an Jugendleiter. Die Teilnahme bei der U14 ist kostenlos, bei der U20 beträgt das Startgeld ein Euro und wird voll an die drei Bestplatzierten ausbezahlt.

AKTUELL (08.09.2007): Das U14-Turnier gewinnt Paul Lykow vor Tim Litwin und Manuel Fliegel (alle SK Oberkirch), das U20-Turnier Alexander Teichmann vor Fabrizio Barbanera (beide SC Neumühl) und Dennis Roy (SK Oberkirch).
Von Jugendleiter am 28.08.2007 um 19:12

Ankündigung  Chess960-Schachturnier
Der Schachklub Oberkirch veranstaltet kommenden Freitag, 17. August, ein fünfrundiges Chess960-Schnellschachturnier für jedermann. Bei dieser Variante des klassischen Schachs, die u.a. auf Exweltmeister Bobby Fischer zurückgeht und in dieser Woche beim Mainzer CHESS CLASSIC (http://www.chesstigers.de/ccm7.php) auf dem Programm steht, wird die Grundstellung der Figuren vor jeder Runde neu ausgelost. Eine kurze Einführung in die leicht abweichenden Chess960-Regeln erfolgt kurz vor Turnierbeginn um 20:00 Uhr oder bietet oben genannte Internetseite. Das Startgeld beträgt 1 EUR und wird voll ausgeschüttet.

AKTUELL (18.08.2007): Daniel Müller gewinnt Premiere vor Dennis Roy und Markus Oehler; alle Ergebnisse... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Chess960_2007
Von Daniel Müller am 13.08.2007 um 20:26

Ankündigung  Anfängerkurs für Kinder
Der Schachklub Oberkirch beteiligt sich mit einem Schachkurs für Anfänger am "Oberkircher Kinder- und Familiensommer 2007" (http://www.oberkirch.de/inhalt/tourismus/pages/2007_kinderfamiliensommer/index2.html). Am 28. Juli und 4. August (9:30-12:00 Uhr) werden interessierte Kinder im Alter von 8 - 13 Jahre in die Grundregeln des königlichen Spiels eingeführt. Veranstaltungsort ist der Vereinsraum des Schachklubs (Musikschulgebäude, 1. OG). Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Unterrichtsmaterial 5,00 EUR. Anmeldungen über Tourist-Information, Am Marktplatz 2a, 77704 Oberkirch, 07802-706685 oder 706687.
Von Daniel Müller am 23.07.2007 um 19:09

Neu  Wachablösung beim SKO-Jugendturnier
Die Meisterschaft der Oberkircher Schachjugend, ausgetragen in den Altersklassen U13 und U20, fand vergangenen Freitag, 20. Juli, mit der Siegerehrung ihren Abschluss. Seit Ende Februar hatten sich 18 Teilnehmer spannende und teils hochdramatische Duelle geliefert. Tim Litwin gewann die doppelrundige U13-Konkurrenz mit 16 Punkten aus 18 Partien, dahinter platzierten sich Paul Lykow (14.5) und Vorjahressieger Christian Daubert (13.5). Bei der U20 schnappte Dennis Roy dem dreimaligen Champion Markus Schmiederer den Goldpokal vor der Nase weg und beendete damit die sechsjährige Erfolgsstory des Ulmer Brudertrios ("Hall of Fame"... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=HoF_SKO). Den dritten Platz belegte Csaba Schneider aus Stadelhofen, derzeit in Oberkirch besser bekannt unter dem Namen "Gigi, der Fremdenführer" (http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=63&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=10371).
Abschlusstabellen unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2007
Von Jugendleiter am 23.07.2007 um 19:06

Info  Sommerpause beim Jugendtraining
In den Sommerferien entfällt das Jugendtraining - deshalb regulärer Spielabend schon ab 19:00 Uhr! Ab dem 7. September geht dann wieder alles seinen gewohnten Gang.
Von Jugendleiter am 23.07.2007 um 19:04

Neu  Bravissimo! - U20 qualifiziert sich für BW-Jugendliga
Im badischen Qualifikationsfinale zur baden-württembergischen Jugendliga (http://ergebnisse.svw.info/show/2006/91/) wuchsen vergangenen Sonntag die Oberkircher über sich hinaus und kämpften den haushohen Favoriten aus Walldorf (http://www.schachverein-walldorf.de) nieder. Am Spitzenbrett hatte Teamcaptain Markus Schmiederer gegen die FIDE-Meisterin Manuela Mader nach einem groben Eröffnungsschnitzer zwar nichts mehr zu bestellen, dafür drehten die hinteren Bretter in Gestalt von Tobias Litwin und Alwis Burdin aber mächtig auf. Beim Stande von 2.5:1.5 - Manuel Roth hatte zwischenzeitlich problemlos remisiert - überzeugten dann sowohl Dennis Roy als auch Sebastian Hurst durch großen Kampfgeist. In kritischer Lage behielten beide die Übersicht und sorgten so nach fast sechs Stunden Spielzeit für den sensationellen 3.5:2.5 Enstand.
OBERKIRCH (1376) - WALLDORF (1655): Markus Schmiederer (1566) - FM Manuela Mader (2120) 0:1, Dennis Roy (1722) - Benedikt Kappe (1905) ½:½, Sebastian Hurst (1382) - Christian Busch (1524) ½:½, Manuel Roth (1250) - Fabian Brede (1611) ½:½, Tobias Litwin (1259) - Oliver Mairon (1363) 1:0, Alwis Burdin (1076) - Christopher Kappe (1408) 1:0
(Meldung bei der Badischen Schachjugend... http://sjb.badischer-schachverband.de)
Von Jugendleiter am 03.07.2007 um 20:09

Ankündigung  Schach spielen beim '11. Oberkircher Kindertag'
Kommenden Samstag, 30. Juni, ist es endlich wieder soweit - von 10:00 bis 18:00 Uhr verwandelt sich die komplett gesperrte Oberkircher Innenstadt in eine einzigartige Spielmeile. Auf die Besucher warten 70 Attraktionen zum Mitmachen und die große Bühnenshow von Hit-Radio Ohr präsentiert Stars und Sternchen.
Gelegenheit zu einer ersten Kontaktaufnahme mit dem königlichen Spiel bietet der Schachklub Oberkirch an seinem Stand vor der Grimmelshausen Buchhandlung.
Von Jugendleiter am 23.06.2007 um 19:01

Neu  Bohnert feiert Start-Ziel-Sieg
Peter Bohnert vom SK Oberkirch hat bei der Neuhausener Schachwoche (6.-10. Juni) mit 7/9 das B-Open gewonnen... http://www.sc-neuhausen.de. Über das Schachfestival wurde auch auf der Chessbase-Seite berichtet: "Junge Talente in Neuhausen"... http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=6700
Von Daniel Müller am 12.06.2007 um 20:24

Neu  U20 meistert südbadische Qualifikationshürde - FINALE!
Die U20-Mannschaft des SK Oberkirch zieht nach ihrem Erfolg über den SC Heitersheim ins badische Qualifikationsfinale der baden-württembergischen Jugendliga ein. Zwar endete das hart umkämpfte Aufstiegsspiel 3:3 unentschieden, dank der Siege an den beiden Spitzenbrettern hatte man bei der Berliner Wertung (Brett 1: 6 Punkte, Brett 2: 5 Punkte, ...) mit 13:8 die Nase vorn. Der Finalgegner wird am 16.6. im nordbadischen Halbfinale zwischen Conweiler und Walldorf ermittelt (siehe http://sjb.badischer-schachverband.de).
Einzelergebnisse: Fleck Tobias (1518) - Schmiederer Markus (1582) 0:1, Zietzer Andreas (1398) - Roy Dennis (1642) 0:1, Schmid Jonas (1389) - Roth Manuel (1244) 1:0, Winter Philipp (1385) - Schneider Csaba (1379) 1:0, Schopferer Markus (1246) - Litwin Tobias (1214) 0:1, Wendering Leonard (1134) - Burdin Alwis (945) 1:0
Von Jugendleiter am 14.05.2007 um 21:52

Neu  Ehrungen des Vereins
In Würdigung seiner Gründungsinitiative und besonderer Anerkennung langjähriger Freundschaft und Verbundenheit wurde Ehrenmitglied Max Nippel zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Oberkirch, 04. Mai 2007. Schachklub Oberkirch e. V.
Von Vorsitzender am 05.05.2007 um 20:12

Info  Mitgliederversammlung - Ergebnisse
in der MV vom 04.05.2007 wurde nachfolgender Vorstand berufen:

Vorsitzender: Albert Sester; Stv. Vorsitzender: Frank Pluschke; Turnierleiter: Manuel Roth; Jugendleiter: Daniel Müller; Kassenwart: Karl Kiefer; Materialwart: Daniel Fuchs; Schriftführer: Prof. Dr. Daniel Fischer; Mannschaftsführer I: Prof. Dr. Daniel Fischer; Mannschaftsführer II: Tobias Schmiederer; Mannschaftsführer III: Mathias Schneider; Mannschaftsführer IV: Erich Bieser; Mannschaftsführer V: Bernhard Risch; Presse: Peter Bohnert; Beisitzer: Max Nippel; Adolf Pluschke; Dieter Huber.
Von Vorsitzender am 05.05.2007 um 20:03

Neu  Kompletter Medaillensatz für Oberkircher Jugendteams
Vergangenen Samstag, dem 21. April, fanden in Oberkirch die Ortenauer Jugend-Mannschaftsmeisterschaften mit dem U12-Wettbewerb ihren Abschluss. Nach Gold und Silber bei der U20 bzw. U16 belegte Oberkirch in dem fünfrundigen Schweizer System Turnier unter acht Mannschaften den Bronzerang. Einen maßgeblichen Anteil am Erfolg hatte Christian Daubert (Brett 2) mit hundertprozentiger Punktausbeute.
1. BOHLSBACH I (Martin Damien 5/5, Walther Felix 4/5, Hagg Fabian 4.5/5, Warsinsky Simon 4/5) 2. LAHR I (Ber Alexander 2/5, Mayer David 3/5, Wind Marvin 4.5/5, Gleim Leon 3/5) 3. OBERKIRCH (Lykow Paul 3.5/5, Daubert Christian 5/5, Daubert Viktor 3/5, Gökkaya Melih 1.5/5)... Komplette Ergebnisse unter http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug06.htm.

Tags darauf nahm die U20-Mannschaft mit einem souveränen 5:1-Sieg über den mittelbadischen U20-Meister Vimbuch die erste Hürde auf dem Weg zum Aufstieg in die baden-württembergische Jugendliga. Im Halbfinale trifft man nun am 12. Mai auswärts auf den SC Heitersheim (siehe http://sjb.badischer-schachverband.de).
Einzelergebnisse: Schmiederer Markus (1582) - Frietsch Sascha (1633) +:-, Roy Dennis (1642) - Krüger Andreas (1432) 1:0, Hurst Sebastian (1365) - Bittner Thomas (1429) ½:½, Roth Manuel (1244) - Kloska Lukas (1447) ½:½, Litwin Tobias (1214) - Lienhart Patrick (854) 1:0, Burdin Alwis - Stiefel Ricardo (-) 1:0
Von Jugendleiter am 24.04.2007 um 20:02

Neu  Erstrunden-K.o. im Badischen Pokal
Die Auftaktrunde im Badischen Mannschaftspokal (http://www.badischer-schachverband.de/pokal/2007) war für Oberkirch gleichzeitig Endstation. Die Auslosung hatte den Renchtälern den Oberligisten aus Freiburg-Zähringen beschert, der mit einem Internationalen und zwei FIDE-Meistern angereist kam. Nach einem frühen Remis von Thomas Petersen fiel die Entscheidung am Spitzenbrett, wo ein tückischer Läuferzug von IM Georg Siegel die Stellung von Daniel Müller kollabieren ließ. Aufgrund der Berliner Wertung hätten nun sowohl Frank Pluschke als auch Daniel Fischer ihre Partien gewinnen müssen, was am Ende leider nur einem von beiden glückte.
OBERKIRCH (1995) - ZÄHRINGEN (2168): Daniel Müller (2063) - IM Georg Siegel (2339) 0-1, Frank Pluschke (2023) - FM Christof Herbrechtsmeier (2277) ½-½, Thomas Petersen (1936) - FM Claude Mathonia (2157) ½-½, Prof. Dr. Daniel Fischer (1957) - Michael Gerczuk (1897) 1-0
Von Daniel Müller am 18.04.2007 um 20:35

Info  Renchtalpokal 2007 + Badischer Schachkongress
Das Renchtalpokal-Turnier, zugelassen für Mitglieder der Schachvereine Appenweier, Oberkirch und Oppenau sowie Einwohner des Renchtals, startet am 11. Mai. Komplette Ausschreibung... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Renchtal2007

Vom 6. bis 14. April findet in Winden im Elztal der 80. Badische Schachkongress statt. Unter den über 300 Teilnehmern sind mit Peter (Haupturnier 9 Rd.) und Bernhard (Allgemeines Turnier 9 Rd.) auch zwei Spieler des SKO am Start; für einen reibungslosen Ablauf sorgt u. a. Schiedsrichter Daniel Fuchs. Offizielle Turnierseite... http://www.bsk2007.org/
NACHTRAG: Thomas Petersen gewann das Kongressblitz-Hauptturnier (http://www.source-code.de/sco/bsk/turnier/blitz/).
Von Jugendleiter am 07.04.2007 um 15:38

Neu  Frank Pluschke sammelte die meisten "Osterpunkte"
Zur zweiten Auflage des Oberkircher Oster-Schnellschachturniers durften 28 Spieler/-innen begrüßt werden, exakt die gleiche Anzahl wie im Vorjahr. Unter den Teilnehmern befanden sich auch wieder einige Schachfreunde des französischen Partnervereins L'Echiquier du Rhin Gambsheim sowie Gäste aus Sasbach und Freiburg.
Turniersieger wurde Frank Pluschke, nach dem "Turm der Ortenau" (http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpe06.htm) und der Oberkircher Stadtmeisterschaft, sein dritter Titel innerhalb einer Woche! Den zweiten Platz belegte der 16-jährige Lucas Becht (Gambsheim), der von 2002-2006 sein Gastspiel beim SKO gab, vor dieser Saison aber zum Verein des amtierenden Deutschen Meisters OSC Baden-Baden (http://www.zugzwang.de) gewechselt war. In Führung liegend, musste er in der Schlussrunde eine Niederlage gegen Prof. Dr. Daniel Fischer (Oberkirch) quittieren, was ihn Platz eins kostete, Fischer dafür den Bronzerang bescherte. Komplette Rangliste und Kreuztabelle... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2007
Von Daniel Müller am 07.04.2007 um 15:37

Info  Hall of Fame
In der 'Turnier'-Rubrik wurde eine "Hall of Fame" mit den Siegerlisten der Oberkircher Traditionsturniere geschaffen. (Wer sachdienliche Hinweise über die "weißen Flecken" liefern kann, soll dies bitte per E-Mail Jugendleiter Daniel Müller mitteilen.)
Schon seit Saisonbeginn verbergen sich die Einzelergebnisse der ersten Mannschaft in der 'Verband'-Rubrik... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=1_M_2006_07
Von Jugendleiter am 03.04.2007 um 18:28

Neu  Machtübernahme bei der Stadtmeisterschaft!
Frank Pluschke aus Erlach ist neuer Oberkircher Stadtmeister. Im entscheidenden Duell bremste er den hasardeurhaften Angriff (4 Bauernopfer!) von Amtsinhaber Daniel Müller geschickt aus und beendete damit dessen neunjährige Regentschaft. Turniersenior Adolf Pluschke durfte sich nicht nur über den Erfolg seines Sohnes freuen, sondern bewies mit Platz drei, dass er seine Fähigkeit, am Brett eine scharfe Klinge zu führen, noch längst nicht eingebüßt hat.
Den Aufstieg in die Königsklasse sicherte sich Winfried Otto mit dem Sieg im B-Turnier. Sieben Gewinn- und zwei Remispartien bieten dem Hobbyautoren zahlreicher Schachbücher vielleicht wieder Stoff genug, einen weiteren Band im Selbstverlag aufzulegen. Der fünfzehnjährige Csaba Schneider sorgte mit Platz zwei für die positive Überraschung des Turniers und unterstrich eindrucksvoll seinen derzeitigen Aufwärtstrend. Punktgleich, aber mit der minimal schlechteren Feinwertung, kam Ingo Pester als Dritter ins Ziel (Kreuztabellen... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2006).
Von Daniel Müller am 03.04.2007 um 18:25

Neu  "Junge Kerle" Vizemeister der U16
Nach dem kampflosen U20-Titelgewinn eroberte Oberkirch bei der Ortenauer Mannschaftsmeisterschaft der U16 hinter Appenweier den beachtlichen zweiten Rang. Paul Lykow war mit hundertprozentiger Ausbeute (4/4) bester Punktesammler im blutjungen Team (Durschnittsalter 11,875 Jahre!), zu dem außerdem Alwis Burdin, Christian Daubert, Tim Litwin und Manuel Fliegel gehörten. Alle Ergebnisse im Netz... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug06.htm
Von Jugendleiter am 03.04.2007 um 18:24

Neu  Oberkirch verliert Pokalfinale
Im Finale des Ortenauer Mannschaftspokals (http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortpm06.htm) erzielte Titelverteidiger Oberkirch gegen das favorisierte Team aus Lahr ein achtbares 2:2, aufgrund der Berliner Wertung ging man aber als Verlierer vom Brett. Kleiner Trost: Auch die Vizemeisterschaft berechtigt zur Teilnahme am badischen Pokalwettbewerb, wo in der vergangenen Saison sensationell das Halbfinale erstürmt wurde... (siehe unten 'Ältere News')
OBERKIRCH (1937) - LAHR (2016): Pluschke Adolf (1721) - FM Schwing Hans-Elmar (2173) 0-1, Müller Daniel (2058) - Kopp Berthold (2087) 1-0, Petersen Thomas (1947) - Brennenstuhl Oliver (1942) 0-1, Pluschke Frank (2023) - Fien Andreas (1862) 1-0
Von Daniel Müller am 05.03.2007 um 18:50

Info  Beim SKO ist immer was los!
Knapp 20 Teilnehmer sind bei den Meisterschaften der Oberkircher Schachjugend am Start, darunter auch die Titelverteidiger Christian Daubert (U13) und Markus Schmiederer (U20). Aktuelle Zwischenstände unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=KiJu2007

Weitere Turniere stehen ins Haus:
- '9. Oberkircher Grufti-Cup 2007' (ab 16. März)... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Grufti2007
- '2. Oberkircher Oster-Schnellschachturnier 2007' (5. April)... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Oster2007

SKO als Ausrichter (Zuschauer willkommen):
- Samstag, 17. März (10-17 Uhr): Ortenauer U16-Mannschaftsmeisterschaft 2006/2007
- Samstag, 21. April (10-17 Uhr): Ortenauer U12-Mannschaftsmeisterschaft 2006/2007
Von Daniel Müller am 05.03.2007 um 18:46

Neu  SKO-Weihnachtsblitzturnier 2006
24.12.2006: Titelverteidiger Daniel Müller vom SK Oberkirch hat mit überragenden 9/9 das mit 32 Teilnehmern besetzte Oberkircher Weihnachtsblitzturnier gewonnen. Die weiteren Podestplätze gingen an Daniel Schmiederer (SK Oberkirch) und Reimund Schott (SK Heidelberg-Handschuhsheim). Komplette Ergebnisübersicht... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Wblitz06

Am 22. Dezember findet das traditionelle Oberkircher Weihnachtsblitzturnier statt. Alle Mitglieder und Freunde des Schachklubs sind herzlich eingeladen. Anmeldung per E-Mail über 'Kontakt' an Jugendleiter oder am Turniertag bis 20.15 Uhr; Beginn um 20.30 Uhr. 9 Runden Schweizer-System mit 5 min. Bedenkzeit. Startgeld 1 EUR; Sachpreise für die 30 Besten garantiert!
Von Jugendleiter am 07.12.2006 um 18:45

Neu  Starker Auftritt der Oberkircher Schachjugend
Bei den Ortenauer Jugendmeisterschaften, die am 3. Dezember in Oberkirch ihren Abschluss fanden, gelangten drei Spieler des SKO in die Medaillenränge. Dennis Roy und Tim Litwin gewannen Bronze in der Altersklasse U18 bzw. U14, über Silber konnte sich Christian Daubert bei der U12 freuen.
U18 (14 TN): 3. Dennis Roy (3.5 Punkte / 6 Partien)
U16 (14 TN): 4. Csaba Schneider (3.5/6), 7. Alwis Burdin (2/6)
U14 (17 TN): 3. Tim Litwin (4/6), 8. Manuel Fliegel (2.5/6)
U12 (24 TN): 2. Christian Daubert (7/9), 10. Paul Lykow (3.5/8), 16. Viktor Daubert (2/6), 20. Melih Gökkaya (1.5/3)
Alle Infos, wie z.B. Paarungs- und Ranglisten, DWZ-Auswertung usw., auf der Turnierseite unter http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug06.htm.
Von Jugendleiter am 07.12.2006 um 18:42

Info  Oberkircher Stadtmeisterschaft in vollem Gange
Seit Anfang Oktober kämpfen 22 Teilnehmer in zwei nach Spielstärke und Qualifikation getrennten Turniergruppen der Oberkircher Stadtmeisterschaft. Neben Geldpreisen für die drei Erstplatzierten winkt dem Sieger des B-Turniers der Aufstieg in die Königsklasse, wo Amtsinhaber Daniel Müller seit neun Jahren ununterbrochen das Zepter schwingt (aktuelle Kreuztabellen in der 'Turnier'-Rubrik... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=Stadt2006).
Von Jugendleiter am 07.11.2006 um 18:09

Neu  Bezirksjugend sucht ihre Einzelmeister
Am 29. Oktober haben in Appenweier die diesjährigen Titelkämpfe der Ortenauer Schachjugend begonnen. Weitere Termine sind der 19. November in Hofstetten und der 3. Dezember in Oberkirch. Wie die acht Oberkircher Teilnehmer am 1. Spieltag abgeschnitten haben, erfährt man auf der informativen Turnierseite... http://www.schachbezirk-ortenau.de/ortjug06.htm
Von Jugendleiter am 07.11.2006 um 18:06

Neu  12. Oberkircher Jugend-Open 2006
Die Ergebnislisten sind online... http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=jugendopen2006

Zu den "12. Oberkircher Jugend-Open" durfte der ausrichtende Schachklub Oberkirch 121 Teilnehmer begrüßen. Mittlerweile ist es schon gute, alte Tradition, dass sich am Tag der Deutschen Einheit ein buntes Schachvölkchen in der Nußbacher Kronguthalle zum königlichen Spiel versammelt. Die Gelegenheit, sich einmal mit den Besten zu messen, nahm auch eine elfköpfige Schulschachgruppe aus Zell-Weierbach wahr, allesamt Spieler, die (noch) keinem Verein angehören. Und selbst lange Anfahrtswege wurden in Kauf genommen, wie Teilnehmer aus Heilbronn und Frankfurt beweisen.
In vier der sechs Altersklassen gab es am Ende nicht nur Pokale und Sachpreise zu gewinnen, sondern für die Topten-Platzierten auch Punkte des baden-württembergischen Jugend-Grand-Prix, einer Turnierserie zur Talentsichtung. Aus der Region hinterließ Alexander Teichmann vom SC Neumühl mit dem Gewinn der U16-Konkurrenz einmal mehr den besten Eindruck. In souveräner Manier entledigte er sich Runde um Runde seiner Widersacher und war am Ende einen ganzen Zähler voraus. Weitere Podestplätze durften Marvin Wind (SK Lahr), sowie Christof Warsinsky (AG Zell-Weierbach) bei der U8 feiern.
Dank zahlreicher Sponsoren konnten am Ende alle Teilnehmer mit einem Sachpreis bedacht und Richtung Eppingen, wo am 21. Oktober das nächste Grand-Prix-Turnier stattfindet, verabschiedet werden.
Von Jugendleiter am 03.10.2006 um 23:15

Ankündigung  12. Oberkircher Jugend-Open 2006
Am 3. Oktober veranstaltet der Schachklub Oberkirch ein Schnellschachturnier für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (Stichtag: 1.1.1989). Spielberechtigt sind auch Hobbyspieler, die keinem Schachverein angehören!
In sechs Altersklassen (U8, U10, ..., U18) werden sieben Runden nach Schweizer System ausgetragen, bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler. Attraktive Geld- und Sachpreise, sowie Pokale und Urkunden für die Gewinner, warten auf alle (!) Teilnehmer. Austragungsort ist die Kronguthalle in Oberkirch-Nußbach. Das Startgeld beträgt bei Voranmeldung bis zum 24. September 4 EUR, danach 6 EUR. Meldeschluss für alle Teilnehmer ist am Turniertag um 9.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 10.00 Uhr.
Ausführliche Informationen gibt's in der 'Turnier'-Rubrik unter http://www.schachklub-oberkirch.de/index.php?sko=jugendopen2006.
Von Jugendleiter am 10.09.2006 um 12:14

Neu  Renchtalpokal bleibt in Händen von Daniel Müller
Mit 24 Teilnehmern wurde Mitte Mai die Jagd auf den Renchtalpokal 2006 eröffnet. Zwecks zeitlicher Straffung wurde das Turnier erstmals komplett im K.o.-System durchgeführt. Da der Spielplan aus der DWZ-Rangliste abgeleitet wurde und Überraschungen, wie z. B. die Siege von Erich Bieser und Manuel Roth in der Qualifikationsrunde, die Ausnahme blieben, machten die topgesetzten Spieler die Podestplätze schließlich unter sich aus.
Im Finale profitierte Titelverteidiger Daniel Müller von einem Zeitnotfehler seines Kontrahenten Prof. Dr. Daniel Fischer und verbuchte damit seinen insgesamt neunten Pokalsieg. Abwechslungsreich verlief auch das Spiel um Platz drei, wo sich Thomas Petersen erfolgreich gegen Frank Pluschke behaupten konnte (komplette Spielplan-Übersicht in der 'Turnier'-Rubrik).
Von Jugendleiter am 05.09.2006 um 19:08

Neu  Ohlsbach gewinnt Freundschaftsvergleich
Zu einem Formtest hatte der SKO am 1. September die Schachfreunde aus Ohlsbach eingeladen. Die leicht favorisierten Hausherren unterlagen am Ende etwas unglücklich mit 3.5:4.5 - bis zur Saisoneröffnung am 21. Oktober bleibt aber noch genügend Zeit, etwaige Schwächen auszumerzen.
Einzelergebnisse: Kiefer Karl (1823) - Feisst Simon (1790) ½-½, Pluschke Adolf (1721) - Waslikowski Benjamin (1725) 0-1, Huber Dieter (1683) - Kleiser Klemens (1773) 0-1, Schnurr Marco (1622) - Broßmer Günther (1437) 1-0, Roy Dennis (1632) - Laug Hubert (1543) 0-1, Pester Ingo (1524) - Heizmann Marcus (1249) 1-0, Bohn Hans-Peter (1264) - Laubis Horst (1168) 1-0, Risch Bernhard (905) - Kury Hermann (1139) 0-1
Von Jugendleiter am 04.09.2006 um 19:59

Neu  Markus Schmiederer und Christian Daubert einsame Spitze!
Die Titelkämpfe beim Kinder- und Jugendturnier des SK Oberkirch sind beendet. Bei der U20 triumphierte wie schon in den beiden Vorjahren Markus Schmiederer aus Ulm. Mit 8.5/9 hielt er die beiden Nächstplatzierten Dennis Roy und Christian Klumpp zwei Punkte auf Distanz.
Eine Wachablösung gibt es bei der U13 zu vermelden, denn nicht Seriensieger Simeon Wiegert hatte am Ende die Nase vorn, sondern Christian Daubert. Das zehnjährige Talent demonstrierte in dem doppelrundigen Turnier seine Extraklasse und kam auf insgesamt 17 Zähler. Silber und Bronze gingen an Wiegert und Paul Lykow (Endtabellen in der 'Turnier'-Rubrik).
Von Jugendleiter am 30.07.2006 um 18:50

Neu  Karlsruhe stoppt Oberkircher Höhenflug
Im Halbfinale des Badischen Mannschaftspokals (http://www.badischer-schachverband.de/pokal/2006/) unterlagen die Oberkircher am Wochenende den Karlsruher Schachfreunden. Der Zweitbundesligist geriet zwar gehörig ins Straucheln - Müller hatte am Spitzenbrett zwischenzeitlich zwei Mehrbauern -, kam aber nicht zu Fall (http://www.ksf1853.de/Results/resultsbmp06_07.htm). Im Endspiel am 6. August treffen nun Kuppenheim und Karlsruhe aufeinander, im kleinen Finale Oberkirch und Bad Mergentheim. AKTUELL: Nach dem Spielverzicht von Bad Mergentheim schließt Oberkirch den Wettbewerb als Dritter ab.
Einzelergebnisse: Duschek Volker (2232) - Müller Daniel (2050) 1-0, Werner Clemens (2243) - Prof. Dr. Fischer Daniel (1979) ½-½, Arlt Reinhard (2111) - Bohnert Peter (1861) ½-½, Vinke Andreas (2104) - Petersen Thomas (1929) 1-0
Von Jugendleiter am 18.07.2006 um 23:01

Info  Der Verein trauert
Der Schachklub Oberkirch e.V. trauert um Paul Imbery, der am 05. Juli 2006 verstorben ist.
Er war langjähriger Vorsitzender, Ehrenmitglied und Förderer des Vereins.

Uns bleibt die Erinnerung an einen aufrichtigen und zuverlässigen Freund.
Von Vorstand am 07.07.2006 um 19:23

Neu  Badische Trauben hängen noch zu hoch!
Bei der badischen U12-Mannschaftsmeisterschaft am 1. Juli in Appenweier konnten die Oberkircher mit Rang 13 die Zielvorgabe "Topten-Platzierung" nicht erfüllen. Gegen Viernheim, Neumühl und Lahr blieb man zwar siegreich, musste sich aber Ettlingen, Heitersheim, Untergrombach und Rastatt geschlagen geben. Qualifiziert für die baden-württembergische Endrunde haben sich Karlsruhe, Ettlingen und Durmersheim. Alle Ergebnisse auf der Seite der 'Badischen Schachjugend'... http://sjb.badischer-schachverband.de/
Punktausbeute der Oberkircher: Simeon Wiegert 3/6 (Brett 1), Christian Daubert 2/6 (Brett 1.83), Paul Lykow 4/6 (Brett 2.67), Laurin Maier 1/5 (Brett 3.4), Tim Litwin 2/5 (Brett 4)
Von Jugendleiter am 03.07.2006 um 19:46

Neu  Pokal-Wahnsinn geht weiter!
Der Oberkircher Pokal-Express konnte in der dritten K.o.-Runde des Badischen Mannschaftspokals (http://www.badischer-schachverband.de/pokal/2006/) auch von der SGEM Dreisamtal nicht gestoppt werden. Gegen die hochfavorisierten Gastgeber - in der abgelaufenen Saison immerhin Zweiter der Verbandsliga/Süd - reichte dank Berliner Wertung letztlich ein 2:2-Unentschieden. Im Halbfinale am 16. Juli trifft man nun auf Zweitbundesligist Karlsruhe (http://www.ksf1853.de).
Einzelergebnisse: Scherer Max (2217) - Müller Daniel (2050) ½-½, Gierth Hans-Joachim (2173) - Prof. Dr. Fischer Daniel (1979) 0-1, Nabavi Parwis (2133) - Kiefer Karl (1827) 1-0, Bojic Zoran (2033) - Petersen Thomas (1929) ½-½
Von Jugendleiter am 26.06.2006 um 20:08

Neu  Ettlingen lässt Finaltraum platzen
Die dritte und letzte K.o.-Runde der badischen U16-Mannschaftsmeisterschaft (http://www.sjb.badischer-schachverband.de/mannschaft/bjmm06/index.php?reson=u16) war für Oberkirch gleichzeitig Endstation. Mit einem Sieg wäre man ins baden-württembergische Finale eingezogen, doch Ettlingen erwies sich an diesem Tag als der Stärkere. Die Entscheidung war bereits gefallen, als Tobias Litwin und Dennis Roy nach fehlerhafter Eröffnungsbehandlung ihre Partien aufgeben mussten ("Berliner Wertung"). Csaba Schneider und Christian Klumpp sorgten anschließend für den 1.5:2.5 Endstand.
Roy Dennis (1576) - Rosner Jonas (2049) 0:1, Klumpp Christian (1527) - Weber Raphael (1710) 1:0, Litwin Tobias (1215) - Volz Daniel (1541) 0:1, Schneider Csaba (1236) - Volz Alexander (1413) ½:½
Von Jugendleiter am 18.06.2006 um 18:07

Info  Regeländerung in Baden
Hallo zusammen,
unser LTL Bernd Breidohr hat einen Aufruf gestartet. Es geht dabei um eine Regeländerung beim Mannschaftsremis.
Unter
http://www.schachbund.de/news/article.html?article_file=1149027215.txt&showtopic=
kann man den Artikel lesen.
Von Mannschaftsführer·2 am 31.05.2006 um 08:46

Neu  Oberkirch mit historischem Pokaltriumph!
Als kleine Sensation kann man den 2.5:1.5-Erfolg der Oberkircher über den OSC Baden-Baden im badischen Mannschaftspokal bezeichnen. Durch Siege von Frank Pluschke und Thomas Petersen, sowie einem Remis von Daniel Müller, steht man erstmals in der Vereinsgeschichte im Pokal-Viertelfinale (Prof. Dr. Fischer D. - Stiefel M. 0:1, Müller D. - Bossert C. ½:½, Petersen T. - Gersinska J. 1:0, Pluschke F. - Dr. Niessen S. 1:0).
Von Jugendleiter am 28.05.2006 um 19:22

Neu  U16-Team weiter auf der Erfolgsspur!
Oberkirch zieht nach einem 2:2 (Berliner Wertung 7:3) über Hörden in die dritte K.o.-Runde der badischen U16-Mannschaftsmeisterschaft ein. Niederlagen von Csaba Schneider und Tobias Litwin konnten Christian Klumpp und Dennis Roy wettmachen. Sehenswert der endgültige K.o.-Streich von Dennis am Spitzenbrett - Weiß (Bochis): Kg5, Bb3, d4, g3, h4; Schwarz (Roy): Kd5, Ba5, f5, g4, h5 - 44...f5-f4!
Von Jugendleiter am 25.05.2006 um 19:47

Neu  Brettertausch verboten
Hallo zusammen,
wie seit heute auf der Homepage des Badsichen Schachverbandes zu lesen ist, hat der Verbandstag beschlossen den in Baden bisher erlaubten Brettertausch zu verbieten.
Im Klartext heißt das, dass ab sofort die Mannschaftsführer das Leben leichter haben. Man hat 8 Spieler und schaut auf die Rangliste in welcher Reihenfolge sie dort stehen, dies ist die Reihenfolge der Aufstellung. Alle Nur-Weiß-Spieler müssen sich nun halt mit den schwarzen Figuren auseinander setzen.
Von Mannschaftsführer·2 am 23.05.2006 um 14:58

Neu  Renchtalpokal 2006
Mit 24 Teilnehmern (1x SK Appenweier, 23x SK Oberkirch) wurde am 12. Mai die Jagd auf den Renchtalpokal eröffnet. Der komplette Spielplan ist in der 'Turnier'-Rubrik einsehbar.
Von Daniel Müller am 16.05.2006 um 19:49

Info  Saisonende der 2.
Hallo zusammen,
die Saison ist zu Ende. Die 2. Mannschaft hat nach dem 4:4 gegen Zell den 4. Tabellenplatz sicher. Je nach Ausgang des Spiels in Hofstetten können wir noch den 3. Tabellenplatz erreichen.
Ich danke allen 14 eingesetzten Spielern der 2. Mannschaft und gratuliere zu diesem sensationellen Erfolg. Laut DWZ- Schnitt der eingesetzten Spieler aller Mannschaften müssten wir als 8. absteigen. Aber durch durchweg überdurchschnittliche Leistungen der einzelnen Spieler konnte eine erfolgreiche Saison gespielt werden. Eine Einladung zum Saisonabschlussfest der 2. folgt per Mail.
Von Mannschaftsführer·2 am 07.05.2006 um 10:22

Neu  Oberkircher Teams erfolgreich
Erfolgreiches Wochenende für den Schachklub Oberkirch: Die U12-Mannschaft (Simeon Wiegert, Paul Lykow, Christian Daubert, Laurin Maier) wurde Bezirksmeister (siehe 'Turnier'-Rubrik); die Pokalmannschaft (Daniel Müller ½, Prof. Dr. Daniel Fischer ½, Frank Pluschke 1, Thomas Petersen ½) zieht mit einem 2.5:1.5 über Merzhausen in die zweite Runde des badischen Wettbewerbs ein.
Von Jugendleiter am 01.05.2006 um 14:34

Neu  Oster-Schnellschachturnier
Eine klasse Premiere - die Schachspieler punkten mit dem ersten Oberkircher Oster-Schnellschachturnier. Mit 28 Teilnehmern, darunter Gäste aus Gambsheim (FRA), Rheinstetten, Freiburg und München, war das Turnier nicht nur reichlich, sondern auch hochkarätig besetzt.

1. Engelmann Herve (Gambsheim), 2. Müller Daniel, 3. Pluschke Frank (beide Oberkirch), ... - komplette Rangliste in der 'Turnier'-Rubrik.

Eine Neuauflage wird sicher nicht sehr lange auf sich warten lassen.
Von A. Sester am 15.04.2006 um 10:34

Info  Neuwahlen
Ergebnisse der Neuwahlen:

Vorsitzender: A.Sester; Stv. Vorsitzender: K.Kiefer; Postempfänger + Kassierer: C.Feuchtinger; Jugendleiter: D. Müller; Schriftführer: Prof. Dr. D. Fischer; Mannschaftsführer: F.Pluschke, D.Fuchs, E.Bieser, B.Risch, M.Schneider; Presse: P.Bohnert; Materialwart: G. Krampfert; Turnierleiter: unbesetzt; Beisitzer: M.Nippel, A.Pluschke, D.Huber
Von Vorstand am 07.04.2005 um 05:24

Neuere...

  ::  Impressum  ::  Intern  ::