112281 
 
       
Aktuell   ::  Informatives   ::  Termine   ::  Turniere   ::  Kurse   ::  Links

Ankündigung  Weihnachtsblitzturnier für jedermann
Am nächsten Freitag, 21. Dezember, veranstaltet der SK Oberkirch sein traditionelles Weihnachtsblitzturnier für jedermann. Austragungsort ist das Vereinslokal des Schachklubs im Casino-Gebäude (Straßburger Straße 3, 1. Stock). Gespielt werden neun Runden nach "Schweizer System" mit fünf Minuten Bedenkzeit pro Spieler. Anmeldungen sind bis 20.15 Uhr möglich, das Turnier beginnt um 20.30 Uhr und endet gegen 23 Uhr. Das Startgeld beträgt ein Euro. Kleine Sachpreise für die 30 bestplatzierten Spieler sind garantiert. Die komplette Ausschreibung (inkl. Voranmeldungen) ist in der Turniere-Rubrik zu finden.

AKTUELL (22.12.2018): Thomas Petersen durfte sich gestern Abend erstmalig als Sieger des Oberkircher Weihnachtsblitzturniers feiern lassen. In dem 16 Teilnehmer zählenden Starterfeld übernahm er nach der vierten Runde die Tabellenführung und verteidigte diese mit letztendlich 8 Punkten aus neun Partien (8+, 1-) sicher bis ins Ziel. Auf 6,5 Zähler brachten es Daniel Müller (5+, 3=, 1-) und Daniel Schmiederer (6+, 1=, 2-), nur durch ein halbes Buchholz-Pünktchen voneinander getrennt. Die 15-jährige Johanna Ehmann, "Remiskönigin" des gestrigen Tages (3+, 5=, 1-), schrammte als Vierte knapp am Podium vorbei.
Rangliste und Kreuztabelle... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Wblitz18

Der Schachklub Oberkirch wünscht allen Besuchern dieser Seiten...

FROHE WEIHNACHTEN, EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR UND ALLES GUTE FÜR 2019!

Info: Das Kinder- und Jugendschach macht während der Weihnachtsferien eine Pause. Der Spielabend für Vereins- und Hobbyspieler beginnt deshalb am Freitag, 28. Dezember, und am Freitag, 4. Januar, bereits um 19 Uhr.
Von Daniel Müller am 15.12.2018 um 18:11

Neu  Presse: Bittere Niederlage für das Oberkircher Schachteam
Gestern erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Auswärtsniederlage gegen den SK Freiburg-Zähringen 2:
Oberkirch (dm). Am dritten Spieltag der Schach-Landesliga war der SK Oberkirch bei der Reserve des SK Freiburg-Zähringen zu Gast. Die Mannschaften lieferten sich ein packendes Duell auf Augenhöhe, das für die Renchtäler mit einer bitteren 3,5:4,5-Niederlage endete.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Die große Personalnot machte sich am Spielwochenende vor allem beim Team von Oberkirch 2 bemerkbar, das in der Bereichsliga dem SC Zell a.H. mit 1,5:6,5 unterlag. Am Abend zuvor ging es in der Kreisklasse beim Match der Dritten gegen Neumühl 4 zwar knapper zu, mit 2:3 verließ man aber auch hier das Feld als Verlierer.
Von Daniel Müller am 09.12.2018 um 20:01

Ankündigung  SKO-Weihnachtsfeier
Die Mitglieder treffen sich am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr zur Weihnachtsfeier im "Gaisbacher Hof" in Oberkirch. Somit entfällt an diesem Abend der komplette Spielbetrieb im Vereinslokal.

AKTUELL (09.12.2018): Im Rahmen der Weihnachtsfeier zeichnete Turnierleiter Daniel Müller die Sieger des diesjährigen Grufti-Cups mit Weinpräsenten aus. Die meisten Flaschen durfte Adolf Pluschke in Empfang nehmen, der das Turnier bereits zum neunten Mal gewann. Die Nächstplatzierten Dieter Huber und Joachim Huber kamen punktgleich ins Ziel, und da auch das direkte Duell remis geendet war, entschied der "Grufti-Bonus" zugunsten von Dieter, dem Älteren.
Turnierseite... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=Grufti2018
Von Daniel Müller am 05.12.2018 um 19:37

Neu  Norweger Carlsen bleibt Weltmeister
Magnus Carlsen bleibt Weltmeister im Schach. In London stellte der Norweger seine Stärke im Schnellschach unter Beweis und gewann die ersten drei Partien. Damit war klar, dass er den Titel behält, da Herausforderer Fabiano Caruana aus den USA auch mit einem Sieg in Schnellschachspiel vier nicht mehr hätte ausgleichen können.
Das WM-Duell ging in den Tiebreak, weil beide die zwölf regulären Partien allesamt remis gespielt hatten. Bereits vor zwei Jahren hatte der 27-jährige Carlsen in New York gegen den Russen Sergej Karjakin im Tiebreak gewonnen.
"Ich bin immer meinen eigenen Weg gegangen, das habe ich auch dieses Mal getan - und er hat mir diese Trophäe gebracht", sagte Carlsen. Herausforderer Caruana lobte den Champion: "Das Ergebnis zeigt, dass er der stärkste Spieler der Welt ist." [Quelle: ARD-Teletext, 28.11.2018]

AKTUELL (05.12.2018): Pressespiegel zur Schachweltmeisterschaft 2018 - Seit wann ist Schach so sexy?
Die Schachweltmeisterschaft 2018 zwischen den beiden jungen Spitzenspielern Magnus Carlsen und Fabiano Caruana hat nicht nur die Schachfreunde begeistert. "Seit wann ist Schach so sexy?", fragt Julia Hackober in der WELT. Und Franz Josef Wagner schickte in der BILD gleich zweimal Post. Der letzte, aktualisierte Pressespiegel zur Schachweltmeisterschaft 2018.
Mehr... https://de.chessbase.com/post/pressespiegel-zur-schachweltmeisterschaft-10 [ChessBase-News, 04.12.2018]
Von Daniel Müller am 29.11.2018 um 21:12

Neu  1 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze...
... war die Ausbeute des SK Oberkirch bei den Ortenauer Jugend-Einzelmeisterschaften 2018, die an diesem Wochenende (17./18.11.) in Neumühl stattfanden. In 13 Altersklassen, von der U8 bis zur U20, waren insgesamt 56 Mädchen und Jungen am Start. Sechs Teilnehmer stellte der SK Oberkirch, mit folgendem Ergebnis:
Johanna Ehmann... 1. Platz U18-Mädchen = Bezirksmeisterin!
Amy-Lee Bächle... 2. Platz U12-Mädchen
Christian Huber... 2. Platz U10
Tim Huber... 3. Platz U18
Bei der U10, U12 und U14 wurden die Teilnehmer zunächst in je zwei Vorrunden-Gruppen aufgeteilt. In einem Schnellschachturnier qualifizierten sich die Gruppensieger und Gruppenzweiten dann fürs Finale der besten Vier. Noah Bächle und Milos Sekulic (beide U14) scheiterten teils knapp an dieser Hürde. Erfolgreichster Verein war der SC Ohlsbach, der sage und schreibe sieben 1. Plätze feiern konnte!
Übersicht der Siegerinnen und Sieger... http://www.schachbezirk-ortenau.de/artikel.php?a_nr=327
Von Daniel Müller am 18.11.2018 um 20:03

Neu  Carlsen und Caruana duellieren sich um WM-Krone
"Norwegens Schachgenie Magnus Carlsen steht vor dem härtesten Kampf seiner Karriere, denn im Duell um den WM-Titel kennt sein Herausforderer Fabiano Caruana nur ein Ziel: als erster Amerikaner seit 46 Jahren den Weltmeistertitel zu erobern. Von Freitag an bis zum 28. November kämpfen Weltmeister Carlsen und Caruana in London um den Titel.
Auf dem Programm stehen zwölf Partien. Bei Gleichstand von 6:6 wird der Champion in einem Tiebreak bei Partien mit verkürzter Bedenkzeit gekürt. Eine Million Dollar (875.000 Euro) liegen im Prämientopf." [Quelle: ARD-Teletext, 08.11.2018]

Spieltermine: 09.+10.11., 12.+13.11., 15.+16.11., 18.+19.11., 21.+22.11., 24.+26.11., 28.11. TB (jeweils ab 16:00 Uhr MEZ)

Offizielle WM-Seite... https://worldchess.com/
Deutschsprachige LIVE-Kommentierung mit GMs & IMs... https://chess24.com/de/wcc2018
Partien zum Nachspielen und/oder Downloaden... http://theweekinchess.com/chessnews/events/carlsen-caruana-world-chess-championship-2018

Tägliche Berichterstattung u.a. auf ChessBase.de... https://de.chessbase.com/
Die Schach-WM bei SPIEGEL ONLINE (u. a. mit Videoanalysen)... http://www.spiegel.de/thema/schach_wm_2018_in_london, der ZEIT... https://www.zeit.de/thema/schach-wm/ und der FAZ... http://www.faz.net/aktuell/sport/schach-wm/

Schachweltmeisterschaft 2018 bei Wikipedia... https://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeisterschaft_2018
Porträt Magnus Carlsen... https://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_Carlsen
Porträt Fabiano Caruana... https://de.wikipedia.org/wiki/Fabiano_Caruana
Geschichte der Schachweltmeister und Weltmeisterschaften... https://de.wikipedia.org/wiki/Schachweltmeister

----

Im Schatten der Männer-WM findet vom 3. bis 25. November im russischen Khanty-Mansiysk die Weltmeisterschaft der Frauen statt, in diesem Jahr wohl zum letzten Mal im K.o.-Modus. Die einzige deutsche Teilnehmerin Elisabeth Pähtz musste bereits nach der ersten Runde die Heimreise antreten. Offizielle Turnierseite... https://ugra2018.fide.com/
Von Daniel Müller am 10.11.2018 um 15:53

Neu  Presse: SK Oberkirch verliert "Prestige-Duell"
Heute erschien in der "Acher-Rench-Zeitung" der Bericht über die 3,5:4,5-Heimniederlage gegen den SC Neumühl:
Oberkirch (dm). Am zweiten Spieltag der Schach-Landesliga hatte der SK Oberkirch den SC Neumühl zu Gast. Das Prestigeduell gegen die Kehler Vorstädter endete für die Renchtäler nach aufopferungsvollem Kampf mit einer 3,5:4,5-Niederlage.
Weiterlesen... http://schachklub-oberkirch.badischer-schachverband.de/index.php?sko=presse

Das Bereichsligamatch zwischen Oberkirch 2 und Furtwangen-Vöhrenbach ging ebenfalls mit 3,5:4,5 verloren. Lediglich Kreisligist Oberkirch 3 konnte an diesem Wochenende beim 3,5:1,5 gegen Lahr 3 einen Mannschaftserfolg feiern.
Von Daniel Müller am 08.11.2018 um 18:50

Neu  Sportmedaille in Bronze für Oberkircher Schachspieler
Vergangenen Mittwoch, 24. Oktober, fand in der Erwin-Braun-Halle die "Sportlerehrung 2018" statt...

RÜCKBLICK AUF EIN ERFOLGREICHES SPORTJAHR - Oberbürgermeister Matthias Braun ehrte Athleten
Herausragende sportliche Leistungen des abgelaufenen Sportjahres wurden vergangene Woche von Oberbürgermeister Matthias Braun ausgezeichnet. Das Stadtoberhaupt konnte 284 Sportlerinnen und Sportler mit der Sportmedaille der Großen Kreisstadt auszeichnen.
Weiterlesen... https://www.oberkirch.de/index.php?id=320&publish[id]=902035&publish[start]=

Mit der "Sportmedaille in Bronze" wurde unter anderem die zweite Mannschaft des SK Oberkirch geehrt, die vergangene Saison die Meisterschaft in der Bezirksklasse Ortenau feiern durfte.
Von Daniel Müller am 29.10.2018 um 18:49

Ältere....

  ::  Impressum  ::  Intern  ::